Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Valaris PLC - Turnaround im Offshoredrilling ?


Seite 1 von 5
Neuester Beitrag: 22.01.20 16:18
Eröffnet am: 01.08.19 13:37 von: Pendulum Anzahl Beiträge: 104
Neuester Beitrag: 22.01.20 16:18 von: Midas13 Leser gesamt: 7.028
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 113
Bewertet mit:


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 5  >  

7354 Postings, 5386 Tage PendulumValaris PLC - Turnaround im Offshoredrilling ?

 
  
    #1
01.08.19 13:37
Aufgrund der seit gestern wirksamen Namensänderung der Gesellschaft wird hiermit ein neuer Thread eröffnet.

Das gesamte Segment der Offshore-Driller befindet sich nun seit fast 7 Jahren in der Krise.

Nicht wenige hegen die Hoffnung, dass nun langsam die Zeit für einen echten Turnaround der Branche gekommen ist. Sollte dies so eintreten, dann wäre Valaris als einer der Big Player (enstanden aus der Fusion von Ensco und Rowan) auf jeden Fall mit dabei.

Das Chance-/Risiko Verhältnis scheint somit zunehmend interessanter zu werden.
-----------
Deutschland schafft sich selbst ab.
Traurig aber wahr.
78 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 5  >  

7354 Postings, 5386 Tage PendulumAusblick für Offshoredrilling-Branche

 
  
    #80
21.11.19 07:30
Guter und sehr informativer Artikel auf Seeking Alpha (in Englisch) :

https://seekingalpha.com/article/...rillers-debt-wall-discussion?dr=1
-----------
Deutschland schafft sich selbst ab.
Traurig aber wahr.

234 Postings, 1732 Tage MB190Danke

 
  
    #81
21.11.19 12:10
Was für ein Resultat ziehst du persönlich aus dem Artikel?  

362 Postings, 518 Tage Tender24gibt´s irgendwelche news?

 
  
    #82
22.11.19 19:02
oder ist der Anstieg heute ehr technisher Natur? Ölpreis ist ja ehr nicht der Grund.
Hatte am Mittwoch mein Limit knapp nicht erfüllt bekommen... wäre im Nachhinein gesehen ein schöner coup gewesen .. mal sehen, ob sie 4$ heute noch fallen  

842 Postings, 1276 Tage earnmoneyorburnmo.Scheint

 
  
    #83
25.11.19 22:00
wieder etwas Zug rein zu kommen. Mal sehen, wie nachhaltig das ist. Auf jeden Fall hat die Aktie ne schöne Vola, die kann man gut traden.  

11709 Postings, 7322 Tage LalapoGibt Gas......viele neue Contracte ...

 
  
    #84
1
26.11.19 07:16
mal sehn ob das der Aktie mal nachhaltiger wieder auf die Beine hilft ..............


Valaris Announces New Contract Awards
Mon November 25, 2019 6:19 PM|PR Newswire|About: VAL

LONDON, Nov. 25, 2019 /PRNewswire/ -- Valaris plc (VAL) ("Valaris" or the "Company") announced today new contracts and contract extensions, with associated revenue backlog of approximately $285 million, awarded subsequent to a prior fleet status report dated October 25, 2019.

https://mma.prnewswire.com/media/720386/VALARIS_PLC_LOGO.jpg

   VALARIS DS-18 (Relentless) contract extended due to the exercise of a one-well priced option with EnVen in the U.S. Gulf of Mexico, with an estimated duration of 45 days from February 2020 to March 2020; the rig has also been awarded a two-well contract with an undisclosed operator in the U.S. Gulf of Mexico that is expected to commence in June 2020, with an estimated duration of 180 days
   
   VALARIS DS-15 (Renaissance) awarded a one-well contract with Eni in the U.S. Gulf of Mexico that is expected to commence in November 2019, with an estimated duration of 30 days; the rig has also been awarded a two-well contract with CNOOC offshore Mexico that is expected to commence in April 2020, with an estimated duration of 160 days
   
   VALARIS JU-292 (Norway) contract extended due to the exercise of a six-well priced option with ConocoPhillips offshore Norway, with an estimated duration of 300 days from early May 2020 to late February 2021
   
   VALARIS JU-290 (Viking) contract to provide accommodation services with Repsol offshore Norway extended by approximately 50 days from early February 2020 to late March 2020
   
   VALARIS JU-249 (Gorilla VII) contract with Chrysaor in the North Sea extended by one year from November 2019 to November 2020
   
