Troy Res- Top Goldproduzent Profit A$16.7 Million


Seite 1 von 14
Neuester Beitrag: 20.03.20 11:03
Eröffnet am: 11.09.09 21:19 von: DasMünz Anzahl Beiträge: 344
Neuester Beitrag: 20.03.20 11:03 von: dafiskos Leser gesamt: 65.721
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 13
Bewertet mit:
4


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
12 | 13 | 14 14  >  

1645 Postings, 5070 Tage DasMünzTroy Res- Top Goldproduzent Profit A$16.7 Million

 
  
    #1
4
11.09.09 21:19
-Goldproduktion soll auf weit über 100000 Oz. steigen
- Highgrades
- viel Cash (über A$35 Mio)
- Dividenden
- Kap:A$160 Mio  
318 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
12 | 13 | 14 14  >  

5799 Postings, 1154 Tage VassagoTRY.AX 0,125 A$

 
  
    #320
18.12.18 13:10

Kapitalerhöhung im Anmarsch?

  • FY19 Produktionsziel musste von 65-75 koz auf 62-65 koz Gold revidiert werden
  • Probleme mit der Nordwand --> neuer Minenplan
  • Auswirkungen auf den CashFlow --> neuer Tilungsplan für die 8,2 Mio. $ Schulden
  • Performance seit Threadbeginn -94%

https://stockhead.com.au/resources/...production-after-pit-wall-slip/

 

776 Postings, 1783 Tage stksat|228891975HH zu Kapitalerhöhung -1

 
  
    #321
2
19.12.18 12:02
 
Angehängte Grafik:
kapitalerhoehung_18.jpg
kapitalerhoehung_18.jpg

776 Postings, 1783 Tage stksat|228891975HH zu Kapitalerhöhung -2

 
  
    #322
2
19.12.18 12:02
 
Angehängte Grafik:
kapitalerhoehung_18.jpg
kapitalerhoehung_18.jpg

776 Postings, 1783 Tage stksat|228891975Produktionszahlen

 
  
    #323
17.01.19 11:07
 
Angehängte Grafik:
q17.jpg (verkleinert auf 92%) vergrößern
q17.jpg

678 Postings, 5304 Tage St_HaselwanterKapitalerhöhung

 
  
    #324
03.05.19 08:38
trading Halt wegen Kapitalerhöhung nächste Woche!
https://hotcopper.com.au/threads/ann-trading-halt.4745725/

Gut oder Schlecht? Hätte gerne eure Meinung.
Gruß StH  

3975 Postings, 2386 Tage dafiskosASX Announcement

 
  
    #325
10.05.19 11:37
zur KE, vom 07.05.
http://clients2.weblink.com.au/news/pdf_2%5C02103377.pdf

Auch weil ich dem Management in Bezug auf Kosteneffizienz vertraue, und weil ich es auch zum gegenwärtigen Zeitpunkt für nachvollziehbar u. sinnvoll halte, die durchaus aussichtsreichen Explorationsgegelgenheiten zur Festschreibung zusätzlicher Ressourcen zügig zu nutzen, geht das ok für mich in dem Umfang.
Mit der aktuellen MK dann m.E. immer noch ein sehr günstiger Producer mit großzügigem Exploring- Potential.
(Passiert halt in einem Marktumfeld, das mich schon bissel an Anfang 2016 erinnert ... die oll over branchenbezogenen nach wie vor bestimmenden Unsicherheitsstimmungen sind m.E. allerdings nicht mehr wirklich zu rechtfertigen .......)  

3975 Postings, 2386 Tage dafiskosH. Huster zu den Bohrergebnissen:

 
  
    #326
03.06.19 08:54
auf goldseiten.de, er steht weiter zu Troy Res.:
https://www.goldseiten.de/artikel/...ergebnisse~-Ich-bleibe-treu.html
(ich auch)  

19155 Postings, 3777 Tage Balu4uBohrergebnisse

 
  
    #327
03.06.19 22:26

3975 Postings, 2386 Tage dafiskosWenn man das letzte Announcement

 
  
    #328
1
19.07.19 09:52
vom 17.07.2019 liest ...

http://clients2.weblink.com.au/news/pdf_1%5C02123973.pdf

... dann stellt sich mir doch die Frage, warum eigentlich bisher auf Troy Res. nur relativ wenige Investoren (im Vergleich zu vielen gerade "anspringenden" Miners) aufmerksam geworden sind.
Ich finde, die solide gute Arbeit der letzten Zeit ( i.B. die Debt-Reduction, die gesenkten Kosten, die steigende Förderung und die Potentiale zu Erweiterungen) hätten mehr Beachtung verdient .... vielleicht kommts ja noch ....
 

