Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Weltgrößter Aluminium-Produzent RusAl


Seite 1 von 7
Neuester Beitrag: 01.03.19 21:08
Eröffnet am: 11.10.14 17:17 von: Vito555 Anzahl Beiträge: 175
Neuester Beitrag: 01.03.19 21:08 von: Berghütte Leser gesamt: 35.702
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 1
Bewertet mit:
2


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 7  >  

1231 Postings, 3175 Tage Vito555Weltgrößter Aluminium-Produzent RusAl

 
  
    #1
2
11.10.14 17:17
 
149 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 7  >  

3 Postings, 348 Tage muscleheartUnited Company Rusal

 
  
    #151
31.10.18 17:15
Ich habe das Angebot 0,15 nicht angenommen. Was kann nach 12.12.18 im Worst Case passieren? Totalverlust und Ausbuchung? Strafe gegen mich als Aktionär? Meine Bank sbroker hat Ausbuchung únd ähnlichen Schwachsinn angeboten. Ich tendiere dazu das auszusitzen und zu schauen was passiert.  

4417 Postings, 3141 Tage AktienflüsterinDen zweitgrößten Aluminiumproduzenten

 
  
    #152
02.11.18 21:26
wertlos ausbuchen......wie soll das denn gehen ?
Die Aktie wird an der Heimatbörse wie auch in HongKong fortlaufend gehandelt, da sich beide Staaten nicht so einer albernen Sanktion unterwerfen und die Weltherrschaft unserem Trump nicht im geringsten gönnen. Der Mann hört sich gerne selber reden und jagt unser Wirtschaft in den Keller und zerstört alles was andere in Jahrzehnten aufgebaut haben. Das ist leider Fakt.
Aber wer will schon seinen eigenen Präsidenten zum Teufel jagen und sich in aller Welt lächerlich machen !?
Das Wirtschaftsministerium weiß schon selber das sie Rusal unbedingt wieder von der Liste streichen müßen, da durch diese Aktion enormer wirtschaftlicher Schaden entstanden ist und mehr Verluste entstanden sind als das man jemals etwas dadurch gewinnen konnte. Dergleichen sind so viele Arbeitsplätze unwiederbringlich vernichtet worden, die sind für lange Zeit passé.
Die Ministerien versuchen ja schon unter Hochdruck diesen Mega-Scheiss wieder auszubügeln ohne sich lächerlich zu machen und das man wenigstens halbwegs noch das Gesicht wahrt.
Kurz um, unser guter Herr denkt sich frühmorgens wieder den nächsten Bockmist auf dem Klo aus, Twitter sofort unkontrolliert und die anderen können dann in mühevoller Kleinarbeit diesen ganzen Mist wieder ausbügeln.... Leider.... der Mann gehört einfach abgesetzt und das so schnell wie möglich, da er unserem Land mehr Schaden zufügt, als er uns nutzt, Wir machen uns nur überall lächerlich und verlieren jeglichen Respekt in der Welt.

Und RUSAL, die werden sehr zeitnahe wieder gehandelt und auch die Sanktionen aufgehoben, denn ohne Rusal fliegen ansonsten in den nächsten Jahren keine Bomber mehr, Boeing wird keine Aufträge mehr bekommen, die Leute können dann bald wieder ihr Geschier per Hand waschen und und und, weil sämtliche  Preis immer höher und höher steigen, und Aluminium findest du fast überall in richtig großen Mengen. Und wenn RUSAL zu den Chinesen sich abwendet, dann ist die Kacke richtig am Dampfen..... Aber keine Angst, das wird sehr bald korrigiert !  

3 Postings, 348 Tage muscleheartunited company Rusal

 
  
    #153
07.11.18 14:13
Man kann auch ein Depot in Hongkong oder Russland eröffnen, um die Aktie wieder handeln und verkaufen zu können, aber wer will das schon. Aktuell steht für alle, die noch Stücke haben der Totalverlust.  

279 Postings, 1115 Tage LubricateTheater

 
  
    #154
09.11.18 22:21
https://home.treasury.gov/news/press-releases/sm544
langsam wird es lächerlich. die Verlängerung geht in die Fünfte Runde. jetzt müssen wir uns bis 7 Januar Gedulden.
einfach nur schlecht. naja dafür kann Rusal weiter Aufbauen, Schulden Ausgleichen und dann wird es richtig böse :D allen schönen Abend und Wochende  

4417 Postings, 3141 Tage Aktienflüsterin@Lubricate

 
  
