Velocys Aktie mit viel Potential !


Seite 1 von 3
Neuester Beitrag: 27.03.20 16:26
Eröffnet am: 13.02.20 15:50 von: Doschman Anzahl Beiträge: 69
Neuester Beitrag: 27.03.20 16:26 von: Lesanto Leser gesamt: 5.183
Forum: Börse   Leser heute: 21
Bewertet mit:
6


 
Seite: < 1 | 2 | 3 >  

32 Postings, 326 Tage DoschmanVelocys Aktie mit viel Potential !

 
  
    #1
6
13.02.20 15:50
Velocys  scheint grosses Potenzial zu haben. Die Energiewende läuft langsam an, überall wird von CO2 Einsparungen bzw. Null EMISSION gesprochen und da sehe ich großes Potenzial für Velocys.

Schaut euch mal die Seite der Firma an und schreibt euer Meinung zu dieser Firma wie Ihr es Sieht?

Treibstoff Gewinnung aus Müll mit dem Flugzeuge betankt werden können ohne Technische Veränderungen vorzunehmen und dabei ca. 70% weniger CO2 Ausstoßen.....  

https://www.velocys.com/


Einige NEWA von Velocys:

https://www.velocys.com/2020/02/04/...le-aviations-new-fuels-roadmap/

https://www.velocys.com/2020/02/03/...-worley-as-engineering-partner/

https://www.velocys.com/2020/01/30/...iscuss-negative-emission-fuels/

https://www.velocys.com/2020/01/29/...-sustainable-fuels-in-shipping/

Hier ein Zitat aus NEWS von Velocys:

"Eine neue Roadmap der Luftfahrtindustrie prognostiziert heute, dass nachhaltige Flugkraftstoffe bis 2050 32% des Flugkraftstoffbedarfs decken könnten. Dies war Teil einer breiteren Ankündigung der Branchenkoalition Sustainable Aviation, die sich auf einer Veranstaltung in der Londoner Innenstadt verpflichtet hatte, bis 2050 keinen CO2-Ausstoß zu verursachen .

Velocys CEO Henrik Wareborn kommentierte den Bericht wie folgt:
„Dieser Bericht zeigt, wie die Vermarktung von nachhaltigem Flugkraftstoff für Großbritannien eine wegweisende Chance für Industrie, Wirtschaft und Umwelt sein wird.
„Von allen Verkehrsträgern ist die Luftfahrt die größte Herausforderung bei der Dekarbonisierung, da die Energiedichte und Leistung von Batterie- und Brennstoffzellentechnologien insbesondere über größere Entfernungen nicht annähernd mit flüssigem Kohlenwasserstoff vergleichbar sind. Daher sind innovative Lösungen auf Treibstoffbasis wie unsere unverzichtbar, wenn wir die Netto-Null-Emissionen erreichen und weiter fliegen wollen.

„Nachhaltiger Flugkraftstoff, der im Werk in Immingham hergestellt wird, wird ohne Änderungen in vorhandenen Flugzeugtriebwerken verwendet und führt zu einer Netto-CO 2 -Einsparung von rund 70%. Mit der CCUS-Technologie wird es möglich sein, einen Schritt weiter zu gehen - die Produktion von Kraftstoffen mit negativen Emissionen. "



 
43 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 >  

32 Postings, 26 Tage titorelliMir gefällt

 
  
    #45
05.03.20 09:51
im Übrigen die Ruhe hier. Keine News des Unternehmens, keine massiven Abverkäufe und Kurstreibereien mit kruden Erklärungen und viel Fantasie. Einfach ein paar Investoren die auf 'ne Genehmigung und den Fortschritt warten :D Sollten die kommen, dürfen natürlich gerne ein paar mehr das Potential erkennen...  

3402 Postings, 683 Tage AhorncanAus Plastik Müll wird Wasserstoff

 
  
    #46
05.03.20 18:45
Gestern Baugenehmigung erhalten. Die Anlage wird von PowerHouse Energy Group geliefert.
Die Bauherren müssen jetzt die Finanzierung sichern. Der Bedarf an Wasserstoff löst nun auch das Plastik Müllproblem.  

