Warren Buffett steigt bei IBM ein


Seite 1 von 3
Neuester Beitrag: 27.10.14 19:39
Eröffnet am: 14.11.11 16:03 von: Jabl Anzahl Beiträge: 68
Neuester Beitrag: 27.10.14 19:39 von: XL___ Leser gesamt: 50.411
Forum: Börse   Leser heute: 9
Bewertet mit:
6


 
Seite: < 1 | 2 | 3 >  

1246 Postings, 5652 Tage JablWarren Buffett steigt bei IBM ein

 
  
    #1
6
14.11.11 16:03
gerade auf DAF - Berkhire Hathaway kauft  64.000.000 Aktien für über 10 Mrd US$

Optionen

42 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 >  

4 Postings, 2865 Tage mr.kiteKaufgelegenheit

 
  
    #44
1
17.10.13 14:24
Ich sehe die Sache positiv. Habe zwar selbst einiges an Wert verloren, sehe aber eine gute Gelegenheit, die Position zu verbilligen. Vielleicht noch nicht heute, aber irgendwann in den nächsten Wochen, wenn sich der Sturm gelegt hat. IBM bleibt ein glänzend aufgestelltes Unternehmen mit gesundem Chashflow. Warren Buffett hat das erkannt und wird wegen 20% Kursverlust sicher keine Angstzustände erleiden. Und so sollte der Privatanleger hier auch verfahren.  

Optionen

1282 Postings, 4208 Tage niniveTut mir leid,

 
  
    #45
1
21.10.13 21:25
liebe Vorredner. Ich kann an der momentanen Situation nichts Positives entdecken.
Der stetig fallende Kurs seit März passierte in einem Umfeld, wo der Dow Jones kontinuierlich gestiegen ist.
Und der Kursrutsch der letzten Woche war unterlegt durch das größte Handelsvolumen seit Jahren. Für mich sieht so ein Verkaufssignal aus.  

Optionen

256 Postings, 4036 Tage Karlie10Höhenflug

 
  
    #46
29.10.13 18:49
Was ist mit IBM los? Weiß jemand etwas über  Einkäufe?  

Optionen

1282 Postings, 4208 Tage niniveKarlie 10,

 
  
    #47
29.10.13 20:04
die kaufen für 15 Mrd. $ eigene Aktien zurück, das ist der Grund.  

Optionen

6222 Postings, 4499 Tage flipp@Karlie10

 
  
    #48
30.10.13 15:47
Erstmal in die Kontakte aufnehmen :) ... . Eine Anfrage habe ich schon "ewig und drei Tage" laufen, aber solange Du das nicht tust kann ich Dir nicht mal antworten :) ... .

flipp

Optionen

1282 Postings, 4208 Tage niniveAuch hier:

 
  
    #49
21.11.13 19:57
Der Abwärtstrend ist völlig intakt.
Wehe der Dow korrigiert mal - oder die Märkte brechen nach 5 Jahren Anstieg mal wieder ein - dann ist IBM ein Kandidat, der hier überproportional baden geht.  

Optionen

3897 Postings, 3970 Tage woblu@ninive

 
  
    #50
25.11.13 09:53
auch bei fallenden Kursen werden Aktien der IBM gekauft - wie man sieht.........  

Optionen

254 Postings, 3336 Tage mikra1109Das Problem ist,

 
  
    #51
25.11.13 10:01
das am Freitag ein Starinvestor eines Hedgefonds mitgeteilt hat, das er short ist bei IBM. Er ist der Auffassung, das IBM als Vertreterin der alten Techgarde keine Inovationen hat und das zwangsläufig zu sinkenden Gewinnen führen wird.
Er hätte grossen Respekt vor Buffet, aber durch die Auswahl von IBM zeigt sich, das Buffet keine Ahnung hätte von Techunternehmen.
Das ist der Grund für den Rückgang((
Lg
 

Optionen

69 Postings, 2685 Tage Vorzeichen@ninive

 
  
    #52
25.11.13 14:33
Der Kurs von IBM muss nicht mehr einbrechen. Es geht nur darum, wie weit?
Übrigens Du bist immer gut informiert. Gefällt mir.  

Optionen

3897 Postings, 3970 Tage woblu@mikra

 
  
    #53
04.12.13 10:04
sinkende Kurse sind GELEGENHEITEN, um einzukaufen..........  

Optionen

3897 Postings, 3970 Tage woblu180 $

 
  
    #54
21.12.13 09:22
das hat IBM einige Wochen nicht gesehen............  

