Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Windhoff AG die 5.000 % Rallye !


Seite 1 von 351
Neuester Beitrag: 20.01.18 18:08
Eröffnet am: 02.02.11 12:41 von: Investox Anzahl Beiträge: 9.753
Neuester Beitrag: 20.01.18 18:08 von: tbhomy Leser gesamt: 558.533
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 8
Bewertet mit:
21


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
349 | 350 | 351 351  >  

1316 Postings, 6503 Tage InvestoxWindhoff AG die 5.000 % Rallye !

 
  
    #1
21
02.02.11 12:41

www.windhoff.de/

Windhoff AG - 5.000 % in 2.011 ?

                                                                                                                                                                   
SymbolWID
ISINDE0007018509
WKN701850

Aktuell 200.000 € Börsenwert damit wohl der billigste InsoWert ! Mania kostet fast 30 Millionen Euro das wäre ein Kurs von ca. 15 € / Windhoff Aktie wenn man den Börsenwert von Mania als Vergleich nimmt !

Aber 30 € ist unrealistisch aber ein Kursziel von 3 € sollte machbar sein - Windhoff die unentdeckte TOP Chance !

 

 

 

Kontakt
                       
WINDHOFF AG
                           Hovestraße 10
                           DE-48431 Rheine
                   
Telefon
                       
+49 (0) 5971-58-0
                   
Fax
                       
+49 (0) 5971-58-209
                   
Email
                       
info@windhoff.de
                   
Internet
                       
www.windhoff.de

Windhoff ist in den Bereichen Maschinen- und Anlagenbau tätig.

 

Kompetenz in Bewegung    

Seit 1889 ist "Windhoff" ein fester Begriff im Maschinen- und Anlagenbau.

Herstellung und Vertrieb des Unternehmens aus Rheine umfassen heute eine breitgefächerte Palette technologisch anspruchsvoller Produkte aus den Bereichen Schienenfahrzeuge sowie Bahn- und Industrietechnik.

Gemeinsam mit anderen Unternehmen gehört die Windhoff Bahn- und Anlagentechnik GmbH seit März 2002 zur Sparte Anlagenbau der Georgsmarienhütte Unternehmensgruppe.

Damit wird die bestehende Kompetenz in der Bahn- und Anlagentechnik ergänzt und ausgebaut: Die Unternehmensgruppe ist heute ein wichtiger Systemlieferant für Bahn und Industrie.

Die Windhoff Bahn- und Anlagentechnik GmbH sieht die Grundlage ihres Geschäftserfolges in der sorgfältigen und analytischen Planung von Projekten ebenso wie in der hervorragenden Qualität ihrer Produkte und Dienstleistungen. Dazu gehören auch ein Beratungs- und Serviceangebot auf höchstem Niveau.

Windhoff bietet für jeden besonderen Anwendungsfall die jeweils beste technische Lösung, sowohl für maßgeschneiderte Systeme in höchster Qualität als auch für rationelle Serienfertigung. Am Anfang steht die "Denkfabrik". Sie ist mit zahlreichen Ingenieuren die Keimzelle aller Leistungen von Windhoff. So entstehen die Grundlagen für maßgeschneiderte Einzellösungen und Komplettsysteme.

Auf den folgenden Seiten können Sie sehen, wie Bewegung kompetent umgesetzt wird.

 

 
8728 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
349 | 350 | 351 351  >  

1 Posting, 3970 Tage logconsWarum Löschung, haben nichts mit Insolvenz zu tun

 
  
    #8730
31.08.15 10:50
es wurden im Dez.2010 erst 2,4 Millionen Aktien mit einer Marktkapitalisierung von 122.400,00 EUR.
Die AG mit dem Mantelbogen hat nichts mit der Insolvenz zu tun.  

31878 Postings, 3513 Tage tbhomylogcons

 
  
    #8731
31.08.15 10:59
Was meinst du? Windhoff (dieser Thread) befindet sich in Insolvenz.  

1241 Postings, 1846 Tage sbchen72ich

 
  
    #8732
01.09.15 19:43
würde mal in der Tierkunde nachschauen, unter totes Pferd, oder bei den Vögeln, unter Geiern.  

149 Postings, 3117 Tage Rexx+ 226,67% !

 
  
    #8733
27.02.17 12:49
Jetzt noch paar Käufe aus dem Ask, und bei Windhoff sehen wir dann hier ganz schnell wieder deutlich höhere Kurse.  

