Wo ich denke, wo es hingeht ...


Seite 1 von 9
Neuester Beitrag: 23.11.20 16:10
Eröffnet am: 21.02.19 09:55 von: Mica Ballhor. Anzahl Beiträge: 222
Neuester Beitrag: 23.11.20 16:10 von: Mica Ballhor. Leser gesamt: 48.314
Forum: Börse   Leser heute: 89
Bewertet mit:


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 9  >  

487 Postings, 641 Tage Mica BallhornWo ich denke, wo es hingeht ...

 
  
    #1
21.02.19 09:55
mit den deutschen DAX-Werten bis ca. Mitte Oktober 2019  (= Absturz-Potential):
meiner Meinung nach:
(aus volks-wirtschaftlichen, unternehmens-spezifischen und  chart-technischen Gründen!)

Adidas  (Sportartikel)  derzeit 200 €  runter auf 50 €
Allianz (Versicherungen) derzeit 190 € runter auf 120 €
BASF (Chemie)  derzeit 65 € runter auf 45 €
Bayer (Pharma & Glyphosat) derzeit 68 € runter auf 0 € (= delisting)
Beiersdorf (Kosmetik)  von derzeit 90 € runter auf 40 €
BMW (Autos) von 70 € runter auf 50 €
Continental (Reifen)  von 140 € runter auf 50 €
Covestro (Chemie) von 50 € runter auf 25 €
Daimler (Autos) von 50 € runter auf 30 €
Deutsche Bank (Finanzwesen?) von derzeit 7,50 € runter auf 3 € oder 0 € (je nachdem, ob Insolvenz a la Lehman Brothers 2008 oder "nur" Fusion bzw. Umbenennung)
Deutsche Post (Briefe & Pakete) von derzeit 25 € runter auf 10 €
Deutsche Telekom (Telefon & Internet)  von 14 € runter auf 8 €
E.ON (Energie) von 10 € auf 6 €
Fresenius (Medizin) von 47 € auf 10 €
Fresenius Medical Care (Medizin) von 70 € auf 22 €
Heidelberg Cement (Baustoffe)  von 65 € runter auf 20 €
Henkel (Waschmittel) von 90 € auf 20 €
Infineon (Halbleiter-Technik) von 20 € auf 5 €
Linde plc (Maschinenbau) von 145 € auf 60 €
Lufthansa (Fluglinie) von 23 € auf 9 €
Merck KGaA (Pharma) von 95 € auf 35 € (oder 0 € = delisting)
Münchener Rück (Rück-Versicherung) von 200 € auf 80 €
RWE (Energie)  von 22 € auf 10 €
SAP (Unternehmens-Software) von 95 € auf 28 €
Siemens (Maschinenbau) von 95 € auf 40 € (oder 70 €) je nach dem, wann Noch-Vorstand Joe Kaeser (USA) endlich verschwindet (rausgeschmissen wird)
ThyssenKrupp (Stahlherstellung) von 13 € auf 8 €
Volkswagen (Autos)  von 145 € auf 100 € (falls das Land Niedersachsen dauerhaft Anteilseigner bleibt, sonst 40 €)
Vonovia (Wohnungsvermietung) von 44 € auf 25 €
Wirecard (Internet-Bezahl-Systeme) von aktuell 118 € auf 25 € (bei Krisen-KGV von 12)

Das ist ein sogenanntes Worst-Case-Szenario (BWL-Studium ca. 7. Semester Teilfach Finanzwirtschaft), der DAX stünde dann bei ca. 7.000 Punkten. Danach dann seitwärts für einige Zeit und je nach Gesetzes-Änderungen (Grundgesetz) auch wieder (deutlich) aufwärts  
196 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 9  >  

487 Postings, 641 Tage Mica Ballhorngefährliche Typen in der Politik

 
  
    #198
16.11.20 21:10
don't trust them:  Kretschmann (Grüne, Ex-Maoist), Lauterbach (SPD, so-called "Gesundheits-Experte"), Ziemiak (CDU, so-called "Generalsekretär", für mich eine "Ratte", die nur Unheil stiftet), Graf Lambsdorff (FDP, für mich definitiv ein Hochgrad-Freimaurer), leider auch Michael Müller (OB Berlin, trägt ab und an die "Kippa", warum?)  

