Verbund - Strom aus Wasserkraft


Seite 7 von 11
Neuester Beitrag: 23.09.20 17:55
Eröffnet am: 28.03.13 21:42 von: xpfuture Anzahl Beiträge: 269
Neuester Beitrag: 23.09.20 17:55 von: LuisGrindl Leser gesamt: 85.254
Forum: Börse   Leser heute: 22
Bewertet mit:
2


 
Seite: < 1 | ... | 4 | 5 | 6 |
| 8 | 9 | 10 | ... 11  >  

2388 Postings, 6094 Tage xpfutureVerbund kommt schön langsam auf

 
  
    #151
09.06.15 06:05
ein interessantes Niveau. Notiert bereits auf Buchwert.  

28 Postings, 3793 Tage dittmax10Interessantes Niveau! Nur Nix Auf, sondern AbAbAb!

 
  
    #152
16.06.15 17:58



 
Angehängte Grafik:
chart.png (verkleinert auf 58%) vergrößern
chart.png

28 Postings, 3793 Tage dittmax10Was für ein Schönrednerblog, exclusiv vom Founder!

 
  
    #153
16.06.15 19:36
(10,5-J.-Chart aus finanzen-net) - die Zehnjahrestiefs werden jetzt täglich unterboten, es naht das Jahrtausendtief < 8€! Fehlinvestitionen am laufenden Band: Sorgenia, Frankreich, Großkraftwerk Mellau (wo gab's denn das schon, dass ein Mrd.-Invest nach nicht mal 2 J. im Eimer war: Stillegung?? - Abriß!). So ist der Buchwert auch nur noch Blase. Dividende zweimal halbiert und jetzt noch aus der Substanz! Und dann die "Managementkultur" in A (Filz an jeder Kante). An der Misere ist D mit dem Ökostrom schuld (?!- Anzengruber!). Hier wird sprichwörtlich alles den Bach runtergehen, noch 15 gehts unter 8 - in zwoa Johrn samma bei Null. Nix pfuture - dann wird Verbund xpast sein.  

28 Postings, 3793 Tage dittmax10Wären die nur bei ihren Bachmühlen geblieben...

 
  
    #154
16.06.15 20:03
gäbe es dieses Desaster nicht! Und es wäre eine saubere Öko-Anlage gewesen. Felix Austria perdu!  

1240 Postings, 2791 Tage windspiel0815Dittmax10

 
  
    #155
18.06.15 13:19
Was grollst Du hier rum. Keinen Therapeuten dem Du dies erzählen kannst?  

1240 Postings, 2791 Tage windspiel0815Verbund Vorstand zur Energiepolitik

 
  
    #156
18.06.15 13:19

1419 Postings, 2287 Tage Fu Hu0 Ahnung anscheinend, oder viel Geld den

 
  
    #157
18.06.15 13:54
Bach runtergejagt. Schon klar wenn du die 100er in Gmunden vom Esplanade schmeisst das sie da durch alle Verbundwerke durchgeschliffen werden. Aber hey, wie bei unserm ganzen Geld in Österreich gilt eigentlich das selbe (Raiba, Hypo, OMV, etc.) du findest es wieder im Ostblock ;)

Verbund für mich nachwievor ein sicherer Hafen.  

Optionen

2388 Postings, 6094 Tage xpfuturedittmax10, was für ein Blödsinn

 
  
    #158
1
19.06.15 22:03
Sorgenia, Frankreich, etc. bereits erledigt und belastet weder das Ergebnis noch den Buchwert! Strategie Richtung Wasserkraft im Kerngebiet Österreich/Deutschland nimmt schön langsam Formen an. Natürlich sind in der Vergangenheit einige schwerwiegende Fehler gemacht worden, aber die Restrukturierung des Unternehmens ist im Vergleich zu vielen anderen Versorgern in Europa weit voran geschritten. Vor allem in Hinsicht "Energiewende" hat der Verbund den meisten europäischen Versorgern einiges vorrausichtlich, denn der Konkurrenz steht hier der Großteil der Abschreibungen wohl noch bevor!
Und man darf nicht vergessen, dass vor allem der Verbund mit den aktuellen Verwerfungen an den Strommärkten zu kämpfen hat, den eine Preisveränderung von 1 MWh dem Verbund ein EBITDA von 25 Mio. kostet bzw. bringt!
In Zeiten normaler Großhandelspreise konnte der Verbund eine EBIT-Marge bis zu 34% erwirtschaften! Und ein operativer Cashflow von bis zu 30% vom Umsatz!!!!
Und bei einer EK-Quote von 45% würde ich wohl eher nicht auf einen Ruin in den nächsten 2 Jahren tippen - mein Lieber!
Natürlich gibt's noch die eine oder andere Baustelle (Albanien, Rumänien, Mellach), jedoch befindet sich mM der Verbund auf einem guten Weg mit klaren Vorteilen gegenüber der Konkurrenz!

