Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Wirecard - beste Aktie 2014 - 2025


Seite 830 von 848
Neuester Beitrag: 15.11.18 21:31
Eröffnet am: 21.03.14 18:17 von: Byblos Anzahl Beiträge: 22.199
Neuester Beitrag: 15.11.18 21:31 von: Biker 20 Leser gesamt: 4.142.965
Forum: Börse   Leser heute: 4.653
Bewertet mit:
47


 
Seite: < 1 | ... | 828 | 829 |
| 831 | 832 | ... 848  >  

1436 Postings, 151 Tage DressageQueenDas ist doch Mainstream

 
  
    #20726
2
11.10.18 21:35
Wirecard ist die neue Volksaktie ... ach komm alle sagen die ist gut ... die kaufen wir auch mal ... ohne Hintergrundwissen ... der CEO trommelt mit 5 Fach Kursverdopplung ... genau wie damals als der Bitcoin bei über 15.000 stand .. ach komm wir kaufen mal diesen Bitcoin.  

22 Postings, 68 Tage 4ACNSWstimmt

 
  
    #20727
7
11.10.18 22:37
OHNE Hintergrundwissen sollte man die Finger von dieser Aktie, besser  noch von allen Aktien lassen. Das ist Kommentaren nicht ganz unähnlich.

 

400 Postings, 1190 Tage matze91gehypte Lemmingbude

 
  
    #20728
5
11.10.18 23:08
@ DressageQueen

Dein Geschwafel ist eines Diskussionsforums unwürdig, vor allem ist es ohne Begründung und damit substanzlos.
Normalerweise äußerst man sich in Forum mit Fakten und Argumentationen und nicht mit so einem Müll. Und von wem du deine zwei Sterne bekommen hast, das liegt ja auf der Hand, der/die Muss genauso gestrickt sein wie du.

Wenn dir/euch nicht mehr einfällt, dann geh hin wo ihr hergekommen seid.
Gute Zeit!



 

629 Postings, 402 Tage John WalkerBewertung richtet sich nach dem Markt

 
  
    #20729
11.10.18 23:42
also günstig ist möglicherweise nicht günstig genug, wenn andere Werte ebenfalls gefallen sind und ggf. günstiger sind, denn Investoren investieren dort, wo die höchste Rendite möglich ist,
vor Wochen habe ich für mich Wirecard mit 160 Euro als fair bewertet, aber zur Zeit würde ich selbst unter 150 Euro nicht zugreifen...
 

170 Postings, 1943 Tage Biker 20Ist

 
  
    #20730
12.10.18 02:09
jetzt  nichts  zu  WC,
beschreibt aber  die  jetzige  Situation   ganz  gut  

„Normale“ Korrektur?

Was wir gerade erleben, ist ganz einfach eine Korrektur im zwischenzeitlich doch etwas heiß gelaufenen Technologiesektor – nicht weniger aber vor allem auch nicht mehr. Die steigenden Zinsen, die Handelsstreitigkeiten und die anstehende Ergebnis-Saison werden zwar als vielfach als Gründe für die aktuelle Schwäche genannt, aber diese vermeintlichen Belastungsfaktoren sind nun wirklich alles andere als neu und werden die langfristige Aufwärtsbewegung maximal ein wenig ausbremsen, aber sicherlich nicht stoppen. Dafür ist die Dynamik im Tech-Sektor einfach viel zu groß und es fehlen darüber hinaus die Alternativen.  

170 Postings, 1943 Tage Biker 20was allgemeines,

 
  
    #20731
1
12.10.18 02:18
ich  denke ,  je weniger  man  auf  die  netten  Kollegen,  welche  WC  bei  8 €  sehen  reagiert,  um so  schneller  sind  diese  wieder  verschwunden.

wir  sollten wieder  dahin  zurück kehren  was das  Forum bis  vor  wenigen Tagen  war..
ein sinnvoller  Informationsaustausch.

