Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Wer einmal lügt dem glaubt man wieder


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 07.02.18 19:52
Eröffnet am: 07.02.18 17:08 von: ermlitz Anzahl Beiträge: 6
Neuester Beitrag: 07.02.18 19:52 von: ermlitz Leser gesamt: 1.232
Forum: Talk   Leser heute: 2
Bewertet mit:
3


 

213906 Postings, 3073 Tage ermlitzWer einmal lügt dem glaubt man wieder

 
  
    #1
3
07.02.18 17:08
Ich bin zum Ergebnis gekommen, dass dieser Satz „Wer einmal lügt, dem glaubt man nicht, und wenn er auch die Wahrheit spricht“ nicht immer stimmt. Es gibt genug Beispiele, in denen eine Person eine andere anlügt. Doch trotzdem wird dem Lügner wieder geglaubt, nachdem er einmal gelogen hat.

https://www.google.de/...cia.pdf&usg=AOvVaw07l7vGz45De9vedrfy81Xd

was es so alles für Sprichwörter gibt .....??  

213906 Postings, 3073 Tage ermlitzein er geht noch

 
  
    #2
3
07.02.18 18:37
Doppelter Wortbruch von Schulz?

Außenminister soll nach Medienberichten Martin Schulz werden, der offenbar gleichzeitig den Parteivorsitz an Andrea Nahles abgibt. Sollte dem tatsächlich so sein, wäre es bereits die zweite krasse Kehrtwende des unterlegenen Kanzlerkandidaten: Schulz hatte nach der Wahl sowohl verneint, dass er in eine Große Koalition gehen werde, als auch, dass er einen Ministerposten im Kabinett Merkel übernehmen werde.
Den Posten als Innenminister soll ersten Verlautbarungen zufolge CSU-Chef Horst Seehofer übernehmen. Seine Partei hat daneben offenbar auch das Ressort Verkehr/Digitales zugesprochen bekommen.

https://www.msn.com/de-de/nachrichten/politik/...&ocid=spartandhp  

39738 Postings, 4072 Tage RubensrembrandtSchulz: Solche Leuchtfeuer der Unglaubwürdigkeit

 
  
    #3
1
07.02.18 18:41
braucht die SPD. Damit kann es der SPD endlich gelingen, Splitterpartei zu werden.  

213906 Postings, 3073 Tage ermlitzhal

 
  
    #4
1
07.02.18 19:25
lo   rubensrembrandt

Urlaub gut überstanden ?????  wenn ich mal lügen darf ]]]]  

3632 Postings, 3098 Tage wonghoRotkäppchen und der böse Wolf.

 
  
    #5
3
07.02.18 19:38
Nachdem der Wolf namens Martin die Großmutter Angela gefressen hätte, und sich genüsslich seinen dicken Bauch, den er vorher schon mit viele EU-Tantiemen vollgestopft hatte, streichelte, geschah es, dass die SPD-Genossin mit dem roten Käppchen, sprich Rotkäppchen, an seine Tür klopfte.
Eilends verkleidete sich der Wolf als Großmutter, fraß schnell noch Kreide, damit er mit einer kreischend hohen Stimme sprechen konnte und bat sie herein.
„Großmutter, warum hast Du so große Augen?“ fragte Rotkäppchen. „Damit ich Dich besser sehen kann“ antwortete der Wolf  mit seiner großen Brille und den großen Klupschaugen.
„Großmutter, warum hast Du solch eine rote Nase, kommt das denn wieder vom vielen Rotwein?“ fragte sie sodann. „Nein, damit ich Dich besser riechen kann!“ antwortete der Wolf ungeduldig.
„Aber Großmutter, warum hast Du solch eine große Klappe, bekommt man die, wenn man öffentlich lügt?“ fragt sie zögerlich. „Nein, damit ich Dich besser fressen kann!“ schrie der Wolf und fraß gierig das kleine Sozimädchen, bis nur noch 8-10% von ihr übrig waren.
Danach war sein Bauch noch dicker, denn er konnte diesen sogar mit Bundesminister-Tantiemen vollstopfen und er war müde. So müde, dass er einschlief.
Und die Moral von der Geschicht?





In der Politik gibt es Moral doch nicht!
Frei nach Gebr. Grimm
 

213906 Postings, 3073 Tage ermlitzund wenn sie nicht gestorben sind

 
  
    #6
1
07.02.18 19:52
leben  (regieren) sie noch heute ........ frei erfunden nach Sprichwörter ...  

   Antwort einfügen - nach oben