Twintec - Aktienumsätze explodieren


Seite 398 von 400
Neuester Beitrag: 30.03.20 15:51
Eröffnet am: 21.08.09 13:28 von: dreyser Anzahl Beiträge: 10.982
Neuester Beitrag: 30.03.20 15:51 von: Kater Mohrle Leser gesamt: 1.155.224
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 382
Bewertet mit:
10


 
Seite: < 1 | ... | 396 | 397 |
| 399 | 400 >  

321 Postings, 921 Tage Rudolf Diesel#9924

 
  
    #9926
22.02.20 18:18
Da wird dir wohl hier keiner eine richtige Antwort drauf geben können.
Ich habe meine bisherigen Fragen immer an deren Ansprechpartner geschickt und auch immer eine  Antwort erhalten.

krause@cometis.de  

5465 Postings, 1334 Tage xtrancerxKE usw

 
  
    #9927
2
23.02.20 09:25
Wird es wieder Dept-Equity-Swap + Kapitalerhöhung geben?
Könnte es vielleicht sein, dass sich die Insider durch einen Dept-Equity-Swap (DES) mal wieder wie bereits im Sommer 2019 bereichern wollen? (LINK Baumot 22.06.2019)
Steht eine weitere Kapitalerhöhung (KE) im Raum? - Denn woher das Geld für den erfolgreichen Anlauf der Produktion stammt, dazu gibt es bisher keine Infos vom Unternehmen.
Was ist Eure Meinung dazu?

"Aus der Kapitalerhöhung fließt der Gesellschaft ein Bruttoemissionserlös in Höhe von 2,9 Mio. EUR zu. Mit dem Erlös der Kapitalerhöhung können nun alle Projekte im Zusammenhang mit der Hardwarenachrüstung von Diesel-Pkw in Deutschland sowie im Nutzfahrzeuggeschäft wie geplant umgesetzt werden"
https://ir.baumot.de/adhoc_message/...ionserloes-von-rund-29-mio-eur/

Denke es wird keine KE mehr geben , alleine schon durch die Fördergelder und die Einnahmen durch Busse Umrüstung England , wird gerne vergessen , baumot hat nicht nur ein Standbein und die Einnahmen PKW Umrüstung (Vorkasse )

"Baumot Group AG stärkt durch Debt-Equity-Swap Liquidität und Eigenkapitalbasis

Mit dem Debt-Equity-Swap entschuldet sich die Gesellschaft massiv und es entfallen zudem zukünftig Zinszahlungen in Höhe von rund 0,5 Mio. EUR p.a. sowie die aus den Darlehen resultierenden Tilgungsverpflichtungen. Nach Vollzug der Wandlung bestehen für die Gesellschaft lediglich noch Darlehen zur Finanzierung des Working-Capital."

https://ir.baumot.de/adhoc_message/...uiditaet-und-eigenkapitalbasis/

Ich denke mehr braucht man nicht mehr dazu sagen !

"Im ersten Halbjahr steigt der Umsatz bei Baumot von 3,0 Millionen Euro auf 7,78 Millionen Euro. Dabei werden 90 Prozent des Umsatzes im Ausland gemacht. Das EBITDA legt von -2,77 Millionen Euro auf +0,5 Millionen Euro zu. Netto sinkt der Verlust von 3,66 Millionen Euro auf 0,22 Millionen Euro. Somit scheint ein erfolgreicher Turnaround gelungen zu sein.

Für das Gesamtjahr erwartet Baumot einen Umsatz von 22 Millionen Euro, das EBITDA soll bei 1,1 Millionen Euro liegen. Dabei sind die erwarteten Umsätze aus der PKW-Nachrüstung in Deutschland noch nicht enthalten"

https://www.4investors.de/nachrichten/...?sektion=stock&ID=138520

 

649 Postings, 6256 Tage BonnerGut gemacht xtrancerx

 
  
    #9928
1
24.02.20 17:20
Trotzdem muß ich sagen, daß es doch ziemlich nervt, wenn hier immer wieder durch
schlecht informierte Poster, erhebliche Zweifel an der  Glaubwürdigkeit  von Baumot
gestreut werden. Und dann wird sich gewundert warum der Kurs nicht steigt.  

14602 Postings, 2786 Tage willi-marlLangsam mal an Abstauber Limits denken?

 
  
    #9929
26.02.20 11:21

788 Postings, 775 Tage JuPePo#Bonner...

 
  
    #9930
27.02.20 12:51
Du glaubst doch hoffentlich nicht im Ernst, dass negative Postings von dem einen oder anderen Kleinanlegerhansele in diesem Forum  den Aktienkurs von Baumot auch nur ansatzweise beeinflussen können ?   Ganz sicher nicht - das sieht man doch beispielhaft an der Kursentwicklung der vergangenen Tage. Der Aktienkurs schmiert ab, weil die Corona-Ängste  weltweit für  Panik sorgen und in der Panik eben verkauft wird.  Das hat mit irgendwelchen  Postings in irgendwelchen Foren nicht die Bohne zu tun.

