Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Unglaublich! Patent jetzt auf Lebensmittel!


Seite 1 von 2
Neuester Beitrag: 22.04.15 22:31
Eröffnet am: 22.04.15 15:28 von: 10MioEuro Anzahl Beiträge: 27
Neuester Beitrag: 22.04.15 22:31 von: Walkürchen2 Leser gesamt: 2.373
Forum: Talk   Leser heute: 1
Bewertet mit:
10


 
Seite: < 1 | 2 >  

Clubmitglied, 5524 Postings, 5464 Tage 10MioEuroUnglaublich! Patent jetzt auf Lebensmittel!

 
  
    #1
10
22.04.15 15:28
1 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 >  

35454 Postings, 1999 Tage Lucky79sag das mal nicht zu laut..

 
  
    #3
22.04.15 15:42
sonst verhaften die dich ;)

Wer sitzt am längeren Hebel??  

3123 Postings, 4897 Tage ablasshndlerund als näxtes

 
  
    #4
3
22.04.15 16:05
monsanto erhält von brüssel ein patent auf das leben an und für sich.
menschliche, tierische und pflanzliche lizenznehmer in spe sind empört.
die bundesregierung will erstmal das urteil studieren.  

4679 Postings, 3531 Tage Monsieur HulotKlassischer Fall von "Verraten & Verkauft"

 
  
    #5
3
22.04.15 16:20
Das Europäische Patentamt verdient sogar an seinem eigenen Entscheid mit - dafür hat Monsanto sicher ordentlich was springen lassen. Kein Wunder, wenn immer mehr Menschen die EU und ihre pervertierten Unterorganisationen ablehnen.
Wenn jetzt noch TTIP durchkommt, können die Einzelstaaten sich noch soviel dagegen auflehnen, dann müssen Entschädigungen an Monsanto gezahlt werden.
 

21410 Postings, 2291 Tage potzzzblitzUnd nun?

 
  
    #6
4
22.04.15 16:41
Was machen wir Bürger mit dieser Information nun? Das ist das größte Problem.  

4679 Postings, 3531 Tage Monsieur HulotNa was wohl?

 
  
    #7
22.04.15 17:20
Verstärkt Ami-Serien gucken! Jetzt läuft S5 von Game of Thrones an ^^  

21410 Postings, 2291 Tage potzzzblitzKenne ich net...

 
  
    #8
22.04.15 17:24
Brokkoli kenne ich aber!  

35454 Postings, 1999 Tage Lucky79Monsanto kann sich seinen...

 
  
    #9
3
22.04.15 17:37
Brokkoli sonst wo hinstecken...
und zwar genau dahin O!

Denen gehört mal der Hintern versohlt!
Aber unser Politiker sind "machtlos"...
dem Schmiergeld ausgeliefert... arme Kerle  

21410 Postings, 2291 Tage potzzzblitzIch glaube eher, dass den Politikern der

 
  
    #10
3
22.04.15 18:25
"Hintern versohlt" gehört.

Dass es solche Firmen gibt, lässt sich im Kapitalismus schwer verhindern. Dass sie Gehör finden, ist das Kernproblem.  

35454 Postings, 1999 Tage Lucky79Neuen Avatar! Potzzblitz aber auch!

 
  
    #11
22.04.15 18:58
Richtig...!  

18975 Postings, 2852 Tage HMKaczmarekDarf ich den

 
  
    #12
1
22.04.15 19:10
...Monsanto-Dreck als Nicht-Linker eigentlich auch scheisse finden?  

So offiziell mit "gut analysiert" und so?  

41696 Postings, 4307 Tage RubensrembrandtIhr konstruiert einen Gegensatz von Politikern

 
  
    #13
2
22.04.15 19:12
und Wirtschaft. Wie naiv! Diesen Gegensatz gibt es nicht. Das westliche Paradies
ist die Verschmelzung von Wirtschaft und Staat. Ein anderes Wort dafür
ist Faschismus. Der Faschismus blüht und gedeiht, auch wenn ihr es nicht
merkt. Allerdings hat er sich weiter entwickelt und trägt keinen Oberlippen-
bart.  

22709 Postings, 5037 Tage MaickelHi Potz,

 
  
    #14
2
22.04.15 19:12
ich hatte dir doch schon im anderen thread geschrieben monsanto ist eine macht und machen was sie wollen.  

21410 Postings, 2291 Tage potzzzblitzMacht? Nur weil sich unsere Politiker kaufen

 
  
    #15
22.04.15 19:17
lassen.

