Wichtige US-Quartalszahlen vom 19.01.2006


Seite 1 von 2
Neuester Beitrag: 19.01.06 23:02
Eröffnet am: 19.01.06 13:12 von: iceman Anzahl Beiträge: 26
Neuester Beitrag: 19.01.06 23:02 von: iceman Leser gesamt: 5.481
Forum: Börse   Leser heute: 1
Bewertet mit:
5


 

5444 Postings, 7660 Tage icemanWichtige US-Quartalszahlen vom 19.01.2006

 
  
    #1
5
19.01.06 13:12
Wichtige US-Quartalszahlen vom 19.01.2006
          §19.01.2006 12:38:00
                              
           §
Name, Kürzel, Erwartung:

Vor Börseneröffnung:

BB&T Corp. BBT 0.80

Fairchild Semiconductor International Inc. FCS 0.07

Harley-Davidson Inc. HDI 0.81

Knight Capital Group Inc. NITE 0.11

Merrill Lynch & Co. Inc. MER 1.30

Pfizer Inc. PFE 0.42

Union Pacific Corp. UNP 0.99

UnitedHealth Group Inc. UNH 0.65

Wachovia Corp. WB 1.11

----------------------------------

Nach Börsenschluss:

Motorola Inc. MOT 0.34

Rambus Inc. RMBS 0.08

Scientific-Atlanta Inc. SFA 0.43

Xilinx Inc. XLNX 0.26
                    §
Quelle: Finanzen.net / Aktiencheck.de AG
Gruss Ice
__________________________________________________
Börsengewinne  sind Schmerzengeld. Erst kommen  die Schmerzen, dann  das Geld...(A.K.)

 
0 Postings ausgeblendet.

5444 Postings, 7660 Tage icemanPfizer

 
  
    #2
19.01.06 13:13
Pfizer leidet im vierten Quartal unter Generika-Konkurrenz
          §19.01.2006 13:09:00
                              
           §
Hier klicken für weitere Infos...
Der amerikanische Pharmakonzern Pfizer Inc. (ISIN US7170811035/ WKN 852009) verbuchte im vierten Quartal aufgrund der zunehmenden Konkurrenz durch Generika einen Gewinnrückgang.

Wie der Konzern am Donnerstag bekannt gab, lag der Konzernumsatz im Berichtszeitraum bei 13,59 Mrd. Dollar, nach 14,92 Mrd. Dollar im Vorjahreszeitraum. Aufgrund von Sonderbelastungen in Zusammenhang mit Restrukturierungen sowie Fusionskosten lag der Nettogewinn im Berichtszeitraum bei 2,73 Mrd. Dollar bzw. 37 Cents je Aktie, nach 2,83 Mrd. Dollar bzw. 38 Cents je Aktie im Vorjahreszeitraum. Ohne die Berücksichtigung der Einmaleffekte lag der Nettogewinn im Berichtszeitraum bei 3,77 Mrd. Dollar bzw. 51 Cents je Aktie. Analysten hatten im Vorfeld ein EPS von 42 Cents sowie einen Umsatz von 13,17 Mrd. Dollar erwartet.

Im Gesamtjahr 2005 verzeichnete Pfizer auf um Sondereffekte bereinigter Basis einen Nettogewinn von 15,00 Mrd. Dollar bzw. 2,02 Dollar je Aktie, nach 16,14 Mrd. Dollar bzw. 2,12 Dollar je Aktie im Vorjahr. Der Konzernumsatz verringerte sich von 52,52 Mrd. Dollar auf 51,30 Mrd. Dollar.

Für das laufende Quartal gehen Marktbeobachter von einem EPS von 53 Cents sowie einem Umsatz von 12,87 Mrd. Dollar aus.

Die Aktie von Pfizer notierte zuletzt bei 24,09 Dollar.
                    §
Quelle: Finanzen.net / Aktiencheck.de AG

Gruss Ice
__________________________________________________
Börsengewinne  sind Schmerzengeld. Erst kommen  die Schmerzen, dann  das Geld...(A.K.)

 

5444 Postings, 7660 Tage icemanKnight Capital

 
  
    #3
19.01.06 13:14
Knight Capital meldet Gewinnrückgang im vierten Quartal
          §19.01.2006 13:07:00
                              
           §
Das amerikanische Handelshaus Knight Capital Group Inc. (ISIN US4990051066/ WKN A0ET45) verbuchte im abgelaufenen vierten Quartal einen deutlichen Gewinnrückgang aufgrund positiver Sondereffekte im Vorjahreszeitraum.

