Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

WMI Holdings Corp. (News)


Seite 1 von 2764
Neuester Beitrag: 28.07.17 16:31
Eröffnet am: 20.03.12 19:41 von: Pjöngjang Anzahl Beiträge: 70.076
Neuester Beitrag: 28.07.17 16:31 von: neverenough Leser gesamt: 12.524.861
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 6.298
Bewertet mit:
152


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
2762 | 2763 | 2764 2764  >  

4256 Postings, 2926 Tage PjöngjangWMI Holdings Corp. (News)

 
  
    #1
152
20.03.12 19:41
WMI Mortgage Reinsurance Company abzuwickelnde (WMMRC) Versicherung und Finanzdienstleistungen, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von WMI, mit Sitz auf Hawaii soll später zur Abwicklungerlösen der runoff notes dienen.

Die WMI Holdings Corp.
ist Ausgestattet mit 75 Millionen Dollar an Eigenkapital, und einer Kreditlinie von 125 Millionen Dollar.

Dieses Geld soll und (kann) für evtl. Übernahmen genutzt werden.

Geleitet von
Michael Willingham,

Unterstützt von
Diane Glossman, Mark Holliday, Gene Davis, Timothy Graham, Steve Scheiwe und Michael Renoff.

Registration der Neuaktien:
http://www.sec.gov/Archives/edgar/data/933136/.../mm03-1812_8a12g.htm

Charter WMI Holdings
http://www.sec.gov/Archives/edgar/data/933136/...03-1812_8a12ge31.htm

Bylaws WMI Holdings
http://www.sec.gov/Archives/edgar/data/933136/...03-1812_8a12ge32.htm  
69051 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
2762 | 2763 | 2764 2764  >  

120 Postings, 475 Tage oheim1@rübi

 
  
    #69053
27.07.17 16:56
musst nur aufpassen, der Weißwurstdödel aus München wird diesen Weg
auch kennen.  

5773 Postings, 2020 Tage rübiDa muss ich wohl

 
  
    #69054
1
27.07.17 17:12
genau wie er mit einem Dribbling ( Allianz , Adidas , Nationalstolz) über
den Wasserweg  den Schaffhausen - Reinfall passieren.  

10323 Postings, 2508 Tage The_Hope@Poly Lichtenstein

 
  
    #69055
2
27.07.17 17:12
liegt in Sachsen :-)

Ich fahre über den Bodensee :-) Partyschiff

Glückauf
 

65 Postings, 2570 Tage tobytopHearing?

 
  
    #69056
4
27.07.17 19:29
War da nicht heute ein für unseren Fall relevantes hearing angesetzt? Kann man das nicht mitverfolgen oder warum ist es so ruhig hier?  

5481 Postings, 2763 Tage odin10de@tobytop

 
  
    #69057
6
27.07.17 20:50
Ja, stimmt so.

Aber, das was heute gemacht wird ist nur eine Anhörung von DB/JPM/FDIC über das Abkommen das im Juni getroffen wurde.

Der Vertrag von den drei Parteien ist schon im Juni von dem Richter unterschrieben worden, es geht nur noch darum ob irgend ein Einspruch noch kommen sollte.

JPM bekam Ihre 645 Millionen und DB hat schon 2 Milliarden auf dem Konto, der Rest soll "in Raten" überwiesen werden.

Also, es geht heute nur um den "Amtlichen Stempel" des Verfahrens.

Ps:
Wie immer, meine pers. Meinung in Verbindung mit dritten Personen die Info´s bereitstellen.

 

5481 Postings, 2763 Tage odin10detobytop

 
  
    #69058
3
27.07.17 20:51

Während der Börsenzeit wird eh nichts Veröffentlicht, wahrscheinlich heute Nacht/Morgen.

 

65 Postings, 2570 Tage tobytopOdin10de

 
  
    #69059
2
27.07.17 20:57
Ich danke für die Infos. Jetzt weiss ich, warum es hier so ruhig ist. Alle warten wie immer...  

1104 Postings, 802 Tage s1893Irgendwann...

 
  
    #69060
1
28.07.17 03:53
...kommt die Meldung wo den "Stein ins rollen" bringt.

Dieses kleine Mosaik wo aufzeigt ob wir über Assets und WMIH oder/und Escrows zu unserem Geld kommen.

Und bis dahin schaffen wir uns nicht ab sondern schaffen das...  

2381 Postings, 1149 Tage JusticeWillWinKönnte indirekt positiven Einfluss auf WMIH haben

 
  
    #69061
3
28.07.17 09:11

Republikaner scheitern mit abgespeckten Entwurf zur Gesundheitsreform

http://www.focus.de/politik/ausland/usa/...reform-vor_id_7407542.html

 

1281 Postings, 2164 Tage alocasiaEinmaliges Ereignis...

 
  
    #69062
7
28.07.17 09:11
Was für ein Glück, wer hier dabeisein darf!!