Optionen

3897 Postings, 3970 Tage wobluan der NYSE am 23.Dez

 
  
    #55
24.12.13 10:39
NYSE  182,23  $   0,00%   182,23 $  430.476  4.082.821  180,61 - 182,93  

Optionen

3897 Postings, 3970 Tage woblu187 $ Warren B hat verdient

 
  
    #56
09.01.14 16:49
 

Optionen

1180 Postings, 4286 Tage ParadiseBirdist ja ganz lustig

 
  
    #57
10.01.14 13:11
... nur wir können Buffett schlecht nachmachen. Der macht seine wirklichen Profite durch Kredithebel und Derivate. Sein beachtliches Aktienportfolio ist da nur Sicherheit am Rande, die kurzfristig großen Gewinne bringt das nicht mehr.

Und IBM? Nachdem Buffetts Einstieg bekannt wurde, ist der Kurs ganz schön eingebrochen. Zufall oder was?  

43 Postings, 2859 Tage constantin91relax

 
  
    #58
10.01.14 15:21
die aktie scheint sich doch erholt zu haben. warten wir es ab! denke da ist noch ordentlich potential vorhanden!!!  

196 Postings, 3880 Tage Quattro123Hardware/Software im Auto...

 
  
    #59
19.01.14 12:56

4168 Postings, 5054 Tage Shenandoahbei 180$ ist bei IBM noch ein GAP offen

 
  
    #60
22.01.14 09:25
das ollte nun nach den zahlen yeitnah geschlossen warden.  

Optionen

43 Postings, 2859 Tage constantin91hardware

 
  
    #61
22.01.14 18:50
man will ja das Servergeschäft verkaufen. Systems & Technology machen 14,4 Mrd vom Umsatz aus, wobei ja dann wohl nicht alles verkauft wird an Hardwaregeschäft sondern nur der X86-Serverbereich! Weiß aber nicht wie viel der ausmacht...  

1282 Postings, 4208 Tage niniveDer Tagesumsatz

 
  
    #62
22.01.14 20:46
bei einem Minus von über 3% ist gigantisch - schon jetzt, über eine Stunde vor Börsenschluß!
Wir werden sehen, aber das spricht nicht dafür, daß es sich hier lediglich um das Schließen eines GAPs handelt. Die haben fundamentalere Probleme - siehe die schwachen Umsatzzahlen.  

Optionen

5535 Postings, 5632 Tage Ariaarider Ausverkauf geht

 
  
    #63
07.02.14 11:19
weiter. nach der Serversparte an Lenovo ist jetzt offensichtlich die Chipproduktion dran...:

..."Das wäre wahrscheinlich ihre größte strategische Neuausrichtung seit 20 Jahren» sagte Patrick Moorhead, Analyst bei Moor Insights and Strategy der Zeitung. IBM unterhält mehrere Fabriken für die Produktion von Computerchips. Die Chipproduktion gilt als sehr kapitalintensiv und schwankungsanfällig..."

http://www.onvista.de/news/...verkauf-von-halbleiterproduktion-865577  

Optionen

43 Postings, 2859 Tage constantin91nimmt langsam Fahrt auf

 
  
    #64
26.03.14 16:47
So langsam kommt die IBM Aktie ins Rollen!  

2 Postings, 2537 Tage MartinAusStgInternational Service Company

 
  
    #65
1
27.03.14 16:18
@milkra:

Habe von diesem Hedge Fond Manager auch gelesen. Verstehe aber seinen Punkt nicht wirklich. IBM bewegt sich doch von Technik zunehmend weg. IBM ist eine Service Company und hängt in zahlreichen Großunternehmen und Staaten so stark in der Infrastruktur, dass man nicht wirklich viel technisches Verständnis braucht um IBMs Entwicklung ein wenig abschätzen kann.

Die Umsatzverluste erfolgen in den Bereichen, die eh schon vorher zu den unrentabelsten gehörten. ( http://www.valueblog.de/archive/3983 )  

43 Postings, 2859 Tage constantin91Dividende um 16% erhöht

 
  
    #66
30.04.14 13:00
http://www-03.ibm.com/press/us/en/pressrelease/43810.wss

Dividende um 16% erhöht! Das sind ja erfreuliche Nachrichten :)  

11 Postings, 2356 Tage bitcoinstreetSuper-Solar-Sonnenblume

 
  
    #67
08.10.14 09:18

11580 Postings, 2956 Tage XL___IBM

 
  
    #68
27.10.14 19:39
Auf dem aktuellen Niveau komplett überverkauft. Schnelle 5 % sollten drin sein  

Optionen

Seite: < 1 | 2 | 3 >  
   Antwort einfügen - nach oben