Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Uzin Utz,zu spät entdeckt,aber trotzdem und nicht


Seite 1 von 3
Neuester Beitrag: 27.08.19 21:47
Eröffnet am: 07.05.07 05:41 von: Peddy78 Anzahl Beiträge: 56
Neuester Beitrag: 27.08.19 21:47 von: BöBaBö Leser gesamt: 26.767
Forum: Börse   Leser heute: 4
Bewertet mit:
1


 
Seite: < 1 | 2 | 3 >  

17100 Postings, 5211 Tage Peddy78Uzin Utz,zu spät entdeckt,aber trotzdem und nicht

 
  
    #1
1
07.05.07 05:41
zuletzt lt. aktueller €aS (siehe dazu mein Posting)weiter interessant.
Kursziel 40 €, bzw. 30 % Chance.

      4I   Uzin Utz erhöht Dividende um 20 P.  13.03.07  
    ACA.   Uzin Utz Dividendenvorschlag - Ad .  13.03.07  
     AdH   euro adhoc: Uzin Utz AG / Aussch.  13.03.07  
    ACAd   Uzin Utz Aktie der Woche - BÖRS.  05.03.07  
     AdH   euro adhoc: Uzin Utz AG / Gewinn.  26.02.07  
 
30 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 >  

128 Postings, 2687 Tage leinebärrSolides Wachstum - verbesserter Cash Flow

 
  
    #32
25.08.17 10:30
Die Uzin Utz Gruppe konnte gegenüber dem Vorjahreszeitraum einen
Umsatzzuwachs sowie eine deutliche Steigerung im Ergebnis verzeichnen.

Für die zweite Hälfte des Jahres wird weiterhin ein deutliches
Wachstum erwartet.
Der Umsatz der Uzin Utz Gruppe betrug zum 30. Juni 2017 rund
147,4 Mio. EUR (135,7) und lag somit 8,7% über dem Vorjahresniveau.
Das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit stieg auf 13,1 Mio.
EUR, was einem Plus von 12,3% zum Vorjahreswert (11,7) entspricht.
Diese positive Entwicklung macht deutlich, dass die Wachstumsstrategie
GOLD ihre Wirkung zeigt. Dazu zählt nicht nur die Leistungsfä-
higkeit intern wie extern zu steigern, indem Prozesse und Abläufe effizienter
gestaltet werden, sondern auch der Ausbau der internationalen
Präsenz bis hin zur Marktführerschaft. Bereits heute erzielt der Konzern
mehr als zwei Drittel des Wachstums im Ausland.

Wie gewohnt sehr solide Zahlen - eine Perle eben!

http://www.uzin-utz.de/fileadmin/user_upload/..._Deutsch_WEBFINAL.pdf
 

371 Postings, 1420 Tage Cabriofahrer15.11

 
  
    #33
02.11.17 21:47
Gibt es Q3 Zahlen.  

371 Postings, 1420 Tage CabriofahrerUzin

 
  
    #34
15.11.17 19:40
https://www.google.de/amp/...9e-9b44-4429-92b0-1297e4d2809e._amp.html  

128 Postings, 2687 Tage leinebärrSonstige betriebliche Kosten

 
  
    #35
15.11.17 20:28
Da scheint leider in Q3 etwas aus dem Ruder gelaufen zu sein. Sonst sähen wir im EBIT
2 Mio € mehr und die Sache wäre stimmig. So ist es halt eine kleine Enttäuschung. Schade!
 

112 Postings, 604 Tage BrokerPKAbsturz heute

 
  
    #36
28.03.18 20:18
Hat jemand Erklärungen für den Absturz heute unter hoher Volumina?
Zahlen kamen keine raus.
Hat sich ggfls ein Börsenbrief negativ geäußert oder einfach nur irrationale Marktverwerfung weil ein Fonds Stücke abgeben musste o.Ä.?  

2 Postings, 575 Tage Hinze30Löschung

 
  
    #37
28.03.18 20:27

Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 30.03.18 13:22
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Werbe-IDs.