24 Postings, 578 Tage Christian1512@dafiskos

 
  
    #329
1
19.07.19 16:45
Bin bei Dir. Seh ich ebenso.
Das Problem liegt in der Kapitalerhöhung Mai/Juni 2019.

Eine größere Bank hat für sich im Depot A eine nicht unbedeutende Position an Troy gesichert.
Daher siehst Du an der Heimatbörse Sydney auch, dass sich dort der Kurs immer zwischen 0,085 und 0,09 bewegt. Das läuft so lange, bis die Bank die Stücke  verloren (abverkauft) hat.
Erste Anzeichen dafür existieren bereits in Sydney.

Abwarten und geduldig sein. Die Fundamentaldaten sprechen für sich. Ich vermute, dass die Troy die aufgestaute Bewegung im Goldpreis im Vergleich zu den meisten anderen Mienen dann in kurzer zeit und aggressiv nachholen wird.  

3975 Postings, 2386 Tage dafiskosChristian1512

 
  
    #330
22.07.19 08:22
gut möglich, da könnte was dran sein.

Der PREIS ist dadurch (?nur?) für ein paar Monate quasi "festgenagelt". Daher (vorerst / noch) eher uninteressant für Spekulanten und Schnell- Gewinnler.

Während der WERT für eine gewisse, aber längere Zeit doch weiter steigt ....und auf den schauen eher weniger noch ....  

3975 Postings, 2386 Tage dafiskosAnders gesagt :

 
  
    #331
22.07.19 09:59
... die Begrifflichkeit "wertschöpfende voranschreitende Arbeit" ist z.Zt. unmodern wie nur was als Invest-Orientierungsgrundlage, in Zeiten der zwanghaft vordergründigen Preisorientierung.

Wird sich auch wieder ändern und ändern müssen, auch alleine auf Grund von Zyklenhaftigkeiten aber nicht nur.

Gilt nicht nur für Troy .... aber auch ....  

3975 Postings, 2386 Tage dafiskosJetzt haue ich

 
  
    #332
22.07.19 11:41
mal einen raus:

Im Vergleich zur mir bekannten Gruppe ähnlicher Miners mit Ressourcen-Potential, die bereits die letzten Wochen deutlich ansprungen sind, wäre hier aktuell m.E. eine MK von min. 100 mio (Euro) gerechtfertigt, wenn man akteulle Preise vergleicht.

Das Phänomen WERT (-Definition, auch für die Zukunft) habe ich dabei jedoch noch ganz ausser Acht gelassen ...

Kein Rat, nur pers. Einschätzung !  

36 Postings, 1028 Tage StörtebekkerMir gefällt's

 
  
    #333
20.08.19 08:37
Ich finde es nicht so schlimm das Troy noch nicht so viele auf dem Schirm haben.
So kann man seine Position günstig ausbauen.
-Was haben wir denn 1 laufende Mine mit + - 20000 Unzen im Jahr
-  dazu einen stabil steigenden Goldpreis
- Ende September ohne Schulden
-Wenn es Normal läuft mit Ohio Creek die nächste Mine

sieht echt gut aus ;)  

36 Postings, 1028 Tage StörtebekkerSry

 
  
    #334
21.08.19 09:02
Es sind natürlich ca. 60000 Unzen im Jahr  

36 Postings, 1028 Tage StörtebekkerDas Update

 
  
    #335
18.09.19 19:32
Sieht doch gut aus ;)


KAROUNI PROJECT EXPLORATION UPDATE – SEPTEMBER 2019
Highlights
Ohio Creek
 Drilling in possible Test Pit Area essentially complete
 Significant new intersections at depth include:
 2.0 m @ 11.79 g/t Au from 121 m
 0.2 m @ 196.76 g/t Au from 129.7 m
 0.9 m @ 17.86 g/t Au from 92.1 m
 Maiden Mineral Resource Estimate due in October
 Mine planning well advanced
 Haul road to Karouni Mill to be completed end of October
Hicks
 Drilling to the immediate north-west of the Hicks 1 Pit (referred to as the Hicks 1
Extension) has identified shallow, variously at-surface, high-grade gold mineralisation
over a strike length of approximately 450 metres (though still open)
 Significant new intersections include:
 12.0m @ 14.99 g/t Au from 35 m
 12.0 m @ 3.64 g/t Au from 1 m
 11.0 m @ 4.16 g/t Au from 31 m
 9.0 m @ 4.87 g/t Au from 23 m
 3.0 m @ 15.33 g/t Au from 50 m
 8.0 m @ 7.15 g/t Au from 21 m