32 Postings, 326 Tage DoschmanJetzt gehts es ab!

 
  
    #47
05.03.20 20:46
Das war ja vorher zu sehen, das die Baugenehmigung durch geht und die Aktie sich bald nach oben Katapultiert :-)

PowerHouse Energy Group scheint ja auch sehr gut aufgestellt zu sein :-) ich habe mir da auch mal ein paar Aktien ins Depot gelegt (Aktuell sehr günstig)

@Ahorncan

Danke für den Tip

 

12 Postings, 719 Tage XulkarBaugenehmigung

 
  
    #48
05.03.20 21:43
Haben wir irgendwo einen Link zu der Baugenehmigung.
Finde dazu leider nichts im Netz.

Wäre super wenn jemand einen Link dazu posten könnte.  

Optionen

32 Postings, 326 Tage Doschman@Xulkar

 
  
    #49
1
05.03.20 23:42
ich glaube der Ahorncan hat sich im Forum vertan, den die erste Baugenehmigung hat POWERHOUSE­ ENERGY GROUP PLC erhalten.

Hier der Link:

https://www.powerhouseenergy.net/...site-granted-planning-permission/  

10 Postings, 130 Tage Schumi1902Positives Zeichen

 
  
    #50
1
06.03.20 05:49
wenn auch für ein anderes Projekt. Denke, dass hier auch bald eine Genehmigung erfolgen kann.  

616 Postings, 794 Tage Tresor.Sehe es auch positiv

 
  
    #51
1
06.03.20 06:14
Die Regierung in GB ist ja auch gewillt künftig verstärkt in "Grüne Energie" zu investieren.
Komischerweise hat der Chart bei Power gar nicht auf die Meldung reagiert.

Sehe mich bei Velo besser aufgehoben, schon allein aufgrund der Aktienzahl.  

3402 Postings, 683 Tage AhorncanAktienzahl

 
  
    #52
2
06.03.20 11:56
Da muss ich dir Recht geben. Die Aktienzahl ist hier wesentlich niedriger als bei anderen zb. Wasserstoffunternehmen.
Was hier auch interessant ist, das Unternehmen Altalto baut die Anlage und wird diese auch betreiben. Altalto ist zusammen mit Royal Dutch ja auch von Velocys ein Tochterunternehmen. Also bleiben die Einnahmen aus dem Verkauf von dem Kraftstoff auch bei Velocys hängen.
 
Angehängte Grafik:
4278b077-7f0e-4835-b889-aef680aecc69.jpeg (verkleinert auf 26%) vergrößern
4278b077-7f0e-4835-b889-aef680aecc69.jpeg

32 Postings, 26 Tage titorelliVon

 
  
    #53
06.03.20 12:10
einer Genehmigung auf eine andere zu schließen ist natürlich nicht empfehlenswert, weil es schlicht unterschiedliche Fälle sind. Aber vor dem Hintergrund der britischen Bestrebungen kann man das vielleicht als Indiz sehen. Inbetriebnahme 2024 ist jedenfalls ne looonge Geschichte. Mal sehen, was für Zwischenprojekte kommen...  

32 Postings, 26 Tage titorelliDie

 
  
    #54
06.03.20 21:41
bewegten Pakete bei den ausgegeben Kursen sind natürlich ein Witz. Ohne da jemand zu nahe treten zu wollen, aber 2k Aktien sind 88€...Also nicht hier reinschauen und mit einem schlechten Gefühl ins Wochenende an die Mitlesenden :)  

3402 Postings, 683 Tage AhorncanBei 0,14 Cent dachte ich das bei ITM auch....

 
  
    #55
2
06.03.20 22:29
.... ein Witz.... und die Kommentare im Forum konnte man nicht mehr lesen :))))

Geduld ist manchmal das beste was man haben muss.  Hier mit Sicherheit 2 Jahre. Bis dahin wird auch das Forum wieder „tot „ sein.  Bin mal gespannt wer dann wieder auftaucht.

Schönes Wochenende

 
Angehängte Grafik:
7b2a0248-7681-47e5-8d7c-8647adb1bbe3.jpeg (verkleinert auf 73%) vergrößern
7b2a0248-7681-47e5-8d7c-8647adb1bbe3.jpeg

32 Postings, 26 Tage titorelliDas

 
  
    #56
06.03.20 22:52
ist natürlich 'ne absolute Rakete, Glückwunsch dazu! Hoffen wir auf eine ähnliche Entwicklung und keine NC-eske Züge im Forum...  

