Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Volkswagen Vorzüge


Seite 12 von 517
Neuester Beitrag: 13.12.19 18:18
Eröffnet am: 29.10.08 14:39 von: brackmann Anzahl Beiträge: 13.917
Neuester Beitrag: 13.12.19 18:18 von: Romeo237 Leser gesamt: 2.434.081
Forum: Börse   Leser heute: 360
Bewertet mit:
14


 
Seite: < 1 | ... | 9 | 10 | 11 |
| 13 | 14 | 15 | ... 517  >  

448 Postings, 2926 Tage MarczinIch...

 
  
    #276
1
16.10.14 08:51
finde es frech, wie du dir anmaßt über mich zu urteilen. Was glaubst du denn, was dein Arbeitgeber davon hält, wie du dich über VW äußerst? Bei welchem Zulieferer arbeitest du denn?

Der VW-Konzern ist Vorreiter in einer Menge innovativer Technologien und meldet jährlich zahlreiche Patente an. Habe keine Lust dir das hier alles herunterzubeten. VW ist zudem ein äußerst sozialer Arbeitgeber, beschäftigt mit allen Marken in D knapp 200.000 Mitarbeiter. Welcher Konzern kann das ebenfalls von sich behaupten? So viel zum Thema Arbeitsplätze.

Wieso schreibst du hier überhaupt? Geht's nur darum etwas schlechtzureden?  

1446 Postings, 3413 Tage atlanticließ

 
  
    #277
1
16.10.14 13:54
dir einfach diesen Bericht durch
Bericht: VW hat Probleme am laufenden Band.

(hab ich mir das ausgedacht)?. Oder soll ich etwa Ihre Hoheit zu dir sagen. Bist genauso ein hochbezahlter Schmarotzer (der immer zu wenig hat), wie der brokerjoker auch, schon mal auf dem Bau für 10€/Stunde gearbeitet?

Außerdem will ich niemanden persönlich angreifen, aber die Führungsebene und die ganzen Krafattenträger, sind für mich die größten Schmarotzer, die es in einem Unternehmen gibt, die machen die ganze Firma kaputt, nicht die Leute, die am Wochenende am Band für niedriges Gehalt über eine Zeitfirma arbeiten und am Ende geschmißen werden. Schon mal über die Leute und ihre Familien nachgedacht.  

2847 Postings, 2144 Tage Graf.ZahlJa, ja, die "Krafatten"-träger......ich brech

 
  
    #278
2
16.10.14 14:21
zusammen.  

497 Postings, 2184 Tage SandosNun beruhigt euch wieder...

 
  
    #279
2
16.10.14 15:57
Hier im Forum geht es um die VW-Aktie und nicht
um die Austragung von Streitigkeiten untereinander.
Also, gebt euch wieder die Hand und lasst uns die
VW-Aktie (wieder) "geniessen"...

Übrigens:

Die Gewerkschaft von Volkswagen hat ihrer Konzernleitung gerade eine 400 Seiten starke Auflistung der Probleme mit dem dortigen Sparprogramm inklusive Verbesserungsvorschläge vorgelegt.
Auch so geht es...ganz ohne Streik.


Nur meine Meinung....  

1446 Postings, 3413 Tage atlanticvon

 
  
    #280
1
16.10.14 16:27
meiner Seite ok, hört auf VW zu vergöttlichen und baut endlich mal vernünftige Autos, so dass die eingebauten Teile, länger als 2 Jahre durchhalten und nicht vorher schon verrecken und hört endlich auf mit diesem Premium Gelaber. Davon ist VW meilenweit entfernt.  

448 Postings, 2926 Tage Marczin@Sandos

 
  
    #281
2
16.10.14 19:08
Du hast vollkommen recht. Mein Fehler, dass ich auf solche Aussagen überhaupt eingegangen bin. Ich hatte mit mehr Selbstreflexion gerechnet und wurde eines Besseren belehrt :-)

An dem Maßnahmenpaket haben übrigens die Mitarbeiter mitgewirkt. Die Einbeziehung der Arbeitnehmervertretung stand bei VW schon immer im Vordergrund und ich halte das für einen sehr wichtigen Punkt. Vor allem im Hinblick auf die Zielsetzung im Rahmen des Effizienprogrammes.  

Clubmitglied, 8855 Postings, 2104 Tage Berliner_atlantic...marczin...etc.

