Twintec - Aktienumsätze explodieren


Seite 2 von 400
Neuester Beitrag: 30.03.20 15:51
Eröffnet am: 21.08.09 13:28 von: dreyser Anzahl Beiträge: 10.982
Neuester Beitrag: 30.03.20 15:51 von: Kater Mohrle Leser gesamt: 1.155.219
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 377
Bewertet mit:
10


 
Seite: < 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 400  >  

12335 Postings, 4456 Tage Maikeldman

 
  
    #26
1
30.10.09 12:56
verkaufe ein a und kaufe ein s!
-----------
alles kann nix muß

1792 Postings, 4227 Tage dreyserMaikeld

 
  
    #27
01.11.09 18:11

Es ist doch völlig egal, ob der Kauf bei 6€ oder 7€ getätigt wird. Bei diesen exzellenten Aussichten wird der Aktienkurs weit über 10 € ansteigen.

 

1792 Postings, 4227 Tage dreyserweitere Kaufempfehlung

 
  
    #28
11.11.09 15:25
TWINTEC kaufenMünchen (aktiencheck.de AG) - Die Experten vom "Performaxx-Anlegerbrief" raten die TWINTEC-Aktie (ISIN DE000A0LSAT7/ WKN A0LSAT) zu kaufen.

Die Experten würden für das kommende Jahr ein deutliches Umsatzwachstum bei TWINTEC auf das Niveau von 2007 erwarten. Die Gewinne dürften dabei überproportional steigen und das KGV für 2010 in ein deutlich einstelliges Niveau drücken. Auch wenn sich der Aktienkurs in den letzten Monaten sehr gut entwickelt habe, biete das Wertpapier langfristig weiterhin großes Potenzial.

Die Experten vom "Performaxx-Anlegerbrief" empfehlen daher die TWINTEC-Aktie zum Kauf. (Ausgabe 44 vom 07.11.2009) (10.11.2009/ac/a/nw)
Analyse-Datum: 10.11.2009

 

1792 Postings, 4227 Tage dreyserKurs zieht wieder an

 
  
    #29
13.11.09 09:54

303 Postings, 3790 Tage witschkana zeits wirds

 
  
    #30
13.11.09 12:53
vielleicht knacken wir heute noch die 8,-  

303 Postings, 3790 Tage witschkamh

 
  
    #31
1
13.11.09 15:17
ok die 8 sehen wir heute nicht mehr  

303 Postings, 3790 Tage witschkatwintec kaufen empfehlung von instock

 
  
    #32
1
16.11.09 10:58
http://www.instock.de/6.9826.0.0.1.0.phtml  

1792 Postings, 4227 Tage dreyserdie 8 € - Marke erobert

 
  
    #33
16.11.09 12:29

1792 Postings, 4227 Tage dreyserAussichten

 
  
    #34
16.11.09 12:48
Innerhalb einer Woche gab es bereits die zweite Kaufempfehlung für Twintec. Die letzte Kaufempfehlung von "instock.de" trifft die hervorragende Unternehmens- situation perfekt. Zudem kommen in den letzten Tagen nur noch kleine Stückzahlen zum Verkauf (s. Orderbuch). Dies läßt auf einen weiteren markanten Kursanstieg schließen.  

303 Postings, 3790 Tage witschkaLöschung

 
  
    #35
16.11.09 15:09

Moderation
Moderator: ks
Zeitpunkt: 20.11.09 12:25
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Pushversuch

 

 

303 Postings, 3790 Tage witschkadreseyser woher weisst ob die gekauft oder ....

 
  
    #36
16.11.09 15:11
verkauft werden??
gruss witschka  

12335 Postings, 4456 Tage Maikeldes

 
  
    #37
1
16.11.09 15:25
kann doch nur gekauft werden was auch verkauft wird
-----------
alles kann nix muß

1792 Postings, 4227 Tage dreyserdie...

 
  
    #38
16.11.09 15:39

Stückzahl bzw. Volumen von Käufen und Verkäufen sind im Orderbuch ersichtlich.

 

76 Postings, 3855 Tage newzockerwarum???

 
  
    #39
18.11.09 09:20
Warum geht der Kurs wieder zurück??? immer das gleiche. Mist.  

1792 Postings, 4227 Tage dreysernewzocker

 
  
    #40
19.11.09 12:59
der Kurs geht doch nicht zurück?!  

1792 Postings, 4227 Tage dreyserKurs geht ab

 
  
    #41
19.11.09 13:10

76 Postings, 3855 Tage newzockerHeute

 
  
    #42
19.11.09 13:20
geht er vorwärts:), aber gestern zurück. Manchmal versteh ich das eben nicht ganz  

1792 Postings, 4227 Tage dreyserwelch eine Stärke (bei dem Gesamtmarkt)

 
  
    #43
19.11.09 17:03

112 Postings, 3771 Tage DeeSastagrrrrrrrr

 
  
    #44
15.12.09 23:32
...die AKtie nervt!
weder vor noch zurück... immer 8 EUR.  