Alleine die letzten 10,20 Beiträge auf iHub, verstärken dieses Gefühl noch mehr. Die einen mögen lästern über die User dort, aber die haben einiges mehr auf dem Kasten, als so manche Propheten von hier.

Ich bin tiefenentspannt, und träume ein wenig von einem Leben
nach WaMu und WMIH ;-)  

705454 Postings, 2726 Tage unionEs wird immer interessanter...

 
  
    #69063
11
28.07.17 09:25
Guten Morgen zusammen.

>>Donald Trump ist auch mit einer abgespeckten Version der Obamacare-Abspeckung gescheitert. Letzte Nacht stimmten 51 zu 49 Senatoren gegen die "Abspeckung der Abspeckung"... ( http://www.spiegel.de/politik/ausland/...nversicherung-a-1160074.html )

Das bedeutet, dass er die Refinanzierung seiner Steuerreform auf dem Finanzsektor ebenso mehr und mehr abspecken muss. Er kann den Steuersatz nicht reduzieren, wenn er durch die Abschaffung von Obamacare (die "USA-Krankenversicherung") kein oder sehr viel weniger Geld in die Kassen bekommt. Zusätzlich wird das Budget des Militärs erhöht, die Mauer zu Mexiko kostet viel Geld und Trump ist mit seinen kostspieligen Wahlversprechen noch nicht am Ende.

Also im Klartext:
1. Klar ist schon einmal, dass er seine Wahlversprechen nicht einhalten kann. Seine Unbeliebtheit im Volk wächst immer weiter.

2. Für uns bedeutet das, dass die geplante Steuerreform mehr und mehr in die Hose geht. Es sei denn, die USA verschulden sich nicht nur über beide Ohren, sondern bis in den finanziellen Ruin.

3. Somit kann die WMIH schon einmal aufatmen. Denn der "Gewinn" durch die NOLs wird wieder größer uns größer. Somit sollte der (immer noch unwichtige) Kurs auch wieder an seine früheren Höchstzeiten anknüpfen können, weil er ja nur durch die Trumpsche Steuerreform und der folgenden Überreaktion an der Börse fiel...

Und wenn ein diesjähriger erster WMIH-Deal wirklich klappen sollte, dann können wir auch schnell mit neuen Rekordhöhen rechnen, die zum ersten Mal eine klarere Bewertung der WMIH wiedergeben. Dann wird sich auch zeigen, ob die WMIH auch an der gesamten Börse ankommen wird, denn der jetzige "WMIH-Mantel" ist für die meisten Anleger noch zu uninteressant.


LG
union

p.s. ich sehe gerade, dass Justice eine Meldung dazu eben eingestellt hat. Vielen Dank.  

5481 Postings, 2763 Tage odin10de600 Milliarden aus FB

 
  
    #69064
7
28.07.17 09:47
Unterschrieben von Alan Fishman  
Angehängte Grafik:
600.jpg
600.jpg

5481 Postings, 2763 Tage odin10deBesser kann ich nicht vergrößern

 
  
    #69065
28.07.17 09:48

1281 Postings, 2164 Tage alocasiaBesser?

 
  
    #69066
1
28.07.17 09:55
 
Angehängte Grafik:
image.jpeg (verkleinert auf 66%) vergrößern
image.jpeg

2381 Postings, 1149 Tage JusticeWillWin@odin: Ist von 2008 und wurde schon mehrmals...

 
  
    #69067
2
28.07.17 09:57
...hier und auf iHub gepostet. Hier der Link dazu:

http://s.wsj.net/public/resources/documents/...sive-e-mails092810.pdf

Dein Screenshot ist von Seite 2  

5481 Postings, 2763 Tage odin10de@Justice...

 
  
    #69068
28.07.17 10:11
Danke für die Info...

Nun ja, wie man sieht, waren die Gelder vorhanden.

Durch den Abzug von den 16 Milliarden seitens JPM war eine momentane Zahlungsfähigkeit gegeben.

Ps:
Meine pers. Meinung

 

1281 Postings, 2164 Tage alocasiaDas Dokument mag alt sein...

 
  
    #69069
1
28.07.17 12:20
aber es zeigt uns einmal mehr, das von Anfang an klar war, das die seizure ungerechtfertigt war. Das kann man nicht oft genug wiederholen.

Steve Susman hatte das bestimmt noch schneller bemerkt als alle anderen, er soll ja nicht der langsamste sein! Deshalb auch kein grosses Aufsehen um diesen Fall, und die Zuteilung der Escrows sowie WMIH Anteile, vorallem, aber nicht nur für die Grossen Investoren.

Die höhe der Entschädigung stand bestimmt schon vor dem Bericht des Examiners fest, und auch, das sie mehr als ausreichend sein würde.