 
  
    #282
1
17.10.14 11:04

der kurs erholt sich ein wenig! das ist schon positiv, aber dass wir kurse von 200€ dieses jahr nicht sehen werden, bin ich mir fast sicher...

und was atlantic

da schrieb, "VW zu vergöttlichen und baut endlich mal vernünftige Autos" .... leider muss ich ihm recht geben

ich habe das selbs erlebt... das Automatikgetriebe meines touareg (2) war plötzlich kaputt! eine sehr schlechte Konstruktion... eine VW Werkstatt hat für die Reparatur 6000€ verlangt (erz-abzocker... nichts anders), letztendlich habe ich ca. 2000€ bezahlt, und es schwarz machen lassen... von einem nicht VW Mechaniker, und so was bei einem premium Auto von VW... das zur Qualität von VW, eine schande! ich habe den verkauft... und ich bin mir nicht sicher, ob ich noch mal ein Auto von VW kaufen werde...

VW finde ich als unternehmen toll, und ich hoffe, sie bemühen sich qualitativ bessere wagen zu bauen, und mit dem preis nicht zu übertreiben, sonst sehe ich die Zukunft des konzerns nicht sehr rosa! die Konkurrenz schläft nicht, und nicht nur die Amis sondern auch die Europäer kaufen sich immer häufiger Autos bei der Konkurrenz, wie BMW, Mercedes oder japanische Wagen  

Clubmitglied, 8855 Postings, 2104 Tage Berliner_Qualitätsprobleme

 
  
    #283
17.10.14 12:57

wo wir gerade darüber gesprochen haben... :



"Wegen Problemen mit den Achsen der Fahrzeuge würden 563 605 Sagitar-Modelle zurück in die Werkstätten beordert, berichtete Chinas Qualitätsbehörde am Freitag. Unabhängig davon ruft Volkswagen der Mitteilung zufolge ebenfalls wegen Achsenproblemen 17 485 importierte Beetles zurück. Volkswagen war zunächst nicht für eine Stellungnahme zu erreichen."


Behörde: Volkswagen ruft in China mehr als halbe Million Autos zurück
11:11 17.10.14
http://www.ariva.de/news/...r-als-halbe-Million-Autos-zurueck-5188169

 

448 Postings, 2926 Tage MarczinRückrufe sind relativ!

 
  
    #284
1
18.10.14 09:45
Solche Rückrufe sollten individuell betrachtet werden. VW berücksichtigt hier Eventualitäten, wie man dem Artikel des Spiegel entnehmen kann:

http://m.spiegel.de/auto/aktuell/...;referrrer=https://www.google.de/

Das passiert bei anderen Herstellern mindestens in gleichem Umfang:

http://www.abendzeitung-muenchen.de/...7d-4fc0-8987-faa73284b624.html

http://m.spiegel.de/auto/aktuell/...;referrrer=https://www.google.de/

Da kann sich jeder selbst seine Meinung bilden.    

1446 Postings, 3413 Tage atlanticMarczin : Rückrufe sind relativ!

 
  
    #285
20.10.14 11:09
Marczin : Rückrufe sind relativ!

"Das passiert bei anderen Herstellern mindestens in gleichem Umfang:"

ja die (anderen) sind aber nicht Premium, machen aber trotzdem gute Qualität zu einem vernünftigen Preis, das ist der Unterschied.

Der Golf gewinnt gegen alle anderen und das schon seit über 40 Jahren, wenn man den Golf in die Ukraine schicken würde, würde der sogar dort den Krieg gewinnen und gegen Ebola wird er auch gewinnen und gegen die IS Kämpfer, der Golf ist ja etwas Übernatürliches, der gewinnt einfach alles  

2049 Postings, 2364 Tage -brokerjoker-#275

 
  
    #286
2
20.10.14 13:33
Und mit diesem Beitrag wird erneut bewiesen das der Verfasser von der Automobilbranche un deren Geschichte genau so viel Ahnung hat wie ein Bulle vom Milch geben.....

 

1446 Postings, 3413 Tage atlanticbrokerjoker

 
  
    #287
21.10.14 10:24
du lebst in der Geschichte, die Volksverarschung 2.0, hat gerade angefangen und somit ist VW bald für dich Geschichte, wenn die so weitermachen mit Premium.  

13 Postings, 2531 Tage tradingfourlifeIch sag mal ein freundliches "Hallo"

 
  
    #288
23.10.14 15:46
und freue mich über Niveau! :D Jetzt nicht die Augen rollen! Der war doch ganz gut;)

Gibt es hier keinen Moderator für die Gruppe?!

