Wann schmeißt Wulff hin o. wird geschmissen?


Seite 1 von 2
Neuester Beitrag: 07.01.12 18:59
Eröffnet am: 02.01.12 15:07 von: potzblitzzz Anzahl Beiträge: 34
Neuester Beitrag: 07.01.12 18:59 von: Glücksschwe. Leser gesamt: 2.759
Forum: Talk   Leser heute: 1
Bewertet mit:
4


 
Seite: < 1 | 2 >  

27350 Postings, 3849 Tage potzblitzzzWann schmeißt Wulff hin o. wird geschmissen?

 
  
    #1
4
02.01.12 15:07
8 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 >  

21368 Postings, 6912 Tage ottifantMeinung

 
  
    #10
5
03.01.12 08:25
"unser Bundespräsident kämpft einen einsamen und mittlerweile wohl aussichtslosen Kampf. Ob er am Ende zurücktritt oder in Schloss Bellevue wohnen bleibt, ist fast schon gleichgültig. Die moralische Autorität und die geistige Führung, die von diesem Staatsamt ausgehen sollte, hat Christian Wulff durch den Umgang mit den eigenen Fehlern verwirkt. "  

1158 Postings, 3118 Tage Kollateralschadensatyr hatte schon recht

 
  
    #11
03.01.12 08:32
solche "lapalien" kommen nur mit intention in die medien.

das ist ja fast so als würde man hinschmeißen nur weil der respekt gegenüber dem amt fehlen würde ;)  

27350 Postings, 3849 Tage potzblitzzzSchon wieder Widersprüche...

 
  
    #12
1
06.01.12 10:25
Kreditaffäre des Bundespräsidenten - Bank widerspricht Wulffs Darstellungen zu Kredit - Politik - sueddeutsche.de
Von "Handschlagqualität" keine Spur: In der Affäre um die Finanzierung seines Hauses hat die BW Bank der Darstellung von Bundespräsident Wulff einem Medienbericht zufolge in einem zentralen Punkt widersprochen. Der Vertrag für ein langfristiges Darlehen sei nicht bereits im November zustande gekommen - anders als von Wulff in seinem Fernsehinterview geschildert. Einziger Lichtblick für Wulff: Die Mehrheit der Deutschen zeigt sich in einer Umfrage gnädig mit dem Bundespräsidenten.
 

5772 Postings, 4830 Tage MoutonMündliche Vereinbarung reicht erst mal aus

 
  
    #13
1
06.01.12 12:14
der Formmangel wurde nachher geheilt. Haare spalten scheint spassig zu sein, besonders wenns dem eigenen Standpunkt dient. Wenn ich mich mit meiner Bank über die Konditionen geeinigt habe und es heisst: "Bis zum nächsten Mal, wir schicken Ihnen dann den Vertrag zu", dann gilt das für mich als ok.  

12849 Postings, 7392 Tage TimchenFür dich vielleicht,

 
  
    #14
1
06.01.12 12:29
aber das heißt gar nichts.
Für die Bank gilt der Vertrag erst, wenn sie notariell die Sicherheiten hat
und der Vertrag auch unterschreiben ist.

Du scheinst noch keine Immobilie finanziert zu haben  

22478 Postings, 7157 Tage modTimchen

 
  
    #15
06.01.12 12:32
Du Witzbold

27350 Postings, 3849 Tage potzblitzzzNach der Einigung, den Vertrag zuzuschicken, hätte

 
  
    #16
1
06.01.12 12:32
es sich Wulff tausendmal anders überlegen können.

Ohne Unterschrift kein Vertrag. Wozu ist denn der Vertrag da? Um alle Konditionen des Geschäfts zu zementieren. Sonst kann jeder später etwas anderes behaupten.  

22478 Postings, 7157 Tage modDer Formzwang dient der

 
  
    #17
06.01.12 12:38
Beweissicherung, mehr nicht.
Eine mündlich geschlossene Vereinbarung ist bereits ein Vertrag.

27350 Postings, 3849 Tage potzblitzzzGegenbeispiel

 
  
    #18
1
06.01.12 12:42
Wenn ich aus einer Wohnung ausziehe und kein Übergabeprotokoll anfertige sondern "mündliche Vereinbarungen" treffe, dann gilt das nicht die Bohne. Letztens noch mit meinem Rechtsanwalt besprochen.

Ich zweifele daran, dass mündliche Verträge über 500 Tausend Euro irgendeinen Wert haben.  

