Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Völkerwanderung und was damit zusammenhängt


Seite 1 von 2
Neuester Beitrag: 10.09.15 11:47
Eröffnet am: 09.09.15 20:45 von: meinkursziel Anzahl Beiträge: 37
Neuester Beitrag: 10.09.15 11:47 von: meinkursziel Leser gesamt: 3.311
Forum: Talk   Leser heute: 2
Bewertet mit:
10


 
Seite: < 1 | 2 >  

21060 Postings, 5472 Tage meinkurszielVölkerwanderung und was damit zusammenhängt

 
  
    #1
10
09.09.15 20:45
Ich bitte um sachliche Beteiligung, bei allen Emotionen die da mitspielen !
.
Es ist soweit, Menschen aus Syrien, Irak, Jemen, Afghanistan, Kongo, Sudan u.v.a.m und der Islam steht vor unserer Haustür. Wie geht man damit um ?
Eben noch waren diese Menschen nur Pixels auf der Mattscheibe, jetzt drängen sie durch alle Tore nach Europa und vor allem nach Deutschland.
Merkel kann ja nichts passieren, hat ja meines Wissens keine Kinder und ist vom weltlichen schon eine Weile entfernt. Von dort ist also kaum eine vernünftige Reaktion zu erwarten. Wie integriert man diese Menschen - 80% sind (jüngere) Männer - in eine "normale Struktur" ?!
Ist es nicht "irre" wie schnell unsere Fähnchenschwenker (Politiker) sich darin überschlagen, geeignete Lösungen zu finden, ist es nicht geradezu pervers ?
Da werden wir jahrelang genötigt mehr oder weniger unsinnige Brandschutzvorschriften einzuhalten und da kommen die Flüchtlinge und alles ist passè ?! Was für Affen sind das da in der Regierung ? Oder sind wir die Affen ?
.
Unser "Oberhaupt" hatte nie einen Plan außer dem, "unser Oberhaupt" zu sein, also machtgeil im Straßenjargon. Nun ist sie da, wo sie hin wollte und weiß nichts damit anzufangen außer die Stühle im Bundestag zu ruinieren.
Deutschland war schon lange ein Scheixxland, mit Merkwürden ist es noch beschixxener geworden. Ich möchte weg von hier, wieder einmal, dieses Mal für immer. Was macht ihr denn gerade so ? Wie seht ihr das ?


 
11 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 >  

59073 Postings, 6805 Tage zombi17Die ISIS

 
  
    #13
3
09.09.15 21:47
ist eine instrumentalisierte Truppe, hirngewaschen und missbraucht.
Genauso wie die deutschen Sturmtruppen 39 bis 45.
Die Geschichte hat uns gelehrt, sowas kann man jeder Zeit paralysieren, man muss nur wollen.  

65878 Postings, 3113 Tage Geldbertna dann, zu den waffen mannen

 
  
    #14
1
09.09.15 21:49

59073 Postings, 6805 Tage zombi17Es ist Religion, Gottesglauben,

 
  
    #15
6
09.09.15 21:54
stupider Irrsinn.
Ich würde jeden Menschen mit wahren Begeisterungsstürmen aufnehmen, wenn ich nicht felsenfest überzeugt wäre, dass wir und die gläubige Pest ins Land holen.
Die können genauso wenig ihre Überzeugungen über Board werfen wie wir.  

55555 Postings, 4380 Tage heavymax._cooltrad.das sehen die östl. EU Staaten ähnlich @zombi

 
  
    #16
3
09.09.15 22:05
das Gutmenschentum stößt dort an seine Grenzen:

Schon auf ihrem Treffen am vergangenen Freitag hatten die sogenannten Visegrad-Staaten, also Polen, Ungarn, Tschechien und die Slowakei nochmals sehr deutlich gemacht, dass sie verbindlichen Quoten zur Verteilung der Flüchtlinge in der EU keinesfalls zustimmen würden.

http://www.tagesschau.de/gegner-der-willkommenskultur-101.html
http://www.kn-online.de/News/...taaten-gegen-feste-Fluechtlingsquoten
-----------
Freie Meinungsäußerung bedeutet für viele Journalisten immer noch.. den Tod!