487 Postings, 641 Tage Mica Ballhorndie Bayer/Monsanto Aktie stieg von 40 € auf 49 €

 
  
    #199
16.11.20 21:15
im Zuge des scheinbaren! Biden-Wahlsieges und der RNA-Impfstoff-Ankündigungen (Pfizer/biontech letzten Montag, Moderna diesen Montag).*ein Schelm wer böses dabei denkt*  

487 Postings, 641 Tage Mica Ballhornein Teilerfolg für das Deutsche Volk

 
  
    #200
16.11.20 21:32
die Bundesregierung und die Ministerpräsidenten der 16 Bundesländer haben offenbar mehr oder weniger einstimmig beschlossen, weitere Verschärfungen (oder auch Lockerungen?) bis zum 25.November 2020 (Mittwoch nächster Woche) zu vertagen. Uns bleibt eine Rest-Hoffnung, daß unsere Politiker wieder Vernunft annehmen und den gesunden Menschenverstand walten lassen. (keinesfalls zu verwechseln mit dem kulturmarxistischen "Atheismus"-Motto: "Religion sei das Opium des Volkes", das  ist nämlich Schwachsinn, weil da Äpfel mit Birnen verglichen werden.  

487 Postings, 641 Tage Mica Ballhornmuß leider Frau Merkel (CDU) von der Liste

 
  
    #201
17.11.20 11:08
der Politiker mit großem herz streichen. Diese Frau scheint immer wieder aufs neue komplett gehirngewaschen zu werden (Miss Merkel is getting brainwashed daily by her female main consulting woman, only a few people do know the name of her longtime female consultant, a dangerous person as it seems)

ersetze Frau Merkel durch Eckhard Rehberg (CDU-MV), der weiß gut bescheid hinter den Kulissen, dieser Bundestags-Abgeordnete war jahrelang Chef-Beauftragter der Bundes-Haushaltsplanung, bis er von disem Posten offenbar abberufen wurde (nach der ominösen Bundestagswahl Ende September 2017)  

487 Postings, 641 Tage Mica Ballhornund abschleißend noch wieder fünf Ursachen

 
  
    #202
17.11.20 11:21
für die immer noch fünfstellige Corona-Zahl (denke es wird im Laufe der nächsten 10 Tage vierstellig, ab Dezember und den ersten Tagesfrösten mit Schnee und Eis und trotzdem Sonne dann dreistellig, Viren mögen keine Minusgrade)

8. Die offenbar immer noch "Schul-Medizin-Gläubigen" Atheisten? an der Spitze der Bundesregierung und wichtiger Landesregierungen(Merkel, Scholz, Altmaier, Spahn, dazu Bayern-CSU-Söder & NRW-CDU-Laschet), die der Naturheilkunde einfach keine Chance geben (aus ideologischen Motiven heraus?) und sich von selbsternannten Corona-Experten nachwievor "am Nasenring durch die Manege ziehn lassen"; solange, bis die Wirtschaft endgültig zusammenbricht und unsere Eurowährung hyper-inflationiert (weil immer neues Geld zum Bezahlen der Beamten-Gelder nachgedruckt wird von EZB&Co. wie einst 1921-1923 in der Weimarer Republik?

9. Der im März! 2020 begonenne Ausbau des strahlungs-intensiven 5G-Netzes, das nachweislich menschliches Körpergewebe erhitzt bzw. erwärmt. (Quelle: Bordmagazin der Deutschen Bahn - ICE-Züge).

10. Die irrsinnige sogenannte Corona-Warn-App (heruntergeladen von mittlerweile 22 Mio. bundesdeutschen Schlaf-Micheln), die eine Permanent-Bedrohung darstellt, die wiederum zu übersteigerten Ängsten und damit einer erhöhten Krankheits-Anfälligkeit führt. (Bitte die App innert drei Tagen löschen, um seelisch zu gesunden, die anfängliche Angst wird mit der Zeit ca. eine Woche wie von selbst verschwinden)

 

487 Postings, 641 Tage Mica Ballhornsorry, Ursache 11: die 5-10 Mio. Islam-Gläubigen

 
  
