Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Tesla Model S 22-Jun-2012 die CHANCE


Seite 1 von 2521
Neuester Beitrag: 18.03.19 14:43
Eröffnet am: 24.05.12 10:29 von: UliTs Anzahl Beiträge: 64
Neuester Beitrag: 18.03.19 14:43 von: UliTs Leser gesamt: 7.087.470
Forum: Börse   Leser heute: 2.329
Bewertet mit:
51


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
2519 | 2520 | 2521 2521  >  

3898 Postings, 3618 Tage UliTsTesla Model S 22-Jun-2012 die CHANCE

 
  
    #1
51
24.05.12 10:29
Am 22-Jun-2012 wird Tesla Motors mit der Auslieferung des Model S beginnen!
-
Ich glaube, es besteht noch eine Riesenchance, günstig Aktien zu erwerben. Das Potential des Wagens und vor allem der Entwicklungsvorsprung gegenüber den alteingesessenen Autofirmen verspricht hohe Kurssprünge.
Dabei scheint zur Zeit das Risiko eines Totalverlusts relativ gering, vor allem seit Toyota neben Daimler als Partner gewonnen werden konnte!

Uli  

Optionen

62975 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
2519 | 2520 | 2521 2521  >  

26444 Postings, 2574 Tage OtternaseLöschung

 
  
    #62977
5
17.03.19 23:09

Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 18.03.19 13:25
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

3898 Postings, 3618 Tage UliTs@winti Elite b #62968

 
  
    #62978
1
17.03.19 23:57
Kannst du bitte eine Quelle nachreichen?  

Optionen

3898 Postings, 3618 Tage UliTsEs geht

 
  
    #62979
3
17.03.19 23:58
zur Sache!
Volkswagen scheint es ernst zu meinen!
Altmaier will eine industriepolitische Strategie für Deutschland. Die scharfe Debatte in der Autoindustrie über den Kurs der Branche sieht er als Beleg dafür. Porsche-Chef Blume schlägt im Konflikt mit dem VDA derweil moderatere Töne an.
 

Optionen

32 Postings, 332 Tage calimero757Tanken VS Laden

 
  
    #62980
18.03.19 06:32
Gestern Abend (wollte eigentlich grade ins Bett) ist mir eingefallen das ich vergessen habe zu tanken.
Also angezogen, zur nahen Tanke gefahren, vollgetankt (Reichweite 1000KM) zurückgefahren.
Das alles gestoppt innerhalb von 5 ! Minuten.
Dahin muss die Elektrische Mobilität kommen, sonst wird das (ohne Zwang) nix.  

2771 Postings, 1259 Tage fränki1Vielleicht

 
  
    #62981
1
18.03.19 07:46
sollte man sich auch den Markt mal genau anschauen. Aus meiner Sicht stellt der sich so dar: Zunächst gibt es eine recht kleine Gruppe, die bereit ist, für das "Besondere" auch bei einem eher schlechteren Preis Leistungsverhältnis zu kaufen. Nehmen wir da mal als Vergleich die Uhren. Sie sind in der Luxusklasse durchaus preislich mit Autos in Augenhöhe und sie haben in dieser Klasse alle einen alternativen mechanischen Antrieb. Sogar das "Umwelt Feigenblatt" ist vorhanden, denn sie haben keine Batterie, sind 100% wiederverwertbar und langlebige Wirtschaftsgüter. Die elektronische Uhr ist kein Wettbewerber, denn ihr fehlt der passende Antrieb. Ach jah, wegen der Exklusivität ist ab 200000 € alles limitiert. Beim EV ist das genauso. Wer den Elektroantrieb haben will, wird keinen Verbrenner kaufen.
Ganz anders sieht es auf dem Massenmarkt aus. Dort spielt das Preis Leistungsverhältnis die alles entscheidende Rolle und deshalb tritt an dieser Stelle das EV direkt gegen den Verbrenner an.
Und nun schauen wir wieder zu den Uhren. Auf dem Massenmarkt hat die mechanische Uhr keine Chance, da ihr Preis Leistungsverhältnis einfach schlechter ist.
Und ja, es sind bei weitem nicht alle Tesla S und X Fahrer Millionäre, aber auch das ist bei den Luxusuhren nicht anders. Wer sich unter diesem Blickwinkel mal einen  edlen Parfüm- oder Schnapsladen anschaut, wird verstehen, was ich meine.  

