Turnaround bei Röhrenhersteller


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 22.08.14 06:44
Eröffnet am: 15.11.10 12:00 von: Investor_XY Anzahl Beiträge: 4
Neuester Beitrag: 22.08.14 06:44 von: Pjöngjang Leser gesamt: 3.267
Forum: Börse   Leser heute: 1
Bewertet mit:
4


 

64 Postings, 3659 Tage Investor_XYTurnaround bei Röhrenhersteller

 
  
    #1
4
15.11.10 12:00

Unaudited Interim Consolidated Income Statement
Six-month period ended June 30, 2010
(All amounts in thousands of US dollars)
Six-month period ended June 30,
NOTES 2010 2009

                        2010                2009
Revenue:   2,566,180 1,478,578
Sales of goods 2,522,041 1,447,031
Rendering of services 44,139 31,547
Cost of sales  (1,980,366) (1,254,717)
Gross profit:   585,814     223,861
Selling and distribution expenses3 (198,915) (146,406)
Advertising and promotion expenses  (4,800) (2,246)
General and administrative expenses  (110,048) (98,531)
Research and development expenses  (6,260) (4,757)
Other operating expenses  (23,413) (13,782)
Other operating income  4,229 4,102
Impairment of goodwill – (9,645)
Impairment of property, plant and equipment – (28,074)
Foreign exchange gain/(loss), net 13,829 (11,658)
Finance costs (199,080) (211,675)
Finance income  8,560 31,967
Gain on changes in fair value of derivative financial instrument 18 31,811 –
Share of profit in assoiate – 764
Profit/(loss) before tax 1,727 (266,080)
Income tax (expense)/benefit 10 (34,419) 62,272
Profit/(loss) for the period 67,308 (203,808)
Attributable to:
Equity holders of the parent entity 69,038 (198,780)
Non-controlling interests (1,730) (5,028)
67,308 (203,808)
Earnings/(loss) per share attributable to equity holders of the parent entity
(in US dollars):
Basic  0.08 (0.23)
Diluted  0.06 (0.23)

 

4558 Postings, 4035 Tage PjöngjangSeverskiy Trubniy Z. ADR 10 Aktie

 
  
    #3
7
22.05.14 05:50
SEVERSKIY TRUBNIY Z. ist einer der größten Röhrenhersteller in Russland und
dürfte in den nächsten Jahren am Pipelinebau wieder kräftig verdienen.

SEVERSKIY TRUBNIY Z.
gehört zu TMK-Group


Bau der South-Stream-Pipeline beginnt: Putin bei feierlichem Startschuss in Anapa

Das Projekt hat einen geschätzten Wert von fast 16 Milliarden Euro. Die Bauarbeiten sollen noch in diesem Jahr beginnen. Insgesamt vier Stränge mit einer Durchlasskapazität von jeweils 15,75 Milliarden Kubikmeter im Jahr sollen entstehen. Die ersten Lieferungen sind für Anfang 2015 geplant. 2018 soll die Pipeline die Vollleistung von 63 Milliarden Kubikmeter erreichen.
http://de.ria.ru/business/20121207/265096864.html

Bau der South-Stream-Pipeline
http://de.ria.ru/infographiken/20120904/264360711.html


Pipeline-Bau nach China

Der Deal würde aber erst 2019 oder 2020 in Kraft treten, denn zuvor muss Gazprom noch eine 22 Milliarden US-Dollar teure Pipeline nach China bauen. Dann wird darüber aber ein Viertel des heutigen Bedarfs Chinas abgedeckt - 2020 wird dieselbe Menge nur noch für schätzungsweise 10 Prozent reichen. Für Gazprom würde der Deal 20 Prozent ihres Geschäftes ausmachen.
http://www.finanzen100.de/finanznachrichten/...hina_H719310640_67826/  

4558 Postings, 4035 Tage PjöngjangHalbjahreszahlen 2014

 
  
    #4
6
22.08.14 06:44
Sewerski Tube Works (SVTZ). Ergebnisse von 1 h / y 2014:. Anhängig Durchbruch

Sewerski Tube Works , eine Tochtergesellschaft der TMK hat Rechnungslegungsstandards für 1 h / y im Jahr 2014 ausgestellt. Umsetzung von Rohren Anlage auf dem Niveau des Vorjahres -. 370.000 Tonnen. Auf 15,5 Mrd. Rubel - das hat die Einnahmen, die den Vorjahreswert um 1,8% übertroffen betroffen. Kosten der zur gleichen Zeit um 2,7% verkauften Waren - auf 13,3 Milliarden Rubel. Der Bruttogewinn reduzierte sich um 3,7% - auf 2,2 Milliarden Rubel. Verkauf, allgemeine und Verwaltungskosten nicht ein deutliches Wachstum, was einem Rückgang von 1,1% gezeigt. Als Ergebnis Ergebnis vom Umsatz verringerte sich um 9,7%, in Höhe von 923 Millionen Rubel.

Zinsaufwand verringerte sich auf 585 Mio. Rubel. (vor 17,7 Milliarden Rubel. Jahr) Mrd. auf dem Hintergrund einer deutlichen Reduzierung der Schuldenlast, die auf 12,3 Milliarden Rubel betragen. Der negative Saldo aus sonstigen Erträgen und Aufwendungen überschritten 400 Millionen Rubel. Als Ergebnis zeigte die Pflanze eine nominale Gewinn von $ 16.500.000 Rubel.

Finanzleistung der Anlage lassen noch viel zu wünschen übrig. Allerdings kann sich die Situation ändern, wenn die Schuldenlast weiter rückläufig. Daran erinnern auch, dass die Gesellschaft hält eine große Rekonstruktion der Walzproduktion, von denen die letzte Stufe ist es, eine kontinuierliche Mühle installieren. Dadurch ist das Unternehmen nicht nur in der Lage, die Produktion zu erhöhen, sondern auch um die Kosten zu reduzieren. Nach Abschluss der Rekonstruktion, da eine ausreichend starke Nachfrage aus der Öl-und Gassektor, die Produkte des Unternehmens, kann die Anlage auf den üblichen Wert der Nettogewinn in der Region von 1 Milliarde Rubel zählen. Es ist zu beachten, dass das Potenzial STZ kann voll konsolidiert werden TMK zu tragen. Derzeit teilt STZ sind nicht zu unseren Prioritäten.
http://translate.google.de/...%26biw%3D1366%26bih%3D657%26tbs%3Dqdr:d  

   Antwort einfügen - nach oben