Welche ausgebombten Werte muß man kaufen?


Seite 1 von 31
Neuester Beitrag: 01.12.19 04:11
Eröffnet am: 18.05.06 10:37 von: Peddy78 Anzahl Beiträge: 754
Neuester Beitrag: 01.12.19 04:11 von: Carmelita Leser gesamt: 532.621
Forum: Börse   Leser heute: 58
Bewertet mit:
26


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
29 | 30 | 31 31  >  

17100 Postings, 5333 Tage Peddy78Welche ausgebombten Werte muß man kaufen?

 
  
    #1
26
18.05.06 10:37
EADS
K+S
Norddeutsche Affinerie
SGL Carbon
Sixt
Thyssen Krupp

sind sicher nur einige Substanzwerte die völlig zu unrecht abgestraft worden sind.
Und sicher könntet ihr diese Liste ohne Ende fortführen.

Aber bei welchen Werten (egal ob aus oben genannten Werten oder eure Favouriten)
liegt ihr auf der Lauer?

Welche Werte muß! man kaufen?Mit euren persönlichen Kurszielen bis September 2006

Und welche Werte sind noch zu teuer?
Bitte erfüllt diesen thread mit Leben,
so haben wir alle was davon.

PS:
Auf welchen Index würdet ihr setzen?
SDAX,MDAX,TecDAX oder DAX?
Und habt ihr vielleicht gute Calls?  
728 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
29 | 30 | 31 31  >  

129 Postings, 218 Tage obmen pravdaLöschung

 
  
    #730
1
19.07.19 12:56

Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 18.09.19 15:21
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Doppel-ID

 

 

3038 Postings, 726 Tage Carmelitagibt es hier noch aktuelle ideen?

 
  
    #731
21.11.19 15:56
wie man sich mit solchen werten für nächsten jahr eindecken kann?

Thyssen ist ja heute wieder am abschmieren unter 12
nokia nahe 3
k+s richtung 10 unterwegs
beyound meat?
aurora canabis?
irobot?
Tupperware?
deutsche bank bei 6,50?
wird das mit südzucker nächstes jahr mal was?, aktuell 12,60

brauche input
 

127 Postings, 355 Tage finanzhansThyssen mit Erinnerungswert 1 EUR

 
  
    #732
21.11.19 16:04
Bin gerade meine Excel-Tabelle durchgegangen und hab mal die aktuellen Zahlen von TK eingefügt. Was raus kommt, ist dramatisch und auch ein Grund, warum ich heute Thyssen verkauft habe: Mehr als ein Erinnerungswert von 1 EUR steht nämlich bei meinem Kursziel nicht drin.

Der viel wichtigere Grund: Keine positive Zukunftsprognose. Ist im TK-Thread ausführlich nachzulesen. Stichwort Geldvernichtungsmaschine und inkonsequenter Haufen.

An Deiner Stelle würde ich die Finger von lassen. Bin aufgrund der vorigen Zahlen bei 12,10 rein, das war mMn vertretbar, hatte aber nicht derart schlechte Ergebnisse erwartet, sowohl bei Zahlen, als auch bei Zukunftsaussagen.  

3038 Postings, 726 Tage Carmelitawird renault endlich mal steigen?

 
  
    #733
1
21.11.19 16:06
die sind aktuell noch für unter 44 zu haben,  bei einer dividende von wahrscheinlich 3 euro oder mehr, zuletzt dadurch belastet das peugeot sich mit fiat zusammenschliesst  

3038 Postings, 726 Tage Carmelitafinanzhans

 
  
    #734
1
21.11.19 16:08
ja genau solche werte suche ich wo in den Foren schon die insolvenz herbeigeredet wird und der kopf des ceo gefordert, siehe auch k+s  

248 Postings, 169 Tage Ausnahmefehleralso DB ist ja die grandioseste Idee

 
  
    #735
21.11.19 16:09
tickende Derivatebombe mit grinsenden aber unfähigem Selbstbereicherungsmanagement  und nicht vorhandener Geschäftsidee.

