Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Ryanair - Trendwechsel setzt ein!


Seite 1 von 4
Neuester Beitrag: 03.09.19 12:58
Eröffnet am: 16.05.10 14:10 von: brunneta Anzahl Beiträge: 79
Neuester Beitrag: 03.09.19 12:58 von: neymar Leser gesamt: 29.690
Forum: Börse   Leser heute: 13
Bewertet mit:
1


 
Seite: <
| 2 | 3 | 4 >  

26242 Postings, 4304 Tage brunnetaRyanair - Trendwechsel setzt ein!

 
  
    #1
1
16.05.10 14:10
Flugchaos: Ryanair muss Millionenstrafe zahlen
Das wird eine Auswirkung auf den Kurs haben.

Der Billigflieger hat während des Vulkanasche-Chaos dutzende seiner Passagiere in Italien hängen lassen: keine Lebensmittel, keine Übernachtungshilfen. Das traf auch Kinder und alte Menschen. Ryanair soll nun Millionen zahlen - und findet das "kompletten Blödsinn".

http://isht.comdirect.de/html/news/actual/...EWS_144782873:1273998524


Millionenstrafe für Ryanair - Passagieren nicht geholfen

ROM (dpa-AFX) - Der Billigflieger Ryanair muss eine Millionenstrafe zahlen,

http://isht.comdirect.de/html/news/actual/...EWS_144786444:1274010977
-----------
Keine Kauf Empfehlung!!
Wer nicht fähig ist, selber eine Meinung zu bilden und eine Entscheidung zu treffen, darf nicht zur Börse.

15989 Postings, 6536 Tage NassieWer billig bucht

 
  
    #2
1
16.05.10 14:15
bekommt auch nur eine "billige Leistung", das war schon immer so.  

26242 Postings, 4304 Tage brunnetaChartanalyse Verkauf mit Kursziel von 2,94€

 
  
    #3
16.05.10 14:17
https://www.cortalconsors.de/Kurse-Maerkte/Aktien/...SHARES-EO--00635
-----------
Keine Kauf Empfehlung!!
Wer nicht fähig ist, selber eine Meinung zu bilden und eine Entscheidung zu treffen, darf nicht zur Börse.
Angehängte Grafik:
ryaeur100511163514.gif (verkleinert auf 86%) vergrößern
ryaeur100511163514.gif

26242 Postings, 4304 Tage brunnetaMillionen-Busse für Ryanair in Italien

 
  
    #4
18.05.10 10:27
Der Billigflieger Ryanair muss eine Millionen-Busse zahlen, weil er im Vulkanasche-Chaos gestrandeten Passagieren nicht genug geholfen hat. Das italienische Amt für Flugsicherheit (ENAC) verdonnerte Ryanair zu einer Geldstrafe von 3 Millionen Euro.

http://www.tagesschau.sf.tv/Nachrichten/Archiv/...-Ryanair-in-Italien
-----------
Keine Kauf Empfehlung!!
Wer nicht fähig ist, selber eine Meinung zu bilden und eine Entscheidung zu treffen, darf nicht zur Börse.

26242 Postings, 4304 Tage brunnetaRyanair dismisses ENAC's fals

 
  
    #5
18.05.10 10:40
http://www.investegate.co.uk/Article.aspx?id=201005180936011032M
-----------
Keine Kauf Empfehlung!!
Wer nicht fähig ist, selber eine Meinung zu bilden und eine Entscheidung zu treffen, darf nicht zur Börse.

26242 Postings, 4304 Tage brunnetaRyanair swings to profit, plans special dividend

 
  
    #6
01.06.10 09:04
http://www.marketwatch.com/story/...plans-special-dividend-2010-06-01
-----------
Keine Kauf Empfehlung!!
Wer nicht fähig ist, selber eine Meinung zu bilden und eine Entscheidung zu treffen, darf nicht zur Börse.

26242 Postings, 4304 Tage brunnetaRyanair profits soar by 204%

 
  
    #7
01.06.10 09:05
http://www.breakingnews.ie/business/...rofits-soar-by-204-459880.html
-----------
Keine Kauf Empfehlung!!
Wer nicht fähig ist, selber eine Meinung zu bilden und eine Entscheidung zu treffen, darf nicht zur Börse.