Die große Zeit von Baumot wird kommen, wenn die Zeit reif ist. Im Moment ist sie das nach meiner Überzeugung noch nicht reif.  Aber wie User willi-marl trefflich anmerkt: Es ist Zeit für Abstauberlimits.  

265 Postings, 315 Tage Floretta1,32 gerade bezahlt

 
  
    #9931
27.02.20 13:20
auf  Tradegate in Berlin-

wenn ich den Chart ansehe könnte es auch noch auf 1,20 gehen  

649 Postings, 6256 Tage BonnerJuPePo

 
  
    #9932
1
27.02.20 14:55

Inwieweit die hier involvierten Kleinanleger den Kurs von Baumot beeinflussen
können, lassen wir mal dahin gestellt. Förderlich ist es sicherlich nicht für den Kurs.

Was tatsächlich mit dem Kurs passiert, wenn ein  Anleger  nur 30.000 oder 40.000 Stück
verkauft, dass sehen wir heute und das haben wir auch in der Vergangenheit gesehen.
Nimm jetzt nur mal 20 Kleinanleger mit einem Bestand von 5000 Stück, ergibt schon
100.000 Stück!!
Da L&S auch calls auf Baumot anbietet, inzwischen sind allerdings nur noch 3 oder 4
davon übrig; alle anderen wurden inzwischen plattgemacht (übrigens mit gutem
Gewinn für L&S ).  Deshalb liegt es für mich auch nahe, wer hier heute fünfstellig
verkauft hat.  

788 Postings, 775 Tage JuPePoNachdem für Reutlingen...

 
  
    #9933
28.02.20 10:04
das eingeklagte Dieselfahrverbot in letzter Instanz höchstrichterlich gekippt  wurde,  hat das natürlich entspr. Auswirkungen auf generell alle Dieselfahrverbote in allen Städten. Bestehende Verbote könnten aufgehoben und geplante werden aus der Planung fallen.
Für Baumot bedeutet das potentiell nichts Gutes . Die Corona-Virus-Panik tut ihr Übriges dazu, so dass der Aktienkurs heute fast auf den Tiefststand von vor 3 Jahren abschmiert (z.B. 1,16 € auf Xetra um 9:27 Uhr). Was für ein fürchterliches Debakel !  Natürlich nicht für Lang & Schwarz. Die dürften mit den ausgestoppten KO-Scheinen fette Gewinne eingefahren haben.  

265 Postings, 315 Tage Floretta@jupepo

 
  
    #9934
28.02.20 10:11
Tief war heute im Schwabenland   1,00 Euro   Stuttgarter  55000 1,00  

_______________________________________

Floretta: 1,32 gerade bezahlt 27.02.20 13:20#9931  
auf  Tradegate in Berlin-

wenn ich den Chart ansehe könnte es auch noch auf 1,20 gehen    

14602 Postings, 2786 Tage willi-marlWer gibt denn 55k shares bestens nach Stuttgart?

 
  
    #9935
28.02.20 10:55
Limitiert war der kauf wohl kaum..... an eine börse, wo sonst so gut wie nix geht.
Schon sehr seltsam  

32604 Postings, 7206 Tage Robindie wollen

 
  
    #9936
28.02.20 11:01
Stoploss unter € 1 raushauen ???  

14602 Postings, 2786 Tage willi-marlNatürlich verkauf .... in Stuttgart.

 
  
    #9937
1
28.02.20 11:06
Sl zu rasieren doch da, wo auch orders sind. Und in Stuttgart sicher nicht.
Tradegate und xetra sind die Märkte.  Und für die l&s scheine nur xetra.
 

81 Postings, 1038 Tage dieselketteAbsturz Ursache VW Vergleich?

 
  
    #9938
28.02.20 11:06
Verbraucherschützer einigen sich mit VW, Bekanntgabe 13 Uhr. Ist das der Grund für den Absturz der Baumot Aktie?  

788 Postings, 775 Tage JuPePoNur noch 2 Scheine von L&S im Angebot...

 
  
    #9939
28.02.20 11:20
und auch diese sind kurz davor, ausgestoppt zu werden.  Diese Woche dürfte für die Geldgeier (also die Banken)  eine brutal goldene Woche sein, die denen gigantische Einnahmen aus dem Derivategeschäft beschert. Denn die Panik um den Corona-Virus dürfte die meisten Anleger auf dem falschen Fuß erwischt haben. Oder wer wird von sich behaupten können, dass er rechtzeitig short gegangen bzw. verkauft hat ?  