    #155
11.11.18 13:25
Wir können es uns gar nicht erlauben Rusal zu behindern und einzuschränken das sie Wirtschaftlich sich in Richtung Osten orientieren würden. Die werden zu 100% von der Sanktionsliste genommen, was anderes ist gar nicht drinnen, ansonsten würden die Aluminiumpreise um gut 30% und mehr steigen, da dann das Aluminium über Drittländer und mehrere Zwischenhändler läuft und Angebot und Nachfrage den Preis explodieren läßt. Um klar zu sprechen, wir würden unser eigene Wirtschaft so extrem schädigen und jetzt schon werden 100.000 Arbeitsplätze ins Ausland verlegt, weil die Rohstoffe, In und Exportzölle immer weiter steigen und auch gerade der Handelskrieg mit China und den Asiatischen Staaten voll entbrannt ist. Aber nachdem Trump nun Gott sei Dank die Mehrheit im Repräsentantenhaus verloren hat, kann der Sponk wenigstens nicht mehr machen was er will.
Das Gute wird sein, das er mit Sicherheit keine zweite Amtsperiode erleben wird. Denn nur Großmäulig durch die Welt ziehen, das mag bei uns hier, aus lauter Mitleid und Fremdschämen eine Periode funktionieren, aber ganz sicher keine zweite, denn die eigentlichen Auswirkungen des Weltweiten Handelskrieg den der gute Herr angezettelt hat, die kommen erst die nächsten 2 Jahre voll zum tragen und schlagen dann auch seinen weißen Anhängern und Wirtschaftsbaronen eine gewaltig ins Genick und dann ist Schluß mit lustig, denn wer unseren Haushalt mitverfolgt der merkt das wir so was dicht am Staatsbankrott stehen bzw. schon restlos Pleite sind, das da nicht mehr viel fehlt um endgültig zu fallen. Allein wenn die EU die Faxen dicke hat und sich abschottet, dann wird es schon ungemütlich, von China noch gar nicht zu reden, die auch die größten Investoren in unserem Land stellen. Sollten die ihre unzähligen Milliarden abziehen (Wir reden hier fast von einer Billion Dollar, global mit US Unternehmen verbandelt) dann ist eh AUS und Trump über Nacht WEG.  

4417 Postings, 3141 Tage AktienflüsterinP.s.

 
  
    #156
11.11.18 13:28
Die letzten Zahlen von Rusal waren wieder hervorragend und wenn die wieder gehandelt werden dann wird es richtig geil. Da bin ich froh, das wir kurz vor den Sanktionen größere Stückzahlen von Rusal für ein Apfel und ein Ei eingekauft haben. Bin auf die ersten Kurse gespannt, die sie dann nach fast 1 Jahr taxen werden, indem Rusal seine Produktion und Gewinne extrem gesteigert hat. Das wird ein Fest.  

279 Postings, 1115 Tage LubricateSanktionen

 
  
    #157
26.11.18 17:44
die Sanktionen werde wahrscheinlich verlängert, die Lage in Ukraine ist gerade am eskalieren. was für ein scheiß  

4417 Postings, 3141 Tage AktienflüsterinNews

 
  
    #158
1
07.12.18 12:39
Bis 7 Januar sind die Sanktionen verlängert worden, da Oleg Deripaska seine Anteile verkaufen will. danach können die Sanktionen aufgehoben werden. Die zuständigen Behörden prüfen gerade gewisse Vorgänge und brauchen daher die Verlängerung.
Jedenfalls schaut es so aus, als ob Rusal bald wieder von der Leine gelassen wird.

https://steelguru.com/metal/...ction-reprieve-to-early-january/526230  

279 Postings, 1115 Tage LubricateLaber kein Mist

 
  
    #159
08.12.18 08:42
Sanktionen würde bis 21 Januar verlängert
https://www.reuters.com/article/...n-firms-en-rusal-gaz-idUSKBN1O62FL  

279 Postings, 1115 Tage Lubricateupdate

 
  
    #160
13.12.18 17:33
in der Moskau Börse ist die Aktie in freie Flug nach unten. anscheinend hat zwar Rusal extrem hohe Gewinne, aber das Unternehmen wird keine Dividende zahlen. von 30 rub auf 26,66. Diese Unternehmen Vorsitzender ist auch so ein korrupter Typ. Wir müssen leider bis 21 Januar abwarten. hoffen wir das Beste  

279 Postings, 1115 Tage LubricateNews!

 
  
    #161
20.12.18 05:40
http://www.aastocks.com/en/stocks/news/...ent/NOW.914373/company-news  

279 Postings, 1115 Tage Lubricate30 Tage

 
  
    #162
29.12.18 13:03
http://www.anleihencheck.de/news/...en_aufgehoben_Anleihenews-9367355  

279 Postings, 1115 Tage Lubricatebad news

 
  
    #163
09.01.19 07:25
https://foreignaffairs.house.gov/2019/1/...elief-for-russian-oligarch  

17 Postings, 550 Tage Berghütte@Lubricate

 
  
    #164
11.01.19 11:21
Finde, dass das auch mal gesagt werden muss - danke, dass Du deine Quellen hier teilst. Das hält mich auf dem Laufenden und hilft mir sehr.  Bin gespannt wie es weiter geht. Die Hoffnung stirbt zuletzt und dann bin ich noch mehr gespannt was mit dem Kurs in Deutschland passiert wenn wieder gehandelt werden kann. Ich hoffe, dass wir im Juni nicht 1 jähriges Aussetzen vom Handel feiern müssen :-(  

279 Postings, 1115 Tage Lubricatehierwas zum lesen

 
  
