Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Wolters Kluwer: Nach Geschäftsjahreszahlen 2013


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 22.07.18 13:21
Eröffnet am: 20.02.14 09:42 von: Mehr Wisse. Anzahl Beiträge: 3
Neuester Beitrag: 22.07.18 13:21 von: TheseusX Leser gesamt: 2.357
Forum: Börse   Leser heute: 3
Bewertet mit:


 

1242 Postings, 3928 Tage Mehr WissenWolters Kluwer: Nach Geschäftsjahreszahlen 2013

 
  
    #1
20.02.14 09:42
Goldman Sachs Research vom 20.02. befasst sich mit Wolters Kluwer und geht auf Verkauf.

Die GS-Analysten bestätigen zwar, dass die Geschäftszahlen für 2013 im Großen und Ganzen mit deren Erwartungen übereinstimmten, aber das „organische“ Wachstum (Umsatz und EBITDA) wäre minimal und unterstreiche die Verkauf-Einschätzung. Analog dazu setzen die GS-Researcher ihre Gewinn-je-Aktie-Schätzungen für 2014 und für 2014 etwas niedriger als vorher an. GS-Kursziel auf 12 Monatssicht ist ebenfalls niedriger als zuvor: jetzt 21,8 EUR.  

365 Postings, 1270 Tage CabriofahrerGoldman

 
  
    #2
06.09.16 23:47
Da lagen die mit Ihrer Verkaufsempfehlung etwas falsch.... schöner Verlauf  

530 Postings, 828 Tage TheseusXWolters Kluwer kauft weiter eigene Aktien zurück

 
  
    #3
22.07.18 13:21
07.06.18

Der niederländische Informationsdienstleister Wolters Kluwer N.V. (ISIN: NL0000395903) veröffentlichte am Donnerstag einen Zwischenstand zum aktuellen Aktienrückkaufprogramm. Im Zeitraum vom 31. Mai 2018 bis 6. Juni 2018 wurden 178.041 Aktien im Volumen von 8,5 Mio. Euro und einem Durchschnittspreis von 47,75 Euro erworben.

Der Rückkauf ist Teil des dreijährigen (2016 bis 2018) Aktienrückkaufprogramms, das ursprünglich am 24. Februar 2016 angekündigt wurde. Insgesamt wurden bisher im Rahmen des Aktienrückkaufprogramms Aktien im Volumen von 734 Mio. Euro erworben. Im Jahr 2018 sollen Aktien im Volumen von insgesamt 400 Mio. Euro erworben werden, wie am 21. Februar berichtet wurde.

Weltweit ist Wolters Kluwer in über 40 Ländern vertreten und beschäftigt rund 19.000 Mitarbeiter. Wolters Kluwer ist ein Wissens- und Informationsdienstleister in den Bereichen Recht, Wirtschaft und Steuern und entstand 1987 aus der Fusion der Verlage Kluwer und Wolters-Samson. Im Jahr 2017 lag der Umsatz bei 4,4 Mrd. Euro bei einem bereinigten Ertrag von 668 Mio. Euro.

Quelle: https://www.onvista.de/news/...weiter-eigene-aktien-zurueck-101836127

------

+ 38 % auf Jahressicht, + 79 % auf drei Jahre, + 189 % auf fünf Jahre; tolle Entwicklung

Ergebnis und Dividende haben sich toll entwickelt und wird so auch für die Zukunft weiter erwartet, die Margen sind spitze (EBITDA + 26,25 %, Eigenkapitalrendite + 28,81 %, ...).  

   Antwort einfügen - nach oben