Wereldhave WKN:853289


Seite 2 von 4
Neuester Beitrag: 06.05.21 21:15
Eröffnet am: 19.11.19 11:49 von: tuorT Anzahl Beiträge: 90
Neuester Beitrag: 06.05.21 21:15 von: tuorT Leser gesamt: 15.405
Forum: Börse   Leser heute: 1
Bewertet mit:
2


 
Seite: < 1 |
| 3 | 4 >  

789 Postings, 1777 Tage Nudossi73Ach die UBS ist der Spielverderber :

 
  
    #26
28.01.20 17:40
Börsensicht: Dividendenkürzung Wereldhave steht kurz bevor
Dienstag, 28. Januar 2020, 12:22 Uhr
(ABM FN-Dow Jones) Es besteht eine gute Chance, dass Wereldhave die Dividende senkt. Dies haben die UBS-Analysten am Dienstag geschrieben.

"Die Dividende für das Jahr 2019 wurde [von Wereldhave] erneut mit 2,52 Euro je Aktie bestätigt, sodass wir für dieses Jahr keine Überraschungen erwarten, aber eine Senkung der zukünftigen Dividende", hieß es in einem Branchenbericht von UBS-Analysten.

Nach Angaben der Bank wird Wereldhave voraussichtlich auch mit dem Verkauf von Vermögenswerten beginnen, um die Bilanz zu säubern oder eigene Aktien zurückzukaufen.

Eine mögliche Abkehr von Frankreich oder die Sammlung von frischem Kapital, UBS als "radikaler" Schritt von Wereldhave gekennzeichnet. Nach Einschätzung der Analysten belastete Frankreich 2019 das Ergebnis des Immobilienfonds.

Für 2019 erwartet Wereldhave ein direktes Ergebnis von 2,75 bis 2,80 Euro je Aktie. UBS denkt an 2,78 Euro.

Die Wereldhave-Aktie steht auf der UBS-Verkaufsliste. Die Aktie notierte am Dienstag ex Dividende und fiel um 5,4 Prozent.  

789 Postings, 1777 Tage Nudossi73Und noch was interessantes:

 
  
    #27
28.01.20 17:43
Die Norges Bank meldet ein etwas größeres Interesse an Wereldhave
Die Norges Bank hat ein etwas größeres Interesse an Wereldhave gemeldet. Dies geht aus einem Bericht nach dem Finanzaufsichtsgesetz vom 24. Januar 2020 hervor.

Die Norges Bank wies eine Kapitalbeteiligung von 3,38 Prozent mit einem Stimmrecht von ebenfalls 3,38 Prozent aus. Das Interesse wird fast vollständig direkt potenziell gehalten.

Am 24. Mai 2019 gab die Norges Bank eine Kapitalbeteiligung von 3,26 Prozent mit gleichen Stimmrechten bekannt.  

789 Postings, 1777 Tage Nudossi73Sprich...schaut echt danach aus das die Norges ...

 
  
    #28
28.01.20 17:46
Bank wohl sehr großes interesse hat das Wereldhave  weiter fällt ...
denn hier steckt potenzial dahinter den man schön Hebeln kann....  

13933 Postings, 7928 Tage Lalapoja gesehen...

 
  
    #29
28.01.20 17:55
Aber ...selbst wenn die DIV um 30 % gesenkt würde wärs immer noch eine zweistellige Rendite!
So what ...irre aber lecker in Nullkommanixzinszeiten  

13933 Postings, 7928 Tage Lalaposcheinbar ...

 
  
    #30
1
29.01.20 14:26
fangen jetzt doch einige an zu rechnen und das Geld aufzuheben .... ....schade ...hatte noch weitere KL an der 16 ...das wäre dann die Steigerung von Irre gewesen ....:-)))  

432 Postings, 6475 Tage DiddiDividendenzahlung

 
  
    #31
31.01.20 12:05
Heute ist    31 Jan 2020   Payment date interim dividend Q3 2019, hat schon jemand die Dividende bekommen - ich noch nicht.
Ich beabsichtige von der Gutschrift bei einem Kurs von 17.00€ oder darunter weitere Wereldhave Aktien zu kaufen.  