3402 Postings, 683 Tage Ahorncantorelli

 
  
    #57
06.03.20 23:12
.... man kennt sich.... :)))))))  

3402 Postings, 683 Tage AhorncanVon Ende 2017 bis Mitte 2019

 
  
    #58
1
06.03.20 23:16
war es das beste Forum vom Miteinander . Wir hatten viel Spaß ( selbst mit Frog und Hardy) Danach stumpfte es ab. Schade drum....  

32 Postings, 26 Tage titorelliEin

 
  
    #59
07.03.20 12:09
Wort zum Board: Das strotzt nur so von Branchenerfahrung. Ende 2018 gab's da nen Umbruch auf CEO und CFO, wahrscheinlich weil es nach damals 16/17, heute 18 Jahren F&E langsam in die heiße Phase kommt. Die Bios lesen sich natürlich top...Wer Beruhigung braucht, einfach mal durchlesen :)  

32 Postings, 26 Tage titorelliNa

 
  
    #60
09.03.20 10:09
hoffen wir mal, das Shell das Thema vorantreibt :)  

32 Postings, 26 Tage titorelliDas

 
  
    #61
09.03.20 11:15
zweite "s" wurde wohl wegrationalisiert...  

3402 Postings, 683 Tage AhorncanDer alte CEO wurde rausgeschmissen

 
  
    #62
2
10.03.20 15:45
Nach dem der neue Vorstand mal geprüft hat wo die Einnahmen hingingen. Der CEO hatte ein zu hohes Gehalt in der Branche . Da hat der Vorstand, Aufsichtsrat mal aufgeräumt. Seit dem geht es auch wieder in der Auftragsbeschaffung voran. Die Zeit wird es zeigen.  

32 Postings, 26 Tage titorelliDa

 
  
    #63
10.03.20 16:03
Hab ich wohl einen Informationsrückstand. Danke dafür! Hat letztlich keine Auswirkung, aber gut, wenn das Aufsichtsorgan funktioniert...  

45 Postings, 29 Tage Lesantonews

 
  
    #64
1
10.03.20 19:10
https://www.argusmedia.com/en/news/...af-prospects?backToResults=true  

32 Postings, 26 Tage titorelliEhm

 
  
    #65
17.03.20 22:33
250k für 0,01 Börse Frankfurt. Also bei dem Preis wundere ich mich dann schon...  

616 Postings, 794 Tage Tresor.Spread

 
  
    #66
18.03.20 07:35
Der ist ja göttlich..... Alles abgefahren zur Zeit.  

32 Postings, 26 Tage titorelliWird

 
  
    #67
20.03.20 15:18
noch nicht wieder abverkauft  

45 Postings, 29 Tage Lesantocorona update

 
  
    #68
24.03.20 17:05
https://www.velocys.com/2020/03/24/velocys-update-covid-19/  

45 Postings, 29 Tage LesantoNews

 
  
    #69
1
27.03.20 16:26
https://www.velocys.com/2020/03/27/...tment-to-decarbonise-transport/

Henrik Wareborn, CEO von Velocys, antwortete auf die Veröffentlichung des Strategiepapiers „Dekarbonisierung des Verkehrs: Die Herausforderung stellen“ durch die Regierung, in dem sich die Regierung verpflichtet, später in diesem Jahr eine Konsultation zur Netto-Null-Luftfahrt zu veröffentlichen:

„Wir begrüßen nachdrücklich die Zusage der Regierung, im Rahmen ihrer gestern angekündigten ehrgeizigen Pläne zur Bekämpfung der Emissionen im Verkehrssektor eine Netto-Luftfahrtkonsultation zu veröffentlichen. Die Luftfahrt ist der am schwierigsten zu dekarbonisierende Verkehrssektor, da die Energiedichte und Leistung von Batterietechnologien insbesondere über größere Entfernungen nicht annähernd mit dem flüssigen Kohlenwasserstoffkraftstoff übereinstimmen können. Nachhaltiger Flugkraftstoff wird daher eine wesentliche Rolle spielen, wenn wir weiter fliegen und Emissionen senken wollen. Unsere geplante Abfallverbrennungsanlage an der Humber-Mündung wird die erste ihrer Art in Europa sein und könnte mit Unterstützung der Regierung in nur vier Jahren saubereren brennenden Düsentreibstoff produzieren. “  

Seite: < 1 | 2 | 3 >  
   Antwort einfügen - nach oben