Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Wer kauft denn den Schrott Prodacta/Kabel am NM??


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 12.10.01 16:26
Eröffnet am: 12.10.01 14:57 von: zaster Anzahl Beiträge: 8
Neuester Beitrag: 12.10.01 16:26 von: Falcon2001 Leser gesamt: 888
Forum: Börse   Leser heute: 1
Bewertet mit:


 

810 Postings, 7053 Tage zasterWer kauft denn den Schrott Prodacta/Kabel am NM??

 
  
    #1
12.10.01 14:57
Es ist unerklärlich, wer warum die in Insolvenz befindlichen Aktien von Prodacta und Kabel kauft. Kann mir das mal jemand vielleicht erklären? Sind das nur Zocker? Aber selbst Zocker würden doch nicht mehrere 1.000 € in so einen Wert stecken, oder doch???
Zaster, der Überfragte  

2551 Postings, 6838 Tage BizzBabeTaster, die Frage habe ich vorgestern bereits

 
  
    #2
12.10.01 15:24
gestellt - niemand hat sie beantwortet. Ich würde es nämlich auch gern wissen, aber die leute trauen sich offenbar nicht, es zuzugeben . . .  

2551 Postings, 6838 Tage BizzBabe:o) ich meinte ZASTER (freudscher vertipper?) o.T.

 
  
    #3
12.10.01 15:26

33 Postings, 6852 Tage haifischwahrscheinlich die zocker die noch auf die

 
  
    #4
12.10.01 15:37
letzte positiv meldung warten. Kommt sie sind 100-200 % drin.
Da brach man woanderst schon ein weilchen gedult.
Denk ich zumindest, ansonnsten kann ich es mir auch nicht erklären.  

19279 Postings, 7245 Tage ruhrpottzockerNoch nie was von Leichenschmaus gehört ?? o.T.

 
  
    #5
12.10.01 15:38

19279 Postings, 7245 Tage ruhrpottzockerDarum geht es doch schon den ganzen Tag.

 
  
    #6
12.10.01 15:40
Die Hit-Liste auf der Ariva-Titelseite war doch stundenlang die reine Horrorliste.
Aber spannend war es schon.  

810 Postings, 7053 Tage zasterJa, ok, da habe ich mir auch schon mal so richtig

 
  
    #7
12.10.01 15:58
die Finger verbrannt: Nach einer Insolvenzmeldung hatte ich alles verkauft und die Aktie ging dann nach ein paar Tagen noch einmal steil hoch, bevor sie dann in der Versenkung verschwand. Dieses Phänomen habe ich dann noch ein paar mal bei anderen Aktien -wie jetzt auch wieder- beo´bachten können. Aber für mich ist so ein Handeln zu riskant. Das ist wohl der sog. "Leichenschmaus".
Ich kann mich aber nicht für so eine Aktie entscheiden, habe keine Zeit und Lust, permanent zu beobachten.
Zaster-Grüße  

2042 Postings, 6741 Tage Falcon2001Ich kanns mir höchstens ....

 
  
    #8
12.10.01 16:26
damit erklären das solche Werte einfach Selbstläufer sind. Aha da steigt was, also stigen wir mit rein. An und für sich ist das ziemlich lächerlich. Kursverdreifachung dank Insolvenz. Eine seltsame neue Regel am NM scheint sich zu etablieren. Je mieser die Nachrichten, desto besser der Kurs?
Ist das ein psychologisches Phänomen? Schlechtem Geld gutes hinterher zu werfen? Oder ich verstehe den Begriff Insolvenz falsch. Lass mal sehen, was könnte das heissen?
I n
N ächsten
S tunden
O hne
L ogik
V erdopplung
E ntgegen
N euer
Z ahlen?  

   Antwort einfügen - nach oben