Vivalis + Intercell = Valneva


Seite 1 von 4
Neuester Beitrag: 18.09.20 14:56
Eröffnet am: 29.05.13 20:22 von: proxima Anzahl Beiträge: 99
Neuester Beitrag: 18.09.20 14:56 von: MIIC Leser gesamt: 35.637
Forum: Börse   Leser heute: 17
Bewertet mit:
6


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 4  >  

4763 Postings, 5290 Tage proximaVivalis + Intercell = Valneva

 
  
    #1
6
29.05.13 20:22
Lyon (Frankreich), 28. Mai 2013 - Valneva SE (Valneva) gibt heute den Abschluss des "Merger of Equals" von Vivalis und Intercell zur Bildung eines neuen europäischen Biotech-Unternehmens für Impfstoffe und Antikörper bekannt, das anstrebt, in diesem Segment marktführend zu werden.

Die Valneva-Stammaktien (ISIN FR0004056851) werden ab heute im geregelten Markt der NYSE Euronext in Paris unter dem Ticker-Symbol "VLA.PA" notieren und  im Prime Markt-Segment der Wiener Börse unter dem Ticker-Symbol "VLA" gehandelt werden. Die Valneva-Vorzugsaktien (ISIN FR0011472943) werden ab heute im geregelten Markt des NYSE Euronext Paris unter dem Ticker-Symbol "VLApr.PA" und im unregulierten Dritten Markt der Wiener Börse unter dem Ticker-Symbol "VLAP" gehandelt werden.

Thomas Lingelbach, President und Chief Executive Officer und Franck Grimaud, President and Chief Business Officer von Valneva, kommentieren: "Heute wurde ein wichtiger Meilenstein für das neue Unternehmen erreicht. Valneva kombiniert die Stärken und Fähigkeiten von Vivalis und Intercell bei der Entdeckung von Antikörpern und bei der Entwicklung von Impfstoffen und deren Vermarktung. Wir haben eine klare Strategie zu wachsen und durch steigende Einnahmen aus Produktverkäufen, durch bestehende und zukünftige Partnerschaften sowie durch Investitionen in Impfstoffentwicklung und Entdeckung von Antikörpern ein nachhaltiges Unternehmen aufzubauen. Wir glauben, dass damit  Werte generiert werden können von denen  unsere Aktionäre nachhaltig profitieren."

Valneva deckt die gesamte biopharmazeutische Wertschöpfungskette mit innovativen Technologieplattformen, Forschungs- und Entwicklungskapazitäten und seiner modernen Produktions- und Vermarktungsexpertise ab. Valneva generiert Einnahmen aus diversifizierten Quellen -  aus dem Produkt am Markt sowie aus bestehenden und neuen kommerziellen Partnerschaften.

Valneva hat ein breites Portfolio an Produktkandidaten (intern/in Partnerschaft), das aus einem Impfstoff gegen Pandemische Grippe in Phase III, einem Impfstoff gegen Pseudomonas in Phase II/III und einem Impfstoff gegen Tuberkulose in Phase II besteht.

Darüber hinaus verfügt es auch über ein Portfolio an Technologieplattformen die auf dem Weg sind, zum Industriestandard zu werden. Darunter befindet sich die validierte und vermarktete EB66®-Zelllinie für die Entwicklung von human- und veterinärmedizinischen Produkten, die Antikörperplattform VIVA|ScreenTM und das neuartige IC31® Adjuvans.

Rückfragehinweis:
Valneva SE

Corporate Communications

Tel.: +43-1-20620-1222/-1116

Email: communications@valneva.com

--------------------------------------------------

Emittent:    Valneva SE
            Gerland Plaza Techsud, 70, rue Saint Jean de Dieu
            F-69007 Lyon
Telefon:     +33 4 78 76 61 01
Email:       communications@valneva.com
WWW:         www.valneva.com
Branche:     Biotechnologie
ISIN:        FR0004056851
Indizes:
Börsen:      Geregelter Markt: Euronext Paris, Geregelter Markt/Prime Standard: Wien
Sprache:    Deutsch  
73 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 4  >  

984 Postings, 565 Tage DampflokTag

 
  
    #75
14.06.19 16:20
ja ist sicherlich kein Fehler, wenn man bedenkt, grüne Zahlen, Gesundheitswesen, und keiner kennt wohl Valneva.