 

92 Postings, 276 Tage Technical_AnalystMarket Inefficiency & irrationality (Extreme)

 
  
    #20732
2
12.10.18 07:25
Gestern an der Nasdaq war unfassbar heftig für Daytrading (irres Computertrading, wo der Nasdaq 100 in 10 min um 1% hin und her pendelte. Als der CPI um 0.1% über der Erwartung lag, reagierten die Märkte nach oben. Es reicht also eine Kennzahl um Milliarden zu bewegen). Die Märkte sind völlig kontrollierbar und verrückt , gerade das Momentum bei Trend-Aktien wie Wirecard ist nicht vorhersehbar. Es zeichnet sich ab, dass die Kurse wieder anziehen, so auch Wirecard. Als Value Investor würde ich trotzdem meine Füße still halten. Es ist einfach nicht mehr normal, was abgeht. Wirecard hat eine tolle Geschichte, enthält aber auch viel Luft, im Kurs. Wer das leugnet, den kann ich nicht hier ernst nehmen, weil er offensichtlich von fundamentaler Analyse keine Ahnung hat. Aber Märkte spiegeln nicht den intrinsischen Wert einer Aktie wider, sondern , die sich gerne selbst bestätigt.

Somit wenn die Kurse steigen, sind alle immer euphorisch und jede Kritik ist nicht erwünscht.
Fallen Kurse kommen jede Menge Hitzköpfe her, die gleich das Ende der Aktie heraufbeschwören.

Für mich als Value Investor ist meine eigene Analyse. Damals vor noch einem Jahr ergab das für mich ("intrinsicher Wert + Margin of Safety + Future Growth") ein Wert von 105 Euro. Sobald der Kurs dort war, habe ich mein Portfolio angepasst und Wirecard damals verkauft. Spekulativ war dann Wirecard als Zockinvestment interessant. Aber für meine Altersvorsorge in diesen Märkten ist eine Wirecard aktuell mit dieser Bewertung keine Option.

Eine Zockeraktie ist im DAX angekommen, was ich sehr kritisch sehe.

Die Kurse steigen heute wieder und alle sind glücklich.
 

30 Postings, 3932 Tage 0815broker@ Technical Analyst

 
  
    #20733
1
12.10.18 07:35
Und wie erklärst Du Dir die Kursziele der großen Banken, angefangen mit Goldman Sachs, die WC weiterhin auf ihrer conviction buy list führen?  Sie alle sehen WC deutlich über 200 Euro.  

5333 Postings, 6711 Tage ByblosLöschung

 
  
    #20734
12.10.18 07:47

Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 12.10.18 09:17
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Marktmanipulation vermutet

 

 

416 Postings, 330 Tage Yamamura72das mit inhofer ist bekannt?

 
  
    #20735
1
12.10.18 08:50
Gestern Alipay für KaDeWe, Oberpollinger  und Alsterhaus, heute Möbel Inhofer für Frankreich, Deutschland, Österreich und Schweiz.... Wirecard wächst und gedeiht, ich werde meine WC Aktien mindestens noch zwei Jahre halten. Dann schau ich wie die Prognosen sind. Aber jedem das seine.  

5333 Postings, 6711 Tage ByblosDas ging aber schnell. 167 Euro erreicht

 
  
    #20736
12.10.18 08:53
Bleibt abzuwarten, ob wir weiter hoch laufen, um uns ein neues Polster für die nächsten stürmischen Herbsttage zu verschaffen, oder ob schon heute Gewinnmitnahmen einsetzen werden.
Strategie "halten der kompletten Position bis 650 Euro" wird von mir beibehalten.

Allen investierten Anlegern weiter gute Kurse & und ein goldenes Händchen  

8 Postings, 149 Tage RoadwarriorOnvistaLOL.

 
  
    #20737
2
12.10.18 13:38
Byblos gesperrt. Zu viel gefanboyt?  

1699 Postings, 4057 Tage ESVK2007167 € erreicht

 
  
    #20738
12.10.18 14:08
Heute früh kurzzeitig.
Aber jetzt wieder, vielleicht etwas nachhaltiger. Wir werden sehen. Auf jeden Fall scheint Wirecard wieder Tagesgewinner im DAX zu werden.
Zwischen Tagesverlierer und -gewinner scheint es derzeit nicht viel zu geben.  