 

 

128 Postings, 2687 Tage leinebärrFrische Daten am 6.4.

 
  
    #38
29.03.18 05:36
Das war schon sehr befremdlich gestern Nm. Einen solchen Kursrücksetzer in so kurzer Zeit hat es in diesem Qualitätstitel lange nicht gegeben. Wir liegen nun 25% unter Top. Wundere mich, dass da kein designated sponsoring eingreift.

Am Freitag, 6.4. wissen wir defifnitv mehr, dann gibt es frische news.

Zum Thema USA ein Artikel aus 10/2015:

Mit einem großen Festakt und 180 geladenen Gästen wurde das neue Werk der Uzin Utz Manufacturing North America Inc. in Dover, Delaware, eingeweiht. Die neue Produktionsstätte der Tochterfirma der Uzin Utz AG ist neben der Vertriebsgesellschaft UFloor Systems Inc. in Aurora, Colorado, der zweite Standort der Unternehmensgruppe in den USA.

Möglicherweise gibt es hier steuerliche Aspekte zu berücksichtigen, die nach der Reform greifen. Gegen Zölle sollte man jedoch weitestgehend immun sein.
Wait and see...
 

128 Postings, 2687 Tage leinebärrMehr erwartet...

 
  
    #39
1
06.04.18 16:56
Ganz ehrlich - das ist 'ne herbe Enttäuschung [für mich].

Ergebnis je Aktie um 1 Ct gesteigert, wenn der Umsatz um 8% zulegt? Und die Ausschüttungsquote auch wieder am untersten Rand (40%). Da sind die Kosten nicht im Griff bei den sonstigen betrieblichen Aufwendungen- das deutete sich leider schon in Q3 an; - 2,4 Mio € mehr verdampft, als adäquat gewesen wären. Da hat jemand seine Controlling-Hausaufgaben nicht gemacht. Die verlorenen 47 Cent auf die 3,33 € obendrauf, dann hätten wir ne schöne Steigerung des EPS gehabt. So bleibt [fast] nichts und nur die Hoffnung auf ein besseres Kostenmanagemnt und eine klare Analyse während der HV.  

112 Postings, 604 Tage BrokerPKQuelle

 
  
    #40
06.04.18 18:45
hat jmd. den genauen Quellenlink auf die Zahlen? Adhoc kam ja keine...  

4 Postings, 4632 Tage jannboZahlen unter HV

 
  
    #41
06.04.18 18:58

112 Postings, 604 Tage BrokerPKAusblick

 
  
    #42
06.04.18 19:11
da an 400 Mio Umsatz für 2019 festgehalten wird, kommt m.E. jetzt erst richtig Fährt in das Unternehmensergebnis.

Die Bewertung der Aktie ist im Gehenzug zu diesen Aussichten (die Börse schaut nach vorne) sehr moderat was KGV, KUV etc angeht.  

128 Postings, 2687 Tage leinebärrHV in Ulm

 
  
    #43
16.05.18 06:26
Eine sehr harmonische HV mit der Verabschiedung des langjährigens Vorstandsvorsitzenden, Thomas Müllerschön, der ob seiner herausragenden Leistungen in 24 Jahren für Uzin Utz verdientes Lob erhielt.
Das Programm GOLD verheißt die 400 Mio€ Umsatz in 2019 (Akquise in NL und 10%-iges internes Wachstum als Anker). Ziehen die EBITs in gleichem Masse mit, dürfen wir uns auf erfreuliche EPS einstellen. Die 4. Generation der Familie übernimmt, auch deren Präsentation (Julian und Philipp Utz) machte einen sehr erfolgsversprechenden Eindruck. Das Engagement in den USA wird expandiert (2. Produktion), Wachstum wird also auch hier behutsam aufgebaut. Die Mann-/Frauschaft bei Uzin Utz macht einen herausragenden Eindruck. Nicht von ungefähr kommen die Auszeichnungen bei "Deutschlands beste Arbeitgeber" - das spürt man in allen Gesprächen. Da ist Wertschätzung keine Worthülse.
Fazit: die Richtung stimmt, da können auch kleine Dips (wie in 2017 beim stagbnierenden EBIT) nicht den Zug in die Zukunft aufhalten.  

