Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Zukunft: Infineon


Seite 1 von 27
Neuester Beitrag: 18.11.18 16:08
Eröffnet am: 14.03.08 15:38 von: uli777 Anzahl Beiträge: 663
Neuester Beitrag: 18.11.18 16:08 von: aurin Leser gesamt: 141.392
Forum: Börse   Leser heute: 154
Bewertet mit:
5


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
25 | 26 | 27 27  >  

1547 Postings, 4049 Tage uli777Zukunft: Infineon

 
  
    #1
5
14.03.08 15:38

Auch wenn manche Marktschreier aus welchen Gründen auch immer einen Kurs von 3 Euro erwarten! Warum dann eigentlich nicht 0 Euro? Vorsicht ist immer dann anzuraten wenn Laien/Fachleute irgendwelche Zahlen in den Raum kolportieren! Die sich angesprochen fühlen, sollten darüber nachdenken!

Fakt ist, das die schwere Krise von Infineon durch ihre Speicherchiptochter Qimonda verursacht wird! Wie genau das Problem gelöst werden soll, ist noch nicht an die Öffentlichkeit gelangt!

Fakt ist aber auch das die US-Fondgesellschaft Dodge&Cox noch Ende Febr.08 knapp über 5%(Meldeschwelle) und mittlerweile größter Infineon-Aktionär ge- worden ist!

Idioten scheinen mir die Manager von Dodge&Cox nicht zu sein! Aber da scheinen wohl in diesem Forum die Meinungen auseinander zu gehen!

Ich jedenfalls habe mich positioniert und sehe für den Zeitraum 12 Monate eher 10 Euro als 3 Euro!

 

 
637 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
25 | 26 | 27 27  >  

142 Postings, 3479 Tage aurinPS:

 
  
    #639
3
15.11.18 23:43
Es gibt hier ja zum Gück auch einen brauchbaren, echten Infi-Threat. Der war zwar früher mal deutlich frequentierter und mit nützlichen Beiträgen vor allem auch zur Charttechnik usw. bestückt aber was aktuell nicht mehr ist kann ja vielleicht mal wieder werden. Mich würde es jedenfalls freuen und dann bräuchte man seine Mausklickzeiten nicht mit fruchtlosem Ramsch wie hier zu verplempern. Ich finde die Aktie hat es ernsthaft verdient daß sich wieder mehr Leute sinnvoll mit der weiteren Erfolgsgeschichte beschäftigen. Potential ist hier spätestens seit den letzen beiden official-Announcements diese Woche nämlich wirklich genügend. Einfach mal alles Kleingedruckte nochmal schön und ganz in Ruhe  durchlesen (auch was den Zukauf und das theoretisch daraus entstehende Potential anbelangt) und dann einfach mal ein paar Gedanken dazu machen. Vielen wird sowas sicherlich schwer fallen aber die haben dann zum Glück ja immer noch Omis Supersparstrumpf. ;)
 

Optionen

2717 Postings, 1005 Tage poolbayNvidia

 
  
    #640
16.11.18 07:39
könnte und sollte das Chipsbüdchen ausm Dax heute in die Tiefe reissen!

Nvidia nachbörslich gestern 15% Minus im Crashmodus!

Das nimmt das Büdchen Infineon natürlich gerne mit nach unten!

Vorbörslich bei L&S schon mal größter Loser und mit 2% im Minus!

Herrlich!  

2717 Postings, 1005 Tage poolbayChipwerte in Asien auch mächtig unter Druck

 
  
    #641
16.11.18 07:45
https://www.ariva.de/news/...eht-japanische-boersen-ins-minus-7260619

Einfach köstlich!

Da wird sich die Kleine nicht entzeihen können!

Es sieht einfach bescheiden aus für IFX!!!

Sollte stramm auf die 17 zulaufen!

Die fetten Jahre sollten vorbei sein!  

