Zentrum der Vernunft


Seite 1 von 3
Neuester Beitrag: 30.04.19 19:27
Eröffnet am: 27.04.19 10:25 von: Cosha Anzahl Beiträge: 61
Neuester Beitrag: 30.04.19 19:27 von: Dr.UdoBroem. Leser gesamt: 2.558
Forum: Talk   Leser heute: 2
Bewertet mit:


 
Seite: < 1 | 2 | 3 >  

2632 Postings, 918 Tage CoshaZentrum der Vernunft

 
  
    #1
27.04.19 10:25
als Standort eines Klärwerks mit diversen Filterstufen.
 
35 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 >  

33119 Postings, 3402 Tage NokturnalAls wenn Hokai ein besserer Perfomer wäre .....

 
  
    #37
29.04.19 17:49
Als Bremen and Becks Fan biste ja genau so Außenseiter wie als Kölschmade und Ziegenanbeter !  

5360 Postings, 975 Tage ShitovernokheadIch lasse mir ja alles an den Lockenkopf

 
  
    #38
1
29.04.19 18:21
werfen, aber Herbert G. ist ein NoGo.
Dieser falsche Schreihals ist die perfekte Symbolik für den Niedergang des Abendlandes.
 

68209 Postings, 5950 Tage BarCodeEr symbolisiert nur!

 
  
    #39
29.04.19 18:37
Du schreitest zur Tat!
-----------
Alles ist relativ.

33119 Postings, 3402 Tage NokturnalAuf jedenfall macht Klemmi mehr Alarm

 
  
    #40
29.04.19 18:42
Auf der Bühne als du Linse.... aber gut wer auch im Rollator feststeckt kann nicht gleichzeitig zum Bewegungskünstler aufsteigen .
 

68209 Postings, 5950 Tage BarCodeMal wieder auf der hilflosen Suche

 
  
    #41
29.04.19 18:46
nach Freunden?
-----------
Alles ist relativ.

33119 Postings, 3402 Tage NokturnalPahhhh wie BTB schon feststellte ....

 
  
    #42
29.04.19 18:47
NOK hat und braucht keine Freunde !  

4734 Postings, 350 Tage Gonzodererstewas

 
  
    #43
29.04.19 18:49
ist mit dem Klärwerk?  

2632 Postings, 918 Tage CoshaAufruf zur Flüchtlingshilfe

 
  
    #44
1
30.04.19 14:18

Selbstverständnis und Praktische Arbeit


Die „Säkulare Flüchtlingshilfe – Atheisten helfen“ (SF-AH), englischer Name „Atheist Refugee Relief“ (ARR), ist inzwischen ein eingetragener und als gemeinnützig anerkannter Verein.

Sein Ziel besteht darin, religionsfreie Flüchtlinge durch praktische Hilfsangebote zu unterstützen und ihre Lebenssituation durch politische Arbeit zu verbessern.


Der Verein geht in seinem Selbstverständnis von säkular-humanistischen, rationalen und naturalistischen Leitideen aus („evolutionärer Humanismus“). Er kämpft für die Durchsetzung der Menschenrechte sowie für eine humanistische Ethik. Im Vordergrund der Vereinsarbeit stehen dabei die Grundprinzipien der offenen Gesellschaft, nämlich Liberalität (Orientierung am Ideal der Freiheit), Egalität (Orientierung am Ideal der Gleichheit), Individualität (Orientierung am Einzelnen statt am Kollektiv) und Säkularität (Orientierung an weltlichen Formen der Normbegründung).



In der praktischen Arbeit geht es dem Verein darum die säkulare Flüchtlinge dabei zu unterstützen, passende Wohnungen zu finden, sie zu Ämtern, Ärzten, Rechtsanwälten zu begleiten und ihnen den Zugang zu geeigneten Sprach- und Integrationskursen, physiologischen sowie psychologischen Therapie angeboten zu eröffnen.


Wir sehen es zudem als elementaren Teil unserer Arbeit an, den Betroffenen das reale Erleben ihrer so lange ersehnten Freiheit zu ermöglichen. Diese Freiheit äußert sich oft schon in „Kleinigkeiten“, die für die Betroffenen jedoch keineswegs selbstverständlich sind:

Die Möglichkeit, die eigene Kleidung frei zu wählen und in der Öffentlichkeit tragen zu können.