Demnach fiel der Nettogewinn von 108,4 Mio. Dollar bzw. 94 Cents je Aktie im Vorjahresquartal auf 41,9 Mio. Dollar bzw. 41 Cents je Aktie. Dabei beinhaltet das Ergebnis für das vierte Quartal 2004 allerdings einen positiven Einmaleffekt in Höhe von 74 Cents durch den Verkauf einer Unternehmenssparte. Der Umsatz konnte von 185,6 Mio. Dollar im Vorjahreszeitraum auf 201,3 Mio. Dollar gesteigert werden.

Analysten erwarteten im Vorfeld ein EPS in Höhe von 11 Cents bei einem Umsatz von 144,78 Mio. Dollar.

Aktien des Unternehmens schlossen zuletzt bei 9,64 Dollar.
                    §
Quelle: Finanzen.net / Aktiencheck.de AG

Gruss Ice
__________________________________________________
Börsengewinne  sind Schmerzengeld. Erst kommen  die Schmerzen, dann  das Geld...(A.K.)

 

5444 Postings, 7660 Tage icemanUnitedHealth

 
  
    #4
19.01.06 13:15
UnitedHealth erzielt Gewinnzuwachs im vierten Quartal und im Gesamtjahr
          §19.01.2006 12:57:00
                              
           §
Die UnitedHealth Group Inc. (ISIN US91324P1021/ WKN 869561), der zweitgrößte Krankenversicherer in den USA, meldete am Donnerstag, dass sie im vierten Quartal einen Gewinnzuwachs erzielen konnte, was mit einer Kostenkontrolle und erhöhten Beitragssätzen als Folge steigender medizinischer Kosten zusammenhängt.

Der Nettogewinn belief sich auf 870 Mio. Dollar bzw. 65 Cents pro Aktie, im Vergleich zu 739 Mio. Dollar bzw. 54 Cents pro Aktie im Vorjahr. Ohne Kosten für das Medicare Part D-Programm betrug der Gewinn 67 Cents pro Aktie. Der Umsatz kletterte von 10,51 Mrd. Dollar auf 12,05 Mrd. Dollar.

Analysten waren im Vorfeld von einem Gewinn von 65 Cents pro Aktie und einem Umsatz von 11,69 Mrd. Dollar ausgegangen. Für das laufende Quartal sehen sie ein EPS-Ergebnis von 66 Cents bei Erlösen von 15,45 Mrd. Dollar.

Im Gesamtjahr lag der Überschuss bei 3,30 Mrd. Dollar bzw. 2,48 Dollar pro Aktie, nach 2,59 Mrd. Dollar bzw. 1,97 Dollar pro Aktie. Der Umsatz nahm von 37,22 Mrd. Dollar in 2004 auf 45,37 Mrd. Dollar zu. Die Marktschätzungen hatten hier ein EPS-Ergebnis von 2,49 Dollar sowie Erlöse von 44,89 Mrd. Dollar vorgesehen.

Die Aktie der UnitedHealth Group schloss gestern an der NYSE bei 61,22 Dollar.

                    §
Quelle: Finanzen.net / Aktiencheck.de AG

Gruss Ice
__________________________________________________
Börsengewinne  sind Schmerzengeld. Erst kommen  die Schmerzen, dann  das Geld...(A.K.)

 

5444 Postings, 7660 Tage icemanHarley-Davidson

 
  
    #5
19.01.06 13:53
Harley-Davidson schlägt Gewinnprognose im vierten Quartal
          §19.01.2006 13:38:00
                              
           §
Die amerikanische Harley-Davidson Inc. (ISIN US4128221086/ WKN 871394) verbuchte im vierten Quartal erneut ein Rekordergebnis.

Wie der Motorradhersteller am Donnerstag bekannt gab, lag der Nettogewinn im Schlussquartal bei 230,0 Mio. Dollar bzw. 84 Cents je Aktie, nach 209,0 Mio. Dollar bzw. 71 Cents je Aktie im Vorjahreszeitraum. Der Konzernumsatz verbesserte sich gegenüber dem Vorjahreszeitraum von 1,22 Mrd. Dollar um 9,9 Prozent auf 1,34 Mrd. Dollar. Analysten hatten zuvor ein EPS von 81 Cents sowie einen Umsatz von 1,35 Mrd. Dollar erwartet.

Im Gesamtjahr kletterte der Gewinn von Harley-Davidson von 889,8 Mio. Dollar bzw. 3,00 Dollar je Aktie, auf 959,6 Mio. Dollar bzw. 3,41 Dollar je Aktie. Der Konzernumsatz verbesserte sich von 5,02 Mrd. Dollar auf 5,34 Mrd. Dollar.

