U.S. Steel: Gewinn steigt um 64%, Stahlwerte TOP


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 26.04.17 15:30
Eröffnet am: 25.07.06 17:05 von: Peddy78 Anzahl Beiträge: 14
Neuester Beitrag: 26.04.17 15:30 von: M.Minninger Leser gesamt: 8.958
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 3
Bewertet mit:
2


 

17100 Postings, 5616 Tage Peddy78U.S. Steel: Gewinn steigt um 64%, Stahlwerte TOP

 
  
    #1
2
25.07.06 17:05
U.S. Steel: Gewinn steigt um 64%

25.07.06 15:41



Bei United States Steel ist der Nettogewinn im abgelaufenen Quartal um 64 Prozent auf 400 Millionen Dollar gestiegen. Dies entspricht 3,22 Dollar je Aktie. Darin enthalten war ein positiver Steuereffekt, der 12 Cents je Aktie zum Gewinn beitrug. Der Umsatz des Stahlriesen verbesserte sich auf Jahressicht von 3,58 auf 4,11 Milliarden Dollar. Wie das Unternehmen mitteilte, habe die robuste Nachfrage in sämtlichen Sparten ebenso wie Kostensenkungsmaßnahmen zu der positiven Gewinnentwicklung beigetragen.Die Analystenerwartungen hatten laut Thomson First Call bei einem Gewinn von 2,38 Dollar je Aktie und 3,87 Milliarden Dollar Umsatz gelegen.

Schaut euch Aktie mal an,
für alle die bei Thyssen nicht mehr einsteigen wollen,
bietet sich hier noch eine sehr gute Chance.
 

17100 Postings, 5616 Tage Peddy78US Steel: Übernahmegerüchte aus Russland

 
  
    #2
20.11.06 01:11
Tolle Performance.

US Steel: Übernahmegerüchte aus Russland

17.11.06 16:54



Gerüchte beflügelten heute den Kurs von US Steel. Angeblich gibt es Kaufinteresse aus Russland. Allerdings wurde bis jetzt nicht bekannt, wer der mögliche Interessent sein könnte, noch welchen tatsächlichen Hintergrund das Gerücht hat. Trotzdem legte die Aktie um 7,6% auf 69,49 Dollar zu.  

Quelle: BoerseGo
Artikel drucken

 

17100 Postings, 5616 Tage Peddy78Die tolle Performance geht weiter,

 
  
    #3
10.12.06 16:04
bei allen guten Stahlwerten.  

17100 Postings, 5616 Tage Peddy78Gewinn im vierten Quartal mehr als verdoppelt

 
  
    #4
04.02.07 21:52
Stahlwerte geben weiter Gas und bescheren tolle Performance.

United States Steel: Gewinn im vierten Quartal mehr als verdoppelt  

11:23 30.01.07  

Pittsburgh (aktiencheck.de AG) - Der US-Stahlkonzern United States Steel Corp. (ISIN US9129091081/ WKN 529498) meldete am Montag nach Börsenschluss, dass er seinen Gewinn im vierten Quartal aufgrund einer starken Nachfrage und höherer Stahlpreise mehr als verdoppeln konnte.

Der Nettogewinn belief sich auf 297 Mio. Dollar bzw. 2,50 Dollar pro Aktie, im Vergleich zu einem Überschuss von 109 Mio. Dollar bzw. 85 Cents pro Aktie im Vorjahr. Der Umsatz erhöhte sich um 8,8 Prozent auf 3,77 Mrd. Dollar.

Analysten waren im Vorfeld von einem Gewinn in Höhe von 2,21 Dollar pro Aktie und einem Umsatz von 3,73 Mrd. Dollar ausgegangen. Für das laufende Quartal stellen sie ein EPS-Ergebnis von 2,13 Dollar bei Erlösen von 3,73 Mrd. Dollar in Aussicht.

Die Aktie von United States Steel schloss gestern an der NYSE bei 76,88 Dollar. (30.01.2007/ac/n/a)


Quelle: aktiencheck.de
 

17100 Postings, 5616 Tage Peddy78Empfehlung mittlerweile etwas spät, aber hier wäre

 
  
    #5
28.03.07 01:13
wie nicht anders erwartet einiges drin gewesen.

Goldman Sachs - U.S. Steel "buy"  

16:30 05.03.07  

Rating-Update:

New York (aktiencheck.de AG) - Die Analysten von Goldman Sachs stufen die Aktie von U.S. Steel (ISIN US9129091081/ WKN 529498) unverändert mit dem Rating "buy" ein. Das Kursziel werde von 113 auf 115 USD erhöht. (05.03.2007/ac/a/u)



Quelle: aktiencheck.de
 

17100 Postings, 5616 Tage Peddy78Und nochmal+30%,Dank interesse von TK an US Steel.

 
  
    #6
09.06.07 08:46
08.06.2007 20:16:00
ThyssenKrupp hat Interesse an Severstal und US Steel - InterfaxLONDON (Dow Jones)--
Die ThyssenKrupp AG, Duisburg/Essen, hat offenbar Interesse an der U.S. Steel Corp sowie an der russischen OAO Severstal. Der deutsche Stahlkonzern führe entsprechende Verhandlungen, schreibt die Nachrichtenagentur Interfax unter Berufung auf eine Person aus dem Bankenwesen. Bisher sei das US-Unternehmen der wahrscheinlichere Kandidat.
Severstal werde von Citigroup beraten, JPMorgan Chase & Co unterstütze U.S. Steel, wird die Person zitiert. Weder Severstal noch JPMorgan wollten einen Kommentar abgeben. ThyssenKrupp und Citigroup waren zunächst zu erreichen.