Die Freiheit, auf einem Fahrrad durch die Stadt zu fahren. Zu erleben, wie es sich anfühlt, in einem öffentlichen Schwimmbad in das Wasser einzutauchen oder einfach nur in ein großes Kino zu gehen.

Vor allem für Frauen ist dies eine überwältigende Erfahrung von großer Bedeutung.

Viele der Betroffenen sind darüber hinaus auch politisch aktiv. Sie kämpfen für ihre Rechte und wollen die Aufklärung über die Situation ihrer Herkunftsgesellschaften vorantreiben. Wir halten diese Arbeit für essentiell und unterstützen sie daher bei Reisen zu Konferenzen und Vernetzungstreffen sowie bei Auftritten in Presse, Funk und Fernsehen.

https://atheist-refugees.com/


https://www.giordano-bruno-stiftung.de/meldung/...kulare-fluechtlinge

https://www.deutschlandfunk.de/....886.de.html?dram:article_id=429758

https://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/...inge-islam-religion

 

2632 Postings, 918 Tage CoshaZMD - Islamisten,Rassisten,Natitionalisten

 
  
    #45
2
30.04.19 15:11
Der FDP Politiker Tobias Huch kritisiert den selbst ernannten Zentralrat der Muslime auf dem FDP Parteitag und dessen Vorsitzender Aiman Mazyek weis dem nur mit Beleidigungen zu begegnen.
Daraufhin antwortet Huch via Ruhrbarone und konkretisiert seine Anschuldigungen gegen den umstrittenen Verband.

Meine Rede beim #FDP-Bundesparteitag in Richtung Aiman #Mazyek (umstrittener Zentralrat der Muslime). Mitgliedsverbände werden vom Verfassungsschutz beobachtet. #Islamisten, #Rassisten und #Nationalisten sind dort versammelt. #fdpbpt19pic.twitter.com/nx9aGUUdQx

— Tobias Huch (@TobiasHuch) 26. April 2019



https://www.ruhrbarone.de/...tionalisten-und-islamisten-nicht/166004#  

68209 Postings, 5950 Tage BarCodeIch bin übrigens

 
  
    #46
30.04.19 17:52
der "Zentralrat der Rentner ohne Rentenanspruch" (ZdRoR). Ich gebe dieser völlig totgeschwiegenen und schwer diskriminierten Opfergruppe eine Stimme. Der Zulauf hält sich noch in Grenzen, aber das ist ganz natürlich! Schließlich ist die Bezugsgruppe ja eher langsam unterwegs und da brauchts halt, bis die ankommen!
Spenden werden natürlich angenommen. Gern auch aus Russland. Dann werden wir betonen, wie wichtig NorthStream2 für Rentner ohne Rentenanspruch ist oder wir geben unseren ukrainischen Freunden den Rat, sich von dem faschistischen Kiewputschregime abzuwenden und sich den russischen Pass zu holen.
Oder von den Saudis! Dann werden wir uns - natürlich völlig objektiv - für die Prügelstrafe für unverschleierte Frauen stark machen. Und natürlich für das Recht aller alten Männer auf mindestens vier junge Frauen!

Ich hoffe, das reicht, um auch mal Ehrengast bei der FDP sein zu dürfen!
-----------
Alles ist relativ.

39525 Postings, 6881 Tage Dr.UdoBroemmeZum Glück hast du ja noch die Papageienzucht

 
  
    #47
30.04.19 17:57
Freddie Krüger ist übrigens wieder wohlbehalten im Zoo angekommen, nachdem er zuvor in einen Schusswechsel geriet, von einer Schlange gebissen und auch noch entführt wurde.

https://www.theguardian.com/world/2019/apr/29/...nake-bite-brazil-zoo
-----------
Everybody Has a Plan Until They Get Punched in the Mouth

68209 Postings, 5950 Tage BarCodeEin für allemal: Ich hasse Papageien!

 
  
    #48
1
30.04.19 18:01
Papageien sind für mich, was für dich die Amseln sind! Die hocken hier überall in den Bäumen und zetern rum!
-----------
Alles ist relativ.

68209 Postings, 5950 Tage BarCodeAber immerhin

 
  
    #49
30.04.19 18:03
könntest du ja den "Zentralrat der Amselopfer" ZdAo gründen. Zentralräte sind echt gefragt, egal wer hinter ihnen steht!
-----------
Alles ist relativ.

