Vielleicht sollte ich weniger Pepsi-Cola trinken?


Seite 1 von 3
Neuester Beitrag: 19.09.20 00:36
Eröffnet am: 11.02.10 15:10 von: Peddy1978 Anzahl Beiträge: 73
Neuester Beitrag: 19.09.20 00:36 von: stksat|22916. Leser gesamt: 31.006
Forum: Börse   Leser heute: 6
Bewertet mit:
4


 
Seite: < 1 | 2 | 3 >  

2539 Postings, 4211 Tage Peddy1978Vielleicht sollte ich weniger Pepsi-Cola trinken?

 
  
    #1
4
11.02.10 15:10
Den Gewinn haben sie schonmal verdoppelt und die Aktionäre können sich sicher nach dem Kursverlauf und dem guten Ergebnis nen doppelten Schluck (Pepsi) aus der Flasche genehmigen.

http://www.ariva.de/news/PepsiCo-Gewinn-nahezu-verdoppelt-3270665
47 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 >  

2736 Postings, 4233 Tage tom77Pepsi

 
  
    #49
2
24.03.19 17:20
Pepsi ist etwas breiter aufgestellt am Markt, als CocaCola. Ich habe dennoch beide im Depot.

Die Übernahme von SodaStream im Sommer 2018 war zudem stragetisch sehr klug.  

952 Postings, 6390 Tage GlücksteinATH???

 
  
    #50
26.03.19 21:59
Bin nicht sicher,  aber das könnte es sein.

Werde mal ne Packung Lay‘s öffnen.  

1283 Postings, 2084 Tage phre22Hier ein neues Update zu PepsiCo

 
  
    #51
03.04.19 11:27

1874 Postings, 1054 Tage GamsbichlerTRC Capital Corp. Übernahmeangebot

 
  
    #52
16.04.19 18:53
Hahahaha, bekam ein Übernahmeangebot meiner Bank zugestellt, da möchte die TRC Capital Corp. zu einem Kurs von 116,5 $ Aktien für 1 Mill. Aktien erwerben. Glauben die, das die Anleger blöde sind?
Hier die Stellungnahme von Pepsico:

"PURCHASE, N.Y., April 10, 2019 /PRNewswire/ -- PepsiCo, Inc. ("PepsiCo") (NASDAQ: PEP) has been notified of an unsolicited mini-tender offer by TRC Capital Corporation ("TRC") to purchase up to 1 million shares of PepsiCo common stock at a price of $116.50 per share in cash. TRC's offer price is approximately 4.21% lower than the $121.62 closing price of PepsiCo's common stock on April 5, 2019, the last closing price prior to commencement of the offer. The offer is for approximately 0.07% of the shares of PepsiCo common stock outstanding as of the April 8, 2019 offer date.

PepsiCo logo (PRNewsfoto/PepsiCo)

PepsiCo recommends that stockholders not tender their shares in response to TRC's unsolicited offer because the offer is at a price below the current market price of PepsiCo's shares and is subject to numerous conditions.  PepsiCo is not affiliated or associated in any way with TRC, its mini-tender offer or the offer documentation.

TRC has made many similar mini-tender offers for shares of other companies. Mini-tender offers seek to acquire not more than 5 percent of a company's shares outstanding, thereby avoiding many disclosure and procedural requirements of the U.S. Securities and Exchange Commission (the "SEC") that apply to offers for more than 5 percent of a company's outstanding shares. As a result, investors are not provided with the same level of protections in mini tender offers as would be provided in larger tender offers under United States securities laws.

The SEC has cautioned investors that some bidders making mini-tender offers at below-market prices are "hoping that they will catch investors off guard if the investors do not compare the offer price to the current market price." More on the SEC's guidance to investors on mini-tender offers is available at www.sec.gov/investor/pubs/minitend.htm.

PepsiCo urges investors to obtain current market quotations for their shares, to consult with their broker or financial advisor and to exercise caution with respect to TRC's offer. PepsiCo recommends that shareholders who have not responded to TRC's offer take no action. Shareholders who have already tendered their shares may withdraw them at any time prior to the expiration of the offer, in accordance with TRC's offering documents. The offer is currently scheduled to expire at 12:01 a.m. Eastern Time on Wednesday, May 8, 2019. TRC may extend the offering period at its discretion.

PepsiCo encourages brokers and dealers, as well as other market participants, to review the SEC's letter regarding broker-dealer mini-tender offer dissemination and disclosure at www.sec.gov/divisions/marketreg/minitenders/sia072401.htm.

PepsiCo requests that a copy of this news release be included with all distributions of materials relating to TRC's mini-tender offer related to shares of PepsiCo's common stock."
 

4 Postings, 700 Tage HebeltrollTRC-Angebot

 
  
    #53
19.04.19 09:13

Die glauben nicht, dass die Anleger blöd sind. Sie wissen es. Wirf mal einen Blick auf die Kursentwicklungen, wo TRC bisher Angebote gemacht hat. Im Nachhinein hätte jeder Kleinaktionär sofort alles verkaufen sollen, als TRC aufkreuzte. Statt dessen hat die Mehrheit angesichts der TRC-Preisgarantie vermutlich ihre Aktien behalten und endlose Seitwärtsbewegungen ausgesessen, während die großen Fische genüsslich ihre Pakete abstießen.