Optionen

7275 Postings, 3255 Tage D2ChrisHeute das erste mal seit Monaten

 
  
    #8734
1
28.12.17 14:48
mit etwas Umsatz.

@tbhomy, ja ich weiß die Aktie ist Insolvent, es kam seit langer Zeit keine Stimmrechtsmitteilung mehr und es besteht Gefahr des Delistings!  

31878 Postings, 3513 Tage tbhomyGenau

 
  
    #8735
1
28.12.17 15:45
Du hast noch vergessen zu erwähnen, dass kein Insolvenzplan also keine Sanierung mehr möglich ist.

Schlusstermin war bereits vor einem halben Jahr:

http://177766.homepagemodules.de/...ns-in-Sichtweite-WKN.html#msg6214

Insolvenzplan wird daher nicht mehr berücksichtigt:
https://dejure.org/gesetze/InsO/218.html  

31878 Postings, 3513 Tage tbhomyDaher denke ich...

 
  
    #8736
28.12.17 15:47
...dass jeder Kursanstieg dazu genutzt wird, an Zocker oder weniger gut informierte Trader zu verkaufen.

Informationen können an der Börse eben sehr wertvoll sein oder Schaden vermeiden.

Aber das ist nur meine Meinung.  

7275 Postings, 3255 Tage D2Chris@8735

 
  
    #8737
1
28.12.17 15:50
Das stimmt.
Dennoch ist heute Bewegung drin.
Frankfurt +125% Kurs 0,009 Bid schon auf 0,009 geklettert.
Marktkapitalisierung lächerliche 21.600 EUR.
Klar werden einige sagen 21.000 für nichts ist immer noch viel.
Andere werden aber evtl. sagen 21.000 für einen Börsenmantel ist geschenkt.
Wir werden es sehen.
 

7275 Postings, 3255 Tage D2Chris@8736

 
  
    #8738
28.12.17 17:26
Das ist der Sinn des Börsenhandels das ein Verkäufer und ein Käufer aufeinandertreffen.
Wer hier kauft weiß was hier los ist.
Oder glaubst du da kommt ein Börsenneuling um die Ecke und sagt ich kaufe jetzt mal Windhoff weil die so günstig ist. Dabei ist es mir egal das die AG insolvent ist und seit Monaten kein Umsatz mehr in der Aktie.
Wer hier kauft weiß genau was er macht und hat eben das Zocken im Blut. Daran ist nichts verwerflich!
Bid ist übrigens auf 0,01 nach oben!  

31878 Postings, 3513 Tage tbhomyD2Chris

 
  
    #8739
28.12.17 17:33
Der Börsenmantel ist aber nutzlos, er kann nicht mehr genutzt werden. Das hast du selbst erkannt (#8737)

Da sehe ich den Wert schon eher bei NULL. Alles andere ist in meinen Augen Wunschdenken und führt vermutlich zu künstlicher Nachfrage oder einem künstlichen Preisniveau.

Meine Meinung.  

31878 Postings, 3513 Tage tbhomyD2Chris

 
  
    #8740
28.12.17 17:35
"Wer hier kauft weiß was hier los ist. "

Das kannst du gar nicht wissen, da du nicht weisst, ob alle Käufer ausreichend informiert sind.  

31878 Postings, 3513 Tage tbhomyD2Chris

 
  
    #8741
28.12.17 17:37
Wann ist eine Nachfrage hier bei Windhoff als künstlich anzusehen und wann befindet sich der Windhoff-Kurs auf einem künstlichen Preisniveau ? Was sagt die Marktmissbrauchsverordnung dazu ?  

7275 Postings, 3255 Tage D2Chris@8740

 
  
    #8742
1
28.12.17 17:40
Daher denke ich...

...dass jeder Kursanstieg dazu genutzt wird, an Zocker oder weniger gut informierte Trader zu verkaufen.

Gut das du das du dann scheinbar das weist.

Ich möchte hier nicht weiter auf deine Aussagen eingehen. Habe davon erstens keinen Nutzen und zweitens ist es sinnlos.
Bin hier nicht investiert. Ich wollte lediglich darauf aufmerksam machen das in der Aktie heute Umsatz bei steigenden Kurse zu verzeichnen ist, nicht mehr und nicht weniger.
Es ist für mich daher nutzlos auf dich weiter einzugehen, tbhomy!  

