Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

US Hammermeldung


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 22.07.09 13:29
Eröffnet am: 15.07.05 14:47 von: Nassie Anzahl Beiträge: 25
Neuester Beitrag: 22.07.09 13:29 von: bauwi Leser gesamt: 12.092
Forum: Börse   Leser heute: 2
Bewertet mit:
2


 

15980 Postings, 6393 Tage NassieUS Hammermeldung

 
  
    #1
2
15.07.05 14:47
Eilmeldung - Empire-State-Index stark gestiegen

(©GodmodeTrader - http://www.godmode-trader.de/)


Der Empire-State-Index zur Messung des Geschäftsklimas im Großraum New York stieg im Juli von 10,5 Punkten im Vormonat auf 23,9 Punkten. Volkswirte rechneten mit einem Stand von 11,6 Punkten.

Das wird den Kursen helfen.


 

8298 Postings, 6527 Tage MaxGreenSell on good news o. T.

 
  
    #2
15.07.05 14:53

20752 Postings, 5662 Tage permanentFutures geben nach o. T.

 
  
    #3
15.07.05 14:55

15980 Postings, 6393 Tage NassieNicht verkaufen

 
  
    #4
15.07.05 14:55
ich glaube der Aufwärtstrend geht noch eine Weile weiter.  

3123 Postings, 5543 Tage leadNews werden nur immer besser.

 
  
    #5
15.07.05 14:57
Korrektur kommt, aber m.M. erst bei 4750 Pkt.

 

15980 Postings, 6393 Tage NassieNasdaq

 
  
    #6
15.07.05 14:59
bei 4750 ? würde mich sehr wundern.  

3123 Postings, 5543 Tage leadDAX du Pfeife!

 
  
    #7
15.07.05 15:02
"Anleger handeln auf eigene Gefahr".  

20752 Postings, 5662 Tage permanentIch bin auch noch recht hoch

 
  
    #8
15.07.05 15:20
investiert allerdings glaube ich auch an eine überfällige Korrektur. 4750 könnte zuvor noch kommen da stimme ich mit lead überein.

gruss  

20752 Postings, 5662 Tage permanentAber wie heißt es so schön:

 
  
    #9
1
15.07.05 15:23
Erstens kommt es anders und zweitens als man denkt.

Also immer schön auf alles vorbereitet sein, auch auf das zunächst unwahrscheinlichste Szenario.

gruss

permanent  

3123 Postings, 5543 Tage leadUS Industrieproduktion

 
  
    #10
15.07.05 15:23
Freitag,
15.07.2005 US Industrieproduktion Juni  Woche 28  
 
Uhrzeit:  15:15 (MEZ)
Ort:  Washington, D.C.
Land:  Vereinigte Staaten von Amerika
Uhrzeit vor Ort:  09:15
Beschreibung:
Veröffentlichung der Zahlen zur US-amerikanischen Industrieproduktion (Industrial Production) für Juni 2005


aktuell:

Die Industrieproduktion ist um 0,9 % gestiegen. Erwartet wurde ein Anstieg um 0,4 bis 0,5 % nach zuvor +0,3 % (revidiert von +0,4 %).

Das ist der Hammer, warum zieht der DAX nicht an?
 

1863 Postings, 6434 Tage JudasWarum zieht der Dax nicht an???

 
  
    #11
15.07.05 15:37
Schaut eu mal die Performance dieser Woche an und es ist Wochenende!  

15980 Postings, 6393 Tage NassieAm Ende

 
  
    #12
15.07.05 22:51
haben die Indicies doch im Plus geschlossen. Und der Dax erklimmt ein neues Jahreshoch.  

15980 Postings, 6393 Tage NassieUS Schlußbericht

 
  
    #13
15.07.05 22:55
US-Märkte liegen siebten Tag in Folge im Plus

(©GodmodeTrader - http://www.godmode-trader.de/)


Der US-Aktienmarkt konnte trotz anfänglicher Schwäche seine Gewinne am Freitag ausbauen. Der Technologieindex Nasdaq Composite und der Standardwerteindex S&P 500 stiegen den siebten Tag in Folge, als sich Investoren auf robuste Wirtschaftsdaten konzentrierten und schwache Quartalszahlen von Unternehmen wie General Electric Co. untergewichteten.