Bei NEL wollte ich auch nicht zocken, aber bei solchen fundamentalen Sachen, wenn die Welt verrückt spielt und so weiter, gar nicht ohne mit dem Wasserstoff. Von 100% Gewinn blieben 0,87% übrig, und ich ärgere mich nicht weil ich nichts verloren habe, sondern richtig handelte. Alle Schwankungen mitgehen solange das Geschäft läuft.  

Du kannst auch im Nachbarforum bei Wallstreet-Online nachschauen.

https://www.wallstreet-online.de/diskussion/...ohes-potential-zukunft
 

795 Postings, 555 Tage KüstennebelDer letzte VSE-Handelstag

 
  
    #76
26.10.19 09:23

Der letzte VSE-Handelstag findet am 20. Dezember 2019 statt. Valneva-Aktien werden automatisch an Euronext Paris übertragen. Valnevas Notierung an der Euronext Paris bleibt unverändert.

https://valneva.com/press-release/...-from-the-vienna-stock-exchange/

David Lawrence, Chief Financial Officer, sagte dazu: „Die Wiener Börse war ein zentraler und entscheidender Faktor für die Gründung und den Erfolg von Intercell und später von Valneva. Wir möchten der VSE für die jahrelange hervorragende Zusammenarbeit danken.“

Alle an der VSE notierten Valneva-Aktien werden automatisch und kostenlos an Euronext Paris übertragen. Die Überweisungskosten werden von Valneva getragen.


 

1100 Postings, 4567 Tage MIICGute Nachrichten

 
  
    #77
31.10.19 08:42
Valneva hebt die Umsatz Prognose an:

Valneva now projects product sales revenues of €125 million to €130 million representing year on year growth exceeding 20%.
Previously, Valneva expected product sales revenue of between €115 million to €125 million.

Valneva liegt mit seiner Impfstoffentwicklung abseits aller Börsentrends.
Valneva ist für einen Medizintechnikwert recht günstig bewertet.
Hier bekommt man für 244 Millionen Marktkapitalisierung:
- 130 Millionen Umsatz
- interessante neue Projekte/Impfstoffe in der Entwicklung
- ein solide finaziertes Unternehmen

Optionen

795 Postings, 555 Tage KüstennebelOctober 31, 2019 Nine-Month Results

 
  
    #78
08.11.19 09:49

https://www.globenewswire.com/news-release/2019/...R-D-Execution.html

Umsatzprognose für Unternehmensprodukte für das Geschäftsjahr 2019 angehoben, EBITDA bestätigt! Valneva prognostiziert nun einen Produktumsatz von 125 bis 130 Millionen Euro, was einem Wachstum von über 20 Prozent gegenüber dem Vorjahr entspricht.

Das Unternehmen bestätigt auch das erwartete EBITDA im Einklang mit seinen vorherigen Prognosen von 5 Mio. EUR bis 10 Mio. EUR im Jahr 2019.

Starkes Finanzergebnis in den ersten neun Monaten 2019

Produktumsatz in Höhe von 86,4 Mio. € in den ersten neun Monaten 2019, was einem Wachstum von 22% gegenüber dem Vorjahr entspricht. Deutliches Wachstum des IXIARO®-Umsatzes um 28% (24% auf 64,2 Mio. € in den ersten neun Monaten 2019, das vor allem auf das Wachstum in den USA zurückzuführen ist. Umsatzwachstum von DUKORAL® um 6% auf 19,8 Mio. € in den ersten neun Monaten 2019. Gesamtumsatz von 81,4 Mio. € in den ersten neun Monaten 2019.

