Was meint Ihr, lohnt sich der einstig hier?


Seite 579 von 584
Neuester Beitrag: 06.01.14 23:40
Eröffnet am: 10.03.09 10:59 von: brunneta Anzahl Beiträge: 15.592
Neuester Beitrag: 06.01.14 23:40 von: Spaetschicht Leser gesamt: 1.834.522
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 50
Bewertet mit:
48


 
Seite: < 1 | ... | 577 | 578 |
| 580 | 581 | ... 584  >  

728 Postings, 4100 Tage Leverage1BOI

 
  
    #14451
2
06.06.13 15:57
Hm, das in #14440 hört sich jetzt nicht mal so schlecht an. Ich weiss gar nicht ob der "Staat" auch sowas wie eine offizielle Meldepflicht hat? Ausser es geht unter bestimmte Grenzen dann denke ich.
Eine Korrektur wäre eine Erklärung, die langsam anstehende Urlaubszeit eine Andere :-) es sind so viele Trades im Bereich von unter 10000, auch unter 5000 Euro, hier wurden auf jeden Fall keine Wurzelstöcke ausgegraben und damit geworfen...
Nachlegen hatte ich auch schon überlegt, vielleicht lässt sich  ja das eine oder andere Körbchen aufstellen noch.

Leverage  

1050 Postings, 4669 Tage mzockenworauf wartet die Aktie?

 
  
    #14452
3
07.06.13 09:50
Habe gestern nochmals Brötchengeld in die Aktie bei 0,18 geworfen.
Ich glaube sehr an die Auferstehung der BOI. Aber es ist schon nervig.
Hat jemand noch andere Infos oder Spekulationen/ fundiertes gefährliches Halbwissen?

SChönes WE allen
-----------
don't be greedy only, be smart greedy!
!! I'm not recommending anything to buy or to sell !!
!! Dies ist keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung !!
kindly regards
mz

2877 Postings, 4125 Tage bochum1848? mal die Kursentwicklung

 
  
    #14453
6
07.06.13 10:07
Beobachtet???
Soll es hier jeden tag 50 % hochgehen???
Schonmal drüber nachgedacht ins Casino zu gehen???

Nervig sind Sinnfreie posts Ungeduldiger und Ahnungsloser ...  

1592 Postings, 4859 Tage ertiaber bochum ,deine posts

 
  
    #14454
3
07.06.13 13:12
das du zeit hast , wissen langsam auch alle  .  also nicht besser .


 warunm nicht mal  ein squirt nach oben ; )  


 überall möglich .  

760 Postings, 3269 Tage S010711Meldeschwelle

 
  
    #14455
07.06.13 14:36
Letzte Woche wurden am Freitag Abend über 10% aller Aktien der BOI gehandelt . Bisher gab es keine Info darüber . Wenn ich mich nicht verlesen habe ( mein Englisch ist leider nicht so perfekt ) gilt auch in Irland die Meldeschwelle von 4 Handelstagen .. Montag war Feiertag , heute ist der 4 Handelstag seit Freitag letzter Woche .. da muss doch was kommen .. oder kann man mehr als 10% Prozent aller Aktien handeln ohne das man es melden muss ???  

3163 Postings, 3172 Tage QuintusBoI

 
  
    #14456
1
07.06.13 14:50
# 14452, wirklich ein merkwürdiges posting, in 6 Monaten  ca 50 % performt, denke es gibt schlechtere, da kenn ich einige
SO10711@ Die schwelle liegt bei über 5% , an und für sich bestünde eine Meldepflicht  

4342 Postings, 3655 Tage noenoughalso ich warte noch

 
  
    #14457
3
07.06.13 15:15
zwei oder drei jahre bis wir bei 10€ oder 20€ sind!

ich möchte mir ja schließlich mal ein schönes haus kaufen!

also warten ich............ bis es soweit ist!


isch doch richtig oder!?  

3163 Postings, 3172 Tage Quintusnoenough

 
  
    #14458
1
07.06.13 15:17
..ist immer für einen Scherz zu haben  

238 Postings, 3815 Tage geldschein@ S010711

 
  
    #14459
07.06.13 16:21
Solange das nicht von einer Person oder einem Unternehmen gehandelt wird natürlich und jederzeit, möglicherweise wurden auch Short`s eingedeckt oder es haben einfach viele Privatanleger ge bzw. verkauft.  

760 Postings, 3269 Tage S010711@geldschein ..3.5 Milliarden von

 
  
    #14460
2
07.06.13 16:27
Privatanlegern ... kommt mir etwas viel vor ... das war innerhalb einer Stunde letzen Freitag 3.2 Milliarden in Dublin und 300 Mille in London  

2605 Postings, 3538 Tage spezi2Dax

 
  
    #14461
1
07.06.13 16:54
Müßte doch eigentlich mit dem Dax mitfliegen?  