371 Postings, 1420 Tage CabriofahrerHalbjahreszahlen 2018

 
  
    #44
28.08.18 21:58


https://www.pressetext.com/nfs/231/751/pdf/0.pdf
 

128 Postings, 2687 Tage leinebärrUzin Utz erhöht die Preise

 
  
    #45
04.09.18 11:55
Parkett Magazin
31.08.2018
Uzin Utz erhöht die Preise
Zum 1. Januar 2019 werden die Produkte aller Marken der Uzin Utz-Gruppe im Schnitt um 3 bis 5 % teurer. Das Ulmer Unternehmen begründet die Preiserhöhungen mit deutlich gestiegenen Kosten für Rohstoffe und Warentransporte: Zum einen führe die hohe Nachfrage nach Baustoffen aufgrund der guten Baukonjunktur im Rohstoffsektor zunehmend zu Verknappungen und in der Folge zu Verteuerungen. Eine Entspannung der hohen Nachfrage sei derzeit nicht absehbar. Zum anderen beklagt der Konzern steigende Frachtkosten - allein im Speditionsgewerbe in Deutschland würden 45.000 LKW-Fahrer fehlen.

Zeit wird es! Leider kommt mit den steigenden Umsätzen unter dem Strich kein weiterer Euro im EBIT in 2018 an. Das heißt, man wechselt mit dem Umsatzzuwachs eigentlich nur Geld. Das ist der wahre Grund, warum es hier im Kurs nicht voran geht. Ein exzellentes Unternehmen ohne Frage, aber beim Kostenmanagement ist da noch Platz noch oben. Da reißen doch bei einigen Kostenarten die Leinen.
Angesprochen auf der HV hat sich das leider im Q2 fortgesetzt. Hoffen wir, dass mit der Massnahme in 2019 da etwas im EPS und der Dividende ankommt!
 

128 Postings, 2687 Tage leinebärrES-Empfehlung aus Kw 40/2018

 
  
    #46
07.10.18 08:36
Kursziel 72€ !  

371 Postings, 1420 Tage CabriofahrerUtz

 
  
    #47
06.12.18 07:06
Gewinnwarnung

https://www.pressetext.com/news/20181205022

kommt nun die 40€?  

128 Postings, 2687 Tage leinebärrSehr sehr ärgerlich

 
  
    #48
06.12.18 09:20
Das geht gar nicht - so eine Meldung 24 Tage vor Jahresende - sorry!! Das darf nicht passieren.  

128 Postings, 2687 Tage leinebärrDie Quittung...

 
  
    #49
27.12.18 16:15
.... zum Ultimo für eine Ergebnissteuerung in 2018 und damit verbundene Infopolitik, die unsäglich ist/war.  

128 Postings, 2687 Tage leinebärrAR-Vorsitzender kauft

 
  
    #50
23.01.19 17:58
Dr. Heinz Werner Utz hat am 21.1. - 1.200 Stücke gekauft. Das ist doch mal 'ne (kleine) Maßnahme nach einigen Enttäuschungen, die das Management 2018 geboten hat.  

128 Postings, 2687 Tage leinebärr25% Kursverlust seit der HV

 
  
    #51
10.03.19 08:46
Nun sind die Zahlen für 2018 weitestgehend bekannt. Das was da in einem boomenden Markt erwirtschaftet wurde, ist natürlich in keinster Weise akzepatabel. Und genau so sieht es auch die Börse. Uns Aktionäre interessiert es gelinde gesagt nicht, ob wir hier in absehbarer Zukunft die 400 Mio Umsatz sehen. Wir wollen zumindest eine branchenadäquate EBIT-Marge sehen. Mit "Geldwechseln" beim Umsatzzuwachs ist niemandem geholfen. Der neue Vorstand tut gut daran, das Geschäft mit Preiserhöhungen und absoluter Kostendisziplin zu bgeleiten. Wenn das im Q1 nicht greift, sehe ich hier Ungemach auf Uzin Utz zukommen.  