Der Dow Jones Index stieg so um 0,11% auf 10,640 Punkte, während der S&P 500 Index um 0,12% auf 1,227 zulegte. Die Technologiewerte am Nasdaq Composite gewannen um 0,18% auf 2,156 Punkte hinzu.

Der Konsumklimaindex der Universität Michigan hat sich im Juli gegenüber dem Vormonat von 96,0 auf 96,5 verbessert. Am Markt hatte man lediglich einen Wert von 95,1 erwartet. Die US-Industrieproduktion ist im Juni um 0,9 Prozent gestiegen. Bei der Kapazitätsauslastung ergab sich ein Zuwachs von 79,4 auf 80 Prozent. Am Markt hatte man sich bei der Industrieproduktion lediglich ein Wachstum von 0,4 Prozent erwartet. Bei der Kapazitätsauslastung wurde mit einem Rückgang auf 76,4 Prozent gerechnet. Im Juni die Erzeugerpreise unverändert. Die Kernrate fiel um 0,1 Prozent Volkswirte rechneten mit einem Anstieg von 0,4 Prozent beim Gesamtindex und einem Plus von 0,1 Prozent im Kernbereich. Der Empire-State-Index zur Messung des Geschäftsklimas im Großraum New York stieg im Juli von 10,5 Punkten im Vormonat auf 23,9 Punkten. Volkswirte rechneten mit einem Stand von 11,6 Punkten.

Der Mischkonzern General Electric (GE) hat im zweiten Quartal einen Nettogewinn von $4,65 Mrd bzw 44 Cents je Aktie erzielt. Im Vergleichszeitraum des Vorjahres erwirtschaftete GE einen Gewinn von $3,75 Mrd bzw 36 Cents. Die Erlöse stiegen um 13% auf $41,56 Mrd. Die von Thomson First Call erhobenen durchschnittlichen Analystenschätzungen liegen bei einem Gewinn von 44 Cents und Erlösen von $41,6 Mrd. GE verloren um 0,28% auf $35.53.

Der Handy-Hersteller Sony Ericsson, ein 50:50 Joint-Venture zwischen Sony und Ericsson, verzeichnete im zweiten Quartal gegenüber dem vergleichbaren Vorjahreszeitraum einen Nettogewinnrückgang von 89 Mio Euro auf 75 Mio Euro. Der Vorsteuergewinn sank von 113 Mio Euro auf 87 Mio Euro, was unter den Analystenschätzungen von 92 Mio Euro liegt. Die Erlöse stiegen von 1,5 Mrd Euro auf 1,6 Mrd Euro. Der Absatz kletterte von 10,4 Mio auf 11,88 Mio Einheiten.

 

15980 Postings, 6393 Tage NassieSeagate

 
  
    #14
20.07.05 10:47
Seagate - Gewinn steigt über 800%

(©GodmodeTrader - http://www.godmode-trader.de/)


Der Festplattenhersteller Seagate Technology hat im vierten Fiskalquartal einen Gewinn von $280 Mio bzw 55 Cents je Aktie erzielt. Im Vergleichszeitraum des Vorjahres erwirtschaftete Seagate einen Gewinn von $33 Mio bzw 7 Cents je Aktie. Die Erlöse stiegen um 63% auf $2,18 Mrd. Die von Thomson First Call erhobenen durchschnittlichen Analystenschätzungen liegen bei einem Gewinn von 51 Cents und Erlösen von $2,1 Mrd.


Seagate verloren nachbörslich 3,14% auf 18,84 USD

 

13781 Postings, 7170 Tage Parocorpkaufe seagate zu $ 14,95 (usa)

 
  
    #15
1
21.09.05 17:06



Hard-drive manufacturer Seagate Technology (nyse: STX - news - people ) has also lost ground in recent months. Since June, the stock is down about 30%, closing Monday at $15.01. In late 2003, the stock briefly traded at more than $30, but those days are gone. Devastating storage price drops are responsible, as the hard drives have become priced more as commodities than they had ever been before. So despite being a technology company, Seagate trades for just 10.7 times earnings. Gurus loaded up on shares, eyeing analysts’ predictions for earnings growth of 46% for the fiscal year that ends in June 2006.

http://www.forbes.com/investmentnewsletters/2005/...?partner=yahootix





PEG Plays

The shares of these five firms look reasonably priced relative to expectations for profit growth.

