Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Kursentwicklung


Seite 2 von 6
Neuester Beitrag: 04.01.17 20:32
Eröffnet am: 19.08.14 17:00 von: harryhammer Anzahl Beiträge: 147
Neuester Beitrag: 04.01.17 20:32 von: Shea Leser gesamt: 70.994
Forum: Börse   Leser heute: 18
Bewertet mit:


 
Seite: < 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 6  >  

909 Postings, 2089 Tage harryhammerja..

 
  
    #26
12.02.15 09:52
..so ist es .
Dann kann bei 180, wer Mut hat, auch mal einen Call kaufen. Ist aber riskant.
Das große schwarze Kursloch ist schon offen, nur die Shorties kaufen noch.  

1820 Postings, 2012 Tage stefan.riveraSo verkauft

 
  
    #27
12.02.15 16:38
Short glatt gestellt bei 198. Wollte den solarzug nicht verpassen, da liegen jetzt massiv calls auf jinkosolar und ja Solar  

156 Postings, 2252 Tage stksat|228125324was ich nicht verstehe

 
  
    #28
13.02.15 14:09
bei Stratasys ging es glatt 30% runter weil man die Analystenerwartungen um gut 10% verfehlt hat.
Bei Tesla bekommt man wirklich schlechte zahlen präsentiert, spricht aber weniger davon sondern was 2020 sein könnte und das man eben Schulden machen muss damit man wachsen kann. Und was macht der Kurs? der hält sich doch tatsächlich relativ gut.

Der Musk hat seinen Aktionäre einer Gehirnwäsche unterzogen, anders kann ich mir das nicht mehr erklären. Es ist doch so offensichtlich alles im Argen und der Kurs müsste doch eigentlich längst viel tiefer liegen. Für mich kommt Tesla gleich nach der Dotcom Blase und den Tulpen.

Vielleicht bin ich zu ungeduldig, 2x2 ist eben nicht 4 sondern 5 - 1  

909 Postings, 2089 Tage harryhammerKursverlauf

 
  
    #29
2
13.02.15 16:54
glaube nicht, dass es viele Anleger gibt, die nach diesen Zahlen kaufen
so naiv ist fast niemand


aber die Leerverkäufer müssen kaufen, daher die kleine Erholung
nächste Etappe 180 Dollar

außerdem werden jetzt große Pakete abgestoßen, wie man an manchem Gepushe in USA erkennen kann

und irgendwann ist noch jede Blase geplatzt  

35 Postings, 1316 Tage fbo|228920312Ich will bei Tesla einsteigen - Jetzt oder warten?

 
  
    #30
14.12.15 12:27

Was meint ihr, wie lange es noch bergab geht? Wann würdet ihr einsteigen?

 

909 Postings, 2089 Tage harryhammerKurseinschätzung

 
  
    #31
17.12.15 09:17
Chart: Bei 235 $ zwei Widerstände.
Werden die nicht gebrochen, dann KZ 200 $.

Fundamental: Laut Analysten werden maximal 51.000 Autos verkauft statt geplanten 55.000.
In Dänemark und Norwegen sind neue Steuern auf E-Autos ab 2016 im Gespräch.

Es gibt 20 oder 30 gute Unternehmen, mit besten Aussichten für 2016. Die trotzdem günstig zu haben  sind.

Die Tesla Aktie ist nach meiner Überzeugung mittelfristig de beste Garantie zur Geldvernichtung.
Tesla  

909 Postings, 2089 Tage harryhammerKurseinschätzung

 
  
    #32
20.01.16 19:51
KZ erreicht.
Erholung wäre fällig.  

909 Postings, 2089 Tage harryhammerKursverlauf

 
  
    #33
21.01.16 10:19
Aufwärts !  

1 Posting, 1265 Tage stksat|228936340kaufen?

 
  
    #34
03.02.16 13:38
derzeit ja auf dem jahrestief, fast schon am 2 jahrestief..
kaufempfehlung? ab welchem preis?
hätte gern ein paar von den dingern..
aber wie ist das, zahlen die keine dividende?
bin völlig neu auf dem gebiet, freue mich über bisschen info, danke
 

951 Postings, 4155 Tage dreherthjetzt wann sonst

 
  
    #35
03.02.16 16:35

545 Postings, 3933 Tage WNCRene@stksat228936

 
  
    #36
03.02.16 16:39
Dividende kann nur jemand zahlen der auch Gewinne macht....  

3 Postings, 1278 Tage stksat|228931897.

 
  
    #37
07.02.16 15:50
was sind denn die Gründe für den rasanten Abfall? hätte mit Gegenteiligem gerechnet?  

909 Postings, 2089 Tage harryhammerKZ 195 mind.

 
  
    #38
29.02.16 08:50
oder 203 $  !!!


aufwärts !!  

909 Postings, 2089 Tage harryhammerAbwärts

 
  
    #39
04.05.16 09:19
KZ zunächst 195 Dollar.
Dann sind 130 möglich.  

2231 Postings, 4198 Tage didiiiLACH)))

 
  
    #40
05.05.16 13:37
280 bis 300 Dollar sind moeglich  

10260 Postings, 1582 Tage MissCashMan kann eins nicht verleugnen ...

 
  
    #41
05.05.16 14:25
Tesla gehört die Zukunft ...  

