Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"


Seite 1 von 10374
Neuester Beitrag: 26.05.19 21:10
Eröffnet am: 02.12.08 19:00 von: maba71 Anzahl Beiträge: 260.338
Neuester Beitrag: 26.05.19 21:10 von: charly503 Leser gesamt: 17.139.308
Forum: Börse   Leser heute: 7.103
Bewertet mit:
345


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
10372 | 10373 | 10374 10374  >  

5866 Postings, 4211 Tage maba71"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

 
  
    #1
345
02.12.08 19:00

"Auro loquente omnis oratio inanis est!"

Dieser Thread soll, auch insbesondere zum aktuellen Geschehen an den internationalen Finanzmärkten, das immerwährende Thema Gold und dessen Beziehung und Verflechtung zu Währungen / Währungssystemen/ Zentralbanken genau durchleuchten. Der Entstehung des eigentlichen "Mythos" Gold sind schon zahlreiche Threads gewidmet worden, die dies ausführlichst analysiert haben.

Von großem Interesse dürften die Zukunftsaussichten der Edelmetalle, insbesondere Gold, aufgrund der seit 1 Jahr anhaltenden Finanzmarktkrise sein, welche sich nunmehr rapide über die ganze Welt in eine globale Wirtschaftskrise verwandelt!

Noch immer gilt Gold als der "sichere Hafen" in schweren Zeiten!

Gold erreichte in diesem Jahr 2008 zum ersten Mal sein Allzeit-High im März von 1.032 US-Dollar! Währendessen wurde Gold in gehandelten US-Dollar um rund 25% abgewertet, während hingegen Gold sich in den meisten internationalen Währungen (z.B. Euro) immer noch beim Allzeithoch befindet, und das rund 9 Monate später! Ebenso ist die Nachfrage nach dem Edelmetall signifikant angestiegen im letzten halben Jahr, daß mittlerweile die größten Prägeanstalten der Welt Ihren Verkauf total eingestellt haben! In der Öffentlichkeit wird dies als "Überforderung" der einzelnen Prägeanstalten in Ihrer Produktion verteidigt, doch Insider im Edelmetallmarkt wissen genau, daß vor wenigen Jahren  bei weitem eine viel größere Anzahl von Gold- und Silbermünzen über die Theken gingen, und dies ohne eine Schließung oder Einstellung von Produktionen von statten ging! Es drängt sich der Verdacht auf, daß auch hier eine "regulierende Hand" von Oben in das freie Marktgeschehen eingreift, eingreifen muß, oder das es eine wirklich signifikante Knappheit des Edelmetalles mittlerweile gibt, die  jedoch der Öffentlichkeit nicht zugänglich gemacht werden soll, um einen noch schlimmeren Ansturm auf das gelbe Metall zu verhindern, als er sowieso schon ist! Darüber wird zu diskutieren sein!

Im Moment teilt sich das Goldlager in unterschiedliche Preisgefüge auf! Große Edelmetallexperten wie z.B. Theodore Butler  bezichtigen öffentlich die amerikanische Finanzregierung, insbesondere die damit verbundene "COMEX" der Manipulation! Silber und Gold ist von den Wall-Street-Banken in großem Stile "short" manipuliert! Die 3 größten "Short-Positionen" umfassen mittlerweile mehr Unzen des Edelmetalles Gold, als überhaupt in einem Jahr gefördert werden kann. Bei Silber sind die rund 8 größten Silberhändler mit rund 200 Tagen der Weltminenproduktion "Short"! Das heißt, dass der physische Markt mit Hilfe des Papierhandels sowie von Verleihungen und Verkäufen der Zentralbanken und Bullionbanken von einigen wenigen Akteuren entscheidend beeinflusst werden kann! Auch hierüber gilt es zu diskutieren!

Es werden Hilferufe laut, die Welt benötigt ein neues Währunsgsystem oder zumindest eine Neuregulierung! Ebenso spielt hier Gold mit eine entscheidende Rolle! Goldstandard hat es schon gegeben, wurde 1971 wieder abgeschafft! Initiator war seinerzeit US-Präsident Roosevelt, der in den 30er Jahren dann gleich Nägel mit Köpfen machte und sogar ein "Goldverbot" mit Androhung von Gefängnisstrafe aussprach. Meiner Meinung nach war dies die größte Enteignungsmaschinerie des letzten Jahrhunderts am amerikanischen Volke! Dies soll nur beleuchten, zu was für Möglichkeiten Regierungen der Welt fähig sein können, wenn das so heiß geliebte System des "Fiat-Moneys" ins Wanken gerät!