 

795 Postings, 555 Tage KüstennebelNovember 18, 2019

 
  
    #79
18.11.19 11:45
Valneva SE gab heute die hervorragenden Ergebnisse der ersten Phase des -Shot-Chikungunya-Impfstoffkandidaten >>VLA1553<< bekannt.

https://valneva.com/press-release/...accine-candidate-confirms-plans/  

795 Postings, 555 Tage KüstennebelHinweis der Wiener Börse:

 
  
    #80
20.12.19 13:35
Angehängte Grafik:
va.jpg (verkleinert auf 67%) vergrößern
va.jpg

795 Postings, 555 Tage KüstennebelErnennung von Thomas Casdagli in den Aufsichtsrat

 
  
    #81
20.12.19 13:43
https://www.globenewswire.com/news-release/2019/...rvisory-Board.html

12. Dezember 2019 - Die Valneva SE („Valneva“ oder „das Unternehmen“) gab heute die Ernennung von MVM-Partner Thomas Casdagli in den Aufsichtsrat bekannt.

Der in Großbritannien und den USA ansässige führende Healthcare-Investor MVM Partners ist einer der größten Anteilseigner von Valneva. MVM erwarb im Jahr 2016 7,5% des Stammkapitals von Valneva und erhöhte anschließend seinen Anteil auf 8,7%

 

795 Postings, 555 Tage KüstennebelEnde des Phase 2 - Treffen mit der FDA

 
  
    #82
08.01.20 09:34

Valneva gab heute bekannt, dass am 24. Februar 2020 ein EOP2-Treffen (End Of Phase 2) mit der US-amerikanischen Food and Drug Administration (FDA) für ihren Chikungunya-Einzelimpfstoffkandidaten VLA1553 anberaumt wurde. Das Unternehmen plant, seinen Plan für klinische Studien und Lizenzen der Phase 3 vorzulegen.VLA1553 wurde von der FDA mit der Fast Track-Kennzeichnung ausgezeichnet und ist möglicherweise für einen Priority Review Voucher berechtigt.



https://valneva.com/press-release/...s-chikungunya-vaccine-candidate/  

984 Postings, 565 Tage Dampflokneues Handelsbüro in Lyon/Frankreich.

 
  
    #83
10.01.20 08:16
Valneva SE eröffnet ein neues Handelsbüro in Lyon/Frankreich. Die hundertprozentige Tochtergesellschaft Valneva France SAS wird den Verkauf und das Marketing von Ixiaro® und Dukoral® in Frankreich direkt kontrollieren, um das Umsatzwachstum der Impfstoffe zu beschleunigen. Franck Grimaud, Chief Business Officer von Valneva, kommentierte: „Seit wir 2015 die weltweiten Vertriebsrechte für unseren Impfstoff gegen Japanische Enzephalitis wiedererlangt haben, haben wir unsere kommerzielle Infrastruktur in wichtigen Reisemärkten weiter ausgebaut. Auf diese Weise konnten wir unseren Umsatz seit 2015 mehr als verdoppeln. Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung und der Konzentration auf ein engagiertes Vertriebs- und Marketingteam erwarten wir eine Steigerung der Marktdurchdringung und des Umsatzes in Frankreich. “ Valneva France SAS wird Valnevas sechstes Handelsland sein. Das Unternehmen ist derzeit direkt in den USA, Kanada, den nordischen Ländern, Großbritannien und Österreich vertreten.

https://boerse-social.com/page/newsflow/valneva_eroffnet_buro_in_lyon  

795 Postings, 555 Tage KüstennebelLäuft!

 
  
    #84
10.01.20 18:41

795 Postings, 555 Tage KüstennebelValneva

 
  
    #85
24.01.20 11:54
Hier kommt langsam Schwung rein!  

795 Postings, 555 Tage KüstennebelNEWS vom 03. Februar 2020

 
  
    #86
1
04.02.20 10:56

1100 Postings, 4567 Tage MIICValneva Corona Impfstoff

 
  
    #87
05.03.20 12:55
Valneva sollte an einem Corona Impfstoff arbeiten.
Das würde dem kurs helfen ...  

