Welcher Broker passt zu mir?


Seite 1 von 2
Neuester Beitrag: 01.02.11 16:15
Eröffnet am: 04.11.10 14:46 von: alex1810 Anzahl Beiträge: 28
Neuester Beitrag: 01.02.11 16:15 von: eurocrash Leser gesamt: 3.864
Forum: Börse   Leser heute: 1
Bewertet mit:
3


 
Seite: < 1 | 2 >  

19 Postings, 3907 Tage alex1810Welcher Broker passt zu mir?

 
  
    #1
3
04.11.10 14:46
Hi ich werde anfang 2011 anfangen hauptberuflich zu traden.
Weiß leider noch nicht bei welchem Broker ich mein Konto eröffnen soll.

Hat einer da nen Tip für mich und worauf sollte man bei den Brokern genau achten?

Ich finde XTB.de ganz gut.


Danke schon mal im voraus.

Alex  
2 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 >  

50457 Postings, 6147 Tage SAKUWo biste bisher und was passt dir da nicht?!

 
  
    #4
04.11.10 15:20
*schmunzel*

10774 Postings, 3763 Tage sonnenscheinchen@2

 
  
    #5
1
04.11.10 15:21
wieso dürftig? "Bezeichnend" war das Wort, das mir in den Sinn kam....  

19 Postings, 3907 Tage alex1810@ saku

 
  
    #6
04.11.10 15:24
Bin bisher mit meinem Depot bei der Haspa und der Deutschen Bank.

Die sind einfach nicht tauglich wenn man Intraday handeln will!!!  

1031 Postings, 5992 Tage rob2365Wenn

 
  
    #7
1
04.11.10 15:29
du hauptberuflicher Trader werden willst, musst du dir erst einmal über deine eigene Psyche im klaren werden.
Das ist elementar. Sonst wirst du oft in Panik und Gier Trades durchführen, die dich gewaltig ins Minus treiben.

Ebenso wichtig ist eine Tradingstrategie. Eine Art Businessplan. Einstiegs- und Ausstiegszeitpunkte festzusetzen.

Du musst auf den unbedingten Kapitalerhalt achten, also brauchst du ein Risikomanagement, Moneymanagement.
Und um das alles durchzuführen brauchst du als allerwichtigstes; Disziplin.

Informiere dich einfach ausführlich, bevor du loslegst. Und erst einmal mit wenig Kapital starten.

Ansonsten viel Glück, du wirst es am Anfang brauchen.  

1532 Postings, 5653 Tage hoettilol

 
  
    #8
04.11.10 15:40
wieder so ein geiler spaßvogel ;-)))

depot bei der haspa und nun hauptberuflich loslegen...geil

meine empfehlung: interactivebrokers....dazu als finanzinstrument den fdax...und los gehts...startgröße für den anfang 50-60 kontrakte...wenns dann gut funzt gerne mehr...

leute, leute...macht euch doch selbst nix vor  *kopfschüttel*  

19 Postings, 3907 Tage alex1810@ rob2365

 
  
    #9
04.11.10 15:41
Ich habe schon verschiedene Bücher gelesen und werde auch noch Siminare besuchen.

Es ist ja auch nicht so das ich in der Finanzwelt ein Neuling bin.

Ich bin gelernter Banker und weis aus der vergangenheit das ich meine Kauf/Verkauf Entscheidungen objektiv getroffen habe.

Wenn ich auf die letzten Jahre zurückblicke kann ich an meinen ein und Ausstiegskursen erkennen das ich nie gierig oder ängstlich war (damit meine ich nicht das ich nicht vorsichtig war oder kein Geld verdienen wollte).

Natürlich werde ich mein Lehrgeld zahlen aber ich weis wie wichtig das Einhalten von  Regeln und Systemen und das emotionslose Trading ist.  

19 Postings, 3907 Tage alex1810@hoetti

 
  
    #10
1
04.11.10 15:45
Was ist so lustig daran das ich ein Depot bei der Haspa habe?

Ich habe doch schon gesagt das ich bisher nur als Investor oder Positionstrader aktiv war!!

Und um Wertpapiere zu kaufen und zu lagern kanste auch ein Depot bei der Haspa haben!!!  