39525 Postings, 6881 Tage Dr.UdoBroemmeDas muss dir doch nicht peinlich sein

 
  
    #50
30.04.19 18:05
Aber ok - kein Wort mehr über dein kleines Geheimnis! Nur eigentlich ist doch an dem Hobby nichts ehrenrühriges.
-----------
Everybody Has a Plan Until They Get Punched in the Mouth

39525 Postings, 6881 Tage Dr.UdoBroemmeIch mäste meine Amseln gerade mit frischen Äpfeln

 
  
    #51
1
30.04.19 18:07
und Haferflocken. Wenn sie so fett sind, dass sie kaum noch fliegen können, gibt es ein Festmahl!
-----------
Everybody Has a Plan Until They Get Punched in the Mouth

68209 Postings, 5950 Tage BarCodeGibts bei dir auch

 
  
    #52
30.04.19 18:09
Maggi-Eier von Amseleiern?
-----------
Alles ist relativ.

2632 Postings, 918 Tage CoshaWenn man mal bedenkt

 
  
    #53
30.04.19 18:10
das der Thread hier DAS Zentrum der politischen Vernunft ist, seid ihr ein paar verdammt alberne Vögel !  

68209 Postings, 5950 Tage BarCodeIch erkenne in Nr. 53

 
  
    #54
1
30.04.19 18:13
ganz klar rentnerfeindliche Tendenzen! Das wird ein öffentlich ausgetragenes Nachspiel haben! (Endlich Opfer!!)
-----------
Alles ist relativ.

2632 Postings, 918 Tage CoshaDu bist nicht repräsentativ

 
  
    #55
1
30.04.19 18:15
für diese Gesellschaft.  
Angehängte Grafik:
bvg.jpg (verkleinert auf 56%) vergrößern
bvg.jpg

68209 Postings, 5950 Tage BarCodeWie legt man eigentlich

 
  
    #56
30.04.19 18:16
einen Twitteraccount an?
-----------
Alles ist relativ.

68209 Postings, 5950 Tage BarCodeIch brauche dringend

 
  
    #57
30.04.19 18:17
einen Shitstorm. Ohne ordentlichen Shitstorm bleibt man ja heute völlig bedeutungslos!
-----------
Alles ist relativ.

2632 Postings, 918 Tage CoshaNa zuerst

 
  
    #58
30.04.19 18:18
kaufst du dir mal 'ne Amsel und dann gehst du mit der zur örtlichen Sparkasse und eröffnest ganz einfach ein Konto für sie, du Rentner ohne Niveau und Anspruch.  

68209 Postings, 5950 Tage BarCodeDie muss man kaufen?

 
  
    #59
30.04.19 18:25
Als Schwabe würde ich mir doch eher selbst eine im Garten fangen! Umsonst! Sind genug da!
-----------
Alles ist relativ.

2632 Postings, 918 Tage CoshaWenn du rennst

 
  
    #60
1
30.04.19 18:30
wie der VfB spielt, fängst du nie eine.  

39525 Postings, 6881 Tage Dr.UdoBroemme@hokai

 
  
    #61
30.04.19 19:27
Was stört dich an dem Artikel zun Cannabisanbau?

Die Realität ist sogar noch brutaler! Fort Knox ist ein Ponyhof dagegen.

"So müssen zum Beispiel alle Wände aus Stahlbeton sein. Außerdem wurden überall schusssichere Fenster eingebaut.
Der sogenannte Tresorraum ist die Schatzkammer. Sie misst neun mal neun Meter, ist fünf Meter hoch und hat 24 Zentimeter Stahlbeton zu allen Seiten. Außerdem ist sie einbruchsicher und voll klimatisiert. Geschäftsführer Knopp erklärt: "Das sind mehrere Millionen Euro, die wir hier lagern werden. Und deswegen auch dieser Tresor, den wir hier bauen."

https://www.ndr.de/nachrichten/schleswig-holstein/...cannabis516.html
-----------
Everybody Has a Plan Until They Get Punched in the Mouth

Seite: < 1 | 2 | 3 >  
   Antwort einfügen - nach oben

  8 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: bigfreddy, diplom-oekonom, Moneyshake, GegenAnlegerBetrug, Jörg9, Libuda, Purdie, Weltenbummler