Für das Gesamtjahr liegen die Markterwartungen bei einem EPS von 86 Cents sowie einem Umsatz von 1,30 Mrd. Dollar.

Die Aktie von Harley-Davidson notierte zuletzt bei 51,63 Dollar.
                    §
Quelle: Finanzen.net / Aktiencheck.de AG

Gruss Ice
__________________________________________________
Börsengewinne  sind Schmerzengeld. Erst kommen  die Schmerzen, dann  das Geld...(A.K.)

 

5444 Postings, 7660 Tage icemanWachovia

 
  
    #6
19.01.06 13:56
Wachovia erfüllt Erwartungen im vierten Quartal
          §19.01.2006 13:27:00
                              
           §
Die Wachovia Corp. (ISIN US9299031024/ WKN 868326), die viertgrößte Bankgesellschaft in den USA, meldete am Donnerstag, dass sie ihren Gewinn im vierten Quartal aufgrund eines Wachstums im Kreditgeschäft steigern konnte.

Der Nettogewinn belief sich demnach auf 1,71 Mrd. Dollar bzw. 1,09 Dollar pro Aktie, verglichen mit 1,45 Mrd. Dollar bzw. 95 Cents pro Aktie im Vorjahr. Vor Sonderbelastungen lag der Gewinn bei 1,11 Dollar pro Aktie. Der Umsatz wuchs von 6,16 Mrd. Dollar auf 6,56 Mrd. Dollar.

Analysten waren im Vorfeld von einem Gewinn von 1,11 Dollar pro Aktie und einem Umsatz von 6,70 Mrd. Dollar ausgegangen. Für das laufende Quartal stellen sie ein EPS-Ergebnis von 1,12 Dollar bei Erlösen von 6,71 Mrd. Dollar in Aussicht.

Die Aktie von Wachovia beendete den Handel gestern an der NYSE bei 53,63 Dollar.
                    §
Quelle: Finanzen.net / Aktiencheck.de AG

Gruss Ice
__________________________________________________
Börsengewinne  sind Schmerzengeld. Erst kommen  die Schmerzen, dann  das Geld...(A.K.)

 

5444 Postings, 7660 Tage icemanMerrill Lynch

 
  
    #7
19.01.06 14:14
Merrill Lynch schlägt Prognose im vierten Quartal, Aktie legt vorbörslich zu
          §19.01.2006 13:56:00
                              
           §
Die amerikanische Investmentbank Merrill Lynch & Co. Inc. (ISIN US5901881087/ WKN 852935) verbuchte im vierten Quartal aufgrund der starken Entwicklung im Investmentbanking, höherer Gebühreneinnahmen sowie der starken Entwicklung im Bereich M&A einen Gewinnanstieg.

Wie die Investmentbank am Donnerstag bekannt gab, lag der Nettogewinn im Berichtszeitraum bei 1,5 Mrd. Dollar bzw. 1,51 Dollar je Aktie, nach 1,19 Mrd. Dollar bzw. 1,19 Dollar je Aktie im Vorjahreszeitraum. Der Konzernumsatz im Schlussquartal lag bei 6,78 Mrd. Dollar nach 5,91 Mrd. Dollar im Vorjahreszeitraum. Analysten hatten zuvor ein EPS von 1,30 Dollar sowie einen Umsatz von 6,67 Mrd. Dollar erwartet.

Für das laufende Quartal erwarten Analysten ein EPS von 1,42 Dollar sowie einen Umsatz von 7,02 Mrd. Dollar.

Die Aktie von Merrill Lynch gewinnt im vorbörslichen Handel aktuell 1,89 Prozent auf 71,17 Dollar.
                    §
Quelle: Finanzen.net / Aktiencheck.de AG

Gruss Ice
__________________________________________________
Börsengewinne  sind Schmerzengeld. Erst kommen  die Schmerzen, dann  das Geld...(A.K.)

 

5444 Postings, 7660 Tage icemanBB&T

 
  
    #8
1
19.01.06 14:16
BB&T meldet Gewinnwachstum
          §19.01.2006 14:03:00
                              
           §
Die BB&T Corp. (ISIN US0549371070/ WKN 884233), die neuntgrößte Bankgesellschaft in den USA, konnte ihren Gewinn im Schlussquartal und im Gesamtjahr 2005 steigern.

Wie das Unternehmen am Donnerstag bekannt gab, stieg der Nettogewinn von 416,9 Mio. Dollar oder 75 Cents je Aktie im Vorjahresquartal um 3 Prozent auf nun 429,6 Mio. Dollar bzw. 78 Cents pro Aktie. Analysten hatten
durchschnittlich ein EPS von 80 Cents prognostiziert.