   VALARIS JU-144 (EXL II) awarded a 12-well contract with Eni offshore Mexico that is expected to commence in April 2020, with an estimated duration of two years
   
   VALARIS JU-122 contract extended due to the exercise of a one-well priced option with Shell in the North Sea, with an estimated duration of 150 days from November 2020 to April 2021
   
   VALARIS JU-117 (Ralph Coffman) contract extended due to the exercise of a two-well priced option with an undisclosed operator offshore Trinidad, with an estimated duration of 60 days from February 2020 to April 2020
   
   VALARIS JU-115 contract extended due to the exercise of a four-month priced option with Mubadala Petroleum offshore Thailand from March 2020 to July 2020
   
   VALARIS JU-87 awarded a 21-well contract with Exxon in the U.S. Gulf of Mexico that is expected to commence in November 2019, with an estimated duration of 295 days

Valaris plc is the industry leader in offshore drilling services across all water depths and geographies. Operating a high-quality rig fleet of ultra-deepwater drillships, versatile semisubmersibles and modern shallow-water jackups, Valaris has experience operating in nearly every major offshore basin. With an unwavering commitment to safety and operational excellence, and a focus on technology and innovation, Valaris was rated first in total customer satisfaction in the latest independent survey by EnergyPoint Research - the ninth consecutive year that the Company has earned this distinction. Valaris plc is an English limited company (England No. 7023598) with its corporate headquarters located at 6 Chesterfield Gardens, London W1J 5BQ. To learn more, visit our website at www.valaris.com.  

11709 Postings, 7322 Tage Lalapoin wieweit kann man das Ernst nehmen ...

 
  
    #85
02.12.19 17:18
https://seekingalpha.com/news/...es-18_7-percent-active-stake-luminus




Das wär"s  ....2,5 Mrd. USD aufnehmen und als SAS an die Aktionäre raushauen ...und dann die Aktien direkt mit 15 USD hinterher .....

Alles wird gut :-)))  

11709 Postings, 7322 Tage LalapoLuminus macht weiter Druck ...

 
  
    #86
10.12.19 12:52
https://seekingalpha.com/news/...ed-valaris-activist-shareholder-says  

842 Postings, 1276 Tage earnmoneyorburnmo.Definitiv

 
  
    #87
10.12.19 17:54
der Wert mit dem größten Hebel in meinem Depot. in beide Richtungen :-)  

233 Postings, 1709 Tage Wolf im schafspelzAuf ein gutes neues Jahr

 
  
    #88
02.01.20 14:29
https://s23.q4cdn.com/956522167/files/doc_news/...ate_12302019-v3.pdf

Grüße euch..  

842 Postings, 1276 Tage earnmoneyorburnmo.Danke ebenso

 
  
    #89
02.01.20 18:26
Fängt ja schon mal gut an ;-).
Bin guter Dinge, dass das was wird hier. Positionen um die 4€ aus 2019 sollten dieses Jahr noch ein breites Lächeln ins Gesicht zaubern. So der Plan...  

11709 Postings, 7322 Tage Lalapo11 %

 
  
    #90
03.01.20 16:16
und damit ist der letzte rote Ölwert in meinem Depot auch in"s Grün gerutscht ( billigen Nachkäufen sei Dank ) ...Gold und Öl ...besser kann"s eigentlich nicht werden ...darf man echt keinem Normalverdiener erzählen was hier abgeht ..  

842 Postings, 1276 Tage earnmoneyorburnmo.Top!

 
  
    #91
03.01.20 16:35
In 2019 schon Tradingglück damit gehabt und die Tage wieder. Fett, fett, fett!!!!  

6938 Postings, 5362 Tage pacorubioMoin

 
  
    #92
07.01.20 09:13
Frohes neues habe einen einen ek bei 4,18
Und einem Normalverdiener sollte man das nicht erzählen
Genießen und schweigen  

11709 Postings, 7322 Tage Lalapojetzt wird"s

 
  
    #93
07.01.20 09:17
spannend ...halten wir das Niveau um dann die 10 USD  anzugehen ...oder Rückfall unter die 5,5 USD ....

Hab mir auch mal unter Nachholkriterien die Petro Welt geholt ..ehemals CAT ...fast noch um"s 10 Jahrestief zu kaufen ...Bilanz von denen die Valarisse /Ölpeer  dieser Welt nur träumen können ....und in Russland momentan den Fuß drin zu haben ist besser als im Rest der Welt ...Gasprom hat sich letztes Jahr mal so eben verdoppelt...  