1929 Postings, 5257 Tage ripperheute ist Langeweile Frage Tag potzi ?

 
  
    #19
1
06.01.12 12:42

693 Postings, 3766 Tage Dr.BioMehrheit gibt Wulff eine zweite Chance

 
  
    #20
06.01.12 12:46
56 Prozent sprachen sich in der ARD-Blitzumfrage dafür aus, dass Wulff im Amt bleibt – neun Punkte mehr als kurz vor dem Interview. 41 Prozent waren am Donnerstag dafür, dass Wulff zurücktritt, am Mittwoch waren es noch 50.

http://www.zeit.de/politik/deutschland/2012-01/wulff-umfrage

ARD-Recherche bestätigt Wulff
Ein ARD-Bericht stützt zum Teil Wulffs Version seines Anrufes bei "Bild".

http://www.zeit.de/politik/deutschland/2012-01/wulff-mailbox-nachricht  

5772 Postings, 4830 Tage Moutonpotzblitzzz

 
  
    #21
1
06.01.12 12:46
Der Vertrag ist gültig. Wenns vor Gericht geht und es muss bewiesen werden, dann ist das was anderes. Da hat dann dein Rechtsanwalt recht. Wenn sich 2 mündlich einigen, ist das rechtlich ok. Wenn du für dein Moralverständnis noch ne Unterschrift brauchst, ist das deine Sache.  

5772 Postings, 4830 Tage MoutonUnd mit der Höhe

 
  
    #22
06.01.12 12:47
hat das schon mal gar nichts zu tun.  

77 Postings, 4970 Tage kuproHier mal was zu Kai Diekmann

 
  
    #23
1
06.01.12 12:51

12849 Postings, 7392 Tage Timchen@Mouton

 
  
    #24
1
06.01.12 13:11
Deine Aussagen mögen vielleicht für Vereinbarungen auf Viehmärkten
in Osnabrück gelten aber nicht für seriöse Banken in Süddeutschland.
Selbst die BW-Bank hat da eine andere Auffassung als du.

Nicht jeder Handschlag zählt als Vertrag, besonders wenn es für eine
Partei nur als Verabschiedung gewertet wurde.

5772 Postings, 4830 Tage MoutonTimchen

 
  
    #25
06.01.12 13:40
Der ist mit ner mündlichen Kreditzusage unter Einigung über die Konditionen raus. Wenn deine seriösen Banken sich an sowas nicht halten und dann nen anderen Vertrag rausschicken, dann solltest du mal darüber nachdenken, bei wem du Geld leihst. Mit Viehmärkten kenn ich mich übrigens nicht aus, nur mit Banken.  

27350 Postings, 3849 Tage potzblitzzzRegierung bereitet sich auf Rücktritt vor?

 
  
    #26
07.01.12 01:58
Zeitung: Merkels Regierung plant schon für Wulffs Rücktritt - International - Tagesschau - Schweizer Fernsehen
Die Parteichefs der schwarz-gelben Koalition in Deutschland sind sich nach Medien-Informationen bereits über ihr Vorgehen einig, sollte Bundespräsident Christian Wulff doch zurücktreten. Was noch fehlt ist offenbar nur noch der Tropfen, der das Fass zum überlaufen bringen könnte.
 

26159 Postings, 5927 Tage AbsoluterNeulingIst doch klar, wer Wulff nachfolgt.

 
  
    #27
2
07.01.12 03:46
Wetten dass lehnt man nicht ohne guten Grund ab und er kann sogar Koenigin...

29411 Postings, 4838 Tage 14051948KibbuzimGar nicht schlecht

 
  
    #28
2
07.01.12 08:13
genauauf dem Niveau bewegt sich zumindest für mich gefühlt sowohl die Politik,als auch die Presse.
Die einen sollten Zukunft gestalten,die anderen kritisch hinterfragen - stattdessen Soap Nonstop zwischen Wetten Das und Wulff.

12849 Postings, 7392 Tage TimchenNu aber nix gegen Hape

 
  
    #29
1
07.01.12 12:57
Der stellt etliche von unseren Politikern in Schatten.
Nur das mit der Königin wird wohl nix.
Wir wollen doch alle unsere First Lady behalten.
Nur der olle, langweilige und schleimige Wulff soll weg.

27350 Postings, 3849 Tage potzblitzzzWie lange dauert es denn noch?

 
  
    #30
2
07.01.12 18:42
Offfiziell sucht man keinen Nachfolger. Wenn ich das lese, weiß ich, dass die Tage für Wulff gezählt sind.

Worauf wartet er noch? Er kann sowieso nicht mehr gewinnen, also sollte er selbst die Entscheidung in die Hand nehmen, um noch einen Rest Anstand zu bewahren.

Das sage ich vollkommen unabhängig von meiner Meinung zu ihm. Selbst wenn ich ihn mögen würde als Bundespräsidenten, wäre sein Zeit abgelaufen. So ist das nun mal.  

176446 Postings, 6814 Tage GrinchIch stütze den Wulff...

 
  
    #31
07.01.12 18:45
da passiert dem nix!

ÄTSCH!

6 Postings, 3065 Tage Fritz KnullepupNicht stützen

 
  
    #32
07.01.12 18:55

176446 Postings, 6814 Tage GrinchSchnauze und ab dafür!

 
  
    #33
07.01.12 18:59

11665 Postings, 3396 Tage Glücksschwein4...und ich wulff mir jetzt einen runter...

 
  
    #34
1
07.01.12 18:59
...ich stütze den Wulff auch...aber nur mit der rechten Hand...  

Seite: < 1 | 2 >  
   Antwort einfügen - nach oben