Im Gesamtjahr kletterte der Nettogewinn um 6,1 Prozent auf 1,65 Mrd. Dollar oder 3,00 Dollar pro Anteilschein. Bereinigt um Sondereffekte stieg der operative Gewinn um 7,2 Prozent auf 1,67 Mrd. Dollar bzw. 3,04 Dollar je Aktie, während Analysten mit 3,06 Dollar gerechnet hatten.

Für das laufende erste Quartal 2006 gehen Analysten von einem EPS von 79 Cents.

Gestern stiegen die Aktien an der NYSE 0,58 Prozent und schlossen bei 41,91 Dollar.

                    §
Quelle: Finanzen.net / Aktiencheck.de AG

Gruss Ice
__________________________________________________
Börsengewinne  sind Schmerzengeld. Erst kommen  die Schmerzen, dann  das Geld...(A.K.)

 

5444 Postings, 7660 Tage icemanFairchild Semiconductor

 
  
    #9
19.01.06 14:21
Fairchild Semiconductor weist im vierten Quartal Verlust aus, übertrifft Prognose
          §19.01.2006 14:18:00
                              
           §
Der amerikanische Halbleiterhersteller Fairchild Semiconductor International Corp. (ISIN US3037261035/ WKN 924930) verbuchte im vierten Quartal aufgrund geringerer Umsatzerlöse sowie leicht gestiegener Kosten einen Verlust.

Wie der Konzern am Donnerstag bekannt gab, lag der Nettoverlust im Berichtszeitraum bei 4,7 Mio. Dollar bzw. 4 Cents je Aktie, nach einem Nettogewinn von 15,8 Mio. Dollar bzw. 13 Cents je Aktie. Dabei beinhaltet das Ergebnis Sonderbelastungen in Höhe von 14,5 Mio. Dollar in Zusammenhang mit der Repartierung von im Ausland angefallenen Gewinnen sowie Wertberichtigungen in Höhe von 3,4 Mio. Dollar sowie 1,3 Mio. Dollar aus Restrukturierungen. Dem stehen positive Einmaleffekte in Höhe von 17,6 Mio. Dollar aus einem Gerichtsvergleich sowie weitere positive Einmaleffekte in Höhe von 6,9 Mio. Dollar gegenüber. Ohne die Berücksichtigung von Einmaleffekten lag der Nettogewinn im vierten Quartal bei 13,6 Mio. Dollar bzw. 11 Cents je Aktie.

Der Konzernumsatz verringerte sich im Vorjahresvergleich von 379,4 Mio. Dollar um 2 Prozent auf 370,8 Mio. Dollar.

Analysten hatten zuvor einen Gewinn von 7 Cents je Aktie sowie einen Umsatz von 362 Mio. Dollar erwartet.

Für das laufende Quartal gehen Analysten von einem EPS von 12 Cents sowie einem Umsatz von 363 Mio. Dollar aus.

Die Aktie von Fairchild notierte zuletzt bei 17,85 Dollar.
                    §
Quelle: Finanzen.net / Aktiencheck.de AG

Gruss Ice
__________________________________________________
Börsengewinne  sind Schmerzengeld. Erst kommen  die Schmerzen, dann  das Geld...(A.K.)

 

20752 Postings, 6151 Tage permanent@iceman

 
  
    #10
19.01.06 14:24
Wie ist das Wetter in der RSA?

gruss

permanent  

5444 Postings, 7660 Tage icemanUnion Pacific

 
  
    #11
19.01.06 14:43
Union Pacific steigert Umsatz und Gewinn deutlich
          §19.01.2006 14:39:00
                              
           §
Die größte US-Eisenbahngesellschaft Union Pacific Corp. (ISIN US9078181081/ WKN 858144) konnte ihren Gewinn im vierten Quartal 2005 mehr als verdreifachen.

Wie das Unternehmen am Donnerstag verkündete, beliefen sich die Umsatzerlöse auf 3,62 Mrd. Dollar, nach 3,22 Mrd. Dollar im Vorjahresquartal. Dies entspricht einem Plus von 13 Prozent.

Ferner stieg der Nettogewinn von 79 Mio. Dollar oder 30 Cents je Aktie auf nun 296 Mio. Dollar bzw. 1,10 Dollar pro Aktie. Analysten hatten durchschnittlich nur ein EPS von 99 Cents prognostiziert.

Im Gesamtjahr 2005 wuchsen die Umsätze um 11 Prozent auf 13,58 Mrd. Dollar und der Gewinn um 70 Prozent auf 1,03 Mrd. Dollar bzw. 3,85 Dollar je Anteilschein. Bereinigt um Sondereffekte betrug das EPS 3,41 Dollar, während Analysten mit 3,29 Dollar gerechnet hatten.