  DJG/DJN/bam

  (END) Dow Jones Newswires

  June 08, 2007 14:12 ET (18:12 GMT)

  Copyright (c) 2007 Dow Jones & Company, Inc.- - 02 12 PM EDT 06-08-07

 

105 Postings, 5404 Tage TheAgentTK

 
  
    #7
1
09.06.07 09:04
Sollte es dann tatsächlich auch zu Übernahmeverhandlungen und sogar zur Übernahme kommen, wären auf jedenfall nochmal 20 bis 40% möglich, oder was meinst du Peddy?  

17100 Postings, 5616 Tage Peddy78Hi @ TheAgent, für mich unverständlich wieso man

 
  
    #8
09.06.07 09:16
erst jetzt zu Höchstkursen auf diese Perle(n) aufmerksam wird.

Bis Februar hätte man noch zu "Schnäppchenpreisen" zu schlagen können.
Wenn die Gerüchte sich halten oder da sogar was dran ist,
ist natürlich noch einiges drin,
zumal die Stahlwerte noch nicht am Ende sind.
Aber die sind natürlich schon mehr als gut gelaufen.
130 - 135 € sollten kein Problem sein (aber mögliche Rückschläge inkl.).

ariva.de

Hab mich seit Ende letzten Jahres schon aus den Stahlwerten (besonders TK) verabschiedet, nachdem ich meine Investments Vorzugsweise in Calls schon x-mal vergoldet hatte. War auch wieder zu früh, aber wer konnte so eine Entwicklung ahnen.
Weiter nach oben Ja, aber so in dem Tempo...
Wahnsinn.  

17100 Postings, 5616 Tage Peddy78U.S. Steel buy.

 
  
    #9
10.09.07 10:23
10.09.2007 08:36:55
U.S. Steel buy
Rating-Update:
New York (aktiencheck.de AG) - Die Analysten von Citigroup stufen die Aktie von U.S. Steel (ISIN US9129091081/ WKN 529498) von "hold" auf "buy" hoch. (10.09.2007/ac/a/u)
Analyse-Datum: 10.09.2007

 

6447 Postings, 3198 Tage TrinkfixKraftprobe zwischen Bullen und Bären

 
  
    #10
1
23.04.12 07:43
Freitag 20.04.2012, 18:55 Uhr Download -
+ United States Steel Corp. - Kürzel: USX - ISIN: US9129091081

Börse: NYSE in USD / Kursstand: 28,99 $

Rückblick: Vom Hoch bei 196,00 $ Mitte des Jahres 2008 fielen US Steel bis auf nur noch 16,66 $ im März 2009. Von diesem Abverkauf aus konnten sich die Kurse bis in den Widerstandsbereich bei ca. 67,50 $ erholen und tendierten daraufhin bis Mitte 2011 seitwärts.

Von Oktober 2011 bis Februar diesen Jahres, mit einem neuen Zwischenhoch bei 32,52 $, wurde der Abverkauf korrigiert. Der jüngste Versuch der Bullen, weitere Zugewinne zu machen, scheiterte an der 200-Tage-Linie.

Charttechnischer Ausblick: Können die Bullen das Dreieck nach oben hin auflösen und das temporäre Hoch bei 29,60 $ überwinden, winken weitere Kursgewinne bis zum Hoch bei 32,52 $.

Die alternative Variante wäre dann die Auflösung nach unten hin. Beim Unterschreiten des jüngsten Bewegungstiefs bei 26,39 $ würde weiteres Abverkaufspotenzial frei mit Zielen bis rund 21,70 $.

Kursverlauf vom 10.08.2011 bis 20.04.2012


http://www.godmode-trader.de/nachricht/...ates-Steel,a2809883,b2.html  

5040 Postings, 2909 Tage MotzerTurnaround Kandidat?

 
  
    #11
11.04.13 17:14

Ich denke Godmode-Trader ist zu pessimistisch. Mit einer kleinen Position rein, die man später aufstocken kann.

http://www.godmode-trader.de/nachricht/...ted-States,a3067048,b2.html

 

1681 Postings, 2792 Tage Value_InvestmentDie sind doch total unterbewertet.

 
  
    #12
09.09.14 19:28

1164 Postings, 2509 Tage honeypie#12

 
  
    #13
23.09.15 21:35
finde ich auch.  

17509 Postings, 4232 Tage M.MinningerGewinnmitnahmen nach Zahlen

 
  
    #14
26.04.17 15:30

   Antwort einfügen - nach oben