Optionen

896 Postings, 272 Tage Flaschengeist@fränki

 
  
    #62982
18.03.19 08:04
Das ist doch so gesehen nichts neues. Der obere Preismarkt ist auch beim BEV limitiert.  

1984 Postings, 1630 Tage seemasterJa Winti

 
  
    #62983
18.03.19 08:50
Ich habe eine Frage, wann wird Tesla Geld verdienen mit dem Verkauf von Autos,
Seit 17 Jahren Verlust. Letztes Jahr fast eine Milliarde und Elon Musk gibt zu wieder das Geld zu verlieren.

Der Kurs sackte ab und kennst jetzt nur eine Richtung.

Es ist egal wie viele Autos sie verkuafen wenn sie eine kleine Fabrik in Kalifornien haben die einige Tausend Autos herstellen kann.

Ich hoffe das reicht  

2771 Postings, 1259 Tage fränki1@Flaschengeist:

 
  
    #62984
1
18.03.19 08:51
Das sollte auch gar nicht der Grundtenor meiner Aussage sein, sondern ich wollte darauf hinweisen, dass der wirkliche Wettbewerb mit dem Verbrenner erst mit dem Massenmarkt wirklich beginnt und genau das ist ja der Punkt vor dem sich die Großen die ganze Zeit "ekeln"  

Optionen

1984 Postings, 1630 Tage seemasterWinti

 
  
    #62985
18.03.19 08:57
Hast du gelesen. Model S Fahrer ist schockiert nachdem er Audi gefahren ist.

Er sagte Tesla kann einpacken.

Ich sagte ja am Schluss kauft niemand einen Tesla mehr weil die Autos schlecht sind.

Kein einziges Auto wird von Consumer Reports mehr empfohlen.

Winti kennst Du Kognitive Dissonanz?

Lese mal nach...

Wenn jemand für etwas zu viel bezahlt hat empfindet es unangenehm und versucht nur positive Aspekte in den Vordergrund zu stellen.

Man gibt nicht gerne zu dass er betrogen worden ist und sucht nur das Beste heraus an der Sache  

3898 Postings, 3618 Tage UliTs@seemaster

 
  
    #62986
1
18.03.19 09:04
Bitte unterlasse es, ständig das gleiche zu schreiben! Und dann auch noch den Inhalt verdrehen…
Wenn man nur die ersten 20 Sekunden des Videos schaut, weiß man, dass es nur um Clicks und Provokation geht...  

Optionen

1984 Postings, 1630 Tage seemasterUlits

 
  
    #62987
18.03.19 09:09
Das stimmt nicht er ist jehrelang einen Tesla gefahren und verkauft das Auto nicht.

Du hast nicht alles gesehen.

Er sagte auch

E-tron fühlt sich bei 200 km / h wie sein Model S bei 120 km / h. Er dachte, dass gebaute Qualität keine Rolle spielt, aber die Testfahrt änderte seine Meinung. Audi e-tron in einer anderen Liga als Tesla in Bezug auf Qualität, Sicherheit und Hintergrundgeräusche"  

1984 Postings, 1630 Tage seemasterUlits

 
  
    #62988
18.03.19 09:11
Es gibt auch ein Video von der Testfahrt der halbe Stunde dauert. Dieser Typ ist ein Bekannter Internet Marketer und hat einen eigenen Elektrofahrzeug Blog er heisst Dirk Henningsen also ihm kannst du wirklich glauben was er sagt  

896 Postings, 272 Tage Flaschengeist@fränki

 
  
    #62989
2
18.03.19 09:14
Danke für die Info. Mh, ich weiß nicht ob es "ekeln" richtig trifft. Ich sehe viel mehr, dass es für die großen Hersteller sicherlich kein leichtes Unterfangen ist, den Umstieg von Brenner zu BEV so effizient wie möglich zu gestalten. Das ist mit großen Risiken verbunden und was ist, wenn das Thema BEV dann doch wieder "verschwindet"? Reine These im Moment, das stimmt wohl.  

3898 Postings, 3618 Tage UliTs@flaschengeist

 
  
    #62990
2
18.03.19 09:46
Das stimmt!
Deswegen führt Audi jetzt auch die BEVs erst in der Oberklasse ein.
Trotz der bald 1-jährigen Verspätung kann es immer noch ein Erfolg werden. Tesla hat es schließlich auch geschafft das Model S trotz großer Verspätung 2012 auf den Markt und schließlich 2013 zum Erfolg zu bringen.  