26242 Postings, 4304 Tage brunnetaerstmals Dividende zahlen

 
  
    #8
01.06.10 09:11
An die Aktionäre würden im Oktober diesen Jahres 500 Millionen Euro ausgeschüttet.

http://diepresse.com/home/wirtschaft/boerse/570341/index.do
-----------
Keine Kauf Empfehlung!!
Wer nicht fähig ist, selber eine Meinung zu bilden und eine Entscheidung zu treffen, darf nicht zur Börse.

255 Postings, 4294 Tage ScatloverRyanair überarbeitet Gepäckregelung

 
  
    #9
18.06.10 12:29
"Ryanair überarbeitet Gepäckregelung

Erster Koffer mit bis zu 20 Kilogramm

Ryanair hat ihre Gepäckbestimmungen und -gebühren erweitert. Das Höchstgewicht des ersten aufgegebenen Gepäckstücks kann nun wahlweise 15 oder 20 Kilogramm betragen. Dennoch sollen Passagiere zur Mitnahme von weniger Gepäck erzogen werden.

Ryanair hat ihre Gepäckregelung überarbeitet. Bisher durfte das Höchstgewicht des ersten aufgegebenen Gepäckstücks bei einer Gebühr von 15 Euro nur 15 Kilogramm betragen. Neu hinzu gekommen ist nun die Option, ein bis zu 20 Kilogramm schweres Gepäckstück für eine Gebühr von 25 Euro aufzugeben, wie die Airline am Donnerstag mitteilte.

Soll noch ein zweites Gepäckstück aufgegeben werden, so darf dieses jedoch das Höchstgewicht von 15 Kilogramm nicht überschreiten. Die Gebühr für die Aufgabe eines zweiten Gepäckstücks beträgt laut Ryanair 35 Euro. Diese Regelung gilt für Flüge, die noch bis Ende Juni und dann wieder ab Anfang September stattfinden.

Für die Hauptreisemonate Juli und August werden die Gepäckgebühren erhöht, wie Ryanair bereits im April angekündigt hatte. Das erste Gepäckstück mit bis zu 15 Kilogramm kostet in diesem Zeitraum 20 Euro, eins mit bis zu 20 Kilogramm kostet 30 Euro und für die Mitnahme eines zweiten Gepäckstücks werden 40 Euro fällig.

Handgepäck von bis zu 10 Kilogramm soll weiterhin kostenfrei sein. Zusammen mit Samsonite hatte Ryanair einen Koffer entwickelt, der den Handgepäckanforderungen der Airline entspricht. All diese Maßnahmen sollen laut Ryanair die Fluggäste dazu bewegen, mit möglichst wenig Gepäck zu reisen."

http://www.airliners.de/management/marketing/...gepaeckregelung/21433  

24541 Postings, 6736 Tage Tony Fordbald kein Copilot mehr?

 
  
    #10
06.09.10 15:49
Ich frage mich, wer heute noch guten Gewissens mit Billigfliegern wie Ryanair fliegen kann.
Also mir ist mein Leben wichtiger als ein paar EURO zu sparen.  

26242 Postings, 4304 Tage brunnetaRyanair plant Großoffensive

 
  
    #11
08.09.10 12:13
http://www.deraktionaer.de/xist4c/web/...ve_id_261__dId_12520629_.htm

Aktie bleibt ein Kauf

Die Aktien von Ryanair zählen weiterhin zu den Branchenfavoriten des AKTIONÄRs. Das Kursziel lautet nach wie vor 4,70 Euro, der Stoppkurs sollte bei 2,90 Euro belassen werden.
-----------
Keine Kauf-Empfehlung!!
Wer nicht fähig ist, selber eine Meinung zu bilden und eine Entscheidung zu treffen, darf nicht zur Börse.

