Wo sind denn die Fachkräfte


Seite 1 von 2
Neuester Beitrag: 23.01.20 19:41
Eröffnet am: 14.11.19 06:24 von: Shitovernokh. Anzahl Beiträge: 44
Neuester Beitrag: 23.01.20 19:41 von: Shitovernokh. Leser gesamt: 1.830
Forum: Talk   Leser heute: 1
Bewertet mit:
8


 
Seite: <
| 2 >  

5360 Postings, 1188 Tage ShitovernokheadWo sind denn die Fachkräfte

 
  
    #1
8
14.11.19 06:24
aus Zuwanderung?
Der Betriebsrat spricht von einem Pflegenotstand. Das Uni-Klinikum Gießen und Marburg muss wegen Personalmangels drei Stationen...
 

33758 Postings, 3615 Tage NokturnalDie liegen noch in ihren Betten

 
  
    #2
7
14.11.19 06:59
Syrische Ärzte und Schwestern haben meist die Spätschicht .  

26731 Postings, 4014 Tage hokaiGood Morning

 
  
    #3
1
14.11.19 09:46
gerade im Impeachment Verfahren gefangen, wo drückt denn der Schuh?

 

33758 Postings, 3615 Tage NokturnalWink, altes Hamburger Opfer

 
  
    #4
1
14.11.19 10:00
wie gehts dir...ich habe dich gaaaanz dolle vermisst.  

26731 Postings, 4014 Tage hokaigut geht's

 
  
    #5
2
14.11.19 10:08
84 Solarpanele ( Greta support ) in Betrieb genommen
Klemmi beim kicktip in die Schranken gewiesen

und tüchtig news Detox betrieben, alles gar nicht so wichtig was geschrieben und diskutiert wird  

5360 Postings, 1188 Tage ShitovernokheadBotox?

 
  
    #6
1
14.11.19 10:11
Ein Zungenkuss mit Nok hätte ausgereicht!  

26731 Postings, 4014 Tage hokaifür Ziegenküsse bist Du zuständig

 
  
    #7
14.11.19 10:11
oder hat sich was geändert auf ariva?  

5360 Postings, 1188 Tage Shitovernokheadnur, dass

 
  
    #8
14.11.19 10:12
Brandenburg Tesla bekommt.
 

26731 Postings, 4014 Tage hokaija,ja rot-rot-grün

 
  
    #9
14.11.19 10:15
die ollen Vaterlandsverräter holen die Ami Autoquerulanten ins Land:-)  

33758 Postings, 3615 Tage NokturnalPahhh....ihr glaubt doch nicht ernsthaft

 
  
    #10
14.11.19 10:21
das Tesla ne Autobude bei uns hinstellt ?  

26731 Postings, 4014 Tage hokaiMusk baut auf die Flachkräfte

 
  
    #11
1
14.11.19 10:25
in Brandenburg, erstaunlich welche Visionen beim Kiffen aufkommen können.  

790 Postings, 1090 Tage NansenWo ist das Problem?

 
  
    #12
14.11.19 10:38
Die Fachkräfte sind doch schon mehr als ausreichend nun mal da. Der Rest ist doch nur noch eine Frage der richtigen Finanzierung.  

33758 Postings, 3615 Tage Nokturnal#11 ausgerechnet ein Bremer fabuliert über

 
  
    #13
14.11.19 10:44
Fachkräfte...paahh  

40956 Postings, 7094 Tage Dr.UdoBroemmeDie Fachkräfte haben oft das Problem. dass ihre

 
  
    #14
3
14.11.19 11:00
Abschlüsse hier nicht anerkannt werden und sie so in ihren angestammten Berufen nicht arbeiten dürfen.

33758 Postings, 3615 Tage NokturnalGenau Brömme....

 
  
    #15
2
14.11.19 11:05
so als Altenpfleger wird man natürlich überhaupt nur mit absoluter Fachschein, Gesellen und Meisterbrief und Abitur eingestellt.
Und erzählte die Regierung nach der Asylschwemme nicht...das hier nur ausgebildete Fachkräfte kommen die sofort in der Pflege arbeiten können ?  

40956 Postings, 7094 Tage Dr.UdoBroemmeIn der Uniklinik werden mit Sicherheit

 
  
    #16
4
14.11.19 11:46
keine Ungelernten als Pflegekräfte eingestellt und wenn dein Abschluss nicht anerkannt wird, gildest du als ungelernt.
Selbst als Pflegehelfer musst du erst eine Ausbildung machen. Alleine die Sprachbarriere ist da schon schwierig zu überwinden.
Da gab es mal ne kurze Reportage im TV, die sich mit dem Problem beschäftigte(Chinesin mit dem Versuch Pflegehelferin zu werden).

