Xencor-Antikörper-Biotechnologie


Seite 1 von 2
Neuester Beitrag: 16.06.20 17:27
Eröffnet am: 10.03.18 10:50 von: millemax Anzahl Beiträge: 26
Neuester Beitrag: 16.06.20 17:27 von: Blödelknödel Leser gesamt: 4.783
Forum: Börse   Leser heute: 4
Bewertet mit:
2


 

851 Postings, 3913 Tage millemaxXencor-Antikörper-Biotechnologie

 
  
    #1
2
10.03.18 10:50
Da ich dieses Unternehmen in meinem Biotech-Depot führe und auf Ariva noch kein Thread existiert nun diese Eröffnung.  
0 Postings ausgeblendet.

851 Postings, 3913 Tage millemaxXencor

 
  
    #2
1
10.03.18 10:56
...besitzt einige aussichtsreiche Partnerschaften u.a. mit MOR und Alexion in weit fortgeschrittenen Stadien. Ein umfangreicher Thread existiert bereits auf dem Portal von WO auf den ich gerne verweisen möchte, da dieser bereits über einen längeren Zeitraum läuft und sehr gut gepflegt wird.  

851 Postings, 3913 Tage millemaxIm nächsten Quartal 2/2018

 
  
    #3
1
10.03.18 11:05
sollten Studienergebnisse der ALXN1210 Phase3 Studien vorliegen und veröffentlicht werden. Zulassungseinreichungen in USA und Europa sind im 2.Halbjahr 2018 geplant.
Dies könnte neben MOR208 der nächste Kurstrigger werden...  

851 Postings, 3913 Tage millemaxSehr gute Nachrichten

 
  
    #4
1
15.03.18 16:24
Alexion hat heute sehr gute Daten ihrer P3 Studie ALXN1210 vs. Soliris vorgelegt.
In allen endpoints überzeugend. Entsprechend reagiert der Alexion Aktienkurs deutlich im Plus!
Bis sich herumgesprochen hat, welch krassen Meilenstein dies für Xencor darstellt wird es wohl noch ein paar Tage dauern. Ich habe heute trotz beträchtlicher Positionsgrösse nochmals akkumuliert, wobei mir der kleine Dip gestern sehr recht kam;)  

851 Postings, 3913 Tage millemaxKapitalerhöhung angekündigt

 
  
    #5
1
20.03.18 09:54
...leider wird die erfreuliche Kursentwicklung der letzten Wochen nun (verständlicherweise?!) zu einer KE genutzt:

http://investors.xencor.com/news-releases/...-offering-common-stock-1



 

851 Postings, 3913 Tage millemaxDie Turbulenzen an der Nasdaq

 
  
    #6
2
31.03.18 11:40
...und die KE haben den Kurs etwas zurückgesetzt...ich habe auch um 50% reduziert und warte auf Kaufmöglichkeiten;)  

851 Postings, 3913 Tage millemaxDa ich hier weiterhin Alleinunterhalter bin

 
  
    #7
2
21.05.18 17:33
...werde ich mich nur auf das wesentliche beschränken. KE wurde erfolgreich platziert.
Performance auch ch.technisch sehr bullish, Xencor mit seiner breiten Pipeline stellt sicherlich ein stetes Übernahmeziel dar, ich hoffe es vorerst nicht...groß genug auf eigenen Beinen zu laufen;)  

851 Postings, 3913 Tage millemaxStarke (bereits antizipierte) Kursentwicklung

 
  
    #8
1
25.05.18 18:34
...aber sicherlich noch reichlich Potential > 50$.Mit den weit fortgeschrittenen Partnerprogrammen mit MOR und Alexion und der enormen eigenen Pipeline wäre eine weit höhere Bewertung bis Jahresende angemessen.  