1073 Postings, 4615 Tage skgeorgSasta

 
  
    #45
17.12.09 20:59
...is nich die einzige Aktie, die zur Zeit seitwärts läuft....kein Wunder, der Markt weiß zur Zeit nicht wo er hin will...aber Twintec wird weiter steigen (hatten dieses Jahr doch ne gute Wertsteigerung...)...Partikelfilter werden bald wieder Thema sein...  

12335 Postings, 4456 Tage Maikeldnaja

 
  
    #46
1
29.12.09 16:26
das werden nichteinmal 9€ dieses jahr
-----------
alles kann nix muß

737 Postings, 3881 Tage Mr.Dax@Maikeld

 
  
    #47
30.12.09 11:27
Dieses Jahr ist auch nicht mehr wirklich interessant! Wenn Du die Nachrichten die letzten Tage verfolgt hast, dann solltest Du entnommen haben, dass in bestimmten Städten ab dem 01.01.2010 nur noch grüne Plaketten zugelassen sind (z.B. Berlin)! Der Umsatz als auch der Kurs wird hier noch beachtlich steigen. Meine persönliche Meinung dazu ist, 10 - 12 Euro Mitte 2010! Die meisten Menschen (typisch Deutsch) rennen wieder kurz vor der Angst entsprechende Filter kaufen!

Das soll keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlung sein.  

12335 Postings, 4456 Tage Maikelddas

 
  
    #48
1
30.12.09 12:10
glaube ich nicht mehr da doch die förderung bis jahresende ausläuft ich denke das meiste ist gelaufen
-----------
alles kann nix muß

737 Postings, 3881 Tage Mr.DaxFalsch

 
  
    #49
30.12.09 13:42
Soweit wie ich das heute morgen noch verstanden habe, gilt die Förderung in der BRD bis 31.12.2010! Von daher abwarten!  

519 Postings, 4161 Tage DaaxxWeniger Dieselfahrzeuge

 
  
    #50
03.01.10 17:05
Studie: Diesel wegen Abwrackprämie kaum gefragt
16:07 03.01.10

DUISBURG/FRANKFURT (dpa-AFX) - Im Jahr der Abwrackprämie haben Deutschlands Autokäufer so wenige Diesel-Fahrzeuge gekauft wie seit 2000 nicht mehr. Nach einer Studie des Autoexperten Ferdinand Dudenhöffer waren nur 30,6 Prozent aller verkauften Neuwagen in Deutschland im vergangenen Jahr Diesel.

"Damit hat der Diesel 2009 seinen größten Marktanteils-Einbruch in Deutschland seit dem Ende des Zweiten Weltkriegs erlebt", heißt es in der am Sonntag veröffentlichten Studie des Car-Center Automotive Research an der Universität Duisburg-Essen. Ein Jahr zuvor hatte der Diesel-Anteil noch bei 44,1 Prozent gelegen, 2007 sogar bei 47,7 Prozent.

PREIS FÜR DIESELANTRIEBE NACH OBEN GETRIEBEN

Hauptgrund für den Diesel-Einbruch sei der Trend zu Kleinst- und Kleinwagen wegen der Abwrackprämie gewesen, schreibt Dudenhöffer. Zudem nähere sich an der Zapfsäule der Dieselpreis dem Preis für Superbenzin weiter an. Zwar werde sich der Diesel im neuen Jahr erholen, aber die Zeit der hohen Marktanteile sei endgültig vorbei, prognostizierte der Fachmann: "Über 40 Prozent Marktanteil wird der Diesel in den nächsten Jahren nicht mehr schaffen und mit den kommenden Hybrid-Initiativen, Elektroautos und strengeren Abgasbestimmungen wird der Diesel nach 2015 wohl kaum mehr über 30 Prozent Marktanteil erreichen."

Während die Kosten der Hybridsysteme in den kommenden fünf bis zehn Jahren um die Hälfte gesenkt werden könnten, werde der Preis für Dieselantriebe durch die Stickoxid-Abgasanforderungen nach oben getrieben. "Kleine, aufgeladene Benzinmotoren und Hybride bringen den Diesel in die Bredouille. Zusätzlich leiden die Diesel am stärksten unter den Umweltzonen in Deutschland", schreibt der Experte. Wer seinen Diesel wegen der Umweltzonen-Bestimmungen verkaufen müsse, werde künftig beim Kauf eines Diesel-Fahrzeugs vorsichtig sein./hs/DP/he

Quelle: dpa-AFX  

Seite: < 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 400  >  
   Antwort einfügen - nach oben