1575 Postings, 6261 Tage hhsjgmrdieselkette Urteil ist gerade raus

 
  
    #9940
28.02.20 11:28
haben sich auf Vergleich geeinigt, was wird das für Baumot bedeuten,
keine Nachrüstungen mehr ??????  

1575 Postings, 6261 Tage hhsjgmrfür diese Nachricht

 
  
    #9941
28.02.20 12:25
DGAP-News: Baumot Group AG / Schlagwort(e): Sonstiges Baumot Group startet das Online-Bestellsystem für Hardwarenachrüstung von Diesel-Pkw 28.02.2020 / 11:50 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

den richtigen Zeitpunkt gewählt
Zeit zum Zocken  

21 Postings, 118 Tage Blitzmerker2heute Kursabsturz bei j e d e r Aktie

 
  
    #9942
28.02.20 17:34
..hat also weder mit VW noch mit Baumot irgend etwas zu tun!
Wer es noch nicht bemerkt hat:

Kursstürze überall, also ein Fest für alle (besonders heute) die preiswer in eine Aktie rein wollten.
Ist viellecht ein Ausgangspunkt für neue Höhenflüge (nicht nur für Baumot) ?

Good Luck an alle.

 

14602 Postings, 2786 Tage willi-marlFahrverbote vom Tisch..... eben im wdr tv

 
  
    #9943
1
28.02.20 19:41
Na dann..... wer rüstet dann um?  

14602 Postings, 2786 Tage willi-marlHeute auch in der Zeitung

 
  
    #9944
1
29.02.20 10:05
 
Angehängte Grafik:
2020022910034900.jpg (verkleinert auf 50%) vergrößern
2020022910034900.jpg

5465 Postings, 1334 Tage xtrancerxFahrverbote vom Tisch fehlt nur das Wort Vorerst

 
  
    #9945
1
29.02.20 11:28
Vorerst keine Fahrverbote für Bielefeld und Paderborn

https://www.nw.de/nachrichten/...te-fuer-Bielefeld-und-Paderborn.html

Vorerst keine Fahrverbote für diese sieben NRW-Städte

https://www.t-online.de/auto/recht-und-verkehr/...en-nrw-staedte.html

vor·erst
Adverb
1.                                            zunächst einmal, fürs Erste
 

5465 Postings, 1334 Tage xtrancerxVorerst keine Fahrverbote

 
  
    #9946
2
29.02.20 11:33
Deutsche Umwelthilfe und NRW-Landesregierung schließen gerichtliche Vergleiche für die Saubere Luft und die Verkehrswende in sieben Städten

Um zu verhindern, dass beschlossene Maßnahmen nicht oder nur halbherzig umgesetzt werden, haben wir in allen sieben Vergleichen einen Kontrollmechanismus verankert, der über die Anrufung einer Schiedsstelle unmittelbar weitere Maßnahmen wie Diesel-Fahrverbote auslösen kann.“

Sollte selbst mit den vereinbarten Auffangmaßnahmen immer noch eine Überschreitung bleiben, gibt es ein Schiedsverfahren, in dem kurzfristig wirksame harte Maßnahmen wie ein Diesel-Fahrverbot zusätzlich beschlossen werden. Ein derartiger Schiedsspruch ist nicht mehr anfechtbar.

Zudem hat sich das Land verpflichtet, zu prüfen, welche Dieselfahrzeuge im Landesbesitz kurzfristig nachgerüstet werden. Hierzu wurden für das 1. Quartal 2020 Gespräche zwischen der DUH und der Landesregierung vereinbart.

https://www.duh.de/presse/pressemitteilungen/...uer-die-saubere-luft/

Also vorerst keine Fahrverbote  und viel Nachrüstungen !  

2142 Postings, 2107 Tage Kater MohrleBusse und Baumot

 
  
    #9947
1
29.02.20 14:42
"Alle technisch nachrüst- und förderbare Busse und Kommunalfahrzeuge erhalten eine Hardware-Nachrüstung auf Euro VI."

heißt es in dem genannten DUH-Artikel.

Aber Baumot hat keine ABE für die Dinger.  

5465 Postings, 1334 Tage xtrancerxLöschung

 
  
    #9948
1
29.02.20 18:02

Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 02.03.20 13:57
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - unbelegte Aussage

 

 

39 Postings, 25 Tage Beckenrand123registrierte Interessensbekundungen?

 
  
    #9949
06.03.20 14:27
sind das auf der Homepage "dieselnachruestung . eu" (kann leider noch keine Links setzen) die registrierten Interessensbekunden (14.823) oder interpretiere ich das falsch?  

56 Postings, 87 Tage baumodderund wieder dabei...

 
  
    #9950
06.03.20 16:46
herzlichen Dank für die Schnäppchen :)  

Seite: < 1 | ... | 396 | 397 |
| 399 | 400 >  
   Antwort einfügen - nach oben