65878 Postings, 3113 Tage Geldbertdas machen wir auch unter uns aus

 
  
    #17
09.09.15 22:07

65878 Postings, 3113 Tage Geldbertwir sind allerdings die....

 
  
    #18
09.09.15 22:09
na ich will euch keine angst machen  

55555 Postings, 4380 Tage heavymax._cooltrad.Slowakei & Polen möchten keine Muslime aufnehmen

 
  
    #19
1
09.09.15 22:10

65878 Postings, 3113 Tage Geldberttausendmal durchgekaut, immer noch nicht geniess

 
  
    #20
09.09.15 22:12
bar....  

65878 Postings, 3113 Tage Geldbertficken kann man auch die hand !

 
  
    #21
09.09.15 22:13

4370 Postings, 1597 Tage manchaVerdelt dem Vorschlag

 
  
    #22
1
09.09.15 22:14
von Juncker soll Polen 9.500 Flüchtlinge aufnehmen.

Warum stimmt Polen nicht zu? Kann doch nichts passieren - es werden keine 100 nach Polen kommen, weil sich die Leute nicht verteilen lassen. Sieht man jetzt - Österreich, Deutschland, Dänemark alles sichere Länder und trotzdem sagen einige " ich will nach Schweden".

Die Leute lassen sich nicht verteilen - die gehen hin wo sie wollen. Und da steht Polen so ziemlich an letzter Stelle.
 

65878 Postings, 3113 Tage Geldbertich kauf mir ein putziges häusschen

 
  
    #23
09.09.15 22:17
in polen, direkt am meer  

65878 Postings, 3113 Tage Geldbertna ja, see

 
  
    #24
09.09.15 22:17

24541 Postings, 6646 Tage Tony Ford#1 bitte sachlich bleiben ...

 
  
    #25
2
09.09.15 22:24
Netter Hinweis, wäre aber sicherlich nicht schlecht, wenn man mit gutem Beispiel vorangeht.

Gibt es eigentlich zu den 80% jüngeren Männer einen Beleg?  

65878 Postings, 3113 Tage Geldbertich habe drei huren tony, die sind so kaputt

 
  
    #26
2
09.09.15 22:29
als wenn es hundertprozent wären, da ist noch saft im stiel  

65878 Postings, 3113 Tage Geldbertwar ein witz, habe nur zwei

 
  
    #27
2
09.09.15 22:30

20796 Postings, 6840 Tage modWer oft und lange schon weg war, weiss,

 
  
    #28
3
10.09.15 02:07
dass es z.Z. keinen besseren Staat als Deutschland gibt:

- sozial, wohlhabend, frei.

Perfekt gibt es nicht.

... seid mit dem zufrieden, was wir haben.

Weltweit werden wir dafür beneidet.
-----------
Freies Land !    
... noch

21060 Postings, 5472 Tage meinkursziel@Tony Ford Ja, das war nicht wirklich sachlich,

 
  
    #29
10.09.15 09:34
was ich da über Merkwürden und Co. geschrieben habe, aber mir stand gestern die Galle bis zum Gaumen und die musste irgendwie raus ;-)
Eigentlich ist jedwede Diskussion sinnlos und führt nur zu der Erkenntnis, dass es so ist wie es ist und so bleibt oder schlimmer wird. Dafür spricht schon die Anzahl der Diskussionsteilnehmer, bald 10 Milliarden Menschen kriegt man nicht unter einen Hut.

