Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Brauche Eure Hilfe.....


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 09.08.99 09:58
Eröffnet am: 07.08.99 11:44 von: klaus Anzahl Beiträge: 8
Neuester Beitrag: 09.08.99 09:58 von: klaus Leser gesamt: 2.630
Forum: Börse   Leser heute: 1
Bewertet mit:


 

8 Postings, 7237 Tage klausBrauche Eure Hilfe.....

 
  
    #1
07.08.99 11:44
Beim 3Sat-Börsenspiel wurde Kleindienst aufgenommen. Kauforder bis 24Euro. Vom KGV (16) her sind die wirklich billig. Sollte man jetzt kaufen, oder wird auch diese "billige" Aktien fallen wenn der gesamte Markt nach unten geht???

Ist halt eine scheiß unsichere Zeit......


Danke!!!  

8 Postings, 7237 Tage klausWo seid Ihr denn, Hugo, Elan, Edelmax.....Hilfe o.T.

 
  
    #2
07.08.99 14:25

10739 Postings, 7509 Tage Al BundyAlle im Wochenende, aber

 
  
    #3
07.08.99 21:49
Schau mal dort nach, die machen eineChartanalyse völlig umsonst. Habe nach 24 Stunden bescheid bekommen!!!

http://www.boersenagent.de

Wahrscheinlich antwortet Dir sonst keiner weil Wochenende ist.
Ich kann Dir dazu auch nichts sagen, da er nicht auf meiner Watchlist ist.

Al grüßt und trinkt jetzt ein Weißbier   :-)))  

39 Postings, 7484 Tage e2e4Kleindienst

 
  
    #4
07.08.99 22:32
Ich wäre bei dieser Empfehlung sehr vorsichtig, denn die Art und Weise, wie diese Empfehlung kam, gefiel mir ganz und gar nicht.
Gruß e2e4  

5074 Postings, 7566 Tage ElanHilfe soll gewährt werden, aber...

 
  
    #5
08.08.99 02:57
...leider kann ich zu fundamentalen Umständen von Kleindienst wenig sagen. Was ich aber weiß möchte ich Dir gerne mitteilen.
Kleindienst sind außer mit Aufzügen auch mit Banken im Geschäft. Gerade im Bereich der Banken gibt es starke Unzufriedenheit Seitens der Banken, da Kleindienst einen schlecht funktionierenden Service hat. Früher war Siemens im Geschäft und da klappte auch der Service, allerdings waren die Preise Siemens entsprechend hoch. Alle wollen sparen und so kam man zu Kleindienst. Kleindienst kann aber nicht so schnell reagieren und bietet zudem noch unzureichenden Service. Meine persönliche Meinungist, daß Kleindienst Gefahr läuft in schlechten Ruf zu kommen. Ist das erst geschehen, stehen Eintragseinbußen an, sei es weil Banken aussteigen oder sie ihren Service zumindest billiger haben möchten. Beides hätte fatale Folgen für die Erträgnisse. Selbst wenn Kleindienst ihren Service verbessern möchte zieht das eine gewaltige Investition mit sich, die sich ebenfalls auf das Erträgnis und somit auf den Marktwert auswirkt.

Meine Empfehlung: Vorerst in Warteposition gehen und den Kurs und anstehende Geschäftsberichte abwarten. Kleindienst läuft Dir nicht weg, Dein Geld vielleicht schon...also kurz: Nicht kaufen.

Letztendlich mußt Du für Dich allein entscheiden, was ich von mir gab spiegelt nur meine Erkenntnisse, sowie meine Meinung wieder.

Viel Glück

Elan grüßt  

3 Postings, 7335 Tage Bankerbesser informiert

 
  
    #6
08.08.99 06:26
wäre besser! Aufzüge, Waschstraßen sind andere Firmen, haben nichts mit der AG zu tun. Die AG hat einige interessante Übernahmen vorgenommen, z.B. ICR und andere. Die Unzufriedenheit, von der Du sprichst, war meines
Wissens vor zwei Jahren da. Inzwischen ist ein dichtes Service-Netz
aufgebaut worden und von Unzufriedenheit keine Spur mehr. Bei Siemens war die Unzufridenheit da wesentlich größer.
Im Gegenteil, die Banken werden jetzt sogar mit Internet-Technologie von Kleindienst, z.B. Java-Recherchen im Internetexplorer, bedient, was die Konkurrenz stark unter Druck setzen dürfte. Also keine Panikmache, sondern ruhig auf Kleindienst setzen.

Ein Kleindienst-Beobachter  

748 Postings, 7587 Tage hugoZur Aktie und einem Investment

 
  
    #7
08.08.99 16:30
..kann ich nur die Diskussion im NM-Board unter http://www.wallstreet-online.de/ als absolut lesenswert empfehlen.
Für mich ist Kleindienst derzeit kein Investment.
Gruß,
hugo  

8 Postings, 7237 Tage klausDanke für Eure Hilfe.... o.T.

 
  
    #8
09.08.99 09:58

   Antwort einfügen - nach oben