Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

TESLA nächster Übernahmekandidat von APPLE ?


Seite 1 von 2
Neuester Beitrag: 21.02.19 10:16
Eröffnet am: 14.12.16 13:22 von: Siggi.Reich Anzahl Beiträge: 38
Neuester Beitrag: 21.02.19 10:16 von: Eugleno Leser gesamt: 40.068
Forum: Börse   Leser heute: 35
Bewertet mit:
1


 
Seite: <
| 2 >  

4 Postings, 1011 Tage Siggi.ReichTESLA nächster Übernahmekandidat von APPLE ?

 
  
    #1
1
14.12.16 13:22

Hallo Onvista Freunde,

beim Besuch des Apple stores in Berlin am Ku'damm ist mir aufgefallen, daß sich TESLA mit seinem Flagshipstore direkt neben dieses Apple store platziert hat. 


Ganz pauschal drüber nachgedacht:



  • Apple hat seit dem Abgang von Steve Jobs keine Innovation mehr gezeigt

  • Apple möchte mittelfristig das Thema Mobilität angehen und sucht ggf Übernahmekandidaten
  • Apple sitzt auf genug cash, um Tesla zu schlucken
  • offensichtlich wird sich bereits strategisch ortsnah platziert
  • Beide Firmen sind im Luxussegment aufgestellt und würden gut zueinander passen

Daher meine Frage ans Board, wie denkt Ihr hypothetisch über den nächsten großen Merge ... ?

​​

 

16429 Postings, 6877 Tage chrismitzAch du Scheiße...

 
  
    #2
5
14.12.16 13:32

Mein Friseur ist auch neben einem Applestore.... und er hat Iphone....
Hoffentlich plant er keine Übernahme von Apple!? Strategisch ortsnah ist er ja schonmal...;-)

"Apple möchte mittelfristig das Thema Mobilität angehen und sucht ggf Übernahmekandidaten"...

...köstlich! *lol*

Gruß  

121 Postings, 1041 Tage DenkanstossApple...

 
  
    #3
1
14.12.16 16:49
... ist eine Soft- und Hardwarefirma - die machen sich selbst ein Auto, wenn sie wollen.
Und Apple hat genug Kapital  dafür.
Wozu eine Firma mit angekratztem Image übernehmen ?

 

11572 Postings, 2423 Tage XL___..

 
  
    #4
2
14.12.16 17:03
Tesla dürfte selbst für Apple zu teuer werden...  

Optionen

121 Postings, 1041 Tage DenkanstossÜbernahme

 
  
    #5
1
15.12.16 07:59
Ja, wenn Apple wirklich Tesla übernähme, würde das teuer.
Wegen des Imageverlustes.
Tesla kommt immer mehr in den Ruf
eine großmäuligen CEO zu haben (auch wenn er sonst tüchtig ist, aber seriös ist er nicht),
und die Unfälle mit dem AP waren auch nicht überzeugend.  

1143 Postings, 3813 Tage MENATEP@Denkanstoss

 
  
    #6
5
15.12.16 08:06
wenn hier einer ein angekratztes Image hat, dann du, aber sicher nicht Tesla.  

11572 Postings, 2423 Tage XL___..

 
  
    #7
1
15.12.16 17:12
Ich sehe auch kein Imageproblem bei Tesla, eher im Gegenteil. Die Frage der Übernahme ist eher: Kann Apple es sich leisten? Und wollen sie sich das leisten? Ich denke eher nicht, der Brocken ist einfach zu Groß...  

Optionen

1143 Postings, 3813 Tage MENATEP@XL

 
  
    #8
2
15.12.16 17:15
du weißt aber schon, dass Apple über 200 Milliarden Dollar flüssig hat?!?  

11572 Postings, 2423 Tage XL___@Menatep

 
  
    #9
2
15.12.16 18:41
Ja, klar. Aber auch einen ganzen Haufen Schulden angehäuft. Zudem würde Apple bei einer Teslaübernahme auch einen deutlichen Aufpreis zum aktuellen Teslakurs zahlen müssen. Weiterhin liegt das Geld auch zu einem großen Teil im Ausland. Apple müsste einen ganzen Haufen Steuern bezahlen. Das wird ein sehr teures Unterfangen mit ungewissem Ausgang...  

Optionen

2021 Postings, 2577 Tage gloryjacksonholeEilmeldung aktuelles

 
  
    #10
3
15.12.16 19:59
Übernahmeangebot mindestens 3000$ von Apple an die Teslaaktionäre.  