Ich würde gerne gleich als meinen ersten Beitrag etwas hinzufügen. Ich bin von Beruf technischer Analyst, d.h. mir sind die Nachrichten alleine völlig egal! Aber ich denke das die Nachrichten für die Charts gemacht werden! Daimler hat gerade super Ergebnisse gebracht! VW bringt diese "angekündigt" am 30.10.2014 (Meist jedoch um kurzfristige Spekulationen zu umgehen ein paar Tage früher mitten in den Tag geknallt)

Kurze Einführung was ich anmerken will:

VW Jahrestiefs ab 2011:

86 €, 116 €, 136 €, 147 € (2011,12,13,14) fällt jemandem etwas auf?! Gerne vergebe ich Sternchen für die Klassenbesten:D  

1446 Postings, 3413 Tage atlantictradingfourlife

 
  
    #289
23.10.14 19:47
Niveau hin, oder her, wenn dir mal ein VW Motor mitten im Urlaub verreckt, dann möchte ich dein Niveau sehen, oder wenn du mit deinem Audi in ein anderes Auto rein fährst, oder jemand fährt in dich rein und der Airbag löst nicht aus, dann möchte ich deine
Gesichtszüge sehen und möchte dann wissen, ob dir der VW Kurs in dem Moment wichtig ist, du steigst aus und schreist dann, juhuuu der Kurs ist bei 160Euro. Wer Schrott baut, oder verbaut, wird irgendwann bestraft, schade und die ganzen Arbeitsplätze natürlich.  

2049 Postings, 2364 Tage -brokerjoker-So ein Quatsch......

 
  
    #290
1
24.10.14 09:18

hier wird wieder ein "Kleinkrieg" gegen Deutsche Autos geführt von Leuten denen solche Fahrzeuge "mangels Masse" verwehrt bleiben.


Ich habe noch nirgendwo gelesen oder gehört dass reihenweise bei Audi die Airbags versagt haben.

Auch kann immer ein Motorschaden auf Grund von Materialfehlern oder einfach Bedienerfehlern passieren.


So etwas passiert also bei Asiatischen Fahrzeugen nicht??   laugthing

Über die Qualität von unseren Fahrzeugen muss man sich glaube ich nicht streiten den unser Ruf (Deutscher Fahrzueuge) eilt uns vorraus.

Über die Qualität und Lebenserwartung der Aisatischen Fahrzeuge mit unsere kopierten und billiger produzierten Technik inkl. Qualitätsverlust ebenfalls nicht.

Hier werden wieder Äpfel mit Birnen verglichen........

Ich habe in meinem Bekanntenkries jemanden der ein Mittelständisches Dienstleistungs-Unternehmen betreibt und eine Flotte von ca. 15-20 Fahrzeugen besitzt.

Das waren bis vor 2 Jahren noch alles Fahrzeuge eines großen Asiatischen Herstellers, dieser war ja so günstig, die Garantie und Serviceangebote waren so verlockend, und natürlich waren sie Qualitativ ebenbürtig mit vergleichbarenFahrzeugen aus Deutschland,(Namen tun hier nichts zur sache da ich keine Kleinkriege gegen bestimmte Marken führe) heute besteht diese Flotte aus ausschliesslich Deutschen Fahrzuegen von einem Hersteller.

Wenn ich meinen Bekannten heute darauf anspreche (was ich äußerst gerne tue da ich ihn vor der anschaffung dieser Asiatischen Fahrzeuge gewarnt hatte) wechselt er häufig das Thema.  cool

Wer also behauptet das bei Audi regelmäßig Airbags versagen oder bei VW ständig die Motoren versagen, hat einfach keine Ahnung und versucht mit einzelfällen zu verallgemeinern.

Aber wie gut das solche Fauxpas bei den Asiatischen "Premium" Herstellern nicht passieren kann......laugthing

 

497 Postings, 2184 Tage SandosWird es am Gesamtmarkt bald wieder besser?

 
  
    #291
27.10.14 14:32
..es tut sich jedenfalls was.


http://www.finanzen100.de/finanznachrichten/...iert_H881576914_75196/



Quelle: Finanzen 100

Keine Kauf-/ oder Verkaufsempfehlung  

43 Postings, 2071 Tage valuevestorLöschung

 
  
    #292
27.10.14 20:02

Moderation
Moderator: lth
Zeitpunkt: 30.10.14 13:46
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Werbe-ID.

 

 

1446 Postings, 3413 Tage atlantic20

 
  
    #293
28.10.14 19:07
elektro Autos, die sollten wenigstens ein normales Fahrzeug bauen das 100 000km stand hält  

13 Postings, 2531 Tage tradingfourlifeZum letzten Post

 
  
    #294
06.11.14 16:18
86 €, 116 €, 136 €, 147 € (2011,12,13,14) fällt jemandem etwas auf?! Gerne vergebe ich Sternchen für die Klassenbesten:D  

Im Moment steht die 147,60 als Tief!