26 Postings, 396 Tage hubmantech.Analyst

 
  
    #20739
1
12.10.18 14:11
Wenn Du eine Wirecard als Altersvorsorge in Betracht ziehst, gib mal Deinen Anlagehorizont an. Sollte der länger als 5-7 Jahre sein,  was willst Du dann bei den aktuellen Kursen um 160€ verkehrt machen ? Mit Sicherheit wirst Du in diesem Zeitraum über 10% Rendite pro Jahr "erwirtschaften". Da wirst Du nicht viele Alternativen haben. Wenn doch, würden diese viele der hier versammelten Leser interessieren. Vor allem mich, der
in 6 Jahren vorzeitig aus dem Arbeitsleben ausscheiden will.  

301 Postings, 1410 Tage daroteda heut der Jäger und Sammlerdrang stark war

 
  
    #20740
12.10.18 17:13
hab ich mir mal ne 1. Position zu 166,- ins Langfristdepot gelegt.
Füllt sich befriedigt an :-)  

301 Postings, 1410 Tage darote"fühlt" natürlich

 
  
    #20741
12.10.18 17:17
 

152 Postings, 366 Tage Z3RB3RU5Ich habe eben zuerst

 
  
    #20742
1
12.10.18 18:02
gelesen, 1 Stück :-D  

51 Postings, 919 Tage Franklyn18warum ist bei der geringen Dividene

 
  
    #20743
12.10.18 22:04
so ein run auf die WC ? ich bin auch dabei einzusteigen ( hoffe auf einen Kurs um 140€) aber verstehe nicht warum man diese Aktie langfristig ins Depot legt? Aktien die lange liegen blieben sollen die sollen doch auch was an "Jahresumsatz" erwirtschaften.Meint ihr das der Gewinn auf dauer soch hoch sein wird das mann auf Rendite verzichten kann ?
Das ist eine Frage und keine meinung, bin daher auf eure Aussagen gespannt.  

170 Postings, 1943 Tage Biker 20Franklyn

 
  
    #20744
12.10.18 22:26
WC  zahlt  wenig  Divi
Royal Dutch  zahlt  eine hohe  Divi

Schau  dir  die  chats  an

WC  hat  auf  Jahressicht   immer  noch 60 %  Kursgewinn
Wenn man  nach Babylos  Prognosen  geht steht  WC  2025  bei 400  oder 500 €  
dann  in  Dividendenaktien  umschichten

wäre  eine  Möglichkeit



 

151 Postings, 159 Tage gdchsgrowth Aktien zahlen oft keine Dividende

 
  
    #20745
12.10.18 23:33
oder nur eine sehr  niedrige, zum Bsp. auch wesentlich grössere Werte als Wirecard, wie  Alphabet oder Facebook.
Insofern ist eine niedrige Divi bei Wirecard nichts besonderes, wenn ich es richtig im Kopf habe zahlen wichtige Wettbewerber von Wirecard, wie Adyen oder Worldpay,  aktuell  gar keine Divi.
Sollte Wirecard die aktuell angestrebten Wachstumsziele für die nächsten Jahre wirklich erreichen (was natürlich auch ambitioniert ist),  dann kann natürlich in einigen Jahren auch die Ausschüttungsquote erhöht werden.  Aber ich glaube solange das Wachstum so hoch bleibt, wird man eher weiter reinvestieren und wenig ausschütten .
 

Optionen

401 Postings, 931 Tage MaaaaxiAber

 
  
    #20746
12.10.18 23:46
Aber man könnte stetig die Dividende erhöhen, da man ja in Zukunft mehr organisch und nicht mehr durch M&A wachsen will. Natürlich gibt's noch Investitionen in neue Technologien usw aber M&A dürfte in der Vergangenheit ja der teuerste Posten gewesen sein. dh das Cash Polster dürfte wachsen oder?  