    #165
11.01.19 12:43
http://tass.com/economy/1039454
http://www.1prime.biz/news/archive/...3-45D1-8FB9-90537113B78B%7D.uif

müssen warten  

279 Postings, 1115 Tage LubricateTermin

 
  
    #166
12.01.19 14:47
http://tass.com/economy/1039597
Termin steht am 17 Januar. da wird die Entscheidung fallen. wenn die Rusal weiter verbieten, werden die Chinesen mit ihrem Alu die Markt überschwemmen. Während der Sanktionen haben die viel eingekauft. die Firmen werden gezwungen für Rusal eine Option suchen. und da können die Chinesen einspringen für kurze Zeit, das würde aber Reichen um Rusal zu ruinieren und dann Dominanz auf dem Markt zu erlangen. Das wäre eine Katastrophe für USA und Europa!  

279 Postings, 1115 Tage Lubricateweitere News

 
  
    #167
14.01.19 16:54
egal wie man sich freut, es läuft immer anders:
http://www.aastocks.com/en/stocks/news/...ent/NOW.918041/company-news  

279 Postings, 1115 Tage LubricateNews

 
  
    #168
28.01.19 06:26
die Sanktionen wurden von der USA aufgehoben:
https://www.spglobal.com/platts/en/...-russianaluminum-producer-rusal
hoffentlich dürfen wir in Europa das selbe Erleben und endlich handeln  

4417 Postings, 3141 Tage Aktienflüsterin@lubricate

 
  
    #169
1
28.01.19 11:44
In HK und Moskau kann man sie ja durchgehend handeln.
Denke die Europäer wachen auch bald wieder aus ihrem Dornröschenschlaf wieder auf.
Einfach mal Frankfurt anschreiben und fragen was die dazu meinen, die können euch schnell sagen wann die Aktie wieder eingesetzt wird, zum Handel.  

4417 Postings, 3141 Tage AktienflüsterinP.s.

 
  
    #170
1
28.01.19 11:45
Die armen Schweine die das Kaufangebot bei euch für 15 Cent angenommen haben. Das waren echte Abzocker und haben jetzt schon 100% Gewinn gemacht mit der Verzweiflung einiger Anleger.  

4417 Postings, 3141 Tage Aktienflüsterin@All - INFO

 
  
    #171
1
31.01.19 09:51
Antwort vom 30.01.2019

Sehr geehrter Anfragesteller

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Der Handel der United Company Rusal Plc mit der ISIN JE00B5BCW814 wurde am
10. April 2018 eingestellt. Diese Information finden Sie unten stehen
über unsere FWB Bekanntmachungen:

http://www.xetra.com/blob/3378176/...4e140b/data/Del_Announcement.pdf

Ob und wann eine erneute Einbeziehung erfolgt ist derzeit leider nicht
bekannt.



Bei weiteren Fragen steht Ihnen unser Service-Team auch telefonisch zur
Verfügung. Sie erreichen uns werktags zwischen 9.00 und 18.00 Uhr unter
der Rufnummer +49 (0) 69-211-11670; die Zentrale unter +49 (0) 69-211-0.

Mit freundlichen Grüßen
Tanja Scharfe
Internet-Hotline und Info-Service der Deutsche Börse AG
www.deutsche-boerse.com  

2 Postings, 255 Tage Matze die RatzeRusal wird kurzfristig wieder notiert!!

 
  
    #172
1
01.02.19 13:16
ENDLICH !!

Nachdem mir die Börse Frankfurt am Telefon gesagt hat, dass erst ein "Experte" eine Anfrage auf Notierung stellen muss, habe ich
gleich den "alten" Market-Maker Baader-Bank angeschrieben. Heute kam die Antwort vom Prokuristen:

"die Aktien der Firma Rusal sollten in den nächsten Tagen an der Frankfurter Wertpapierbörse sowie OTC über die Baader Bank handelbar sein."

...sind wir mal gespannt, wie der Kurs eröffnen wird :-)) Vielleicht ist ja ein Kursgewinn drin - wäre in diesem Fall "Schmerzensgeld" --> monatelang war der Schmerz und jetzt kommt das Geld....  

2 Postings, 255 Tage Matze die RatzeRusal wird wieder gehandelt

 
  
    #173
04.02.19 08:30
Sehe soeben, dass am Börsenplatz Frankfurt ab heute wieder gehandelt wird: Kurs Geld 0,352 und Brief 0,383 -- ENDLICH  

279 Postings, 1115 Tage Lubricatedividende

 
  
    #174
19.02.19 12:33
Ein wunderschönen guten Tag,

Weis einer irgendwas über die Dividende für Rusal ? Jahr 2019? ich gehe davon aus die für 2018 werden nicht ausbezahlt  

17 Postings, 550 Tage BerghütteHandel vs. Aussetzen vom Handel

 
  
    #175
01.03.19 21:08
Meint ihr, dass die nun weiterhin handelbar bleibt oder muss ich jederzeit damit rechnen, dass die wieder vom Handel ausgesetzt werden?  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 7  >  
   Antwort einfügen - nach oben