Gaaannz toll . Vielleicht die ständigen Todeszuckungen traden, für Leute die es können und denen langweilig ist.

Positiv.
Systemrelevant- vielleicht kann man bei TK eine Niederlassung der DB installieren. Dann dürfen die auch nicht sterben.

Aber ich wünsche viel Glück  

313 Postings, 2190 Tage JM_Mureau...

 
  
    #736
1
21.11.19 16:12
jc penney  

3038 Postings, 726 Tage Carmelitanaja ich mache das schon relativ lange

 
  
    #737
21.11.19 16:12
immer dahin wo es weg tut, es funktioniert



 

3038 Postings, 726 Tage Carmelitaweh tut, nicht weg

 
  
    #738
21.11.19 16:13
sorry  

3038 Postings, 726 Tage Carmelitajcpenny sieht interessant aus

 
  
    #739
21.11.19 16:17
hat sich aber vom tief schon verdoppelt, sieht aber trotzdem noch sehr günstig aus  

127 Postings, 355 Tage finanzhansAuch eine Strategie

 
  
    #740
21.11.19 16:18
das ist natürlich in der Tat auch eine Investmentstrategie.. da hat sich der Thread aber ordentlich wegentwickelt vom ursprünglichen Thema, das damit begann, dass "einige Substanzwerte [die] völlig zu unrecht abgestraft worden sind". Gibt schon einen feinen Unterschied dazwischen. Meins wäre es nicht :D jedenfalls hast Du von mir jetzt einen Tipp: Ich glaube absolut nicht an TK, für Dich evtl. ein gefundener Einstieg! Dann würde ich nach dieser Theorie noch aufzählen wollen: Deutsche Bank, Kraft Heinz, und vor einiger Zeit hätte ich auch Thomas Cook in die Reihe gestellt, aber das hat sich jetzt erledigt..  

3038 Postings, 726 Tage CarmelitaSatellittenbetreiber

 
  
    #741
21.11.19 16:22
ses global
intelsat
eutelsat

der grösste primäre  silberproduzent:

fresnillo  

3038 Postings, 726 Tage Carmelitanicht zu vergessen

 
  
    #742
21.11.19 16:23
wirecard  

3038 Postings, 726 Tage Carmelitameiner Meinung nach muss

 
  
    #743
21.11.19 16:27
man gerade jetzt nach solchen werten schauen weil viele anleger steuerliche verluste realisieren und das die kurse noch zusätzlich nach unten treibt, anfang des nächsten jahres performen dann diese werte aus meiner Erfahrung heraus besonders gut  

3038 Postings, 726 Tage Carmelitabyd

 
  
    #744
21.11.19 16:55
kurs niedrig, bewertung moderat, nachrichten vielversprechend  

97 Postings, 380 Tage QwerleserWirecard ,

 
  
    #745
1
21.11.19 18:16
wenn dann als kleine Posi zum spekulieren. Solange das Thema Singapur und Dubai nicht völlig durch ist und die Testate für 2017 vollständig vorliegen taugt Wirecard für mich nur zum spekulieren.

Interessant für mich die Deutsche Pfandbriefbank, schon wegen der steuerfreien Divi.

Wenn es noch etwas korrigiert Mc Donalds.

Nel ASA und oder ITM Power, da sehe ich noch sehr viel Potential auch wenn die schon gut liefen.

BASF korrigiert derzeit leicht, wenns noch weiter runter geht auch ein Kauf.

Unterbewertet meiner Meinung nach derzeit die Softbank. Da klingt noch WeWork nach, sollte aber ohne Probleme verdaut werden.

Evotec wird derzeit von LV geplagt und ist sicher auch einen blick wert.  