    #203
17.11.20 11:30
allein in Deutschland (wird mal wieder Zeit für eine Volkszählung, Anmerkung am Rande):
ihnen soll das Alkohol-Trinken (zur inneren Desinfektion) ja laut Koran verboten sein, stimmt das wirklich?
Immerhin sind wir hier in Deutschland, und das Efes Pils aus der mehrheitlich muslimischen Türkei schmeckt ganz ausgezeichnet (nach dem bayrisch-deutschen Original-Reinheitsgebot von 1516 gebraut)

womit wir bei Ursache 12 sind: das Chemie-Bier mit so-called "Hopfenextrakt/hops extracts" - ungesund/unhealthy, von der offenbar böswilligen EU  um das Jahr 2005 herum in Deutschland erlaubt, leider, angeblich um ausländischen Bieren den Markteintritt zu erleichtern, die sich offenbar noch nie sonderlich um die Gesundheit ihrer Kunden scherten (Carlsberg (DEN), Heineken (NED), Anheuser-Busch InBev (BEL))  

487 Postings, 641 Tage Mica Ballhornein weiterer Grund für den Bayer-Anstieg

 
  
    #204
17.11.20 11:40
der letzten zwei Wochen: Das Investoren-Urgestein Warren Buffet stieg vor kurzem mit 6 Mrd. US-$ in US-Pharma-Aktien ein (bzw. seine Berkshire Hathaway Company und dessen Management), kurz vor der Bekanntgabe der ach so tollen Neuigkeiten von den halbfertigen  RNA-Impfstoffen,

deren Verwendung ein Menschheits-Verbrechen sondergleichen darstellen würde (vergleichbar dem Napalm-Abwurf über dem Dschungel in Vietnam), auch damals um 1970 waren bundesdeutsche Verbrecher-Firmen (der Chemie-Konzern Boehringer) beteiligt,

diesmal ist es die mit Bundes!mitteln und Staats!beteiligung gepamperte Mainzer Firma "Biontech" mit ihrem US-Partner (Pfizer/Viagra), ein Affront gegen das Deutsche Volk im übrigen  

487 Postings, 641 Tage Mica Ballhornmeine Aktien-Empfehlung deshalb:

 
  
    #205
17.11.20 11:47
strong sell Berkshire Hathaway A & B (aktuell 350.000! US-$ pro Aktie) und *Hat das Berkshire Management eigentlich den Alten gefragt?*
im übrigen kaufen die auch ständig eigene Aktien wie soviele Ami-Firmen, das sollten sie tunlichst lassen, und lieber verkaufen, um genügend Liquidität für das nächste Corona?-Jahr 2021 auf den Firmenkonten zu bunkern! Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste (german saying/deutsches Sprichwort)

https://www.ariva.de/berkshire_hathaway_a-aktie/...id=21&t=3years  

487 Postings, 641 Tage Mica Ballhornder spekulative Anleger

 
  
    #206
17.11.20 11:59
verkauft in den nächsten zwei-drei Tagen zu Höchstkursen (Dow Jones, Nasdaq & DAX) bzw. hat schon verkauft, und schichtet nun um die langlaufende Anleihen (5-20 Jahre) der so-called BRICS-Staaten (je zur Hälfte Euro-Anleihen und Fremdwährungs-Anleihen), auch die Türkei kann beigemischt werden

Brasilien (der Brasilianische Real steht tief 1:6)
Rußland (Rubel auf historischen Kurstief 1:90)
Indien
China (wobei, brauchen die Anleihen?)
Südafrika (der South African Rand bei 1:18!)
& Türkei (die Türkische Lira bei 1:9, krass und "super"*lol* Einstiegschance)

bitte fragen sie ihren Investmentberater in ihrer Bankfiliale nach den WKN (Wertpapier-Kenn-Nummern der jeweiligen Staatsanleihen)  

487 Postings, 641 Tage Mica Ballhornheftiges Indiz (noch kein Beweis)

 
  
    #207
17.11.20 16:41
bezüglich des vermuteten Computer-Wahlbetruges bei den US-Präsidentschaftswahlen von den deutschen Truther-Seiten:
ein kommentator namens buchholz schrieb bei "Alles Schall und Rauch"am 12. November 2020:

"In Pennsylvania hatte Trump um 7:31 Uhr 3.177.086 Stimmen, um 8:38 Uhr nur noch 3.144.471 Stimmen – ein Minus von 32.615 Stimmen. In Virginia verschwanden zwischen 4:42 Uhr und 5:12 Uhr 169.016 Stimmen, von 3.368.181 auf 3.199.165 Stimmen.