Und was dir die "Regierung" erzählt hat, weiß ich nicht, ich kann mich an keine konkreten Aussagen in diese Richtung erinnern.
Da wird halt wie üblich in der Filterblase irgendwas behauptet und einer schreibts vom nächsten ab.

52369 Postings, 5337 Tage Radelfan@Dockter: Es gibt hier immer noch User, die allen

 
  
    #17
1
14.11.19 11:52
Sch... glauben, den hier unser Pinseler und die "Stolzen" als Tatsachen verkaufen!

Durch ständiges Wiederholen gelangt er offenbar in so manches anfälliges Hirn....

5360 Postings, 1188 Tage ShitovernokheadRadel, mal wieder als Relativierer unterwegs...

 
  
    #18
2
14.11.19 12:06
War klar, dass die Diskussion den Verlauf nimmt.
Die Wahrheit sieht so aus: Die UNI-Klinik selbst stellt gar keinen ein. Sie schließt Verträge mit Leihfirmen (die aber auch nach Mindestlohn zahlren müssen). Die Leihfirmen, finden aber keine Ungelernten, welche angelernt werden müssten. Warum finden sie keine Ungelernten? Weil man lieber im Bett bleibt...
Es läuft hier im Lande...

Ach ja, meine Empfehlung:

Präsentiert Einzelheiten zu den breit gefächerten Aktivitäten der Freien Demokraten: Positionen, Argumente, Videos, Pressemitteilungen und mehr von der FDP.
 

26731 Postings, 4014 Tage hokaiNok was gibt's zu Middach?

 
  
    #19
5
14.11.19 12:07
 
Angehängte Grafik:
freche-sprueche-2.jpg (verkleinert auf 74%) vergrößern
freche-sprueche-2.jpg

26731 Postings, 4014 Tage hokai#18 den überboardenden Mist mit den Leihfirmen

 
  
    #20
4
14.11.19 12:12
gehört auf die Finger geklopft.
 

40956 Postings, 7094 Tage Dr.UdoBroemmeMutige Thesen

 
  
    #21
3
14.11.19 12:13
"Die Leihfirmen, finden aber keine Ungelernten, welche angelernt werden müssten. Warum finden sie keine Ungelernten? Weil man lieber im Bett bleibt..."

Zuerst die polemische Frage nach den Fachkräften aus der Zuwanderung und jetzt werden plötzlich Ungelernte gesucht - sehr putzig.

52369 Postings, 5337 Tage Radelfan#18 Immer gut, wenn auf FDP-Forderungen

 
  
    #22
3
14.11.19 12:15
hingewiesen wird!

Das ist aber leider nur heiße Luft, weil sich die FDP bekanntlich in den Koalitionsverhandlungen gegen einen Eintritt in eine Regierungskoalition - und somit die Möglichkeit aktiv auf Entscheidungen einzuwirken - entschieden hatte.

Seitdem kränkelt sie dahin und freut sich schon diebisch, wenn es ihr dann gelingt in Thüringen knapp die 5%-Hürde zu überklettern!  

26731 Postings, 4014 Tage hokai#22 heisst es nicht: Wer nix wird wird Wirt

 
  
    #23
1
14.11.19 12:16
oder geht Forderungen verkaufen?  

6154 Postings, 1464 Tage 007_BondDa sollen sie die Leute besser bezahlen,

 
  
    #24
6
14.11.19 12:29
dann gäbe es auch keinen Fachkräftemangel! Dieses Problem, scheint es wirklich nur in Deutschland zu geben. In allen anderen Ländern werden solche Fachkräfte vernünftig bezahlt.

Ausländische Pflegekräfte haben geringes Interesse an Deutschland
Bezahlung und Sozialprestige seien im europäischen Vergleich eher schlecht. Ausgebildete und gut qualifizierte Pflegekräfte aus anderen Ländern gingen deshalb deutlich lieber nach Skandinavien, in die Beneluxstaaten, nach Österreich oder Großbritannien.
https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/92278/...eresse-an-Deutschland

Hier wandern mehr Pflegefachkräfte aus - als neue kommen. Und selbst die Neuen merken dann sehr schnell, dass der Job woanders deutlich besser bezahlt wird und die Arbeitsbedingungen gerade in Deutschland unter aller Sau sind.
https://gesundheit-soziales.verdi.de/service/drei/...b6e-525400f67940

 

5360 Postings, 1188 Tage Shitovernokhead#22

 
  
    #25
1
14.11.19 12:46
Soviel mal wieder zur Sache.  

Seite: <
| 2 >  
   Antwort einfügen - nach oben