Gold wird natürlich von den meisten Bankern der Welt "gemieden", aber nur in der Öffentlichkeit! Im Keller der Banken lagern die wahren Schätze und Reserven! Das Geld des kleinen Sparers jedoch sollte schon gefälligst im Kreislauf des Finanzwesens bleiben! Jeder Anstieg des Goldes wirft einen Schatten auf das existierende Papiergeld-System, welches auf Zins und Schulden aufgebaut ist! So gesehen ist Gold trotz seiner Stellung an der Seitenauslinie ein "stiller Wächter" über das Finanzwesen und vor Allem dessen Akteure!

Selbst ein ehemaliger Notenbankchef, Alan Greenspan über Gold (am 24.07.1998 vor dem U.S.House Banking Commitee):

"Papiergeld wird in extremis von niemandem angenommen - Gold dagegen schon!"

"Die USA sollten an Ihrem Goldstandard festhalten, Gold repräsentiert immer noch die höchste Zahlungsform der Welt!"

Oder einer der mächstigsten Bankiers der Welt, J.P.Morgan:

" Gold ist Geld und nichts anderes!"

Wie dem auch sei, Gold hat Jahrtausende überstanden, Kaiser, Kriege und Könige, steht für Sicherheit und Stabilität, ist Mythos und Nährboden zugleich für Theorien aller Art!

Ein Edelmetall, über das es sich zu reden lohnt! Heute und Auch in Zukunft!

Deswegen freue ich mich auf rege Diskussionen, eben wegen der Brisanz des Themas oft auch emotional geführt, jedoch nicht unter die Gürtellinie! Pro und Kontra sind herzlich willkommen, wenn es sachlich und unterlegt geführt wird! Ebenso soll auch das aktuelle Tagesgeschehen hier nicht zu kurz kommen, in der heutigen Zeit ist alle Art von Information wichtig für Anleger am Finanzmarktgeschehen! Leute die sich mit Charts und deren Deutung auskennen, sind herzlich eingeladen, ab und zu hier ein Update als Diskussionsgrundlage einzubringen!

Gold wird natürlich von den meisten Bankern der Welt "gemieden", aber nur in der Öffentlichkeit! Im Keller der Banken lagern die wahren Schätze und Reserven! Das Geld des kleinen Sparers jedoch sollte schon gefälligst im Kreislauf des Finanzwesens bleiben!

-----------
"An der Börse sind 2 + 2 nicht 4, sondern 5 - 1 !"
"Papier ist nicht nur geduldig, es brennt auch gut!"
Angehängte Grafik:
goldbild.jpg
goldbild.jpg
259313 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
10372 | 10373 | 10374 10374  >  

6950 Postings, 3694 Tage Akhenatewarummist, wärest Du Biodeutscher

 
  
    #259315
26.05.19 16:52
würdest Du lachen. Aber Ihr Türken seid Atavisten :)
-----------
Kommt der Mut, geht der Hass.

2744 Postings, 961 Tage agronauterix@Akhenate - #259313

 
  
    #259316
1
26.05.19 16:55
Zitat: "Spargel mit Kalbsschnitzeln..."

Henkersmahlzeit oder Festmahl...?
 

974 Postings, 685 Tage goldikNa Akhe,die wirklich "feinen Leute"speisen im

 
  
    #259317
26.05.19 16:58
allgemeinen etwas später,ich dachte schon ,da hätte ich  Ihnen etwas voraus, wir hatten unsere Minutenschnitzel +Frühkartoffeln +Sauce Hollandaise vor 1 Std.  

151 Postings, 310 Tage Fipsi77@Akhenate, das ist mir eine

 
  
    #259318
1
26.05.19 16:59
Freude :-).
Jetzt schauen wir mal, von wem die Nahles nach der heutigen Wahl in Bremen gemeuchelt wird.
Der Schulz hat m.E. dabei mal wieder zu tief ins Glas geschaut und leidet unter seiner chronischen Selbstüberschätzung.
Aber vielleicht kommt ja Stegner aus der Versenkung o. doch der Kevin?  

974 Postings, 685 Tage goldik#9318 Fipsi,weder noch, Weil muß es machen.

 
  
    #259319
26.05.19 17:09
Ohne Gewähr,bzw ist mir egal.  