In Rock County, Wisconsin führte Trump am 3.11. um 11:43 Uhr mit 46.649 Stimmen vor Biden mit 37.133, ein Vorsprung von 9516 Stimmen. Um 11:57 Uhr wurden dann diese Zahlen vertauscht. Biden führte plötzlich mit exakt 46.649 Stimmen, Trump hatte plötzlich die 37.133 Stimmen von Biden."


 

487 Postings, 641 Tage Mica Ballhornund noch krasser als Indizien

 
  
    #208
17.11.20 16:52
wenn mit den Wahl-Computern alles korrekt ausgezählt worden wäre (ohne Computer-Hacker), hätte Donald Trump laut einer US-Staranwältin namens Sydney Powell  eine Erdrutsch-Sieg errungen.

Ein Twitter-User meint sogar, das US-Militär hätte die exakten Rohdaten der  US-Wahl herausgefunden (ohne den vermuteten Wahlbetrug durch den Deep State) hätte Donald Trump 410 und Joe Biden lediglich 140 Wahlmänner-Stimmen für sich gewinnen können. Kaum zu glauben eigentlich, aber würde zu meiner Vermutung von 101 Mio. Trump-Votes zu 68 Mio Biden-Votes passen.

einige Kommentatoren offenbar von der Gegenseite (Wolkenfürst, Wolf, Mujo) drehen jedenfalls ganz schön frei unter folgendem bumibahagia.com-Beitrag und verraten uns damit die Wahrheit möglicherweise wie einst "Die Kraniche des Ibikus" (Gedicht von Friedrich Schiller) bezüglich der Raubmörder des junge Sängers.

https://bumibahagia.com/2020/11/16/...donald-trump-ein-erdrutschsieg/  

487 Postings, 641 Tage Mica BallhornEin kommentator namens "stephanus"

 
  
    #209
17.11.20 17:03
dreht ebenfalls frei, aber der frühere Volksschul-Lehrer und Webseiten-Betreiber aus der Schweiz hat die vier Spitzbuben? ganz gut im Griff, wie es scheint, muß man trotzdem nicht alles durchlesen und:

Kuba, Venezuela und China werden im Video zu Unrecht manipulierter Wahlen bezichtigt, insofern erstmal nur einige wenige Indizien, calm down please and watch xvideos if you like

und die Schiller-Ballade noch "Die Kraniche des Ibykus" (ca. zehn Minuten):  https://youtu.be/BhDys1nNkPw

auch schön und sehr lehrreich: "Der Handschuh" (durften wir damals auswendig lernen 7. oder 8. Klasse DDR-Deutsch-Unterricht in der Mittelstufe)  

487 Postings, 641 Tage Mica Ballhornder Link zum Schiller-Gedicht "Der Handschuh"

 
  
    #210
17.11.20 17:11
mit Text dazu: https://www.youtube.com/watch?v=iFsMkFjtoeQ

auch Schiller-Ballade "Die Bürgschaft" mag ich gern hören (hier mit Theater-Spiel dazu in Kostümen):

https://youtu.be/JFYZm-bP6vE

und damit genug für heute von mir im ariva.de-Forum  

487 Postings, 641 Tage Mica Ballhornes droht heute im Deutschen Bundestag

 
  
    #211
18.11.20 11:31
ein Corona-Diktatur-"Ermächtigungs"-Gesetz (sogenanntes "Infektionsschutzgesetz) mit einer Mehrheit aus freimaurerischen? SPD und CDU-Abgeordneten zustande zu kommen. Das wäre eine erneute Überrumpelung des Deutschen Volkes in seiner Gesamtheit durch CDU- und SPD-Hinterbänkler und deren Frontleute (Hochgrad-Freimaurer?) a la Brinkhaus und Spahn (beide CDU) bzw. Mützenich und Lauterbach (SPD).

Die parlamentarische Opposition  AfD, Linke, FDP und vielleicht auch die Grünen wollen sich dagegen stemmen und das drohende "Corona-Ermächtigungs-Gesetz" (orwell-deutsch: "Infektions-Schutz-Gesetz) abwenden. Auch SPD- und CDU und CSU-Parlamentarier dürfen ihrem Gewissen folgen, so steht es im Grundgesetz geschrieben. Blinder Fraktionszwang ist eigentlich nicht vorgesehen.