TRC ist eine Blendgranate, weil man Millionen von Aktien bei einem KGV über 30 nunmal nicht so einfach wieder los wird.

 

1142 Postings, 4246 Tage ParadiseBirdQDiv 0.955 $ (Zahltag 28.06.)

 
  
    #54
1
03.05.19 10:13
Erhöht um + 2,96 %. Vorher gab es 0.9275 $.  

2337 Postings, 4008 Tage TamakoschyGute Zahlen

 
  
    #55
1
09.07.19 13:46

1281 Postings, 962 Tage gdchsPepsi kauft mal wieder zu

 
  
    #56
22.07.19 19:15
dieses mal die südafrikanische  "Pioneer Food Group" :
https://seekingalpha.com/news/...ico-targets-african-growth-1_7b-deal

Hoffen wir mal das die Übernahme dabei hilft das Pepsi so schön beständig weiter steigt wie in den letzten Monaten !  

Optionen

85 Postings, 2280 Tage investresearch2. größter Nahrungsmittelkonzern der Welt

 
  
    #57
23.07.19 12:50

Unternehmen ist nicht schlecht und wächst für den Sektor ja noch ganz gut. Ist aber eher jetzt am oberen Rand der Bewertung siehe auch das Video dazu:


 

1283 Postings, 2084 Tage phre22hier auch ein

 
  
    #58
30.07.19 15:47
video mit einem Update zu Pepsi :-)=

https://youtu.be/ADMSdJu21AM  

Optionen

1283 Postings, 2084 Tage phre22Pepsi

 
  
    #60
11.12.19 17:10

blubbert weiter vor sich hin. Viel Spaß mit dem Update:

https://modernvalueinvesting.de/...ilever-visa-johnsonjohnson-update/

 

Optionen

2337 Postings, 4008 Tage TamakoschyZahlen und Dividendenerhöhung

 
  
    #61
1
13.02.20 14:20
https://de.marketscreener.com/PEPSICO-39085159/...rborslich-29992276/

https://www.marketscreener.com/PEPSICO-39085159/...e-Payout-29992035/
PepsiCo Inc. on Thursday said it will raise its annualized dividend by 7%, effective with the June payout.
The Purchase, N.Y., beverages and snacks giant said it will raise its dividend to $4.09 a year, equal to $1.0225 on a quarterly basis, from the current annual rate of $3.82, or 95 cents quarterly.
The new dividend rate represents an annual yield of about 2.8% based on Wednesday's closing price of $146.08, up from 2.62%.

Pepsico wächst schwungvoller zum Jahresende - Aktie steigt vorbörslich



13.02.2020 | 13:20
PURCHASE (dpa-AFX) - Der Limonaden- und Snackhersteller Pepsico hat beim Umsatz Ende 2019 Fahrt aufgenommen. Der Nettoumsatz stieg im Schlussquartal 2019 um 5,7 Prozent auf 20,6 Milliarden US-Dollar (18,9 Mrd Euro), wie der Konkurrent von Coca-Cola am Donnerstag in Purchase (US-Bundesstaat New York) mitteilte. Für das Gesamtjahr ergibt sich damit ein Umsatzplus von fast vier Prozent auf 67,16 Milliarden US-Dollar. Aus eigener Kraft - also Wechselkurseffekte sowie Zu- und Verkäufe von Unternehmensteilen herausgerechnet - lag das Plus bei 4,5 Prozent.

Unter dem Strich sank der auf die Aktionäre entfallende Gewinn 2019 zwar um rund 42 Prozent auf 7,3 Milliarden Dollar. Allerdings hatte das Unternehmen im Vorjahr stark von steuerlichen Effekten profitiert. Zudem steckte Pepsi-Chef Ramon Laguarta 2019 viel Geld in Werbung und Marketing. Der US-Konzern litt zudem unter dem starken Dollar, der die Auslandseinnahmen nach Umrechnung in US-Währung schmälert.

Operativ rund lief es derweil für die florierende Snack-Sparte Frito-Lay in den USA. Zudem zog der Gewinn im Europa-Geschäft auch dank der Übernahme von SodaStream an.