760 Postings, 3269 Tage S010711@spezi .. Nein

 
  
    #14462
2
07.06.13 16:55
Aber mit dem ISE  

4265 Postings, 3364 Tage SpaetschichtÜbersetzung google

 
  
    #14463
1
08.06.13 11:18
Premierminister Enda Kenny hat eingeräumt, dass ein konkretes Abkommen über Investitionen in AIB und Bank of Ireland durch die neue europäische Rettungsfonds unwahrscheinlich ist, in diesem Jahr, im zunehmenden Widerstand von Mitgliedstaaten der Eurozone in Richtung der Bewegung.
Dublin hat stets darauf hingewiesen, dass der Euro-Zone Rettungsfonds, der ESM, verwendet werden, um rückwirkend direkt Rekapitalisierung Banken, die es dem Staat einen Teil der Mittel, die sie in AIB und Bank of setzen schöpfen würde Irland .

http://www.irishtimes.com/business/economy/...ar-says-kenny-1.1421087


Frankreich und Deutschlandhttp://translate.google.de/...unlikely-this-year-says-kenny-1.1421087 Herausforderung Eurozone Bankgewerkschaft


Die Irish Times übernimmt keine Haftung für den Inhalt oder die Verfügbarkeit von anderen Websites.
Aber hochrangige EU-Quellen haben gesagt, die Aussicht auf rückwirkende direkte Rekapitalisierung der Banken wird zunehmend entfernten, unter starken Widerstand gegen den Umzug in Brüssel.
Speaking in Helsinki, wo er gestern finnische Ministerpräsident traf Jyrki Katainen , sagte der Premierminister das Problem wäre ein Gegenstand von Diskussionen und Verhandlungen "gegen Ende des Jahres und im nächsten Jahr" sein. "Wir sind nicht in der Lage, einen Termin für die Lieferung, die ein Problem ist immer noch vor uns im Hinblick auf die Verhandlungen und Diskussionen geben."
Irland hatte seine Präsidentschaft des Rates der verwendeten Europäischen Union durch die Voraussetzungen, um einen solchen Schritt zu arbeiten, aber das Thema "Altlasten ist eine für die Zukunft", sagte er.
Während der ESM hatte nicht erwartet, dass sie direkt Rekapitalisierung Banken beginnen, bis ein neuer Kontrollmechanismus für Europas Banken ist und läuft im nächsten Jahr, eine Entscheidung darüber, ob der Fonds verwendet werden könnte "rückwirkend" wurde erwartet, dass bei einem Treffen der Euro-Zone vereinbart werden Finanzminister noch in diesem Monat. Die Sitzung wird die endgültige Euro-Zone Treffen der Finanzminister der irischen Präsidentschaft.
Allerdings, sagen EU-Quellen eine bevorstehende Entscheidung auf dem Prinzip der Rückwirkung ist zunehmend unwahrscheinlich, zum Teil aufgrund einer gemeinsamen deutsch-französischen Dokument veröffentlicht letzte Woche, die auf den operativen Kriterien für die ESM genannt, im Tandem mit anderen Richtlinien für den Bankensektor abgeschlossen werden, möglicherweise Verzögerung einer Entscheidung. Herr Katainen sagte gestern, während die direkte Rekapitalisierung Thema auf die Tagesordnung für Juni wäre, war er "nicht sicher, wir können nichts Genaues zu entscheiden". Commitment direkte Rekapitalisierung von Banken durch den ESM war einer der Eckpfeiler des Engagements von den EU-Staats-und Regierungschefs endlich Juni-Gipfel, um die Verbindung zwischen Staats-und Bankschulden zu durchbrechen. Aber ein Jahr nach der Zusage, hat eine politische Einigung darüber, wie die Entwicklung des Fonds direkte Rekapitalisierung Instrument sollte funktionieren wie vor schwer.


Herr Kenny sagte gestern der Juni-Gipfel Schlussfolgerungen waren "klar, eindeutig und haben sich nicht geändert."
Finnland , zusammen mit Deutschland und den Niederlanden , ist einer der stärksten Gegner des Grundsatzes der Rückwirkung, mit dem Argument in einer gemeinsamen Erklärung im September letzten Jahres, dass ältere Vermögenswerte nicht in der ESM den Aufgabenbereich einbezogen werden.
Herr Katainen sagte, seine Regierung zögert, in die Rekapitalisierung von Banken, eine Position, von Berlin und anderen Hauptstädten geteilt, überstürzen war nicht persönlich bei Dublin gerichtet.
Finnland war besorgt, sagte er, von den Folgen des so dass der ESM-Rettungsfonds zu Bank Altbeständen, bevor man weiß, wie viel öffentliche Gelder für EU-Banken erforderlich wäre Rekapitalisierung.  