Gleiches kann man nach oben projezieren:

152, 174, 187, 205 (11,12,13,14) Das sind die Hochs!

Nächstes Ziel VW kann die 214-224 sein oder die 130-100.  

1446 Postings, 3413 Tage atlanticfällt jemandem was auf

 
  
    #295
11.11.14 20:07
ja mir fällt was auf, in dem ich auf dem Parkplatz von fremden Leuten angesprochen wurde und die mir beichten müssen, dass bei ihrem VW (Touran) schon 2 Mal der Motor gewechselt wurde. Ich daraufhin, (ist das ein 1.4Liter TFSI Motor) ja, dann alles klar. Dann habe ich gesagt, kaufen Sie sich beim nächsten Mal einen Mazda, dann haben Sie solche Problemme nicht, die haben noch lange mein Fahrzeug angeschaut, ja der hat auch Platz für 6 Personen und automatische Schiebetüren, Leder, Navi, Xenon, Licht und Regensensor und Luftdrucksensoren und Tempomat und und und habe ich gesagt und hat nur so und so viel gekosten und bis jetzt wurde nichts ausgewechselt, keine einzige Schraube, außer die jahrlichen Inspektion (mit Ölwechsel).    

3 Postings, 1869 Tage JoE1205Soso

 
  
    #296
1
13.11.14 19:16
du stehst also auf dem Parkplatz einfach so und Leute erzählen dir wieviele Motorschäden ihr Wagen schon hatte. Ja ne ist klar. Ich hab noch nie was anderes als VW bessen. Noch nie ist irgendwas passiert beziehungsweise Materialfehler aufgetreten. Meine Großeltern fahren seit geraumer Zeit auch so eine motoranfälligen Touran und da läuft auch alles glatt. VW ist einfach Qualität, aber freu du dich über deinen Mazda, scheint ja ne tolle Marke zu sein. Und jetzt schluss mit deiner sinnlosen Anti-VW-Kampagne. Versteh auch garnicht warum du überhaupt hier postet, wenn du doch so froh bist nicht hinter dem Namen VW zu stehen. Wohl beim Peak eingestiegen und den Absprung verpasst hmm?  

1446 Postings, 3413 Tage atlanticJoe

 
  
    #297
14.11.14 13:35
oder wie du heißt, ja das auf dem Parkplatz ist tatsächlich passiert. Nicht alle TorTouran sind betroffen, meist die 1.4 Liter Benziner, einfach mal die Rosa-rote-Brille abnehmen und die Testberichte durchlesen. Weniger Autobild lesen (die wird von VW bezahlt)  

1446 Postings, 3413 Tage atlanticJoe

 
  
    #298
14.11.14 13:44
es gibt auch andere Marken als VW, Audi, Skoda und Seat, warum musst du unbedingt diesen Schrott kaufen, es gibt noch Nissan X-Trail, Mazda 6, Toyota, Mitsubishi, Subaru, Infinity. Einfach mal in eine Excel Tabelle alle Reparaturen aufschreiben, nicht nur wenn der Motor draufgeht, sondern alles Glühbirnen, jede Schraube und dann kaufst dir einen Japaner und vergleichst es mal.

Nein, ich bin nicht oben eingestiegen, ich steige erst ein, wenn VW ein QS Niveau erreicht, als der Golf 1 und 2 gebaut wurde und wenn die Aktie bei 20-30Euro steht. (selbst wenn ich noch 10 Jahre warten muss)
 

434 Postings, 3500 Tage stevensenwarte doch

 
  
    #299
14.11.14 14:54

bis der Kurs bei Null steht. Was soll das Gebashe? Kurse von 20-30 könnten schon erreicht werden; allerdings nach einem Split (1:10). VW hat heute schon eine faire Bewertung verdient, die  weit über 200E liegt.

 

1446 Postings, 3413 Tage atlanticeinfach

 
  
    #300
16.11.14 16:03
mal die Kommentare unten lesen (ganz runterscrollen auf der Seite), die habe ich nicht geschrieben, das haben Leute gemacht, die ihr Hirn einschaltet und diese Propaganda entlarvt haben.

http://www.autobild.de/artikel/sechs-kleinwagen-im-test-5441240.html  

Seite: < 1 | ... | 9 | 10 | 11 |
| 13 | 14 | 15 | ... 517  >  
   Antwort einfügen - nach oben