Für 2020 plant der Konzern mit einem Umsatzplus aus eigener Kraft von vier Prozent. Der bereinigte Gewinn je Aktie soll um rund sechs Prozent auf 5,88 US-Dollar steigen. Analysten hatten sich im Durchschnitt etwas mehr Optimismus erhofft. Anleger waren aber zunächst zufrieden. Die Aktien legten um vorbörslichen US-Handel um mehr als ein halbes Prozent zu, während sich für den Gesamtmarkt Kursverluste abzeichneten./mis/nas/fba

© dpa-AFX 2020



 

2932 Postings, 1036 Tage neymarPepsiCo

 
  
    #62
26.02.20 10:51

89 Postings, 327 Tage UweNLöschung

 
  
    #63
06.03.20 10:04

Moderation
Zeitpunkt: 13.04.20 12:29
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: mehrfach gesperrte Nachfolge-ID

 

 

Optionen

540686 Postings, 2400 Tage youmake222Pepsi will US-Getränkehersteller Rockstar Energy k

 
  
    #64
12.03.20 00:29

2932 Postings, 1036 Tage neymarPepsi and Coca-Cola

 
  
    #65
31.03.20 09:26

135 Postings, 317 Tage afila10Löschung

 
  
    #66
04.04.20 10:17

Moderation
Zeitpunkt: 16.04.20 15:22
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Werbe-ID

 

 

22 Postings, 392 Tage Dividendenaktien.netVergleich PEP / KO

 
  
    #67
1
23.04.20 22:05
In Sachen Bekanntheit steht PepsiCo hinter seinem großen Rivalen Coca Cola. Doch wie schlägt sich die Aktie im Fundamentalen Vergleich?

In diesem Beitrag werden die Kennzahlen der beiden Getränke Konzerne miteinander verglichen:
https://www.dividendenaktien.net/coke-vs-pepsico  

2337 Postings, 4008 Tage TamakoschyZahlen besser als erwartet

 
  
    #68
1
13.07.20 19:55
US-Getränkeriese Pepsi schneidet besser ab als erwartet

13.07.2020 | 13:15
PURCHASE (dpa-AFX) - Der Limonaden- und Snackhersteller Pepsico hat die Corona-Krise im zweiten Quartal zu spüren bekommen. Dabei schnitt er jedoch besser ab als von Experten erwartet. Zwar sank der Umsatz im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 3,1 Prozent auf 15,95 Milliarden US-Dollar (rund 14,1 Mrd Euro), wie der Konzern am Montag in Purchase (US-Bundesstaat New York) mitteilte. Analysten hatten im Schnitt jedoch mit einem größeren Rückgang gerechnet. Aus eigener Kraft sanken die Erlöse zudem lediglich um 0,3 Prozent. Der auf die Aktionäre entfallende Gewinn sackte dagegen unter anderem wegen höherer Kosten um rund ein Fünftel auf 1,65 Milliarden Dollar ab.

Wegen der hohen Unsicherheiten durch die Pandemie traut sich Pepsico weiter keine Prognose zu. Bereits im April hatte sich das Unternehmen wegen Covid-19 von seinen ursprünglichen Jahreszielen verabschiedet. Konzernchef Ramon Laguarta verwies nun darauf, dass das Umfeld weiterhin volatil und und die Dauer und Langzeitfolgen der Pandemie schwer abzuschätzen seien. Trotz erheblicher Herausforderungen habe Pepsico im zweiten Jahresviertel noch relativ gut abgeschnitten und sich widerstandsfähig gezeigt, befand Laguarta.

In seiner florierenden Snack-Sparte Frito-Lay konnte Pepsico in Nordamerika weiter wachsen. Schlechter lief es für den Konkurrenten von Coca-Cola dagegen im heimischen Getränkegeschäft sowie in Lateinamerika und Europa.

Am Kapitalmarkt kamen die Nachrichten zunächst gut an. Die Pepsico-Aktie lag vorbörslich rund 2,1 Prozent im Plus./eas/nas/jha/  

3733 Postings, 4659 Tage HotSalsaRockstar Energy gehört zu PepsiCo

 
  
    #69
16.08.20 06:24
Dann war mein Kauf vor kurzem goldrichtig!

Siehe https://rockstarenergydrink.de/ unten unter Unternehmen
 

1283 Postings, 2084 Tage phre22Löschung

 
  
    #70
26.08.20 09:32

Moderation
Zeitpunkt: 27.08.20 16:25
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

Optionen

3733 Postings, 4659 Tage HotSalsawow

 
  
    #71
03.09.20 11:16
gegen 09:57 auf Tradegate mal ein Kauf von 58k, das ist ein schöner Batzen.
Knapp 7 Mio. Invest  

3733 Postings, 4659 Tage HotSalsaAuf gute Partnerschaft mit Red Lobster

 
  
    #72
18.09.20 20:08
eine gute und lange Zusammenarbeit, wenn beide auf Nachhaltigkeit setzen, wird das schon.
Die Nachricht hat mir sehr gefallen  

96 Postings, 820 Tage stksat|229166145Kurse

 
  
    #73
19.09.20 00:36
Bei PepsiCo tut sich einiges. Umso interessanter, dass der Kurs trotzdem fällt. Da ich meine Position erst aufbaue, finde ich das nicht schlecht.

Krisen spülen i.A. schwache Konkurrenten raus. Danach füllen die Großen die Lücke wieder auf. Ist bei Maci nicht viel anders.
 

Seite: < 1 | 2 | 3 >  
   Antwort einfügen - nach oben