6310 Postings, 1678 Tage 1QuantumXencor

 
  
    #9
1
26.05.18 01:54

6310 Postings, 1678 Tage 1QuantumXencor Institutional Ownership

 
  
    #10
1
26.05.18 02:11

916 Postings, 1362 Tage w.k.walterHeute auf onvista

 
  
    #11
1
01.08.18 09:59
Nach der Meldung heute bin ich auch eingestiegen.

01.08.18, 07:51 Fool.de
Stefan Graupner: Xencor

Xencor (WKN: A1W96L) ist ein Biotech mit einer führenden Plattformtechnologie, die es erlaubt, Antikörper mit mehr als nur einer Aktivität auszustatten. Mit ihrer Plug & Play-Technologie können Antikörper schneller und besser entwickelt werden, um ein optimales Wirkprofil zu haben.
Nicht umsonst sind Novartis, MorphoSys, Amgen, Alexion, Boehringer Ingelheim und andere mit an Bord, denn Xencor hat bei bispezifischen Antikörpern eine Führungsposition inne. Neben 8 verpartnerten Programmen verfolgt Xencor aber auch 8 eigene Programme und ist zudem bestens finanziert.
Dabei sind insgesamt 2 Wirkstoffe in klinischer Phase 3, 2 weitere in Phase 2 und 7 in Phase 1. Die erste Zulassung könnte also bald geschehen.
Stefan Graupner besitzt keine der erwähnten Aktien.
 

916 Postings, 1362 Tage w.k.walterDa geht die Post ab

 
  
    #12
1
07.08.18 16:29
 

851 Postings, 3913 Tage millemaxVorgestern HalbjahresCC

 
  
    #13
08.08.18 15:34
Xencor wird seine klin. Forschung weiter intensivieren.
Weitere Verpartnerungen sehr wahrscheinlich, ich gehe von deutlich höheren Kursen binnen der nächsten 6-12 Monate aus. Als Übernahmetarget sollte Xencor sehr weit oben stehen; dann bitte nicht unter 5 Milliarden$ und dreistelligen Kursen.  

916 Postings, 1362 Tage w.k.walterIch hätte nicht gedacht, dass es heute

 
  
    #14
1
08.08.18 17:23
weiter nach oben geht. Das Unternehmen hat sich in Deutschland noch nicht rumgesprochen.  

851 Postings, 3913 Tage millemaxSchon beeindruckende Performance

 
  
    #15
13.09.18 02:37
...diese Woche. Knapp 20% ohne nennenswerte News.
Bisher war die Hürde um 45$ immer ein nennenswerter Widerstand. Ich habe mal Gewinne mitgenommen in der Hoffnung wieder günstiger zurückzukaufen - hoffentlich war das kein Fehler...  

916 Postings, 1362 Tage w.k.walterEs ist schon erstaunlich,

 
  
    #16
1
13.09.18 17:33
WIE sich Xencor von Tag zu Tag höher schraubt. Ich schätze, da ist was im Busch.
Was das Unternehmen betrifft, ist ein Vergleich mit Evotev und MorphoSys durchaus nachvollziehbar. Nur, dass wir hier mehr oder weniger noch am Anfang stehen. Täglich werden auf Nasdaq da. 300.000 Aktien gehandelt. Das ist momentan nicht viel. Aber die 2 Präparate in Phase 3 werden den Durchbruch bringen. Ich bin sehr optimistisch.  

851 Postings, 3913 Tage millemaxNachdem der Kurs mir fast davongelaufen ist

 
  
    #17
25.09.18 23:43
...nach meinem Verkauf bei 45$, kommen wir nun wieder in Regionen die einen gesteuerten Rückkauf einleiten werden...
Fundamental ja weiterhin alles im grünen Bereich...  