Optionen

779 Postings, 1213 Tage Winti Elite Bseemaster

 
  
    #62991
1
18.03.19 10:03
Die Verkäufe der deutschen BEV in Amerika sind unterirdisch.

https://insideevs.com/monthly-plug-in-sales-scorecard/  

1984 Postings, 1630 Tage seemasterWinti

 
  
    #62992
18.03.19 10:07
Es gibt auch keinen Markt dafür. Gm oder vw verkaufen je 200 000 Autos in der Woche.

Tesla hat einen Börsenwert der höher ist ald GM

Die Blase wird platzen  

779 Postings, 1213 Tage Winti Elite Bseemaster

 
  
    #62993
18.03.19 10:18
Wenn  nur ein kleiner teil der 200000 produzierten  VW  an Tesla gehen ist das ein gewaltiger Markt. Aber auch Audi BMW und Daimler werden massiv Marktanteile verlieren. Das wird nur eine Frage der Zeit sein.
Darum ist das Markpotenzial von Tesla auch so gros. Noch etwas, die Verkaufszahlen  vom Model 3 werden nicht einbrechen im gegenteil sie werden stark ansteigen.  

1984 Postings, 1630 Tage seemasterWinti

 
  
    #62994
18.03.19 11:18
Tesla kann einpacken. Schau mal die Zahlen sind jetzt schon eingebrochen:

 
Angehängte Grafik:
11.png
11.png

7032 Postings, 2552 Tage kleinviech2Oh, Löschorgie, cool

 
  
    #62995
1
18.03.19 11:44
 

14010 Postings, 2263 Tage börsianer1@Otti

 
  
    #62996
2
18.03.19 12:09

aber der Müll von Neutralinsky bleibt stehen

Neutralinstky stellt Zahlen rein, also Futter für die Anleger. Das ist doch kein Müll.

Und wenn die Zahlen einem nicht passen oder anzweifelt oder andere liefern...

Auch wenn der Kurs fällt und man Long ist, muss man doch nicht andere User anpöbeln und deren Postings als "Müll" bezeichnen.

 

3898 Postings, 3618 Tage UliTs@seemaster #62994

 
  
    #62997
18.03.19 13:19
Du weisst aber schon, dass im ersten Quartal Europa und China bevorzugt beliefert werden?

Was soll also diese verzerrende Tabelle...  

Optionen

3898 Postings, 3618 Tage UliTs@kleinviech2 #62995

 
  
    #62998
18.03.19 13:22
Was meinst Du mit Löschorgie?  

Optionen

1984 Postings, 1630 Tage seemasterUlits

 
  
    #62999
18.03.19 14:01
In den letzten Monaten habe ich immer wieder wiederholt und darauf hingewiesen, dass Tesla in der einzigen kleinen Fabrik in Fremont keine freien Kapazitäten hat.

Ich habe gesagt, Tesla sei auf das Angebot beschränkt – und das stellt ein großes Problem angesichts der stratosphärischen Bewertung.

Sieht aus, als hätte ich mich geirrt.

InsideEVs schätzt, dass Tesla in USA im Februar etwa 5.750 Modell 3 und im Januar 6.500 verkauft hat.
https://insideevs.com

Das ist ein deutlicher Rückgang von einem Rekord von 25.250 im Dezember. Der Blog schätzt auch, dass die Nachfrage nach Model-S-Limousinen rückläufig ist.

Ich nahm irrtümlicherweise an, Tesla würde in USA seine mäßige Produktion von ca. 5.000 Modell 3 pro Woche ausverkaufen.

Jetzt sieht es so aus, als könnten sie kaum 5.000 Modell 3 pro Monat verkaufen!

Heiliger Strohsack!

Dieser dramatische Einbruch ist ein schreckliches Zeichen für das Unternehmen.
 

7032 Postings, 2552 Tage kleinviech2@UliTs

 
  
    #63000
18.03.19 14:31
Es gab wieder Meldungen und Moderationen. Das übliche.  

3898 Postings, 3618 Tage UliTs@kleinviech2 #63000

 
  
    #63001
18.03.19 14:43
Danke. Aber ich sehe keine Moderationen...
Ist auch egal.  

Optionen

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
2519 | 2520 | 2521 2521  >  
   Antwort einfügen - nach oben