6950 Postings, 3694 Tage AkhenateJa, Fipsi, vielen Dank

 
  
    #259320
26.05.19 17:13
Du bist eine Bereicherung für dieses Forum, ganz gleich wie politisch ausgerichtet.
-----------
Kommt der Mut, geht der Hass.

974 Postings, 685 Tage goldikVanille#9303 bezüglich der "Eierfrage" fragt shulz

 
  
    #259321
26.05.19 17:14
Frau Nahles! (ist mir grad ´eingefallen,na ja auch nich so?)  

6950 Postings, 3694 Tage Akhenategoldig, wir essen nur zweimal am Tag

 
  
    #259322
26.05.19 17:16
frühstücken spät und essen so zwischen 4 und 5. Das hält uns gertenschlank.

So, jetzt dreh ich meine Runde durch den Park und bin dann später wieder dabei, wenn es europaweit die ersten Prognosen gibt.
-----------
Kommt der Mut, geht der Hass.

5255 Postings, 2130 Tage warumistGoldik,

 
  
    #259323
26.05.19 17:18
jetze habe ich verstanden .

*Ziegen sind dir auch nicht fremd.*  

16492 Postings, 3096 Tage charly503heute in der BamS

 
  
    #259324
4
26.05.19 17:18
Das sind die Positionen der Parteien.
Herausragende Erkenntnisse. Hebe ich mir dringend auf, für die Enkel!!
Dabei die AfD " Die EU Migliedsstaaten sollen eine gemeinsame Armee aufbauen ".
Die AfD unter noch zwei anderen Parteien ist dagegen, klares nein!
Aber, wozu eigentlich eine europäische Armee gut sein soll, wird nicht erzählt. Was soll das, will ich mal meinen!  

974 Postings, 685 Tage goldikWarumist,war zwar ein kühner Gedankensprung,

 
  
    #259325
26.05.19 17:30
ich konnte ihn aber nachvollziehen:Sie treiben´s also tatsächlich mit ...wow ,so´n Outing,+es ist noch                früher Nachmittag!  

974 Postings, 685 Tage goldik#9322 Ich esse nur 1mal am Tag (ZU Mittag)

 
  
    #259326
26.05.19 17:39
das Problem ist das aufhören.  

10255 Postings, 3290 Tage TrumanshowUnerklärlich ist das schon

 
  
    #259327
1
26.05.19 18:48
da stehen Unmengen noch vorm großen Kasten bzw Tonne und da wird bereits gejubelt, da war der Quant der Zeit voraus? <  

13519 Postings, 2284 Tage NikeJoeAngst vor dem Klima?

 
  
    #259328
4
26.05.19 19:16
...in Deutschland ist dieses enorm zu bemerken. Die Grünen haben in der EU-Wahl 10% Punkte (auf 20) hinzugewonnnen. Schon unglaublich.

In Österreich haben die Grünen Stimmen verloren und die Schwarzen konnten deutlich zugelegt...




 

7388 Postings, 3056 Tage farfarawayUnglaublich wie die Deutschen

 
  
    #259329
3
26.05.19 19:29
sich blenden lassen, allerdings kein Wunder bei den Groko Deppen; haben die doch den "Klimaschutz" selber an erster Stelle ihrer Agenda gesetzt, ohne ein Mandat dazu zu haben. Stefan Rahmstorf und Hans Joachim Schellnhuber haben ihre Arbeit vollbracht, mehr als die Hälfte der Deutschen glauben tatsächlich, dass man das Klima schützen könnte, so wie man Orang Utan und andere Tiere vor der Ausrottung bewahren möchte. Der gesunde Menschenverstand stirbt aus, so wie es ausschaut.

Der Rezo hat dann gestern noch eins drauf gegeben, hat sicherlich mit seinem Bashing den Grünen noch einige Prozentpunkte geschenkt.

Nahles; wir haben alles gegeben, sagt sie nun: ohhh, die Lusche wird nicht zurück treten. Vielleicht bei der Einstelligen, die bald folgen wird?

Überall werden nun die Wunden geleckt, außer bei den Blauen. Und natürlich den selber überraschten Grünen.  