 

21060 Postings, 5472 Tage meinkursziel@mod Ja, du hast Recht. Ich sollte dankbar sein,

 
  
    #30
10.09.15 09:35
dass ich mein bisheriges Leben ohne Krieg, Hunger und Elend verbringen durfte.
Da sind so ein paar Fratzen auf der Mattscheibe des Lebens doch nur Fliegendreck.
 

19520 Postings, 6747 Tage gurkenfred#28: krass korrekt, mod.......

 
  
    #31
2
10.09.15 09:44
der trend geht zwar in DE nach unten, ziel: klapsmühle für 80 millionen.

aber wer denkt, dass es woanders besser ist, wird sich nach kurzer zeit wundern.

auf der anderen seite sind wir auch teilweise selber schuld an einigen negativen entwicklungen. wer sich den ganzen tag chipskauend auffem sofa GZSZ oder DSDS oder GNTM reinzieht, sollte sich nicht wundern, wenn entscheidungen über seinen kopf hinweg getroffen werden.  

21060 Postings, 5472 Tage meinkursziel@Tony Wer hat schon verlässliche Daten ?

 
  
    #32
10.09.15 09:46
Meine Informationen habe ich aus diesem Artikel :

https://maximiliankrah.wordpress.com/2015/08/29/...248%5D&action_

Auszug :
Diejenigen, die kommen, sind ganz überwiegend Männer. Von den in Dresden Ende Juli 2015 untergebrachten Flüchtlingen waren 23 Prozent weiblichen Geschlechts. Diese vergleichsweise hohe Zahl erklärt sich mit der paritätischen Verteilung der Geschlechter bei Kindern. Berücksichtigt man nur die Altersgruppen ab 20 Jahren, so sinkt der Frauenanteil auf 18 Prozent. Dabei gibt es regionale Unterschiede, so liegt der Anteil der Frauen bei Bewerbern aus Nordafrika nochmals deutlich unter demjenigen bei Bewerbern aus dem Westbalkan oder aus Syrien.
---
Der Autor ist mir weder bekannt, noch mit mir verwandt, noch teile ich uneingeschränkt seine Meinung.

Es geht mir ja auch weniger um die Völkerwanderung, die ist eh nicht aufzuhalten, als um die Gründe dafür : Versagen der Politik auf der ganzen Linie.
Entwiclungshilfe statt Waffen und Hilfe zur Selbsthilfe hätten den Staaten die uns jetzt "heimsuchen" geholfen. Aber das ist ja pure Träumerei, daran haben die Heuschrecken kein Interesse.
 

2739 Postings, 1781 Tage viky...ber wer denkt, dass es woanders besser ist,

 
  
    #33
10.09.15 09:49
Wir werden bald wissen, wie es woanders ist.  

175946 Postings, 6497 Tage GrinchBlödsinn Viky.

 
  
    #34
10.09.15 09:51

21060 Postings, 5472 Tage meinkursziel@viky Richtig, nur darauf zu verweisen, dass es

 
  
    #35
10.09.15 09:52
woanders nur schlimmer ist, bringt auch keine Lösung. Abfinden ist Resignation finde ich.  

19520 Postings, 6747 Tage gurkenfred#33+35: ihr seid kleine gehirnriesen......

 
  
    #36
10.09.15 10:38
in #31 habe ich nur auf das gesülze in #1 reagiert:
"Ich möchte weg von hier, wieder einmal, dieses Mal für immer."

das impliziert, dass es woanders besser sein muss. WO ist woanders?

ich war in der vergangenheit auch schon mal längere zeit "woanders" und auch dienstlich für kürzere dauer. "woanders" ist es nicht schlimmer, aber eben auch nicht besser. also, wenn zitieren, dann bitte richtig und nicht irgendwas interpretieren, was euch grade in den kram passt.  

21060 Postings, 5472 Tage meinkursziel@gurkenfred Ja, das war Gesülze, aber es las sich

 
  
    #37
1
10.09.15 11:47
so schön :))  

Seite: < 1 | 2 >  
   Antwort einfügen - nach oben