116 Postings, 4244 Tage Kleiner Wicht@Carmelita

 
  
    #746
22.11.19 21:50
Renault wird in 2020 wieder steigen. Nicht um sonst werden bei meinem Broker fast keine Renault-Call-OS mit Laufzeit länger als 2 Jahre angeboten... die wissen schon warum. Kurs-Buch-Wert 2018 ca. 120€ und somit ein KBV von ca. 0,4...  KGV von 6 und voraussichtlich 5% Div-Rendite... Langfristige Anleger steigen genau jetzt ein. Wer es etwas spekulativ mag der nimmt diesen hier: KA27JQ  

7731 Postings, 615 Tage DressageQueenEmittenten

 
  
    #747
1
22.11.19 22:55
gehen keinerlei Risiken mit Derivaten bzw Callscheinen ein wenn sie diese anbieten. Vermutlich ist die Nachfrage einfach zu gering. Das Risiko wird jedesmal gehedged. Verdient wird an der Gebühr und am Spread.  Nur mal so by the way .... gibt ja auch Put Scheine auf die Deutsche Bank  ;)  

427 Postings, 4131 Tage Francis Bacon 200.K+S . . .

 
  
    #748
23.11.19 10:13
ehemaliger Dax-Wert könnte demnächst auch aus dem M-Dax fallen. Ich nehme an, dass die Aktie in der ersten oder zweiten Dezemberwoche unter 10 Euro erhältlich ist und würde dann eine Einstiegsposition bspw. für 8,70 EUR riskieren. Hier spekulieren viele schon seit Jahren auf eine Trendwende, deshalb wird jeder Anstieg von enttäuschten Spekulanten zum Ausstieg genutzt und ich vermute die Aktie wird sich auch nach Ende des Abwärtstrends nur im Schneckentempo erholen. Dann würde der Einstiegstermin nicht so eilig sein und sich überhaupt nur für langfristig orientierte Anleger lohnen, lg Francis  

7043 Postings, 5393 Tage pacorubioErst bei 8,70

 
  
    #749
23.11.19 12:32
Unter 10 und Reibung auf 11,... könnte ich mir eher vorstellen
Francis Bacon  

7043 Postings, 5393 Tage pacorubioRebound

 
  
    #750
23.11.19 12:32
 

427 Postings, 4131 Tage Francis Bacon 200.Rebound . . .

 
  
    #751
23.11.19 15:27
Normalerweise würde ich  auch so denken, aber wegen Window-Dressing und Mdax-Ausschluss könnte der Rebound bei 10 auch ausbleiben, Weihnachten sind wir vermutlich schlauer . . .  Lg, Francis  

660 Postings, 578 Tage SynopticHugo Boss

 
  
    #752
27.11.19 18:37
kann ich vorschlagen  
Angehängte Grafik:
3e1cfcebb150a6ccb7257245770427080ac0e408.png (verkleinert auf 91%) vergrößern
3e1cfcebb150a6ccb7257245770427080ac0e408.png

3038 Postings, 726 Tage Carmelitahatten wir imperial brands

 
  
    #753
01.12.19 04:06
schon?

jinkosolar finde ich auch interessant, ist zwar nicht ausgebombt, hat aber zuletzt sehr gut gemeldet auch im Ausblick fürs nächste Jahr, Batteriespreicher werden immer günstiger, da werden Solarzellen in den nächsten Jahren weiter boomen, auch weil die Leute dann ihre eautos mit günstigem Strom versorgen wollen  

3038 Postings, 726 Tage CarmelitaLeoni finde ich auch immernoch

 
  
    #754
01.12.19 04:11
sehr günstig mit einem KUV von unter 0,1, falls die ohne Kapitalerhöhungen durchkommen könnte sich der kurs noch vervielfachen, ausserdem könnte jederzeit ein Übernahmeangebot ins Haus flattern, das wurde schon bei knapp 40 gemunkelt aktuell 11,x  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
29 | 30 | 31 31  >  
   Antwort einfügen - nach oben