2717 Postings, 1005 Tage poolbaylol

 
  
    #642
16.11.18 08:27
Infineon steht vorbörslich erneut unter Druck. Aktuell auf L&S -2,65 %, bei €17,36. / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com  

2911 Postings, 1339 Tage Taylor1infineon hat doch schon Zahlen

 
  
    #643
16.11.18 09:16
veröffentlicht,2milliarden Umsatz höchste bissher.  

142 Postings, 3479 Tage aurinAlso

 
  
    #644
1
16.11.18 09:16
so langsam scheint die Intelligenz Einzug zu halten. Bis das auch der Letzte irgendwann merkt steht der Kurs weit über 20. Wünsche aber auch euch Putties trotzdem viel Glück. Irgendwo müssen die armen Banken ja ihr Geld herbekommen :)  

Optionen

98 Postings, 370 Tage mamajuana1968@Taylor1

 
  
    #645
1
16.11.18 11:13
Was nützen die besten Zahlen, wenn diese von den Anlegern nicht honoriert werden ,,,  

20247 Postings, 3274 Tage WeltenbummlerGAP Close bei 16,20 € möglich.

 
  
    #646
16.11.18 12:10
Meiner Meinung nach.  

20247 Postings, 3274 Tage WeltenbummlerUSA tief Rot und AMD minus 5-6 %

 
  
    #647
16.11.18 12:29

20247 Postings, 3274 Tage WeltenbummlerMitbewerber AMS korriegiert heute auch ca. 6 %

 
  
    #648
16.11.18 12:32

2911 Postings, 1339 Tage Taylor1klar jetzt unten wieder kaufen

 
  
    #649
16.11.18 12:58
panikmacher zittrigen verlieren.
18,50  

20247 Postings, 3274 Tage WeltenbummlerNix Panikmacher. Crasch auf breiter Front in

 
  
    #650
16.11.18 13:10
Salamischeiben. Fallss du es nicht verstanden hast..  

2911 Postings, 1339 Tage Taylor1Dax wieder plus

 
  
    #651
16.11.18 13:14
infineon kommt nach,  

20247 Postings, 3274 Tage WeltenbummlerAb 16,8 € geht es schnell abwärts

 
  
    #652
1
16.11.18 13:17

20247 Postings, 3274 Tage WeltenbummlerChart deutet starkes Verkaufsignal an.

 
  
    #653
16.11.18 13:36
so sehe ich das.  

2911 Postings, 1339 Tage Taylor1bärenfalle juhuuu

 
  
    #654
16.11.18 14:08
25eur köttt  

2911 Postings, 1339 Tage Taylor1Tradegaten wieder billiger rein

 
  
    #655
1
16.11.18 15:08
Weltenbummler ,ich sammle deine   scheine.  

2717 Postings, 1005 Tage poolbayGehts

 
  
    #656
1
16.11.18 15:47
wieder in den freien Fall über?

Schaut so aus.

Ist ja nix neues beim Chipsbüdchen. Lässt sich immer gerne mit in die Tiefe reissen...

Loool  

2717 Postings, 1005 Tage poolbayGeht's

 
  
    #657
1
16.11.18 15:48
wieder in den freien Fall über?

Schaut so aus.

Ist ja nix neues beim Chipsbüdchen. Lässt sich immer gerne mit in die Tiefe reissen...

Loool  

2717 Postings, 1005 Tage poolbayOb Nvidia

 
  
    #658
1
16.11.18 15:54
Auch mitfallen würde, wenn IFX-Büdchen schlechte Zahlen vorlegt?

Never ever!

Köstlich...  

2911 Postings, 1339 Tage Taylor1NVDIA ist nicht einzige abnehmer

 
  
    #659
1
16.11.18 16:11
2milliarden sind schon sehr viel,Infineon hat Zahlen vorgelegt,
Waren Perfekt!.
Aber warum es noch nicht 24eur will ist auch so eine sache?  