1532 Postings, 5653 Tage hoetti@ alex

 
  
    #11
1
04.11.10 16:31
daran ist nix witzig, zumal ich ebenfalls ein depot bei einer sparkasse habe...

witzig ist, dass du hauptberuflich traden willst...ich mache das gewissermaßen auch...allerdings hauptberuflich nicht auf eigene rechnung sondern auf fremde, da ich denselben berufsbackground habe wie du...dazu bedarf es aber einer erfahrung im intradaygeschäft von mind. 10 jahren...nicht falschverstehen: ICH trade NICHT intraday sondern ebenfalls positionen....in der regel dabei stocks oder renten (spreadeinengungen)...

da intraday außer futures praktisch GARNIX infrage kommt (auch wenn es immer wieder schlaue leute gibt, die das gegenteil behaupten), halte ich dein psoting für witzig...

nix für ungut...aber für einen banker: witzig  

19 Postings, 3907 Tage alex1810@hoetti

 
  
    #12
04.11.10 18:13
Ich habe mich noch nicht wirklich mit dem Puren Intrady Handel beschäftig in der Vergangenheit.

Aber Optionsscheine und CFD´s sind doch auch Intraday liquide und profitabel handelbar.  

245 Postings, 4618 Tage Lelonardwürde nicht gleich hauptberuflich traden beginnen

 
  
    #13
04.11.10 18:22
Sorry,
aber wenn du bisher nur investiert hast statt zu traden würde ich das erst mal langsam und vorsichtig angehen.
Ich trade seit 4 Jahren und würde sagen, dass es besonders am anfang wichtig ist nicht mit vollem risiko zu handeln, da du sonst super leicht in emotions-trades reingerätst und dann ist das geld ganz schnell weg!  

302 Postings, 5133 Tage Harry HamburgDepot

 
  
    #14
04.11.10 18:31

Wer ein Depot bei der Haspa hat ist wirklich ein Spaßvogel, und zahlt 0,5 oder 1% Gebühr, plus Depotkosten.

Das man Banker ist sagt gar nichts, habe selbst Wertpapierberater bei der Haspa kennengelernt die keine

Ahnung haben.

Und wenn man nicht einmal weiß wie man einen guten Online - Broker findet, sollte man es sein lassen.

 

 

19 Postings, 3907 Tage alex1810Depot

 
  
    #15
2
05.11.10 09:25
Habe bei der Haspa Sonderkonditionen und zahle keine Depotkosten.
Von Daher bestand bisher einfach noch nicht die Notwendigkeit zu wechseln.

Außerdem arbeite ich nicht bei der Haspa, und nichts für ungut aber wenn du zu nem Wertpapierberater bei der Haspa gehst bist du ein Spaßvogel mein Freund.

Und wie stellt ihr euch das vor zu traden dies aber nicht hauptberuflich zu tun?
Soll man wenn man abends von der Arbeit kommt anfangen in Amerika oder Japan zu handeln?  

44542 Postings, 7240 Tage SlaterXTB Pusher

 
  
    #16
1
05.11.10 09:29
bitte Löschen # 1  

7828 Postings, 5333 Tage louisaner@alex

 
  
    #17
05.11.10 09:31
Gibs Ihnen!
Jeder hat mal Klein angefangen
Und wer nicht fragt, stirbt DUMM:

1532 Postings, 5653 Tage hoettimoin

 
  
    #18
05.11.10 09:40
@harryhamburg:
ich weiß ja nicht was du so für volumina handelst, aber bzgl. ordergebühren gebe ich alex recht. ich zahle z.b. 0,1% für aktienorders 0,07% für renten und 6 Euro flat für derivate bis volumen 50k pro order...bei einer SPARKASSE  (nicht Haspa)...
kommt halt immer drauf an, was man sonst noch so für geschäfte mit der bank macht...Sonderkonditionen sind immer drin, wenn die Geld verdienen wollen...zu verschenken hat keiner was...

@alex: du kannst z.B. forex rund um die uhr handeln...ansonsten ist das mit amerika und japan nicht dumm gedacht...solltest du einen mind. 8-stelligen monetären background haben, kannst du gern auch tagsüber damit anfangen und deinen job hinwerfen...es sei denn, dein lebensstandard ist extrem niedrig...

dass os und andere verbriefte derivate eben NICHT liquide genug für den intradayhandel sind, wirst du auch nocht feststellen...vorallem, dass es viel zu teuer ist...


gruß  

19 Postings, 3907 Tage alex1810@hoetti

 
  
    #19
05.11.10 10:22
Ich will es entweder richtig durchziehen oder gar nicht.