Optionen

1100 Postings, 4567 Tage MIICCoroan Impfstoff von Valneva

 
  
    #88
23.04.20 12:32
Jetzt macht Valneva auch mit bei der Suche nach einem Corona Impfstoff.
Meldung von Reuters:
"BRIEF-Valneva And Dynavax Announce Collaboration To Advance Vaccine Development For Covid-19"
Hier der Link:
www.reuters.com/article/...ine-development-for-covid-19-idUSFWN2CA18R  

Optionen

795 Postings, 555 Tage KüstennebelValneva und Pfizer (News vom 30.04.2020)

 
  
    #89
30.04.20 08:16

Valneva und Pfizer geben Zusammenarbeit zur gemeinsamen Entwicklung und Vermarktung des Lyme-Borreliose-Impfstoffs VLA15 bekannt

https://valneva.com/press-release/...lize-lyme-disease-vaccine-vla15/


 

795 Postings, 555 Tage KüstennebelQ1 Results and Updates

 
  
    #90
07.05.20 08:30
07. Mai, 2020

- Begrenzte geschäftliche Auswirkungen der COVID-19-Krise im ersten Quartal
- Beispielloser Partnerschaftsvertrag für Lyme-Impfstoffkandidaten der Phase 2 unterzeichnet
- Die Finanzprognose für das Gesamtjahr 2020 wurde mit einem verbesserten EBITDA aktualisiert
- SARS-CoV-2-Impfstoffentwicklungsprogramm für COVID-19 gestartet

https://valneva.com/press-release/...wing-major-lyme-partnering-deal/  

302 Postings, 1107 Tage OberstHauser...

 
  
    #91
21.07.20 08:31
Hat hier wer News??  

14 Postings, 1760 Tage waschbaer7Corona-Impfstoff

 
  
    #92
21.07.20 08:42
Valneva versucht sich ebenfalls am Corona Impfstoff und hat eine Vereinbarung mit UK getroffen.

Quelle: https://www.finanzen.at/nachrichten/aktien/...gen-gewinnen-1029410163  

4237 Postings, 7350 Tage BiomediBin mir hier recht unsicher.

 
  
    #93
22.07.20 22:52
 

14 Postings, 1760 Tage waschbaer7C-Hype

 
  
    #94
24.07.20 08:33
Wegen dem Corona-Impfstoff bin ich auch skeptisch.

Valneva ist aber ein profitables Biotech-Unternehmen (selten genug) und die Pipeline ist recht vielversprechend.  

1100 Postings, 4567 Tage MIICCorona ist der Joker

 
  
    #95
24.07.20 10:17
Valneva ist auch ohne Corona Wirkstoff den aktuellen Kurs mehr als Wert.
Der Umsatz wächst stetig (2013: 30 Millionen, 2019: 129 Millionen),
Valneva ist an der Gewinnschwelle.
Für einen Medizintechnik/Pharama Wert ist Valneva mit einem Verhältnis von Marktkapitalisierung/Umsatz von 436 Millionen/129 Millionen = 3,4 sehr günstig.
Corona:
Valneva ist in dem Konsortium das 90 Millionen Dosen eines Corona Impfstoffs für Großbritannien lierfern soll.
Das ist ein echter Ritterschlag und wenn das klappt wird sich das auch finanziell sehr lohned.  

Optionen

4237 Postings, 7350 Tage BiomediIst schon hochspekulativ..

 
  
    #96
25.07.20 23:38
mit dem Coronaimpfstoff ist die Firma recht spät dran. Bestenfalls starte ich mit ner kleinen Posi.  

528 Postings, 4772 Tage MatheeVorfreude?

 
  
    #97
03.08.20 12:58
auf die Quartalszahlen morgen?  

Optionen

4237 Postings, 7350 Tage BiomediWie waren die Zahlen?

 
  
    #98
05.08.20 20:43
 

1100 Postings, 4567 Tage MIIC20 Euro

 
  
    #99
18.09.20 14:56
Valneva lässt aktuell noch viel Platz nach oben.
Diese Biotech Firma ist nach rasante Umsatzwachstum nahezu profitabel.
Als Joker kommt der Covid Impfstoff dazu, von dem sich Großbritannien bereits 60 Millionen Dosen gesichert hat.  

Optionen

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 4  >  
   Antwort einfügen - nach oben