5981 Postings, 3332 Tage tuorTIch hab die schon

 
  
    #32
1
31.01.20 12:07
 

491 Postings, 3945 Tage oli59Ich habe sie auch!

 
  
    #33
2
31.01.20 15:21
Sowohl bei ING, als auch bei Comdirect!  

71 Postings, 2383 Tage Sepp131Quellensteuer

 
  
    #34
01.02.20 12:21
Sollte es nicht ab heuer keine Quellensteuer in NL geben.
Bei mir wurden noch 15% abgezogen. Hat jemand Infos dazu.  

789 Postings, 1777 Tage Nudossi73Hallo Sepp

 
  
    #35
02.02.20 08:49
Nun das dachte ich eigentlich auch,wo hat denn deine Bank ihren Sitz ?

Abschaffung der Kapitalertrag-/Quellensteuer ab 2020
Ab dem Jahr 2020 wird die bislang mit 15% erhobene Kapitalertragsteuer abgeschafft. Dies gilt auch für die bislang bei Ausschüttungen an Personen mit Wohnsitz im Ausland einbehaltene Quellensteuer. Bei Dividenden die an Anteilseigner in niedrig besteuernde Länder (Anguilla, Bahamas, Bahrain, Bermuda, Britische Jungferninseln, Cayman-Inseln, Guernsey, Isle of Man, Jersey, Kuwait, Palau, Katar, Saudi-Arabien, die Turks- und Caicos-Inseln, Vereinigte Arabische Emirate, Vanuatu) ausgeschüttet werden wird jedoch weiterhin eine Quellensteuer erhoben.  

789 Postings, 1777 Tage Nudossi73Nochmals schlau gemacht

 
  
    #36
02.02.20 08:59
Hallo Sepp ...also das Dir 15% abgezogen worden ist ,ist nach dem heutigen Steuerrecht in den Niederlanden korrekt.
Quellensteuer auf Dividenden wollte man ab 2020 abschaffen hat es dann aber gelassen und somit sind Dividenden weiterhin zu besteuern.Hatte ich ehrlich gesagt auch nicht auf dem Schirm,so ein Käse...
Bin ja mal gespannt ob sich in Deutschland noch was tut in Richtung Abgeltungssteuer.

Wünsche noch einen schönen Sonntag.  

5981 Postings, 3332 Tage tuorTQuellensteuer

 
  
    #37
02.02.20 09:40
Da wurde ich auch erwischt....
Aber die Quellensteuer landet dann im Töpfchen....und wenn ihr zum Jahresende Gewinne realisiert,der Freibetrag dazu noch aufgebraucht isr,dann wird der Quellensteuertopf mit der zuviel gezahlten Kapitalertragssteuer verrechnet....  

13933 Postings, 7928 Tage Lalapohab

 
  
    #38
02.02.20 10:10
noch nichts bekommen ...(Consors liegen die ) !
Wird doch gegen unsere KEST. verrechnet ...daher alles gut ...  

789 Postings, 1777 Tage Nudossi73Quellensteuer

 
  
    #39
1
02.02.20 15:28
Auch werden die 15 % aus den Niederlanden voll angerechnet auf der deutschen Abgeltungssteuer...also ihr zahlt nicht mehr Steuern als auf deutsche Dividenden.
Es werden dann in Deutschland eben dann nicht 25% abgezogen sondern nur noch 10%  

491 Postings, 3945 Tage oli59Und nicht vergessen: Ihr spart Euch

 
  
    #40
1
02.02.20 23:19
auf den angerechneten niederländischen Teil den Soli und gegebenenfalls die Kirchensteuer. Deshalb bin ich heilfroh, das die niederländische Quellensteuer nicht abgeschafft wurde.  