5198 Postings, 2998 Tage toni1111In den USA sorgt gerade die Modern Monetary Theory

 
  
    #259330
2
26.05.19 19:47
In den USA sorgt gerade die Modern Monetary Theory (MMT) für Furore. Unter ihren Anhänger befinden sich die populäre Demokratin Alexandria Ocasio-Cortez, mit 29 Jahren die jüngste Abgeordnete im US-Repräsentantenhaus, sowie der frühere Bewerber um die US-Präsidentschaftskandidatur, Bernie Sanders, dem an der MMT insbesondere die Idee einer staatlichen Jobgarantie gefällt

Die Popularität der Theorie hat sich inzwischen auch hierzulande herumgesprochen. Und so verwundert es nicht, dass am vorvergangenen Sonntag im Berliner Stadtteil Prenzlauer Berg die Räume des gemeinnützigen Vereins “Helle Panke” fast bis auf den letzten Platz gefüllt waren. Eingeladen hatten die Rosa-Luxemburg-Stiftung, die paneuropäische Debattenplattform Brave New Europe sowie das Netzwerk für Plurale Ökonomik. Gastredner war der ehemalige Banker und Fondsmanager Warren Mosler, einer der führenden Köpfe der MMT.

https://www.nachdenkseiten.de/?p=52034  

6213 Postings, 1474 Tage Vanille65Frankreich,

 
  
    #259331
4
26.05.19 20:07
Penne schlägt Makroni.  

6213 Postings, 1474 Tage Vanille65lustig wird es,

 
  
    #259332
5
26.05.19 20:27
wenn die CDU eine Koalition mit den Grünen anstrebt. Dann geht es rund, Alt gegen Jung mit völlig gegensätzlichen Interessen. Aber um an der Macht zu bleiben traue ich es beiden zu.  

2023 Postings, 696 Tage ResieDie Grüninnen haben ...

 
  
    #259333
1
26.05.19 20:33
mit ihrem Slogn : "Für ein weltoffenes Europa" - d. h. "Offen für die ganze Welt" - ihre Stimmen verdoppelt . Na bravo , jetzt kann die Flutung richtig beginnen . Alles hereinspaziert . Viele Millionen toitsche Wähler freuen sich schon auf Euch . Die kommende Asylantensteuer zahlen sie gerne . Sie betteln richtig drum und können´s gar nimmer erwarten , das diese kommen tut - hihihihi  

10255 Postings, 3290 Tage TrumanshowWenns richtige Grüne wären

 
  
    #259334
1
26.05.19 20:36
würden se für ein gedecktes System stehen, für Trumanshow sind die der Deckmantel für die bargeldlose Zahlung, endlose Schöpfung von Geld ( wie er oder sie das nennen mag ,digitale  Enteignungen für die arbeitende Gesselschaft, danach kommen massive Unruhen, Revolution und Zerfall....  

974 Postings, 685 Tage goldikTruman Möglich,aber auch das Gegenteil...

 
  
    #259335
26.05.19 20:55
 

13391 Postings, 5290 Tage pfeifenlümmelAuch die

 
  
    #259336
1
26.05.19 21:03
AfD hat verloren, konnte sie doch bei der letzten Bundestagswahl noch 12,6% ereichen, liegt aber jetzt unter 11%.

Das um zwei jahre verschobene Aufklärungsvideo über Strache hat seinen Einfluss auch bei der AfD hinterlassen, die zu blöd war, um den zeitlichen Verschub um 2 Jahre zu thematisieren.

Die Grünen werden von den Klimaverführten belohnt, die im CO2 die Ursache des Klimawandels sehen.Nun dürfte bald die Jagd nach dem Dieselfahrer  auf den Benzinfahrer beginnen, denn eine Benzinkarre liefert mehr CO2 als ein Diesel.

Die Grünen werden mit ihrer Logik weiter Erfolg haben;  die Jungen fürchten den Klimawandel, weil ihre Zukunft bedroht ist und die Alten haben ihn nicht rechtzeitig verhindert. So erscheinen die Grünen bei den Jungen als die Retter des Klimas.




 

16492 Postings, 3096 Tage charly503die jungen Wähler sind halt genauso indoktriniert

 
  
    #259337
26.05.19 21:08
wie Akhenate mit seiner Darwinschen und Ägyptentheologie, LOL. Woher sollen sie mit dem alten Wissen, neues produzieren? Geht nun mal nicht!  

6950 Postings, 3694 Tage Akhenateunbedingt ARTE einschalten

 
  
    #259338
26.05.19 21:08
-----------
Kommt der Mut, geht der Hass.

16492 Postings, 3096 Tage charly503warum?

 
  
    #259339
26.05.19 21:10
Bringen sie neues Altes?  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
10372 | 10373 | 10374 10374  >  
   Antwort einfügen - nach oben