26242 Postings, 4304 Tage brunnetaDividende infrage

 
  
    #12
09.09.10 12:11
Der Chef des Billigfliegers Ryanair, Michael O’Leary liebäugelt wieder mit dem Kauf von neuen Flugzeugen. Damit stellt er jedoch die avisierte Dividende infrage.

http://www.boerse-online.de/aktie/empfehlung/.../616079.html#nv%3Drss
-----------
Keine Kauf-Empfehlung!!
Wer nicht fähig ist, selber eine Meinung zu bilden und eine Entscheidung zu treffen, darf nicht zur Börse.

26242 Postings, 4304 Tage brunnetaSonderdividende gebilligt

 
  
    #13
22.09.10 14:51
http://www.finanznachrichten.de/...-sonderdividende-gebilligt-016.htm
-----------
Keine Kauf-Empfehlung!!
Wer nicht fähig ist, selber eine Meinung zu bilden und eine Entscheidung zu treffen, darf nicht zur Börse.

26242 Postings, 4304 Tage brunnetaRyanair verbucht 2% mehr Ticketverkäufe im

 
  
    #14
03.12.10 16:02
November

http://www.finanznachrichten.de/...icketverkaeufe-im-november-009.htm
-----------
Keine Kauf-Empfehlung!!
Wer nicht fähig ist, selber eine Meinung zu bilden und eine Entscheidung zu treffen, darf nicht zur Börse.

26242 Postings, 4304 Tage brunnetaRyanair mit Passagierrekord!!

 
  
    #15
05.01.11 16:19
Ryanair transportierte im 2010 erstmals mehr als 72 Millionen Fluggäste, im laufenden Geschäftsjahr sollen es 73,5 Millionen werden.

http://www.fliegerweb.com/airliner/news/artikel.php?show=news-7078
-----------
Keine Kauf-Empfehlung!!
Wer nicht fähig ist, selber eine Meinung zu bilden und eine Entscheidung zu treffen, darf nicht zur Börse.

26242 Postings, 4304 Tage brunnetaRyanair mit Millionen-Verlust :-(((

 
  
    #16
31.01.11 10:51
http://www.merkur-online.de/nachrichten/...st-1103340.html?cmp=defrss
-----------
Keine Kauf-Empfehlung!!
Wer nicht fähig ist, selber eine Meinung zu bilden und eine Entscheidung zu treffen, darf nicht zur Börse.

26242 Postings, 4304 Tage brunnetaRyanair geht 2011 optimistisch an

 
  
    #17
31.01.11 18:56
http://de.euronews.net/2011/01/31/ryanair-geht-2011-optimistisch-an/
-----------
Keine Kauf-Empfehlung!!
Wer nicht fähig ist, selber eine Meinung zu bilden und eine Entscheidung zu treffen, darf nicht zur Börse.

26242 Postings, 4304 Tage brunnetaRyanair wirft 120 Passagiere aus Flugzeug

 
  
    #18
06.02.11 12:03
Nach einem Streit an Bord hat die Billigfluglinie Ryanair 120 Passagiere aus dem Flugzeug geworfen und auf Lanzarote zurückgelassen. Unter Aufsicht der spanischen Polizei musste die gesamte Gruppe von Jugendlichen und Studenten aus Belgien am Samstag die Maschine verlassen, berichtete die belgische Nachrichtenagentur Belga.

http://reisen.t-online.de/...assagiere-aus-flugzeug/id_44283892/index
-----------
Nur meine Meinung, keine Kauf-/ Verkaufsempfehlung !

50 Postings, 3191 Tage -DNS-...ich verstehe die Welt nicht mehr,

 
  
    #19
23.05.11 11:04
Ryanair hat im Ende März abgelaufenen Geschäftsjahr ihren Umsatz und Gewinn deutlich gesteigert und trotzdem fällt die Aktie... :-(  

7269 Postings, 5287 Tage PendulumTicketsteuer auf Prüfstand

 
  
    #20
30.07.11 08:15
Lewentz: Bund muss Luftverkehrsabgabe sofort auf Prüfstand stellen

Mainz. Der rheinland-pfälzische Infrastrukturminister Roger Lewentz hat die Bundesregierung aufgefordert, die umstrittene Luftverkehrsabgabe sofort auf den Prüfstand zu stellen und nicht erst eine geplante Überprüfung im Jahr 2012 abzuwarten. „Die Kritik an dieser volkswirtschaftlich kontraproduktiven Steuer, die Arbeitsplätze kostet, greift offenbar auch im schwarz-gelben Regierungslager zunehmend um sich“, sagte Lewentz mit Blick auf jüngste Medienberichte.