xpfuture  

8804 Postings, 2110 Tage MM41hab gerade

 
  
    #159
23.06.15 10:43
ein paar aktien gekauft  

Optionen

8804 Postings, 2110 Tage MM41das ist nicht

 
  
    #160
23.06.15 13:37
normal. jeder kauf wird sofort im bid gworfen. das ist manipulation, darum wie sehr oft behauptet - börse ist legaler betrug wo kleineanleger keine chance haben!

aus frust nochmal nacgekauft  

Optionen

1008 Postings, 7495 Tage totenkopfWarum betrug?

 
  
    #161
1
23.06.15 14:08
muss ja nicht jeder deiner Meinung sein. Ich persönlich kaufe hier auch noch nicht z.B. - und das nicht um mich gegen dich zu verschwören. Ich kann dieses Manipulationsgeschwätz schon nicht mehr hören.

Schon mal dran gedacht, dass ein paar Leute ihre Stücke wegwerfen, weil die Analysten von Kepler Cheuvreux heute ein Kursziel von 9 € ausgegeben haben. Man kann von Analysten halten was man will, aber ein paar Leute reagieren meist auf deren Empfehlungen. Und vielleicht hat Kepler Cheuvreux ja sogar recht mit den 9 €.  

290 Postings, 4965 Tage wally3000Schnelles Geld ist hier nicht zu holen

 
  
    #162
23.06.15 17:17
Bin auch einen Tick zu früh rein, aber ich bin der Meinung das in den nächsten 2-4 Jahren wieder ganz andere Kurse zu sehen sind. Die Strompreise und Div. werden früher oder später wieder steigen. Und wenn erst mal die ersten Anzeichen dafür stehen, werden auch die ersten Shortpositionen aufgelöst. Dann geht es schneller nach oben, als es einen lieb ist. Daher habe ich mich schon mal positioniert. Zur Zeit sind nun mal andere Aktientitel attraktiver und um so  mehr wird  der eben weniger attraktive Energiesektor, geshortet. > Klarer Fall!! Der Chart sieht auch nicht gut aus. Es ist noch immer kein Boden gefunden. Könnte sogar noch Richtung 12€ gehen. Dennoch, ein Rebound richtung 14- 15€ wäre hier schon überfällig. Aber hier jetzt noch eine Shortposi aufbauen, wäre M.E. viel zu riskant.    

1240 Postings, 2791 Tage windspiel0815Kepler

 
  
    #163
23.06.15 18:27
Haben alle Enetgieversorger runtergestuft. Macht schon von daher keinen Sinn, weil man Eon-RWE-Verbund nicht vergleichen kann.

Solange die umweltfreundliche Wasserkraftwerke nicht der Solar oder Windenergie gleichgestellt werden, ist es ungerecht....

Habe aber auch die Einstellung, dass es bei Verbund durch Veränderungen bei der CO2 Thematik schnell wieder in die andere Richtung drehen kann/wird.  