1 Posting, 673 Tage HonkyTonkManXencor Announces Topline Results

 
  
    #18
1
05.10.18 15:20
Xencor Announces Topline Results from Phase 2 Study of XmAb®5871 in Systemic Lupus Erythematosus and Selection of Late-Breaking Abstract for Presentation at the 2018 ACR Annual Meeting

https://finance.yahoo.com/news/...-phase-120100172.html?.tsrc=applewf  

851 Postings, 3913 Tage millemaxSchade

 
  
    #19
06.10.18 05:38
...da ich im Ausland unterwegs bin konnte ich nicht direkt handeln;...was für Kursschwankungen heute. Bei Kursen um 31$ hätte ich gern weiter akkumuliert!
Der Markt tut sich wohl schwer die SLE Ergebnisse zu beurteilen...in der ITT Verteilung sieht die Signifikanz doch anderst aus;)
Für mich hat sich vorerst als Investmentcase nichts geändert. Mal schauen ob vor P3 hier noch eine weitere Partnerschaft vermeldet wird.

 

8124 Postings, 4505 Tage RichyBerlin@Blödelknödel

 
  
    #20
2
12.01.20 20:54
https://www.ariva.de/forum/...bewertungen-474895?page=290#jumppos7259

Xencor hat sich in den letzten 4 Jahren vervierfacht. Ist ja nicht gerade wenig.
Trotzdem hast du sicher Recht, da müsste bei Zulassung von Tafa/MOR208 ein hübscher Sprung erfolgen.

 
Angehängte Grafik:
xencor_2020-01-10.png (verkleinert auf 28%) vergrößern
xencor_2020-01-10.png

1766 Postings, 4631 Tage Blödelknödelinteressante Links für Interessierte

 
  
    #21
1
12.01.20 23:32
hier im Board ist es recht tot. Auf der Suche nach mehr Informationen über XEN finde ich die folgenden Links recht hilfreich:

https://www.marketbeat.com/stocks/NASDAQ/XNCR/institutional-ownership/
https://money.cnn.com/quote/quote.html?symb=XNCR
https://stocktwits.com/symbol/XNCR

BK  

8124 Postings, 4505 Tage RichyBerlinXencor

 
  
    #22
1
13.01.20 17:42
bisher nur mit kleiner Reaktion auf den MOR-Tafa/Incyte-Deal
https://endpts.com/...cyte-bets-on-morphosys-car-t-rival-tafasitamab/
 

1766 Postings, 4631 Tage Blödelknödelbereits am 24.02. sollen neue Zahlen kommen

 
  
    #23
2
13.01.20 23:05
und dann wohl auch einen Ausblick auf die geplanten Umsätze 2020.... spätestens dann sollte der One Off und die zukünftigen Umsatzbeteiligungen im Markt transparent sein...

Xencor has not formally confirmed its next earnings publication date, but the company's estimated earnings date is Monday, February 24th, 2020 based off prior year's report dates.

https://www.marketbeat.com/stocks/NASDAQ/XNCR/earnings/

BK  

1766 Postings, 4631 Tage Blödelknödelhier geht unternehmerisch die Post ab

 
  
    #24
1
10.05.20 12:56
die Q1 Telefonkonferenz war sehr informativ...  wahnsinnig interessante und breite Pipeline. Das da Tafa von MOR kurz vor dem Markteintritt steht und Xencor hiervon signifikant profitieren wird, ist bei dieser Pipe nur eine Randnotiz gewesen...  uff..

BK  

1766 Postings, 4631 Tage BlödelknödelVerkaufsdruck sollte nun aufhören

 
  
    #26
16.06.20 17:27
Der Ankerinvestor John S Stafford mit seiner ehemals knapp 25% Beteiligung an XEN hat in den letzten 10 Monaten sich über die Börse von Xencor verabschiedet. Inzwischen hat er nur noch eine Beteiligung von unter 1% . Anfang Juni 2020 lag er noch bei einer knapp 10% Beteiligung.

-  Stafford JOHN S III has filed Form SC 13D/A with SEC. Reporting 1.0% Ownership.  

   Antwort einfügen - nach oben