Das ich am Anfang kein Geld verdienen werde ist mir bewusst und das ist auch eingeplant.
Zumal ich sowieso die ersten Monate mit einem Demo Konto handeln werde.

Ich bin wirklich nicht so naiv zu glauben das ich viel Geld am Anfang verdienen werde.
Außerdem will ich nicht Trader werden um Reich zu werden ich will es für mich tun da ich glaube das es mein Traumjob ist.

Und ein 8 stelliger Backround sind mind. 10 Mio. soviel habe ich bei weitem nicht.

PS: Ihr brauch nicht versuchen mir das auszureden ich habe meinen Job schon gekündigt!!! Und höre im Januar defenitiv auf!!  

19 Postings, 3907 Tage alex1810mal ne andere Frage

 
  
    #20
05.11.10 10:46

Wer von euch ist eigentlich hauptberuflich trader und wie habt Ihr angefangen??

Was könnt Ihr mir ansonsten noch für Tips geben.

 

1532 Postings, 5653 Tage hoettihallo alex

 
  
    #21
1
05.11.10 10:50
wenn DU gekündigt hast, war das schon fehler nr. 1...hättest du dich kündigen LASSEN, hättest du zumindest erstmal anspruch auf ALG ;-)

viel erfolg....den wirst du brauchen  

19 Postings, 3907 Tage alex1810hi

 
  
    #22
05.11.10 11:16
Gekündig ist nicht der richtige ausdruck.
Ich habe meinen Arbeitsvertrag nicht verlängert der befristet war.  

302 Postings, 5133 Tage Harry HamburgAlex

 
  
    #23
05.11.10 19:24

Manche merken nicht wenn sie Verarscht werden.

Zwar kann man auch bei der Haspa Sonderkonditionen heraushandeln,

aber Befreiung von den Depotkosten, bzw günstigere Konditionen wie die Onlinebroker bietet die HASPA

wo Alex angeblich sein Depot hat nicht an.

Außerdem wenn er so viel Ahnung hat, weiß er auch das man die meisten deutschen Aktien

von 8 - 23 Uhr handeln kann.

Glaube nicht das Alex bisher solange gearbeitet hat.

 

 

302 Postings, 5133 Tage Harry Hamburghoetti

 
  
    #24
05.11.10 19:38

Betreff deines Postings

Bei mindestens 10.000.000 Euro, ( dieses ist der kleinste 8 stellige Backround ), braucht man nicht mit Aktien handeln, da reicht schon die Dividende zum Leben.

Dann kannst du natürlich Sonderkonditionen haben :-)

 

19 Postings, 3907 Tage alex1810Harry Hamburg

 
  
    #25
06.11.10 19:08
Ich weiß zwar icht warum du dich so daran hochziehst das ich ein Depot bei der Haspa habe.

Und woher willst du überhaupt wissen was die Haspa an Sonderkonditionen anbietet ?? (wären die öffentlich würden sie ja nicht SONDERKONDITIONEN heißen).

Und was bist du eigentlich für ein Vogel das du mich beschuldigst zu erfinden ein Depot bei der Hapa zu haben??

Und wer denkst du eigentlich wer du bist das du nur weil du weißt wo ich mein Depot habe und nur weil ich eine allgemeine Empfehlung zu einem OnlineBroker haben möchte, glaubst zu wissen wie meine Erfahrungen im Investmentbereich sind??

Der Liebe Gott ??  

302 Postings, 5133 Tage Harry HamburgAlex

 
  
    #26
07.11.10 10:01

Wer deine Beiträge gelesen hat, weiß das du entweder keine Ahnung hast,

oder ganz einfach die Leute verarschen willst.

 

1532 Postings, 5653 Tage hoettitach, zum thema kapitalbedarf

 
  
    #27
08.11.10 16:48

6 Postings, 3523 Tage eurocrashLöschung

 
  
    #28
01.02.11 16:15

Moderation
Moderator: lth
Zeitpunkt: 26.06.13 13:12
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Nachfolge-ID der Werbe-ID rechner1

 

 

Seite: < 1 | 2 >  
   Antwort einfügen - nach oben