909 Postings, 2089 Tage harryhammerKZ 195 und dann 130

 
  
    #42
1
06.05.16 08:38
Fundamental:
Noch nicht fix, aber möglich, dass das E-Auto die nächsten Jahre sich durchsetzt.
Dass Tesla sich stark behauptet und nicht von Daimler, VW, BMW usw.verdrängt wird, weil etablierte Hersteler günstiger und ohne Qualitätsmängel erzeugen.
In diesem optimistischen Fall wird Tesla in ein paar Jahren ein großer Erfolg, eine Börsenkapitalisierung von 14 Milliarden ist 2019 vorstellbar.
Entspricht einem Aktienkurs von 100 $.

"Experten", die "Fachleute" sind in Unternehmensbewertung, sehen den Kurs schon 2016 auf ca 300 $, können dafür aber keinerlei Begründung angeben.


Chart:
Dere Kurs will energisch nach unten.
Die psychologische Marke bei ca 200 $ wird daher voraussichtlich schnell durchbrochen.
Nächstes KZ 130 $.
Dann Erholung im Rahmen des Abwärtstrendes.
Langfristig Richtung 100 $.
Sobald die ersten Instis Kasse machen, geht das schnell.

Die "Experten" haben noch nicht bemerkt, dass dei Aktie in einem Abwärtstrend läuft.  

1891 Postings, 3740 Tage KeyKeyOhhhh ...

 
  
    #43
1
06.05.16 21:29
Da sind ja viele Postings vom Harry.
Und mit jedem will er die Leute überzeugen die Aktien nicht zu kaufen.
Ich habe trotzdem wieder zugelangt.
Harry hat auch schon kurz vor dem Model 3 Event zum Short gehen geraten :-)  

1198 Postings, 2483 Tage nemo140262@ all

 
  
    #44
09.05.16 07:33
Auch ist Chanon aktiv - siehe Valeant  

909 Postings, 2089 Tage harryhammerKauf ??

 
  
    #45
09.05.16 11:34
Ich rate nicht zum Kauf oder Verkauf.

Ich stelle nur fest, dass die Wahrscheinlichkeit hoch ist, dass der Kurs in 4 Wochen unter 140 $ ist. Begründen kann man das mit Argumenten: KE über Milliarden steht an, Plan-Stückzahlen verfehlt, 5 Topmanager haben die Firma in den letzten 3 Monaten verlassen, Instis werden Kasse machen, wenn der Hype vorbei ist, Kurs nimmt heute schon den Megaerfolg 2020 vorweg...

Den Daueroptimisten scheinen Argumente zu fehlen, sie begnügen sich mit Schönreden...

Bilanz der Puts seit Kurserholung:
- 46 %
- 58 %
+ 78 %
+ 123 %
+ 12 % Buchgewinn
wird voraussichtlich fortgesetzt  

2231 Postings, 4198 Tage didiiischaun wir mal

 
  
    #46
09.05.16 13:54
500000    tesla in 2018    sind  ca, 20mrd. Umsatz.
1000000          in 2020    sind  ca. 40mrd. Umsatz.
ca 10 % gewinn  sind ca. 30 Dollar pro Aktie.....
und wenn es alles ein jahr laenger dauert sehen wir in 2018 die 600 Dollar....  

545 Postings, 3933 Tage WNCRene10% Gewinn?

 
  
    #47
09.05.16 14:09
wär ja besser als bei Porsche....
1%.... wenn überhaupt  

909 Postings, 2089 Tage harryhammerÜberschuldet

 
  
    #48
09.05.16 17:54
Schulden 3,1 Milliarden.
In den letzten 4 Q wurden über 130 Millionen Zinsen bezahlt an die Gläubiger.  

2905 Postings, 1385 Tage fränki1@didiii

 
  
    #49
09.05.16 18:42
Deine Rechnung könnte stimmen, bloß beim Vorzeichen stimmt wohl was nicht ?!  

1891 Postings, 3740 Tage KeyKeyHarry: Kauf oder Verkauf ..

 
  
    #50
09.05.16 21:41
Das entscheidente ist doch nur, dass man Vernunft bewahrt und nicht alles auf eine Karte setzt. Wenn Facebook runter geht, dann geht vielleicht Tesla hoch - oder andersrum. Und zum spekulativen kurzfristigen Traden mag Tesla auch geeignet sein, wenn man sich schon eine Long-Position beiseite gelegt hat.
Heute war es knapp. Fast wäre meine Verkaufsorder bei Tesla ausgeführt worden.
Aber trotz dem, dass ich 1 Euro-Cent unter dem heutigen Tages-Höchstkurs bei L&S verkaufen wollte kam die Order leider nicht zum Zuge. Aber egal. Ich bin ja relativ breit aufgestellt und kann warten.
Wie gesagt, wer alles auf eine Karte setzt ist selber schuld. Die anderen können doch ein wenig Risiko eingehen ..
 

Seite: < 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 6  >  
   Antwort einfügen - nach oben