Vor dem Brandenburger Tor in Sichtweite des Reichstags-Gebäudes (wo der Bundestag gerade debattiert) versammeln sich seit dem frühen Morgen immer mehr Berliner Bürger, um gegen das drohende Gesetz zu demonstrieren. Die Berliner? Polizei hat auf Anweisung der Cottbusser Staatsanwaltschaft im Vorfeld der angemeldeten Demo die Wohnung von Attila Hildmann durchsucht, einem bekannten deutschen VTlers.  

487 Postings, 641 Tage Mica Ballhornalles heute vormittag gegen 10 Uhr bei n-tv

 
  
    #212
18.11.20 11:36
und bei Welt TV gesehen (deutschsprachige Nachrichtensender, frei empfangbar), für 13 Uhr sei eine Pressekonferenz der Bundesregierung angesetzt worden (mit dem Regierungssprecher und  vermutlich ebenfalls Hochgrad-Freimaurer Seibert?), die Corona-Verarsche des Deutschen Volkes muß endlich ein Ende haben, werte Bundestags-Abgeordnete, und Aufruf an die Berliner Landespolizei: bleibt bitte friedlich
 

487 Postings, 641 Tage Mica Ballhornunterdessen bleibt Donald Trump standhaft

 
  
    #213
18.11.20 11:44
der Berliner Tagessüiegel berichtet wie fast alle deutsch-sprachigen Zeitungen und Zeitschriften extrem tendenziös pro-Biden, wohl wider besseren Wissens wegen Anordnung der Verlagseigentümer, hoffe ich:

man muß also zwischen den Zeilen suchen, um verwertbare Informationen zu finden:

"Mit mehr als 71 Millionen Stimmen für Trump, künftig sogar mindestens sieben zusätzlichen Abgeordneten im Repräsentantenhaus und einer möglicherweise weiter republikanischen Mehrheit im Senat, kann von einem Knockout nicht die Rede sein. Der Wahlausgang 2020 mit seiner Rekordbeteiligung hat keine eindeutige Botschaft. Das ist gefährlich."
...
"Derweil erodiert das Vertrauen vieler Amerikaner in ihre eigene Demokratie. In Umfragen erklären inzwischen bis zu vier Fünftel der Anhänger Trumps, dass die Wahl gestohlen worden sei, obwohl es dafür keine Beweise gibt. Wie verantwortungsbewusste Konservative dabei einfach nur zuschauen können, macht fassungslos."

source: Website des "Tagesspiegel" (West-Berliner Tageszeitung)  

487 Postings, 641 Tage Mica BallhornPennsylvania, Wisconsin & Georgia

 
  
    #214
19.11.20 15:06
dazu Arizona sind nach aktuellem Stand ganz eng (nahezu 50:50 zwischen Trump und Biden) laut der US-Wahlbehörde, dort werden Neu-Auszählungen stattfinde, das ist so gut wie sicher (erfolgversprechende Klagen wurden bei den Bundesstaats-Gerichten von den Trump-Anwälten eingereicht)

Es geht um zusammen 57 Wahlmänner (Pennsylvania 20, Wisconsin 10, Georgia 16, Arizona 11). Zumindest diese US-Bundesstaaten müssen demnach als "strittig" gelten.

Es steht also eher 232:249 aus Sicht des amtierenden Präsidenten Donald Trump. Kein Mensch kann beurteilen, welches Ergebnis bei einer Neu-Auszählung in den obigen vier US-Bundesstaaten heraus käme, okayy.. ?

Am Ende wird wichtig sein, die Wahl auch offiziell gewonnen zu haben und am 20. Januar 2021 vereidigt worden zu sein, relativ! egal mit wie vielen Wahlmännern Vorsprung.

https://www.google.com/....6916j0j15&sourceid=chrome&ie=UTF-8  

487 Postings, 641 Tage Mica Ballhornzu den gestrigen Ereignissen in Berlin

 
  
    #215
19.11.20 15:11
ganz kurz: gestern fand ein so-called "Umgehungs-Tatbestand" im Deutschen Bundestag, Im Bundesrat und vom Bundespräsidenten statt.