842 Postings, 1276 Tage earnmoneyorburnmo.Mir ist beides recht

 
  
    #94
07.01.20 12:58
Anstieg oder Rückfall. Spiele das Spiel gerne ein drittes Mal.
Die ganzen Fracker bekommen jetzt Probleme mit Ihren Refinanzierungen. Das Venture Capital wird in diesem Bereich vorsichtig.
Sehe bei den klassischen Drillern Chancen.

@lalapo, die Petrowelt wirkt so ‚leblos‘. Steht da jemand auf der Bremse?
Und haste dir Cyan angeschaut?  

11709 Postings, 7322 Tage Lalapoearnmoneyor

 
  
    #95
07.01.20 13:13
ne nicht angeschaut ...

Na ja ...ich liebe leblose Aktien :-)))  

6938 Postings, 5362 Tage pacorubioSchon

 
  
    #96
08.01.20 18:31
Mal was verkauft
Wie weit wird’s wohl runter gehen......  

512 Postings, 826 Tage Midas13@Lalapo

 
  
    #97
09.01.20 11:29
Für Petrowelt liegt lt. meinen Infos ein Übernahmeangebot seitens Joma vor, dessen Annahme vom Vorstand und AR den Aktionären empfohlen wird. Joma hat bereits 39% und der große Rest gehört der CAT Holding. Wo liegt jetzt der Clou an einem Investment in der Aktie?
Danke und Gruss
Midas13  

11709 Postings, 7322 Tage Lalapohier

 
  
    #98
09.01.20 11:49
steht alles ..und ich glaube nicht das ein Aktionär zu diesem Kurs eine Aktie hergibt  . Und ich habe Zeit ..kein Problem ...zudem hat Dijols mW 15 € bezahlt ...

https://de.wikipedia.org/wiki/Petro_Welt_Technologies

Beste Grüße

Lali

 

512 Postings, 826 Tage Midas13Danke Lali

 
  
    #99
09.01.20 12:21
 

11709 Postings, 7322 Tage Lalapolangsam

 
  
    #100
22.01.20 08:57
wird es wieder interessant ...von fast 8 USD auf jetzt wieder 5,XX  in 0,nix ....

Auch die US Gasaktien im freien Fall ...da sind richtig gut aufgestellte Unternehmen im Feuer ....es lauern die nächsten Vervielfacher ....aber vorher wie immer das Tal der Tränen :-)))  

842 Postings, 1276 Tage earnmoneyorburnmo.Jep,

 
  
    #101
22.01.20 09:34
das Spiel beginnt von vorne. Genial!  

31000 Postings, 6690 Tage sportsstarLalapo,

 
  
    #102
22.01.20 11:08
welche Gaswerte hast du denn im Blick?

Die beiden Artikel hier lassen mich aktuell auch nach den chancenreichsten Werten umschauen.

Die US Energy Exporte werden sich nämlich verdreifachen in den nächsten 2 Jahren von 18,5 auf 52,4 Milliarden US-Dollar! Und das ist keine Annahme, sondern fix unterzeichnet mit dem Phase-1-Deal zw. US und China.

Siehe auch hier:

https://www.naturalgasintel.com/articles/...ct-on-lng-exports-for-now

https://www.barrons.com/articles/...l-gas-imports-exports-51579193794


 

234 Postings, 1732 Tage MB190Wo sollte

 
  
    #103
22.01.20 13:20
Man sein Körbchen aufstellen? Ich bin bei minus 75% in dem Wert. Ich will hier mit nem blauen Auge rauskommen. Oder meint ihr der Sektor könnte sich tatsächlich erholen mittelfristig?  

512 Postings, 826 Tage Midas13@Lali

 
  
    #104
22.01.20 16:18
laß uns an deinem "gefährlichen" Wissen teilhaben. Kaufst du z.B Ensco/Valaris jetzt schon zu, oder wartest noch auf die 4 vorm Komma?
Welchen Gas-Fuzzy willst nehmen? Bei Chesapeake schauts ja eher nach Untergang aus. Was bleibt dann noch? Auch wieder geil: letzte Woche noch groß von ner US-Bank empfohlen, seit dem im Sinkflug Nextier Oilfiel Sol.  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 5  >  
   Antwort einfügen - nach oben