151 Postings, 159 Tage gdchs@Maaaxi zum Divi-Thema

 
  
    #20747
1
13.10.18 11:59
das kann sein, allerdings gebe ich zu bedenken, das Wirecard bisher zu fast 50 % die Umsätze in Europa erzielt, siehe Halbjahresbericht 2018. Das weitere Wachstum in Asien wird sicherlich auch die nächsten Jahre Investitionen verlangen und in Amerika steht man ja noch eher schwach da,  also müsste man dort auch verstärkt investieren wenn man sich zutraut dort etwas "zu reissen".
Also meiner Meinung nach wird es die nächsten 1-2 Jahre Fokus auf (re)investieren geben.
Das wäre auch begründbar und vernünftig.  

Optionen

301 Postings, 1410 Tage darote#743

 
  
    #20748
1
13.10.18 14:48
ist eigentlich ganz einfach. Ich tausche hier die Dividendenrendite ein, gegen die Wachstumsaussichten und die Möglichkeit einer überproportionalen Kursentwicklung, und wer weiß schon wie die Dividendenaussicht in 3-7 Jahren ausschaut.
 

9 Postings, 71 Tage MannixerWirecard rockt den Dax

 
  
    #20749
13.10.18 23:32
Faszinierend wie Wirecard den Dax abrockt. Extrem volatil  und in der letzten Woche fast jedesmal an der Spitze der Top5 der Gewinner und Verlierer ! Ich glaube nicht, dass dieses extreme Volatilität abnehmen wird, sondern sogar noch weiter steigen wird. Die Umsätze haben auch enorm zugelegt in der letzten Woche. Jetzt fängt das Gezocke erst richtig an ! In der Vergangenheit wurden Korrekturen immer relativ schnell ausgeglichen und die Aktie schoss zu neuen Höchstkursen nach oben !
Die Aussagen von Herrn Braun klingen jedoch schon sehr abgehoben, vor allen Dingen mit den Umsatz- und Gewinnzielen bis 2025.

"Braun will 2025 den Konzernumsatz auf mehr als zehn Milliarden Euro und den Betriebsgewinn (Ebitda) auf mehr als 3,3 Milliarden Euro steigern. Grundlage dafür soll ein Wachstum der abgewickelten Transaktionen auf mehr als 710 Milliarden Euro im Jahr 2025 sein. "Alle Zahlen, die wir hier mitgeben, sind Untergrenzen. Das möchte ich betonen", sagte Braun Reuters. "
Im vergangenen Jahr hatte Wirecard bei einem Umsatz von 1,49 Milliarden Euro 413 Millionen Euro Gewinn eingefahren. "
Das ist fast 7 mal soviel Umsatz und 8 mal soviel Gewinn wie 2017 !!!
Solche Prognosen kenne ich eigentlich nur aus "Neuen Markt" Zeiten und das waren größtenteils CEOS von Unternehmen , die nur Luftblasen waren und im Zuge des Neuen Markt Crashes komplett zusammengebrochen sind.
Es gibt nur einen großen Unterschied und der ist, dass Wirecard sich schon über mehrere Jahre im Markt etabliert hat und bisher auch immer Ihre Prognosen eingehalten und sogar übertroffen hat !
Deswegen ist bei dieser Aktie alles möglich , sowohl nach oben als auch nach unten, wenn die Prognosen vielleicht doch nicht erfüllt werden können.
Die Wirecard Aktie scheint zum Eldorado für Zocker zu werden. Keine Aktie  für herzschwache Menschen ! :-)  

170 Postings, 1943 Tage Biker 20Am

 
  
    #20750
14.10.18 00:28
Freitag  wurden  auf  Xetra  ca 1,7 Mill Aktien gehandelt

von Mo bis  Do.  zwischen 3  und 2,6 Mill Stück

mal  sehen  wie  das  nächste  Woche  aussieht
vielleicht  beruhigt  sich  WC  auch  etwas..

Weis  jemand  wie  der  Stand  der  Leerverkäufer  ist

 

Seite: < 1 | ... | 828 | 829 |
| 831 | 832 | ... 848  >  
   Antwort einfügen - nach oben