28 Postings, 3793 Tage dittmax10@#161: Sagte ich schon vor 'ner Woche, Kursziel 8

 
  
    #164
23.06.15 18:46
oder 9 - "noch z.G.des Unternehmens interpretiert" [hier die Quelle]:
http://www.format.at/newsticker/...ux-fall-verbund-aktie-euro-5729086
... und habe damit offenbar in ein Wespennest gestochen - anders ist der shitstorm der Kleintieravatare 155, 157 nicht interpretierbar (keine Sorge, bin seit fast 30J. im Geschäft; dass man bei fast 80% Kursrückgang at the peak vom "sicheren Hafen" sprechen kann (?), zeugt schon von großer Leidensfähigkeit. Und Rabensteiner (nicht A.) sagte dann auch tatsächlich
http://www.boerse-express.com/pages/1561792/fullstory/?page=all
Europa, Solar und die "Piefkes" seien an der Misere "schuld" (wörtlich); ja was denn? Sonnen- und Windkraftbankrotteure machen dem Wasser das Garaus? Schieflagengejammer als zukunftsweisende Unternehmensstrategie?!  ->@158: Wo sind die AfAs für alles Eingemottete in der Bilanz? ...bezweifle da, dass alles  

1008 Postings, 7495 Tage totenkopf@163

 
  
    #165
1
23.06.15 19:25
Sagte auch nicht das die Analyse von Kepler Sinn macht (aber auch nicht das Gegenteil). Hab nur einen möglichen Grund für Verkäufe gegeben, kann aber natürlich alles andere sein. Eigentlich war meine Aussage nur gegen die Meinung gerichtet, dass sich alles gegen Kleinanleger verschwört und der Markt vollständig manipuliert ist. Ich lese so etwas so oft in diversen Foren und zwar immer dann wenn die Marktbewegung nicht in die gewünschte Richtung des Käufers / Shortsellers geht.

Ich persönlich bin sogar eine kleine Watchposition long bei Verbund und werde einige Euros tiefer gegebenenfalls aufstocken.  

28 Postings, 3793 Tage dittmax10fs.v.164:

 
  
    #166
23.06.15 19:26
...schon berücksichtigt wurde. Zugegeben: (Nur) RWE steht ja noch schlechter da. Die haben allerdings ihre abgewirtschafteten Meiler und die landschaftszerstörenden Schwefelöfen (noch) in den Büchern, die Entsorgung zu gewärtigen und übertreffen alle anderen mit ihren Werbe-Euphemismen: VoRWeG(unter)ehen! - Und was sollen "normale Großhandelspreise" sein? - in EUR gibts soweit eben keine Staatswirtschaft wie in A (allein 51% des Verbund der Republik).  - Ihr Wort vom "guten Weg" in Gottes Ohren. Heute gings weiter um 5% den Bach runter (bei ATX und DAX +1%). Da werden dann in den nächsten Tagen noch andere Analysten drauflosdreschen. Wallys3000s Bild ist schon die richtige Allegorie für ein Verbund-Invest: Ein Griff ins....
 

2388 Postings, 6094 Tage xpfuture@164, mellach ist bereits zu 0 in den Büchern

 
  
    #167
1
24.06.15 06:43
Hier treffen den Verbund nur noch die laufenden Kosten (dh. hier ist mit einem negativen Beitrag zum Ergebnis von ca. 30 Mio./Jahr zu rechnen).

Für mich wird eine erste strategische Position ab 12.- interessant. Weitere Marken stellen für mich die 10.- und die 8.- Euro dar. Kurse darunter kann ich mir aus heutiger Sicht nicht vorstellen.

Aufgrund der Aktionärsstruktur ist der Verbund für viele Investoren uninteressant. Was nicht heißt, dass das langfristig ein großer Nachteil sein muss. Zu mindestens gewährleitet das eine gewisse Stabilität, solange sich die Politik nicht in die Firmenpolitik einmischt.

xpfuture  

8804 Postings, 2110 Tage MM41gebe kein stück

 
  
    #168
24.06.15 09:48
aus der hand. die aktie ist zwar chartechnisch angeschlagen, ist aus meiner sicht trotzdem für jedes portfolio geeignet.  