7272 Postings, 2739 Tage kleinviech2zuviel spekulatius gegessen ?

 
  
    #11
1
16.12.16 09:24
 

1408 Postings, 1768 Tage DocIngwerTesla - Apple - Trump

 
  
    #12
1
16.12.16 09:46
Da es ja anscheinend eine Annäherung ("USA first"...) von Musk und Trump gibt, kann ich mir eine Übernahme von Tesla durch Apple nun gar nicht mehr vorstellen. Denn Apple lässt ja fast alles im von Trump gehassten China fertigen. Tesla ist da genau gegenteilig strukturiert.

Auch wegen Apple's Hang zu technischen Restriktionen würde ich mir eine Übernahme nicht wünschen, da dieser Hersteller sich ja gerne technisch abschottet, wie z. B. eigenen Schnittstellen, etc. Was würde das dann z. B. bezüglich der Ladesäulen bedeuten?..
Für die "Sache", Musks Denke der möglichst schnellen Verbreitung der BEVs durch ALLE Hersteller - mit solchen Hemmnissen, wie die wohl von Apple erwartbar wären, ist ein Verkauf eher kontraproduktiv - nur meine Meinung.  

4 Postings, 1011 Tage Siggi.ReichFMC, finanziert von Foxconn

 
  
    #13
25.12.16 09:42
... Zu den weiteren ernstzunehmenden Elektroauto-Startups in China zählt etwa NextEV, hinter dem der chinesische Internet-Riese Tencent und der US-Risikokapitalgeber Sequoia Capital stecken. Für Respekt in der Branche sorgt auch das Start-Up Future Mobility Corporation (FMC), das vom Apple-Fertiger Foxconn und ebenfalls von Tencent finanziell gestützt wird. ...

http://www.manager-magazin.de/unternehmen/...n-werke-a-1107262-2.html  

2231 Postings, 4259 Tage didiiiguten morgen

 
  
    #14
1
28.12.16 06:42
und wenn sich apple mit 10 oder 20 %
beteiligt haette musk genug Geld um neue Fabriken zu bauen........  

Optionen

2976 Postings, 1446 Tage fränki1@didiii

 
  
    #15
28.12.16 10:01
Und warum sollen die das tun?. Mit etwas Geduld bekommen sie in kurzer Zeit für den Preis doch den ganzen Laden !!! Und ich befürchte, sie wollen ihn dann trotzdem nicht, denn ohne Musk fehlt die Hype und mit ihm die Vernunft.  

Optionen

2231 Postings, 4259 Tage didiiidie aktie

 
  
    #16
1
28.12.16 10:10
geht doch bald ueber 300
dann wird es teurer :)  

Optionen

1203 Postings, 1381 Tage blackwoodDie Aktie geht bald unter 200 ...

 
  
    #17
04.01.17 10:19
 

27204 Postings, 2761 Tage OtternaseSpezifiziere "bald"? ;-)

 
  
    #18
06.01.17 20:26

Bald ... nie?  

14970 Postings, 2450 Tage börsianer1+20% mit Short

 
  
    #19
17.05.17 17:17
Jetzt muss Otti long gehen, wenn er zu seinem Wort steht. :-)  

27204 Postings, 2761 Tage Otternase@blackwood Wartest Du noch immer ...

 
  
    #20
22.05.17 09:58
... auf Dein 'bald'? :-)  

2231 Postings, 4259 Tage didiiija

 
  
    #21
1
22.05.17 11:01
da lag ich mit meinen 300 besser.......  

Optionen

27204 Postings, 2761 Tage Otternase@didiii

 
  
    #22
22.05.17 12:05
Ja, klar.

Aber wer weiß: In sechs Monaten wird er vielleicht ebenso überzeugt auf die $300 warten?  

2231 Postings, 4259 Tage didiiidann

 
  
    #23
1
22.05.17 12:19
haben wir schon ca. 360 :)  

Optionen

4 Postings, 1011 Tage Siggi.ReichAlso doch:

 
  
    #24
03.07.17 10:32
http://www.n-tv.de/mediathek/videos/wirtschaft/...rticle12298681.html

iPhone-Hersteller auf Brautschau
Tesla elektrisiert Apple  

27204 Postings, 2761 Tage Otternase@siggi.reich Ja, Februar 2014 ...

 
  
    #25
1
03.07.17 10:39

... brachte ntv das raus. Also vor über drei Jahren. ;-)  

Seite: <
| 2 >  
   Antwort einfügen - nach oben