Es gab nämlich keine! 2/3-Mehrheit (= Qualifizierte Mehrheit)  415:236 laut n-tv gestern bei 8 Stimmenthaltungen (ca. 64% pro statt eigentlich erforderlichen 66,7%).

siehe hier: https://www.bundestag.de/services/glossar/glossar/..._mehrheit-246162
Qualifizierte Mehrheit
Die qualifizierte Mehrheit ist bei wichtigen Entscheidungen im Parlament oder in sonstigen Gremien eine Mehrheit, die über die einfache Mehrheit hinausgeht. Der Anteil der Zustimmung der Stimmberechtigten wird vorher festgelegt, zum Beispiel die Zweidrittel- oder Dreiviertelmehrheit. Für Verfassungsänderungen bedarf es nach dem Grundgesetz einer Zweidrittelmehrheit der Mitglieder des Bundestages und der Stimmen des Bundesrates. In der Mehrzahl der Fälle reicht für die Abstimmung im Bundestag die einfache Mehrheit, das ist die Mehrheit der abgegebenen Stimmen.  

487 Postings, 641 Tage Mica Ballhorngestern sind ja "die Masken gefallen"

 
  
    #216
19.11.20 15:54
in Berlin, im wahrsten Sinne des Wortes bei der Demonstration vor dem Brandenburger Tor, wo die Polizei nur mitheilfe von Wasserwerfern, Tränengas, Schlagstöcken und bedrohlich  bellenden Schäferhunden (mit Maulkorb) die ordnungsgemäß angemeldete Demo ab 12.16 Uhr auflösen konnte, das hat dann fast fünf Stunden (bis ca. 17Uhr Einbruch der Dunkelheit) gedauert.

Bei der Abstimmung im Bundestag (415:236) stimmten offenbar die Regierungspartein CDU, CSU und SPD sowie viele Grüne für das bösartige "3. Bevölkerungs-Schutzgesetz" (auch Infektionsschutzgesetz im Orwell-Deutsch), wo allein das Wort "ermächtigen" dreimal drin vorkommt (laut AfD-Redner im Bundestag).

AfD, Linke und FDP stimmten gegen dieses "Gesetz", ob aus echter Opposition oder aus einer "Schein-Opposition" heraus, sei mal dahingestellt.

Der beliebte?  Polizei-Gewerkschafter Rainer Wendt fand den teils brutalen Polizei-Einsatz "angemessen" und will nun zu Sylvester deutschlandweit die so-called "Böllerei" verbieten lassen (alles natürlich nur zu unserem Besten, klar, wegen Corona und so) *kopfschüttel*

auch Ex-Minister Wolfgang Bosbach (CDU)  outete sich mit seiner Stellungnahme im TV als "Freimaurer", sorry, aber "die Masken sind gefallen".

Im Bundesrat hieß es 49 von 69 Stimmen (71%) der Landes-Vertreter für das "Corona-Ermächtigungs-Gesetz", weil nix anderes wäre das.    Das Steinmeier das Gesetz mit seiner Unterschrift genehmigt, war dann klar. Ein abgekartertes Spiel, dieses "Durchpeitschen" an nur einem Tag, gegen den erklärten WIllen des Deutschen Volkes (78% laut objektiver Umfrage für Restaurant-Öffnung im Dezember 2020).

Das Bundesverfassungsgericht (wenn nicht korrumpiert) müßte bei entsprechender Klage (per Eilantrag?) das neue Gesetz eigentlich abschmettern (wegen fehlender 2/3 Mehrheit im Bundestag).  

487 Postings, 641 Tage Mica Ballhorngestern nacht in Amerika (USA)

 
  
    #217
20.11.20 15:43
der frühere New Yorker Bürgermeister und Rechtsanwalts Rudolph "Rudy" Giuliani (01.01.1994-31.12.2001, auch während 9/11 also, Quelle: wikipedia) hielt gestern eine längere Rede zum vermuteten Wahlbetrug bei den US-Präsidentschaftswahlen 2020.

aus dem gelben forum das wichtigste herauskopiert (die Quintessenz von Giuliani seiner 90minütigen Rede):

"Pressekonferenz Giuliani und Powell.
Wahlbetrug manuell (Giuliani) und mittels Dominion Wahlmaschinen (Sidney Powell).