4876 Postings, 5391 Tage krauty77noenough...Kursziel

 
  
    #14464
09.06.13 10:34
das ist ein schlechter Witz oder?
Schonmal etwas von Marktkapitalisierung gehört?
Frage an die seriösen Anleger: Wie hoch war die Marktkapitalisierung vor der Verwässerung und der Krise?  

627 Postings, 2554 Tage ChrisMywie

 
  
    #14465
09.06.13 11:03
Geht es hier weiter?

Ich finde die Wpkn der anderen irischen Bank nicht. Um die 7 Cent.
Wer hilft?  

55 Postings, 2602 Tage spurious_regressionFragen

 
  
    #14466
09.06.13 13:08

@  krauty77

da die BOI nicht nur eine Marktkapitaliserung hatte musst du entweder ein Datum sagen oder selbst nachschauen, z.B. hier:

http://ise.ie/Prices,-Indices-Stats/Equity-Market-Data/Market-Capitalisation/

 

@ ChrisMy

Gibt eine tolle Suchfunktion auf dieser HP bei "Aktien" und dann Suche. Wird nicht schwer sein, da die AIB zu finden

es gibt sogar noch eine dritte irische Bank A0YEAS aber die taugen alle nichts im Vergleich zur BOI. Also immer schön hier das Geld investieren und den Kurs mal endlich über 0,2 bringen

 

3163 Postings, 3172 Tage QuintusBoI

 
  
    #14467
09.06.13 15:51
Die BoI hatte einmal 1,05 Milliarden shares bei einen Höchstkurs von ca 17,5€

Die Permanent ist so eine Sache, seit sich der Piotr abgeseilt hat, ist jegliche Phantasie aus der Aktie verschwunden und ist der Wilkür des Staates ausgesetzt. Hier kann man auf einen möglichen Vulkanausbruch warten, das kann aber sehr,sehr,sehr lange dauern.  

3163 Postings, 3172 Tage QuintusNachtrag

 
  
    #14468
09.06.13 15:58
....zur AIB, bei einer Gesamtanzahl von 500 Milliarden aktien und einen winzigen freefloat erübrigt sich jeglicher Kommentar und die aktie ist mit 0,074 noch excellent bewertet

Das irische Bankensystem hat sich nunmal entsprechend verkleinert und hat nur eine Gewinnerin hervorgebracht, ich glaube jeder hier im thread halbwegs aktive, sollte der Name bekannt sein  

3163 Postings, 3172 Tage QuintusWillbur

 
  
    #14469
09.06.13 17:43

3163 Postings, 3172 Tage QuintusWillbur

 
  
    #14470
09.06.13 17:45
Der hat genau gewußt in welche bank in Irland er investiert  

2605 Postings, 3538 Tage spezi2Warum

 
  
    #14471
10.06.13 10:31
Warum ist hier im Moment so wenig los?  

2605 Postings, 3538 Tage spezi2Diese Woche

 
  
    #14472
1
10.06.13 10:35
Diese Woche müßte es doch wieder in Richtung 0,2€ gehen oder?  

760 Postings, 3269 Tage S010711Weil sich nix tut

 
  
    #14473
10.06.13 10:36
Die Aktie steht wie ein Bock . Seit dem die 3,5 Milliarden vor 1 Woche gehandelt worden sind ist tot Hose . Ich vermute alle warten auf eine Reaktion seitens BOI .. Kommt aber nix .. gar nix seit dem 3.6  

2877 Postings, 4125 Tage bochum1848@ spezi:

 
  
    #14474
5
10.06.13 13:38
dann erklär doch mal warum es wieder richtung 0,2 gehen müsste!!!

warum nicht genauso analysiert gefragt:müsste doch diese woche richtung 0,16 gehen???

man man man .. schonmal über ne pokemon tauschbörse nachgedacht???
könnte nämlich eher passen,wenn schon die frage kam warum die BOI nicht mit dem DAX steigt :-D

OHNE news kann hier nichts groß passieren!
SEIT mitte november knapp 100!!! % im plus-irgendwann folgt auch mal ne ruhephase in der das papier konsoldiert ..

ps.sinnfreies pushen lässt keine aktie steigen  

3226 Postings, 2567 Tage Herr.Rossiheute ein

 
  
    #14475
10.06.13 17:46
Kurssturz......Kann sich einer erklären warum!  

Seite: < 1 | ... | 577 | 578 |
| 580 | 581 | ... 584  >  
   Antwort einfügen - nach oben