Einbrüche bei den Passagierzahlen an Low-Cost-Flughafenstandorten wie Frankfurt-Hahn führe nicht nur die Arbeitsgemeinschaft Deutscher Verkehrsflughäfen in erster Linie auf die seit Jahresbeginn geltende Luftverkehrsabgabe zurück.

„Hier ist auch die rheinland-pfälzische CDU mit ihrer Vorsitzenden Julia Klöckner und den örtlichen Landtagsabgeordneten Bracht und Licht gefragt, die sich ansonsten gerne als vermeintliche Retter des Flughafens Hahn gerieren, um bei Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble nachdrücklich zu intervenieren“, fordert Lewentz.

„Den erwarteten Steuereinnahmen beim Bund stehen ungleich höhere wirtschaftliche Verluste durch ins benachbarte Ausland abwandernde Passagieraufkommen und entsprechende Arbeitsplatzverluste gegenüber“, unterstrich der Minister. Während Hahn oder auch Köln sinkende Passagierzahlen verzeichneten, gebe es in Luxemburg, Eindhoven oder Maastricht teils massive Zuwächse. „Vor allem grenznahe ausländische Flughäfen profitieren damit von der deutschen Luftverkehrssteuer und dem handfesten Nachteil deutscher Standorte“, so Lewentz.

St
-----------
"Fußball ist wie Schach - nur ohne Würfel" (Lukas Podolski)

2521 Postings, 7139 Tage Mr.FreshRyanair mit Gewinnsprung

 
  
    #21
26.05.15 17:02
Das ist schon recht merkwürdig, dass das Forum hier so dünn besetzt ist, dass sich seit Jahren keine aktuellen Kommentare finden.
Ist Raynair eine GhostCompany?  

2337 Postings, 2462 Tage Andrew6466@Mr.Fresh:

 
  
    #22
26.05.15 18:06
Nicht doch, aber der Kurs wird auf der Insel gemacht, da heute bis jetzt gehandelte Aktien ca. 5,5 Millionen Stück. ;-)  

2521 Postings, 7139 Tage Mr.FreshDie Insel

 
  
    #23
26.05.15 19:57
Ist ja auch nicht isoliert.
Schon gar nicht, seit es Flugzeuge gibt.
5.5mio Stück ist eigentlich ne ganze Menge ...
So wie ich das sehe.
Und andere deutlich unspektakulärere Aktien werden hier ja auch reichlich besprochen.

Bedenkt man dann noch die heutige Vermeldung mit 66% Gewinn Anstieg und im Hoch 9% Kursplus ...
Wirklich Eigentümlich...

Aber immerhin, danke, für Deine eine Antwort!
 

Clubmitglied, 332538 Postings, 1931 Tage youmake222Ryanair will ein Viertel des Flugverkehrs in Europ

 
  
    #24
17.09.15 15:09
Ryanair will ein Viertel des Flugverkehrs in Europa 17.09.2015 | Nachricht | finanzen.net
Ryanair will ein Viertel des Flugverkehrs in Europa 17.09.2015 | Nachricht | finanzen.net
Ryanair will ein Viertel des Flugverkehrs in Europa 17.09.2015 | Nachricht | finanzen.net
http://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...erkehrs-in-Europa-4521188
 

1847 Postings, 5599 Tage MeierWarmer Geldregen für Aktionäre

 
  
    #25
28.10.15 19:07
des Aer Lingus Verkauf soll in Form von B-Share-Aktien erfolgen. Damit will Ryanair die Dividendenrendite wohl optisch etwas drücken.

Seit 2008 beträgt die Gesamtausschüttung an die Aktionäre rund 3,3 Mrd. Euro.
http://biztravel.fvw.de/...armer-regen-fueraktionaere/393/147980/4070
 

Seite: <
| 2 | 3 | 4 >  
   Antwort einfügen - nach oben