Für das laufende erste Quartal 2006 gehen Analysten von einem EPS von 82 Cents bei Umsatzerlösen in Höhe von 3,48 Mrd. Dollar aus.

Gestern fielen die Aktien an der NYSE 0,15 Prozent und schlossen bei 78,58 Dollar.
                    §
Quelle: Finanzen.net / Aktiencheck.de AG

Gruss Ice
__________________________________________________
Börsengewinne  sind Schmerzengeld. Erst kommen  die Schmerzen, dann  das Geld...(A.K.)

 

5444 Postings, 7660 Tage icemanInternational Game Techn

 
  
    #12
19.01.06 14:45
International Game Techn verbucht Ergebnisrückgang, übetrifft Prognose
          §19.01.2006 14:33:00
                              
           §
Die amerikanische International Game Technology Inc. (ISIN US4599021023/ WKN 867131) musste im ersten Quartal aufgrund rückläufiger Erlöse einen leichten Gewinnrückgang hinnehmen, konnte jedoch die Analystenschätzungen deutlich übertreffen.

Wie der Hersteller von Glücksspielautomaten am Donnerstag bekannt gab, lag der Nettogewinn im Berichtszeitraum bei 120,6 Mio. Dollar bzw. 34 Cents je Aktie, nach 122,4 Mio. Dollar bzw. 33 Cents je Aktie im Vorjahreszeitraum. Der Konzernumsatz verringerte sich von 641,2 Mio. Dollar auf 616,2 Mio. Dollar.

Analysten hatten im Vorfeld ein EPS von 27 Cents sowie einen Umsatz von 561 Mio. Dollar erwartet. Für das laufende Quartal gehen Marktbeobachter von einem EPS von 29 Cents sowie einem Umsatz von 599 Mio. Dollar aus.

Die Aktie von International Game Technology gewinnt vorbörslich aktuell 6,08 Prozent auf 34,00 Dollar.
                    §
Quelle: Finanzen.net / Aktiencheck.de AG

Gruss Ice
__________________________________________________
Börsengewinne  sind Schmerzengeld. Erst kommen  die Schmerzen, dann  das Geld...(A.K.)

 

5444 Postings, 7660 Tage iceman@permanent:

 
  
    #13
19.01.06 14:50
Wetter in Mothercity (so nennt sich Cape Town selbstverherrlichend)ist immo, vom allabendlichen Southeaster (Wind mit Sturmstaerke), abgesehen super, immer so zwischen 25 und 30 Grad, sonnig und trocken!
Willst Du vorbeikommen, oder warum fragst Du??

Gruss Ice
__________________________________________________
Börsengewinne  sind Schmerzengeld. Erst kommen  die Schmerzen, dann  das Geld...(A.K.)

 

20752 Postings, 6151 Tage permanent@iceman

 
  
    #14
19.01.06 14:54
Würde geren zu Besuch kommen. In D ist das Wetter nicht gerade berauschend, da würde Sonne schon ganz gut in mein Programm passen. Habe aber schulpflichtige Kinder, somit kann ich immer nur in den Ferien. Für ein verlängertes Wochenende ist mir der Flug dann zu lang und anstrengend.

gruss

permanent  

5444 Postings, 7660 Tage icemanCitrix

 
  
    #15
19.01.06 19:21
Citrix übertrifft Erwartungen, gibt positiven Ausblick auf das Gesamtjahr
          §19.01.2006 17:10:00
                              
           §
Der amerikanische Technologiekonzern Citrix Systems Inc. (US1773761002/ WKN 898407) verkündete am Mittwoch nach Börsenschluss seine Ergebnisse für das abgelaufene vierte Quartal.

Demnach verbesserte sich der Nettogewinn von 52,3 Mio. Dollar bzw. 30 Cents je Aktie im Vorjahreszeitraum auf 58,9 Mio. Dollar bzw. 32 Cents je Aktie. Ohne die Berücksichtigung von Sondereffekten verbesserte sich der Gewinn von 29 auf 36 Cents je Aktie. Der Umsatz stieg dabei von 214 Mio. Dollar auf 268,7 Mio. Dollar. Analysten erwarteten im Vorfeld ein EPS in Höhe von 31 Cents bei einem Umsatz von 248,2 Mio. Dollar.

Für das laufende erste Quartal prognostiziert Citrix ein EPS in Höhe von 18 bis 20 Cents bzw. 27 bis 28 Cents ohne die Berücksichtigung von Sondereffekten bei einem Erlös von 240 bis 249 Mio. Dollar. Für das Gesamtjahr prognostiziert das Unternehmen ein EPS in Höhe von 88 bis 97 Cents bzw. 1,23 bis 1,28 Dollar ohne die Berücksichtigung von Sondereffekten bei einem Umsatz von 1,03 bis 1,06 Mrd. Dollar.