432 Postings, 6475 Tage DiddiConsorsbank

 
  
    #41
03.02.20 12:50
an Lalapo, ich habe die Aktien auch auf dem Depot bei der Consorsbank und  immer noch keine Dividende bekommen. Manchmal muss man auch bei der Kundenbetreuung nachfragen, dass funktioniert bei denen schnell und gut.
Am Mittwoch werde ich  der Kundenbetreuung eine Email schicken, falls bis dahin immer noch kein Geld da ist. Danke an die Forumsmitglieder, die geantwortet haben; es hätte auch sein können, das es bei Wereldhave allgemein länger dauert bis die Dividende gut geschrieben wird.  

13933 Postings, 7928 Tage LalapoDiddi Consorsbank

 
  
    #42
03.02.20 14:10
auch noch nix bekommen ...dafür aber im Online Archiv folgendes vom 31.01.2020  ,was ich nicht kapiere und auch nie so gehabt habe  ...??????? Was läuft da falsch ....??????? Alle Details zur Abrechnung ( Seite 2 ) stehen auf 0,00 € ????


--------------------------------------------------
Vorabpauschale
Wertpapierbezeichnung WKNISINWERELDHAVE N.V. Aandelen aan toonder EO1853289NL0000289213
Kapitalertrag 0,00 EUR
Bei unterjährigen Anschaffungen im Vorjahr vermindert sich die Vorabpauschale umein Zwölftel für jeden Monat  

13933 Postings, 7928 Tage Lalapoups

 
  
    #43
03.02.20 14:25
seh"s gerade ..auch bei anderen Aktien ist bei mir diese Vorabpauschale zu sehen ...da habe ich auch keine Div. bekommen ...

Aber diese Vorabpauschale wird doch nur bei ETF"s und Investmentfonds erhoben ??!!!

Was läuft da falsch ...??  

13933 Postings, 7928 Tage Lalapohab

 
  
    #44
03.02.20 14:54
be EMail zu Consors geschrieben !  

432 Postings, 6475 Tage DiddiConsorsbank

 
  
    #45
03.02.20 16:59
hat mir die Dividende jetzt ausgezahlt, auch die 15% Quellensteuer.

 

13933 Postings, 7928 Tage LalapoDito

 
  
    #46
03.02.20 17:08
bei mir auch jetzt alles da ....bin mal auf die Antwort trotzdem gespannt ...denke das war ein Buchtungsfehler ..vielleicht durch meine Mail Aufmerksam geworden....denke so viele haben die W. nicht im Depot ...

 

27 Postings, 4106 Tage duda666Vorabpauschale

 
  
    #47
03.02.20 19:41
Wereldhave ist steuerlich als Fond eingestuft, wie wohl BB Biotech A0NFN3 auch.
Deshalb gibt es die Info zu Vorabpauschale, aber eben mit Betrag 0,00 weil sie ja genug ausschütten.
Gewinn/Verlust werden auch gegen Verrechnungstopf Allgemein  gerechnet.

Ich habe auch nachgekauft.
13% Dividende, Verlust der letzten Jahres hauptsächlich wegen Wertberichtigung, aber bei reichlich Abschlag zum Buchwert von ca. 45 €,
und aktuell >14% Shortseller,  http://shortsell.nl/short/Wereldhave

 

3 Postings, 593 Tage Wolf77Quellensteuer

 
  
    #48
04.02.20 00:30
Hallo,
was ist den nun korrekt? 15% oder 0% Quellensteuern? Bei mir (comdirect) wurde sie abgezogen.
Danke für Antworten  

5981 Postings, 3332 Tage tuorT@Wolf77

 
  
    #49
04.02.20 06:08
15%.....
Wird aber,wie oben schon mehrfach beschrieben,mit der KErtSt verrechnet,sowie der Freibetrag aufgebraucht ist.  

4 Postings, 640 Tage wore2000Wereldhave

 
  
    #50
04.02.20 17:38
Kann mir jemand von den schon länger Investierten Leuten erklären, wieso die Aktie bei einer solchen Dividendenrendite so niedrig steht?  

Seite: < 1 |
| 3 | 4 >  
   Antwort einfügen - nach oben