The measure here is a price-to-earnings growth ratio, calculated by dividing a stock's estimated price-to-earnings ratio for the next 12 month by its projected long-term earnings growth rate. These stocks have PEGs below 1.0, a sign that they might be bargains. All of these companies are profitable and have generated positive free-cash flow (net income plus depreciation less capital expenditures) over the last 12 months.



http://www.forbes.com/strategies/2005/09/20/....html?partner=yahootix



Grüße
 

13781 Postings, 7170 Tage Parocorphalte seagte weiter - wird spannend o. T.

 
  
    #16
28.09.05 13:13

13781 Postings, 7170 Tage Parocorpseagate bei $15,88

 
  
    #17
30.09.05 18:53
im plan.
 

13781 Postings, 7170 Tage Parocorpsl vk $16 o. T.

 
  
    #18
05.10.05 23:40

6695 Postings, 7146 Tage bauwiUnd nun kommt der Rückwärtsgang!

 
  
    #19
29.12.05 18:03

ariva.de

One big family:ariva.de MfG bauwi  

6695 Postings, 7146 Tage bauwiSagenhaft, wie diese Aktie lief!

 
  
    #20
18.01.06 21:21
Innerhalb zweier  Monate !! Den Festplattenherstellern geht es richtig gut.
Komisch nur, dass INTC so leiden muß!

ariva.de

One big family:ariva.de MfG bauwi  

6695 Postings, 7146 Tage bauwiSeagate dreht auf !

 
  
    #21
21.01.06 01:05

Der Festplattenhersteller Seagate konnte im dritten Quartal des laufenden Geschäftsjahrs Einnahmen von 2,3 Milliarden US-Dollar verbuchen, von denen 287 Millionen US-Dollar als Reingewinn in der Kasse verblieben. Verglichen mit dem Vorjahresquartal bedeutet dies einen Umsatzanstieg von 24 Prozent und eine Verdoppelung des Reingewinns. Erst kürzlich hatte das Unternehmen die Übernahme des Konkurrenten Maxtor angekündigt, der allerdings noch eine kartellrechtliche Prüfung im Wege steht. Anzeige


Der gestiegenen Bedarf bei Heimanwendern an Plattenplatz für digitale Inhalte wie Videos sei laut Seagate ein Motor für die guten Quartalszahlen. Insgesamt habe die Branche im Jahr 2005 rund 380 Millionen Magnetscheibenstapel mit einer Gesamtkapazität von 35 Exabyte verkaufen können. Dies entspreche einer Zunahme von 60 Prozent gegenüber 2004.

Von den 3,5 Millionen im dritten Quartal ausgelieferten Seagate-Laufwerken für die Unterhaltungselektronik kamen 2,4 Millionen in digitalen Videorekordern zum Einsatz. Im Bereich Mobile Computing konnte der Hersteller 2,9 seiner 3,2 Millionen verkaufen Platten im 2,5"-Format unterbringen. Damit legten beide Segmente um 93 respektive 136 Prozent zu.

Die Speichersysteme und Server in Unternehmen schluckten insgesamt 3,5 Millionen der SCSI- und anderer Hochleistungsplatten. Mit 18,9 Millionen Festplatten führt allerdings der Desktop-Markt bei den Stückzahlen weiter unangefochten. In diesen Bereichen war das Wachstum mit 16 Prozent jedoch etwas bescheidener.  (Quelle: heute aus heise)


ariva.de

One big family:ariva.de MfG bauwi  

772 Postings, 4887 Tage Moosgurke.

 
  
    #22
21.01.06 07:11


http://img297.imageshack.us/img297/6900/greatestthingeva7fs4fp.gif  

15980 Postings, 6393 Tage NassieWelch ein comeback

 
  
    #23
24.03.09 23:05
heute 25% im Plus.  

15980 Postings, 6393 Tage NassieDer Chart

 
  
    #24
19.04.09 14:06
sieht wieder gut aus.  

6695 Postings, 7146 Tage bauwiBullenstark!

 
  
    #25
22.07.09 13:29
Schade, dass ich den Wert nicht ins Depot nahm!
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

   Antwort einfügen - nach oben