Analysten erwarten für das laufende erste Quartal einen Gewinn je Aktie in Höhe von 27 Cents bei einem Umsatz von 238, 1 Mio. Dollar. Für das Gesamtjahr erwarten Marktbeobachter ein EPS von 1,23 Dollar bei einem Umsatz von 1,02 Mrd. Dollar.

Aktien des Unternehmens gewinnen aktuell 14,85 Prozent auf 34,49 Dollar.
                    §
Quelle: Finanzen.net / Aktiencheck.de A

Gruss Ice
__________________________________________________
Börsengewinne  sind Schmerzengeld. Erst kommen  die Schmerzen, dann  das Geld...(A.K.)

 

5444 Postings, 7660 Tage icemanFlüsterschätzung Motorola

 
  
    #16
19.01.06 21:35
Earnings Whisper : $0.36
Analysts' Estimate: $0.34
Members' Estimate: $0.34
Release Date:  (Confirmed) 1/19/2006 After
Analysts' Recommendation: Buy
Visitors' Sentiment: Buy
Analysts' Target: $26
Members' Target $33

Gruss Ice
__________________________________________________
Börsengewinne  sind Schmerzengeld. Erst kommen  die Schmerzen, dann  das Geld...(A.K.)

 

5444 Postings, 7660 Tage icemanFlüsterschätzung Citrix

 
  
    #17
19.01.06 21:43
Earnings Whisper : $0.26
Analysts' Estimate: $0.26
Members' Estimate: N/A
Release Date:  (Confirmed) 1/19/2006 After
Analysts' Recommendation: Buy
Visitors' Sentiment: Strong Buy
Analysts' Target: $30
Members' Target

Gruss Ice
__________________________________________________
Börsengewinne  sind Schmerzengeld. Erst kommen  die Schmerzen, dann  das Geld...(A.K.)

 

5444 Postings, 7660 Tage icemanMotorola

 
  
    #18
19.01.06 22:16
4:12pm 01/19/06
                    §
Motorola profit doubles on record handset shipments (MOT) By Jeffry Bartash
WASHINGTON (MarketWatch) - Motorola on Thursday (MOT) said fourth-quarter profit nearly doubled as the company shipped a record 44.7 million wireless handsets. The technology giant said it earned $1.20 billion, or 47 cents a share, compared with income of $647 million, or 26 cents, a year earlier. Sales climbed 18% to $10.43 billion. Excluding onetime items, Motorola said it earned 35 cents a share. The company was expected to earn 34 cents a share on revenue of $10.51 billion, according to the consensus of analysts surveyed by Thomson First Call. Looking ahead, Motorola predicted first-quarter earnings and sales that appeared to be slightly below Wall Street's forecast. The stock fell as much as 5% in afterhours trading.

Gruss Ice
__________________________________________________
Börsengewinne  sind Schmerzengeld. Erst kommen  die Schmerzen, dann  das Geld...(A.K.)

 

5444 Postings, 7660 Tage icemanMotorola übertrifft Erwartungen

 
  
    #19
19.01.06 22:20
Motorola übertrifft Erwartungen
          §19.01.2006 22:17:00
                              
           §
Die Motorola Inc. (ISIN US6200761095/ WKN 853936) hat am Dienstag nach US-Börsenschluss die Zahlen für das letzte Quartal 2005 vorgelegt. Demnach konnte der US-Telekommunikationshersteller erneut einen Rekordwert beim Ergebnis oberhalb der Erwartungen erzielen.

Der Nettogewinn belief sich demnach im letzten Quartal auf 1,202 Mrd. Dollar bzw. 47 Cents je Aktie nach 647 Mio. Dollar bzw. 28 Cents je Aktie. Die Analysten hatten im Vorfeld ein EPS von 34 Cents erwartet.

Die Umsatzerlöse beliefen sich im letzten Quartal auf 10,43 Mrd. Dollar, nach 8,84 Mrd. Dollar im Vorjahreszeitraum. Die durchschnittliche Analystenerwartung hatte im Vorfeld bei 10,51 Mrd. Dollar gelegen.

Für das laufende Quartal rechnet Motorola mit einem EPS von 27 bis 29 Cents bei einem Umsatz von 9,3 bis 9,5 Mrd. Dollar. Dagegen erwarten die Analysten ein durchschnittliches EPS von 28 Cents und Umsatzerlöse von 9,35 Mrd. Dollar.