7275 Postings, 3255 Tage D2ChrisSeit meinen Posting am 28.12.

 
  
    #8743
11.01.18 10:54
Hat sich der Kurs verdoppelt allerdings kaum Umsätze.
Liebe Grüße an, tbhomy. (-;  

7275 Postings, 3255 Tage D2Chris+175% heute

 
  
    #8744
16.01.18 14:31
Charttechnisch ausgebrochen. Nur der Spread von 0,014 auf 0,039 ist noch nicht so einladend. Aber das sollte noch werden!  

17430 Postings, 3854 Tage M.MinningerLiegt die Freigabe von tbhomy vor ?

 
  
    #8745
16.01.18 14:37

7275 Postings, 3255 Tage D2ChrisNein, streng verboten der Wert

 
  
    #8746
1
16.01.18 14:39
Siehe Posting 8735 und 8736. Seitdem +500% (-;  

17430 Postings, 3854 Tage M.MinningerLöschung

 
  
    #8747
16.01.18 14:45

Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 17.01.18 08:14
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

7275 Postings, 3255 Tage D2Chris@8747

 
  
    #8748
16.01.18 14:54
Du weist ja, manchmal reizt das verbotene mehr als das erlaubte.

Aber in dem Fall bin bisher nicht investiert. Beobachte nur.
Für mich wird es interessant wenn der Spread geringer wird und mehr Umsatz rein kommt.
Dann fliegt das Ding bei der geringen Stückzahl und der geringen MK.
Evtl. dauert das auch nicht mehr so lange. Die letzten Tage waren schon super interessant zu beobachten.
Bid steigt vom Volumen auf jeden fall deutlich. Jetzt muss das Bid nur noch im Kurs nach oben!  

31878 Postings, 3513 Tage tbhomyDie Preisbildung wird wie immer geprüft...

 
  
    #8749
16.01.18 14:59
...da ja bekannter Weise bereits der Schlusstermin gelaufen war.

http://www.ariva.de/forum/...5-000-rallye-432215?page=349#jumppos8735

Ihr kennt euch mit Verboten aus ? Und mit "fliegenden" Preisen ? Das ist gut zu wissen.

Interessant, wer hier dabei ist. Aber nur meine Meinung.  

31878 Postings, 3513 Tage tbhomyHier wird doch nicht etwa gespusht ?

 
  
    #8750
16.01.18 15:00
Ich hoffe nicht. Aber andererseits lerne ich gerne etwas dazu.  

31878 Postings, 3513 Tage tbhomyIch stelle mir gerade vor...

 
  
    #8751
16.01.18 15:02
...sämtliche Insolvenzaktien werden von neutraler Seite laufend überprüft...das wäre mal Transparenz, oder ?  

7275 Postings, 3255 Tage D2ChrisHier pusht keiner!

 
  
    #8752
1
16.01.18 15:07
Hätte auch keinen Sinn, da wie gesagt nicht investiert.
Aber beobachten darf man sicher, oder?
Ging auch großen Spuk die letzten Tage um 500% nach oben. Umsätze waren zwar mehr als dürftig aber immerhin ne Bewegung!
So und nun darfst du übernehmen, tbhomy. Habe keine Lust auf Diskussionen zu mit dir die eh zu nie was führen. Also reine Zeitverschwendung für mich!  

31878 Postings, 3513 Tage tbhomyD2Chris

 
  
    #8753
16.01.18 15:11
Wie wäre es mit einer Diskussion zum Status oder zum Ausblick der AG? Keine Lust ? Schade.

Ich kann nichts dafür, wenn der Ausblick dieser AG evtl. "zu nichts mehr führt". Ist halt ein Insolvenzverfahren.

Sachliche Ariva-Diskussion ist also eine Zeitverschwendung für dich ? Verstehe.  

31878 Postings, 3513 Tage tbhomyWenn man bedenkt...

 
  
    #8754
20.01.18 18:08
...dass der Schlusstermin des Insolvenzverfahrens bereits in 2015 war, muss man wohl jederzeit mit dem Ende des Insolvenzverfahrens und der Löschung der AG rechnen, befürchte ich.

http://177766.homepagemodules.de/...ns-in-Sichtweite-WKN.html#msg6214

Nur meine Meinung.  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
349 | 350 | 351 351  >  
   Antwort einfügen - nach oben