Fair and reasonable halt ;-)  

1281 Postings, 2164 Tage alocasiaUnd das wichtigste zum Schluss...

 
  
    #69070
2
28.07.17 12:49
Nicht WaMu war das Problem, sondern JPM. Für die kam das viele Geld und die gratis Ausbreitung genau zum richtigen Zeitpunkt! Daher liest man hier wie auch auf iHub vermehrt von JPM Mitarbeitern, welche sich in ihrem Stolz verletzt fühlen, und uns penetrant weismachen möchten, das JPM der Retter in der Not war... in Wirklichkeit war es der Wolf im Schafspelz ;-)  

108 Postings, 2013 Tage kapboy@ all

 
  
    #69071
28.07.17 13:08
Warum jetzt....!? CHRISTOPHER J. HARRINGTON  director since June 2017
 

21 Postings, 2012 Tage X-treme#69070

 
  
    #69072
28.07.17 13:30
..unterm Strich sollen sie es doch einfach zu ende bringen und sich als "grosszügig" zeigen - mir egal. Hauptsache es wird "fair and reasonable" für die Escrow - Besitzer. WMIH soll durchstarten, Kurs auf 4$ gehen (wie auch immer) und anschliessend alle Escrows mit 1 zu 2 WMIH abgegolten werden. "Altgeld" indirekt in die neue Firma und gut ist.

 

455 Postings, 2796 Tage Cubber...

 
  
    #69073
28.07.17 13:41
Es wird mAn eine deutlich mehr als zufriedenstellende Ausschüttung für Escrows-Besitzer geben, die Frage ist nur Wann? Noch in 2017 oder erst 2018!  

1333 Postings, 2754 Tage wamu wolle2018

 
  
    #69074
28.07.17 14:28

21 Postings, 2012 Tage X-treme@Cubber

 
  
    #69075
28.07.17 14:45
...ich hoffe, du wirst Recht behalten. 2018 ist absehbar und ich hoffe, das warten wird sich lohnen:)

eigentlich müsste die Ausschüttung 8$ + sein, weil das letzte Angebot über 8$ war sicherlich nicht ein Geschenk sondern ein Versuch der günstigen Übernahme (legaler Weg).

 

1539 Postings, 2611 Tage waswesichxxAuch

 
  
    #69076
3
28.07.17 14:51
interessant zum Thema Obamacare

http://www.politico.com/story/2017/07/27/...republicans-status-241025

http://www.politico.com/story/2017/07/28/...-obamacare-implode-241068

Joh, Trump hat Probleme seine GOP,s Senaotren auf eine Linie zu bringen.

Mal sehen wie es da weitergeht.

Momentan sagt Er, lass Obamacare erstmal implodieren, und dann wird verhandelt.

Soweit war er vor 2 Wochen schonmal. Da sagte Er dann auch ncch, das Er sich nun der Steuereform widmen wolle.

Wenn man sich die letzten Wochen damit beschaetigt hat, lol, der hat seine Meinung, Strategien fast taeglich geaendert. zweifelt an seinen Gesetzesvorschlag, hat angedroht das Er wuetend werden wuerde, hat gebettelt, gemotzt usw.

Tendenziell erstmal positiv fuer die WMIH.  Ob Er nun seine 15 % aufrecht haellt. Verrueckt genug ist der Typ allerdings.

Bis jetzt ist der aber auch mit allen wichtigen Wahlversorechen irgendwie abgestuncken.
Souveraen wirkt der nicht wirklich.

Aendert aber nix an den anderen Problemchen, die die WMIH auch vor Trump schon hatte.

Wenig Geld.....viel starke Konkurrenz

Viel Geld auf dem Markt

Nen Investor, der wenig Ruecksicht auf andere nimmt, wenn man der Presse galuben darf.

Und Zeit, die laeuft in der unklaren Zeit gegen Uns. B-Preff Deal Laufzeit.

Aenderungen, die da moeglich sind, koennten fuer Uns Altwmihler ne unliebsame Wundertuete werden.

Ich denke Union sieht das ewas zuuuu optimistisch.

Und das der momentane Kurs unwichtig ist, na ja. Sehe Ich ganz anders.

Ein duldsamer Longie mag so denken, und glauben, das die WMIH irgendwann ein Selbstlaeufer wird .

Ich bin da sehr skeptisch. Aber wer weiss

Das heisst nicht, das man mit der WMIH kein Geld verdienen kann. Nur mit nur abwarten wird es schwer.

Ein bischen habe Ich heute die Hoffnung auf nen MiniWamuFreitag . So bis 1,40 , kann auch ebbes mehr sein.

Mal sehen.
 

4526 Postings, 2324 Tage neverenoughHarrington seit juni

 
  
    #69077
1
28.07.17 16:31
Verbringt seine Zeit damit hauptsächlich ein ma für wmih zu finden...

http://www.bloomberg.com/research/stocks/people/...mp;privcapId=21401  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
2762 | 2763 | 2764 2764  >  
   Antwort einfügen - nach oben