Die Aktie von Motorola schloss heute an der NYSE bei 24,30 Dollar.
                    §
Quelle: Finanzen.net / Aktiencheck.de AG
Gruss Ice
__________________________________________________
Börsengewinne  sind Schmerzengeld. Erst kommen  die Schmerzen, dann  das Geld...(A.K.)

 

5444 Postings, 7660 Tage icemanMotorola shares dip on sales shortfall

 
  
    #20
19.01.06 22:32
SAN FRANCISCO (MarketWatch) -- Motorola Inc. lost 6 % of its market cap and ranked among the most heavily traded stocks in Thursday's extended trading session after the company's sales results missed analysts' consensus forecast.
(MOT24.35, +1.01, +4.3%) shares fell from an NYSE daytime close atop $24 to $22.90 even though the company said its fourth-quarter profit nearly doubled as it shipped a record 44.7 million wireless handsets.

The technology giant said it earned $1.20 billion, or 47 cents a share, on sales of $10.43 billion. Excluding one-time items, Motorola said it earned 35 cents a share.

The company was expected to earn 34 cents a share on revenue of $10.51 billion, according to the consensus of analysts surveyed by Thomson First Call.

Gruss Ice
__________________________________________________
Börsengewinne  sind Schmerzengeld. Erst kommen  die Schmerzen, dann  das Geld...(A.K.)

 

5444 Postings, 7660 Tage icemanScientific-Atlanta

 
  
    #21
19.01.06 22:36
Scientific-Atlanta meldet Ergebnisse
          §19.01.2006 22:30:00
                              
           §
Die Scientific-Atlanta Inc. (ISIN US8086551046/ WKN 858757), der zweitgrößte Hersteller von Kabel Set-Top-Boxen in den USA, hat am vorletzten Handelstag der Woche die Ergebnisse für das vergangene zweite Fiskalquartal veröffentlicht.

Das Unternehmen konnte eigenen Angaben zufolge einen Gewinn von 34 Cents je Aktie erzielen. Im vergleichbaren Vorjahreszeitraum hatte das Unternehmen aber noch ein EPS von 38 Cents erwirtschaftet. Exklusive Sondereffekte lag das EPS bei 44 Cents. Die Erlöse für die letzten drei Monate wurden wiederum mit 495,2 Mio. Dollar angegeben.

Analysten waren im Vorfeld von einem Gewinn von 43 Cents je Aktie und einem Umsatz von 511,03 Mio. Dollar ausgegangen. Für das laufende Quartal gehen sie von einem EPS von 44 Cents und Erlösen in Höhe von 528,9 Mio. Dollar aus.

Die Aktie schloss am Donnerstag bei 43,10 Dollar.

                    §
Quelle: Finanzen.net / Aktiencheck.de AG

Gruss Ice
__________________________________________________
Börsengewinne  sind Schmerzengeld. Erst kommen  die Schmerzen, dann  das Geld...(A.K.)

 

5444 Postings, 7660 Tage icemanXilinx

 
  
    #22
19.01.06 22:42
4:31pm 01/19/06 [XLNX] XILINX Q3 FIRST CALL EARNS EST 26C
4:31pm 01/19/06 [XLNX] XILINX Q3 FIRST CALL REV EST $441M
4:32pm 01/19/06 [XLNX] XILINX SEES Q4 REV UP 1%-5% SEQUENTIALLY
4:33pm 01/19/06 [XLNX] XILINX SEES Q4 GROSS MARGIN ABOUT 63%
4:33pm 01/19/06 [XLNX] XILINX SEES Q4 OPERATING EXPENSES UP ABOUT 7% SEQUENTIALLY
4:35pm 01/19/06 [XLNX] XILINX Q3 GROSS MARGIN 63%
4:35pm 01/19/06 [XLNX] XILINX Q3 OPERATING MARGIN 27%
4:40pm 01/19/06
Xilinx net income up 26%, sales up 27% (XLNX) By Matt Andrejczak
SAN FRANCISCO (MarketWatch) -- Xilinx Inc. (XLNX) late Thursday said its fiscal third-quarter net income rose 26% to $81 million, or 23 cents a share, up from $64.1 million, or 18 cents a share. Sales rose 27% to $449.6 million, ahead of Wall Street's estimate for revenue of $440 million. San Jose, Calif.-based Xilinx designs so-called logic chips that are programmed to perform specific computing chores. Its chips are used in products such as cellular-phone base stations, network routers, cable modems and DVD players.

Gruss Ice
__________________________________________________
Börsengewinne  sind Schmerzengeld. Erst kommen  die Schmerzen, dann  das Geld...(A.K.)