Zusammenfassung:
Manueller Wahlbetrug (Anmerkung: seitens der Kabale/des Deep States) per Briefwahl-Zetteln war notwendig, weil der Anteil der Stimmen für Biden unterschätzt wurde, so dass der Dominion-Wahlbetrug nicht ausreichend war.
Aberdutzende eidesstattliche Erklärungen von Wahlhelfern/Wahlbeobachtern bezügl. Wahlbetrug in Shitholes Philadelphia, Detroit und vielen weiteren Städte. ..." (von einem kommentator namens Ötzi)

https://dasgelbeforum.de.org/index.php?id=546122
 

487 Postings, 641 Tage Mica Ballhornzum Bundesstaat Georgia speziell

 
  
    #218
20.11.20 15:49
auch diese erste Korrektur um ca. zweitausend Stimmen (manuelle Nachzählung) wird wegen der Knappheit des Stimm-Ergebnisses (difference below 0,5%) noch ein zweites! Mal per Spezialmaschine überprüft und nachgezählt.

rt deutsch berichtet:
"...Wie die New York Times berichtet, haben Republikaner das Recht, eine weitere Nachzählung in diesem Staat zu verlangen, wenn der Abstand zwischen den Rivalen erneut unter 0,5 Prozentpunkten liegt. In diesem Fall werden Scanner verwendet, die für die Hochgeschwindigkeitsverarbeitung von Stimmzetteln ausgelegt sind. Die erste Neuberechnung wurde manuell durchgeführt."

https://deutsch.rt.com/nordamerika/...n-nachzahlung-bestatigt-bidens/  

487 Postings, 641 Tage Mica BallhornFrage: Was würde aus Joe Biden werden,

 
  
    #219
20.11.20 16:00
wenn Donald Trump den Wahlbetrug  gerichtsfest beweisen kann und US-Präsident auch nach dem 20. Januar 2020 bliebe (bis 2024)?

Antwort:
Vermutlich würde Joe Biden innerhalb der Demonratischen Partei einen Machtkampf mit Nancy Pelosi und Bernie Sanders austragen, wer zukünftig (ab 20. Januar 2020) die Oppositions-Führerschaft im US-Represäntantenhaus innehätte.

nochmal Bilder (3min) von Trump-Unterstützern ("Stop the Steal"):

https://deutsch.rt.com/nordamerika/...-prasidentschaftswahl-stop-the/  

487 Postings, 641 Tage Mica BallhornEin AfD-Redner hat in der "Aktuellen Stunde"

 
  
    #220
1
23.11.20 15:53
des Deutschen Bundestages in der vergangenen Woche berichtet, das Verfassungsklagen gegen das so-called "Corona-Ermächtigungs-Gesetz" (bzw. im Orwell-Deutsch: "3. Bevölkerungs-Schutzgesetz" oder auch "Infektions-Schutzgesetz") vorbereitet werden. Wollen wir es hoffen, das dem so ist.

Denn falls wir uns nicht wehren, droht offenbar folgendes Horror-Szenario ab Januar 2021:

https://bumibahagia.com/2020/11/23/horrornachrichten/

 

487 Postings, 641 Tage Mica Ballhornaus dem o.g. bumibahagia-Blogbeitrag

 
  
    #221
23.11.20 16:02
(1) "Die Dänen sind jetzt vom Lockdown befreit. Sie sind
alle zusammen auf die Straße gegangen mit ihren
Kochtöpfen und haben so lange auf ihre Kochtöpfen
eingeschlagen bis die Regierung eingeknickt ist.
Das gleiche geschah ja auch vor kurzem in Portugal
und davor in Argentinien." - kein Quatsch, sondern wirklich passiert, die Dänen haben solch ein "Corona-Ermächtigungs-Gesetz" gestoppt!

und

(2) "Das ist schon echt blöd für die Haupt-Akteure. Jetzt
haben sie aber einen guten Plan: Die Alten sollen jetzt
geimpft werden.
Ja, man beginnt mit den Alten in den Alten- und Pflege-
heimen, mit Oma, der Umweltsau, die wird jetzt zum
Schutze ihrer Gesundheit geimpft.
Vielleicht gibts ja dann endlich die erwünschten Toten.