Die bekommen ihr Patent ja nicht, weil sie nen schlechten oder angsteinflößenden Ruf haben. Die bekommen es, weil sie Beamte und Politiker korrumpieren.  

22890 Postings, 3361 Tage Guntram2010Und genau sowas nennt man "Macht"

 
  
    #16
22.04.15 19:18

21410 Postings, 2291 Tage potzzzblitzDie Schuldigen sitzen eindeutig in Brüssel und

 
  
    #17
22.04.15 19:18
gehören dem Apparat an, der durch das Wahlverhalten der Bürder entstanden ist.  

21410 Postings, 2291 Tage potzzzblitzNein, das ist keine Macht

 
  
    #18
1
22.04.15 19:19
Das Problem ist die Korrumpierbarkeit.

Nicht jeder macht bei sowas mit.  

21410 Postings, 2291 Tage potzzzblitzBürger

 
  
    #19
1
22.04.15 19:20
Ursache -> Wirkung

Wann lernen es die Menschen in Europa? In Spanien, in Deutschland, in Frankreich, in Großbritannien?  

22890 Postings, 3361 Tage Guntram2010Sicherlich nicht jeder

 
  
    #20
22.04.15 19:20
jedoch macht Einflussnahme im finanziellen Sinne viele Leute korrumpierbar.  

21410 Postings, 2291 Tage potzzzblitzUnd nun?

 
  
    #21
22.04.15 19:22
Das kann doch keine Entschuldigung sein. Da gibt es nichts zu entschuldigen.  

22890 Postings, 3361 Tage Guntram2010Sollte ja auch keine Entschuldigung sein

 
  
    #22
22.04.15 19:23
im Gegenteil, eher eine Fürsprache für Transparency!  

21410 Postings, 2291 Tage potzzzblitzIrgendwann muss man doch aus der Realität

 
  
    #23
4
22.04.15 19:24
Konsequenzen ziehen.

Inklusive Ceta, TTIP, Totalüberwachung, Aufrüstung und Lobby-Arschkriecherei kommt doch hauptsächlich nur noch Schlechtes von unserer Politik - sowohl in Deutschland als auch in Brüssel.  

21410 Postings, 2291 Tage potzzzblitzDie hatten genug Zeit und Chancen!

 
  
    #24
22.04.15 19:24
Es gibt keine Transparenz mit diesen Köpfen. Das ist nicht deren Geschäftsmodell und Interesse.  

22890 Postings, 3361 Tage Guntram2010Dafür kriegste nen schönen Grünen!

 
  
    #25
1
22.04.15 19:25
Weil du Recht hast!  

5587 Postings, 3398 Tage Walkürchen2Maickel, Potzzzblitz hat hier schon vor Jahren,

 
  
    #26
1
22.04.15 22:24
Monsanto-Reportagen eingestellt und auf die Probleme mit genmanipuliertem Saatgut aufmerksam gemacht. Ich erinner mich an mindestens einen Film. Da ging es z.B. u.a. um Südamerika. Man fuhr mit Lastern durch die Felder und dabei fiel genmanipuliertes Saatgut (ich glaub es war Mais) herunter und verteilte sich allein über den Wind in Feldern die eigentlich gentechnikfrei waren. In Indien wurden Angehörige und Freunde von Bauern befragt, die Selbstmord begangen haben, weil sie sich das Saatgut nicht mehr leisten konnten, zu dessen Abnahme sie von Mo... verpflichtet worden waren, wobei jedoch von falschen Tatsachen ausgegangen worden war, d.h. die Bauern waren zu diesen Verträgen mit mehr oder weniger falschen Versprechungen über den Tisch gezogen worden.

Hier der link der deine seit ein paar Wochen immer wiederkehrende Behauptung widerlegt, Potz hätte keine Ahnung von Pestiziden. Er hat darüber schon 2011 geschrieben. Das Monsanto Video werd ich auch noch finden.
http://www.ariva.de/forum/...agen%20potzblitzzz&page=6#jumppos167  

5587 Postings, 3398 Tage Walkürchen2Das Video das mal bei Arte lief:

 
  
    #27
22.04.15 22:31
Monsanto - mit Gift und Genen (4_10)
https://www.youtube.com/watch?v=6d8LBMw9YOs

Teile 1-10 findet ihr selbst.

Das wirklich Schlimme ist, dass sie sich jetzt Lebensmittel patentieren lassen, die als Krebs-Killer gelten oder wirklich gesund sind. Das ist schon pervers.  

Seite: < 1 | 2 >  
   Antwort einfügen - nach oben