 

5444 Postings, 7660 Tage icemanRambus

 
  
    #23
1
19.01.06 22:44
4:37pm 01/19/06
Rambus 4Q profit rises 43%; rev up 7.7% (RMBS) By Carla Mozee
SAN FRANCISCO (MarketWatch) -- Rambus Inc. (RMBS) after Thursday's closing bell reported fourth-quarter net earnings of $9.38 million, or 9 cents a share, compared with $6.54 million, or 6 cents a share, last year. Revenue was $41.59 million, a 7.7% increase from $38.61 million in the year-ago period. Rambus said its quarterly per-share earnings and net income reflect a pretax gain of $5.4 million resulting from the repurchases of notes during the period. The Los Altos, Calif.-based company licenses its memory-chip technology to electronics makers for us

Gruss Ice
__________________________________________________
Börsengewinne  sind Schmerzengeld. Erst kommen  die Schmerzen, dann  das Geld...(A.K.)

 

5444 Postings, 7660 Tage icemanRambus übertrifft EPS-Erwartungen um 1 Cent

 
  
    #24
19.01.06 22:48
Rambus übertrifft EPS-Erwartungen um 1 Cent
          §19.01.2006 22:45:00
                              
           §
Der US-Chiphersteller Rambus Inc. (ISIN US7509171069/ WKN 906870) gab am Donnerstag nach US-Börsenschluss die Zahlen für das vierte Quartal 2005 bekannt und konnte die Analystenschätzungen übertreffen

Das Unternehmen hat im Berichtszeitraum demnach einen Gewinn von 9,4 Mio. Dollar bzw. ein EPS von 9 Cents erzielt, nach einem Gewinn von 6,5 Mio. Dollar bzw. einem EPS von 6 Cents im vergleichbaren Vorjahreszeitraum. Analysten hatten im Vorfeld lediglich mit einem Gewinn von 8 Cents je Aktie gerechnet.

Der Umsatz für das letzte Quartal wurde mit 41,6 Mio. Dollar angegeben und konnte so um 7,7 Prozent gesteigert werden. Die Marktschätzungen in Höhe von 40,50 Mio. Dollar wurden damit übertroffen. Für das laufende Quartal gehen Analysten bisher von einem Umsatz von 46,90 Mio. Dollar und einem EPS von 8 Cents aus.

Die Aktie von Rambus schloss heute bei 34,20 Dollar und gewinnt nach den guten Zahlen nachbörslich über 0,83 Prozent hinzu.
                    §
Quelle: Finanzen.net / Aktiencheck.de AG

Gruss Ice
__________________________________________________
Börsengewinne  sind Schmerzengeld. Erst kommen  die Schmerzen, dann  das Geld...(A.K.)

 

5444 Postings, 7660 Tage icemanXilinx: Gewinn unter den Erwartungen

 
  
    #25
19.01.06 22:57
Xilinx: Gewinn unter den Erwartungen, Aktie nachbörslich im Minus
          §19.01.2006 22:52:00
                              
           §
Die Xilinx Inc. (ISIN US9839191015/ WKN 880135) gab am Donnerstag nach Börsenschluss die Zahlen für das vergangene Quartal bekannt. Der US-Chip-Hersteller konnte dabei auf Ergebnisebene die Prognosen nicht erfüllen. Der Umsatz traf jedoch die Erwartungen.

Das Nettoergebnis belief sich auf 80 Mio. Dollar bzw. 23 Cents je Aktie nach 64,1 Mio. Dollar bzw. 18 Cents je Aktie im Vorjahreszeitraum. Analysten hatten im Vorfeld ein EPS von 26 Cents erwartet.

Die Umsatzerlöse beliefen sich im letzten Quartal auf 449,6 Mio. Dollar, nach 355,4 Mio. Dollar im Vorjahresquartal. Analysten hatten im Vorfeld Umsätze von 440,2 Mio. Dollar erwartet.

Für das laufende Quartal erwarten die Analysten ein EPS von 23 Cents bei Umsatzerlösen von 418 Mio. Dollar.

Die Aktie von Xilinx schloss heute an der NASDAQ bei 29,79 Dollar. Nachbörslich verliert die Aktie über 6 Prozent.
                    §
Gruss Ice
__________________________________________________
Börsengewinne  sind Schmerzengeld. Erst kommen  die Schmerzen, dann  das Geld...(A.K.)

 

5444 Postings, 7660 Tage icemanGood N8 @ all !

 
  
    #26
19.01.06 23:02

Gruss Ice
__________________________________________________
Börsengewinne  sind Schmerzengeld. Erst kommen  die Schmerzen, dann  das Geld...(A.K.)

 

   Antwort einfügen - nach oben