Heute, Montag will RA Reiner Füllmich (Niedersachsen) schon mal die
ersten Klagen einreichen.
In den USA werden die Klagen am kommenden Mitt-
woch eingereicht."

und

(3) "(Rechtsamwalt) Dr. Reiner Füllmich spricht mittlerweile von einer ge-
kidnappten Regierung.
Ebenfalls zur Sprache kam, dass Jack Dorsey, Mark
Zuckerberg und der Google-Chef sich absprechen,
welche Inhalte sie von Twitter, Youtube und Facebook zensieren."

 

487 Postings, 641 Tage Mica Ballhornals letztes für heute: a copy

 
  
    #222
23.11.20 16:10
of my "internet-Strafanzeige" vs. Drosten (Charité), Wieler (RKI) und Spahn (CDU) vom 13. Oktober 2020 wegen "Fahrlässiger Körperverletzung" nach §229 Strafgesetzbuch
habe ein Internet-Formular ausgefüllt und ab die E-Post:

persönliche Daten: Herr
Vorname: Michael
Nachname: Ballhorn
.... (Anschrift, telefonnnummer usw. alles korrekt ausgefüllt, nix anonym)

Geburtsort: Pasewalk

Geburts-Tag: 19

Geburts-Monat: 10

Geburts-Jahr: 1973

Die Internetwache hat folgende Anzeige aufgenommen:
Beobachtung:
Tat: Fahrlässige Körperverletzung nach §229 Strafgesetzbuch die unnötigen Corona-Testungen bei Schulkindern in Mecklenburg-Vorpommern und anderswo (Stäbchen tief in den Rachen) grenzen an vorsätzliche Körperverletzung. Es ist bislang kein einziges Kind ernsthaft an Covid19 erkrankt, was alos soll das ganz bitte? Die Seele/Psyche des Kindes nimmt möglicherweise Schaden wegen dieser Testungen, weil sie den Schulkindern Angst machen, diese seltsamen Gestalten in weißen Schutzanzügen mit ihren langen Stäbchen. Es besteht auch "Gefahr im Verzug", weil diese Teststäbe womöglich verschmutzt sind oder nicht gründlich genug desinfiziert.

Hergang: sieh Nordkurier-Artikel über die Grundschule in Stralsudn von heute, (internet), wegen einer! einzigen Lehrerin sollen 100 Kinder zwangs-"getestet" werden?

Ort: Stralsund u.a.

Zeit: heute soll es passieren laut Nordkurier-Internetseite

Tathilfsmittel: lange Teststäbchen

Motiv: interessierte Kreise (Pharma-Branche) wollen die Corona-Angst weiter aufrechterhalten, um später ihren Impfstoff erfolgreich verkaufen zu können (reine Geldschinderei auf Kosten der allgemeinen Gesundheit)

Geschädigter/Schaden: den Grundschul-Kindern von Stralsund

Täter: RKI, Gesundheitsministerien der Länder und des Bundes, Gesundheitsämter in Person von Drosten (Charite-Virologe), Spahn (noch immer amtierender Bundes-Gesundheitsminster), Wieler (RKI-Chef) vor allem

Zeuge: Nordkurier

Veranlasste Schritte: nur Strafanzeige erstmal

Ergänzungen: es drohen gesundheitliche Folgeschäden durch Testungen und spätere Impfungen

Zuständiges Präsidium: PP Neubrandenburg

Antwort kam ca. eine Stunde später per emai. auch am 13. Oktober 2020 (ID 0474 1310 1428 mvnbpp)
Sehr geehrter Herr Ballhorn,

Ihre Internetanzeige ist im Polizeipräsidium Neubrandenburg eingegangen.
Die weitere Bearbeitung erfolgt zuständigkeitshalber durch das
Kriminalkommissariat Neubrandenburg  
Außenstelle Neustrelitz
Töpferberg  7
17235 Neustrelitz

Tel.: 0 39 81 / 258 - 0
Fax: 0 39 81 / 258 – 291
E-Mail: kk-ast.neustrelitz@polmv.de

Von dort erhalten Sie auch das Aktenzeichen.
Sollten Sie Nachfragen oder weitere Hinweise haben, wenden Sie sich bitte an diese Dienststelle.
Ihre Internetanzeige wird an die o.g. Dienststelle weitergeleitet.

Mit freundlichen Grüßen
Polizeipräsidium Neubrandenburg



 

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 9  >  
   Antwort einfügen - nach oben