128 Postings, 2687 Tage leinebärrSehr gutes Q1 2019

 
  
    #52
08.05.19 16:49
Uzin Utz AG: Uzin Utz mit deutlichem Umsatz- und Ergebnisanstieg im ersten Quartal 2019


Ulm (pta/08.05.2019/12:45) Die Uzin Utz AG, Ulm, (ISIN Nr. DE 000755 1509; General Standard) hat für das erste Quartal 2019 vorläufige Zahlen veröffentlicht.
Hintergrund ist die deutliche Steigerung des Ergebnisses im ersten Quartal 2019 sowie die gute Aussicht auf das gesamte Geschäftsjahr 2019. Nach den vorläufigen IFRS-Zahlen beläuft sich der Konzernumsatz im ersten Quartal auf rund 91,5 Mio. Euro (82,8 Mio. Euro Q1/2018) was einer Steigerung gegenüber dem Vorjahreswert um 10,5 % entspricht. Das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit stieg überproportional um 45,7 % von 5,1 Mio. Euro auf 7,4 Mio. Euro.

Auf Basis dieser Entwicklung erhöht der Vorstand der Uzin Utz AG seinen Jahresausblick 2019 für das Ergebnis auf eine deutliche Steigerung zum Vorjahr, da sich die Uzin Utz Group nach wie vor auf einem Wachstumskurs befindet und die in 2018 ergriffenen Maßnahmen durchgängig Wirkung zeigen.

Geht doch! Leider ein langer Anlauf.

 

128 Postings, 2687 Tage leinebärrZwischenbericht zum ersten Halbjahr 2019

 
  
    #53
26.08.19 13:41
"Ulm (pta/26.08.2019/09:00) Der führende Hersteller für Bodenverlegesysteme hat bei Umsatz- und Ergebnisentwicklung auch zum Halbjahr die Dynamik des ersten Quartals fortsetzen können. Dank einer unverändert guten Baukonjunktur stieg der Umsatz der Uzin Utz Group zum 30. Juni 2019 um 9,3 % auf 186,3 Mio. Euro gegenüber dem Vorjahreswert (170,5). Das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit betrug 15,4 Mio. Euro, was einem deutlichen Plus von 17,6 % zum Vorjahreswert (13,1) entspricht. Bei einem EBIT von 15,4 Mio. Euro (13,3) ist die EBIT Marge im Jahresvergleich von 7,8 % auf 8,3 % gestiegen.
Der Vorstand hält an der Prognose fest, sowohl Umsatz als auch Ergebnis für das Jahr 2019 deutlich zu steigern."

Sollte sich das in Q3/Q4 linaer fortsetzen, landen wir bei einem EPS von 3,10 €. KGV 2019 ergo ~ 13. Nicht eben übertrieben bei einem Titel im defensive market (Bau).
Vertrauen das 2018 zerstört wurde, wird langsam wieder aufgebaut.

 

 

20 Postings, 1602 Tage Bueno_Pato@leinebärr

 
  
    #54
27.08.19 09:48
Zum Halbjahr hat man doch schon 2,14 € pro Aktie verdient...also sollten wir doch eher bei 4,3-4,4 € pro Aktien landen ?  

128 Postings, 2687 Tage leinebärr@bueno_pato

 
  
    #55
27.08.19 20:04
Was da bisher wirklich verdient worden ist, wurde ja nicht veröffentlicht.
Ich hatte meine Extrapolation auf die 2,69 EPS aus 2018 gestützt und das ganze mit 17% hochgerechnet.
Aber ich muß zugestehen, dass die 15,4 Mio € EBIT vermutlich einem Ergebnis nach Steuern und Zinsen von ca. 2,13 € pShare entsprechen könnten. Das würde dann auf 4,30-4,40 € EPS schließen lassen. --- wenn alles linear extrapolierbar ist. Das war es 2018 ja leider nicht. Da kamen zu den ersten 13 Mio € EBIT aus Hj. 1 gerade noch einmal 7 Mio € aus Hj 2 dazu- Let's hope for better.  

21 Postings, 1357 Tage BöBaBöEPS

 
  
    #56
27.08.19 21:47
Die 2,14 stehen auf Seite 6 - habe ich auch erst beim 2. durchschollen gefunden.  

Seite: < 1 | 2 | 3 >  
   Antwort einfügen - nach oben