Optionen

1419 Postings, 2287 Tage Fu Hu@ dittmax bei rund 30 Jahren Börsenerfahrung

 
  
    #169
2
24.06.15 10:45
hast du ja sicherlich auch schon gelernt, sich mit den Unternehmen direkt auseinanderzusetzen und nicht den Müll aus den Medien 1:1 aufzusaugen. Denn was anderes lest man aus deinen Postings nicht raus. Ich bin nachwievor der Überzeugung das du warscheinlich bei max eingestiegen und bei einem Kurs in letzter Zeit rausgejagt worden bist. Das man da persönlichen Frust hegt, versteht sich von selbst. Durch ungeduld ist an der Börse noch keiner Erfolgreich vom Bankett gegangen. Ich bin nun noch keine 30 Jahre aktiv, aber sowas lernt man ja ansich schon in den ersten Monaten ^^
Die miese Aussage mit Kleintier-Shitstorm Überlese ich mal höflich ;-), vielleicht bist du einfach schon zu alt um zu wissen, was ein Shitstorm ist.
_______________________________

Niveau wird immer attraktiver. Ich denke ich werd mir demnächst die erste Tranche schnappen. Auch für 2015 sind 50% Ausschüttung vom bereinigten Eg geplant.  

Optionen

929 Postings, 3458 Tage smokie81Bin jetzt auch eingestiegen ...

 
  
    #170
2
24.06.15 10:57
... komischerweise sind heute die deutschen Energieversorger im Plus, nur Verbund hier wieder im Minus ... ich hoffe jedenfalls auf eine baldige Gegenbewegung :D  

8804 Postings, 2110 Tage MM41keine sorge

 
  
    #171
24.06.15 11:10
österreichische aktien sind bekannt, beim kaufen sacken sie drastisch ab. das machen makler in wien. so wars auch mit RBI. sie fiel bis auf 8 EUR, dann kräftige anstieg bis 15 E. hier erwarte gleiches szenario. sogar 20 EUR per shares schliesse ich nicht aus

nur meine persönliche meinung  

Optionen

10774 Postings, 3769 Tage sonnenscheinchen@170

 
  
    #172
1
24.06.15 12:52
wieso? Wegfall der Kohleabgabe ist toll für RWE und Eon, aber schlecht für einen Versorger, der keine Kohlekraftwerke hat. Die Kohleabgabe hätte den Strompreis erhöht und die Margen der Wasserkraft verbessert. Folgerichtig, das Verbund fällt während die Kohlekraftwerkbetreiber gewinnen.  

2163 Postings, 3184 Tage InVinoVeritas28@MM41

 
  
    #173
2
24.06.15 13:01
also so einen Blödsinn habe ich noch nicht gehört. Alle österr. Aktien im ATX Prime werden XETRA gehandelt (XETRA Wien analog zu XETRA Frankfurt). Makler hast vielleicht bei einigen Nebenwerten, wie in D auch.  

8804 Postings, 2110 Tage MM41has recht

 
  
    #174
24.06.15 13:11
hochgeschwindigkeitscomputer sind dafür verantwortlich. wichtig ist aber: wer warten kann bzw strategisch langfristig denkt, könnte aktuelle kurse ausnutzen. Hier handelt sich nämclich um einen topunternehmen wo sehr weniger aktien free float sind. Ich persönlich finde hier für mein geld sicherheit. Alles andere ist mir zu gefährlich. Zocke gleichzeitig mit ganz wenig geld mit gr. bankaktien. gewinne hab heute hier reinvestiert. Bin ein kleinanleger der mit ganz wenig gewinn zufrieden bin. Handle mit dem motto: keiner verschenkt das geld und das stimmt. hier mit verbund kann man ruhig jeden monat etwas geld investieren. das ist für mich wie ein sparbuch. Übrigend hier ist R Österreich mit 51% eigentümer.

Also mehr sicherheit findet man nirgendwo an der börse

Wie immer meine persönlcihe meinung  

Optionen

8804 Postings, 2110 Tage MM41hab fast vergessen

 
  
    #175
24.06.15 13:16
ich pfeife auf kepler and co . Alles blödsinn was diese analysten schreiben. Z.B. in den nächsten jahren werden viele energiefirmen eigenen business neuorinetieren. Politik und ganze welt will gegen klimawandel etwas tun. Wasserkraftwerke bieten riesenchance. Resource Wasser ist derzeit unterschätzt, langsam wird jeder potenzial wasser erkennen. Nur mit wasser können wir genug strom produzieren und gleichzeitig was gutes für klima tun  

Optionen

Seite: < 1 | ... | 4 | 5 | 6 |
| 8 | 9 | 10 | ... 11  >  
   Antwort einfügen - nach oben