2911 Postings, 1339 Tage Taylor1LV waren am werk 1% geschickt gedrückt

 
  
    #660
1
16.11.18 16:35
https://www.bundesanzeiger.de/ebanzwww/...ch_list.destHistoryId=85914  

72 Postings, 3065 Tage TommolliAQR Capital-Management

 
  
    #661
1
16.11.18 17:26
hat vom 11.10.    0,56%   über 6 Mio Aktien, zum
14.11.  auf   1,10 %     über 12 Mio Aktien,
Leerverkaufspositionen aufgestockt.
Wenn diese immer zum richtigen Zeitpunkt in kleiner Stückzahl
eingestreut werden, kann’s mit dem Kurs auch nichts werden.
Aber irgendwann müssen sie auch wieder Zurückkaufen.
 

72 Postings, 3065 Tage TommolliLeerverkäufer

 
  
    #662
1
16.11.18 17:41
Vielleicht werden die bekannten Miesschreiber, in den Foren, auch noch von denen bezahlt,
damit ja keiner kauft und der Kurs steigt.
 

142 Postings, 3479 Tage aurinSelbstverständlich

 
  
    #663
1
18.11.18 16:08
Agieren diese "Miesschreiber" wie du sie nennst allesamt für die gleiche Agenda. Auch wenn sie sich gerne selbst belächeln nach den Motto "ist doch nur ein kleines Forum hier, was für ein Quatsch". Letzten Endes sind es aktuell die Kleinst- und Kleinanleger die es rauszutreiben gilt denn diese machen bei den aktuellen Volumina nunmal leider letzten Endes tatsächlich auch den Kurs. Das kann sich jeder selbst in den Times & Sales Tabellen ansehen. Hie mal ein paar 100, dort mal ein 1000er Packet die allesamt verkaufen und schwupps gehts runter. Natürlich auch hin uns wieder mal mit ein paar richtig fetten Leerverkäufen gespickt damit auch wirklich nichts schief geht.

Hinzu kommt natürlich dass auch die Grossen wie Barcleys oder BNP-Paribas ganz klar süsse kleine "Infos" einstreuen die dann vielleicht sogar die Mittelschweren Aktionäre verunsichern sollen. Hat man letzte Woche doch ganz eindeutig gesehen wo der Hase schlagzeilentechnisch läuft: "Quimonda belastet" oder "Infineon vorbörslich stark unter Druck". Dann hier noch ein paar Flachpfeifen die dem ungeübten Kleinaktionär suggerieren wollen Infineon hätte auch nur die allerkleinste Winzigkeit mit einem Zockerchiphersteller wie NVIDEA gemein und Schwupps dümpelt der Kurs weiter schön unten wo man ihn haben will. Als echter Aktionär durchschaut mal sowas zwar und kann eigentlich nur drüber lächeln aber aktiv dagegen machen kann man leider nichts. Hin und wieder braucht es einfach ein sparsames Gemüt um über solchte Phasen hinwegzusehen. Mittelfristig wird man dafür ja zum Glück wieder mit realen Kursen belohnt.

Bedauerlich sind solche offensiven Short-Attacken inkl. dazu passender Propaganda nur für die Unternehmen. Diese haben eigentlich nun wirklich ALLES richtig gemacht aber der Lohn bleibt erstmal aus. Ich denke aber dass man hier nicht mehr ewig short bleiben kann und wenn der Kurs erstmal einen nennenswerten Rebound schafft anstatt weiter zwischen 16 und 18 rumzudümpeln dann wird es dafür nur umso schneller wieder zurück zum Jahreshoch 2018 gehen. Und erst ab dann steht Infineon selber wieder in der Pficht: mit weiterhin sehr guten Zahlen und Ausbau in den enscheidenden Sparten. Und DA sehe ich ganz ehrlich in den kommenden Jahren nun wirklich keinerlei Probleme.

Von daher bleibt meine ganz klare Einstellung: Nachkaufen bevor die Shorties sich wieder eindecken denn wenn die Vernunft bei den Massen erstmal wieder Einzug hält ist es bereits zu spät.  

Optionen

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
25 | 26 | 27 27  >  
   Antwort einfügen - nach oben