 Resource estimation and mining studies for the Hicks 1 Extension have commenced and
are expected to be completed shortly
 Hicks 1 Extension likely represents an additional early mining target
1132/5000
KAROUNI PROJECT EXPLORATION UPDATE - SEPTEMBER 2019
Höhepunkte
Ohio Creek
 Das Bohren in einem möglichen Testgrubenbereich ist im Wesentlichen abgeschlossen
 Wichtige neue Abschnitte in der Tiefe sind:
2,0 m bei 11,79 g / t Au aus 121 m
0,2 m @ 196,76 g / t Au von 129,7 m
0,9 m bei 17,86 g / t Au von 92,1 m
 Die erste Mineralressourcenschätzung wird im Oktober erwartet
 Die Minenplanung ist weit fortgeschritten
 Die Strecke zur Karouni-Mühle soll Ende Oktober fertiggestellt werden
Hicks
 Bohrungen unmittelbar nordwestlich der Grube Hicks 1 (als Hicks 1 bezeichnet)
Extension) hat eine flache, unterschiedlich oberflächennahe, hochgradige Goldmineralisierung identifiziert
über eine Streichlänge von ca. 450 Metern (obwohl noch offen)
 Wichtige neue Kreuzungen sind:
12,0 m @ 14,99 g / t Au aus 35 m
12,0 m bei 3,64 g / t Au ab 1 m
11,0 m @ 4,16 g / t Au aus 31 m
9,0 m @ 4,87 g / t Au aus 23 m
3,0 m bei 15,33 g / t Au ab 50 m
8,0 m @ 7,15 g / t Au aus 21 m

 Ressourcenschätzung und Bergbaustudien für die Erweiterung Hicks 1 haben begonnen und
werden voraussichtlich in Kürze abgeschlossen sein
 Die Erweiterung von Hicks 1 ist wahrscheinlich ein zusätzliches frühes Mining-Ziel  

36 Postings, 1028 Tage StörtebekkerKen Nilsson dazu

 
  
    #336
18.09.19 19:46
Troy Managing Director, Mr Ken Nilsson, said today:
“I am pleased to see the progress being made at Ohio Creek and I look forward to advising as to
the maiden Mineral Resources Estimate and our development plan shortly as the work is
finalised.
“I am also pleased with the exploration success at the Hicks 1 Extension. Located so close to the
Karouni Mill, and with high-grade mineralisation at shallow depth along a strike length of 450
metres but still open, the Hicks 1 Extension likely represents an additional early mining target.
“Again, I look forward to announcing an updated Mineral Resources Estimate and development
plan for the Hicks 1 Extension shortly as the work is finalised.
“Finally, I am pleased that we have now recommenced exploration activities at Goldstar and
have commenced exploration at Upper Itaki, both promising targets in their own right.
“The fact that we have only just now discovered significant new gold mineralisation at shallow
depth at Hicks, an area close to the Karouni Mill and hence which we know relatively well, augurs
well for exploration at our more regional targets which have been the subject of very limited
exploration effort but where previous artisanal mining activities suggest that significant gold is
present.”

 

5799 Postings, 1154 Tage VassagoTRY.AX 0,105 A$ (-5%)

 
  
    #337
20.09.19 17:00

Troy muss wegen schwerer Regenfälle die Prognose für das September-Quartal senken

https://www.miningweekly.com/article/...production-outlook-2019-09-20

 

3975 Postings, 2386 Tage dafiskosAuf Quartalsergebnisse

 
  
    #338
01.10.19 14:46
(mit viel Regen und auch mal Minenflutungen o.ä. muss man in der Region hier einfach leider auch mal rechnen) gebe ich hier inzwischen immer weniger, zumal die Korrektur auch überschaubar war.
Die Produktion läuft doch insgesamt solide weiter, der Goldpreis tut doch das Übrige dazu ...

Keine Frage für mich, dass Troy die Erweiterungen, die ohnehin nicht weit weg erscheinen, vorantreiben wird. Die Geschwindigkeit dabei wäre je nach Goldpreis evtl. ja auch variabel ....
 

13591 Postings, 4094 Tage DrSheldon CooperSchulden zurückgezahlt

 
  
    #339
03.10.19 07:44

678 Postings, 5304 Tage St_HaselwanterUnd jetzt?

 
  
    #340
17.10.19 13:43
Aussetzung vom Handel. Probleme in Guyana.
Wie geht es hier weiter?
http://www.troyresources.com.au/investor-centre.html
hat jemand Erklärungen in Deutsch?  

2469 Postings, 4331 Tage Alfons1982Arbeitsunfall mit Todesfolge

 
  
    #341
17.10.19 14:02
Leider ist ein Arbeiter verstorben und die Behörden haben vorübergehend alle Gruppen schließen lassen. Mein Beleid gehört den Angehörigen des  verstorbenen Mitarbeiters!

Alle Gruben werden jetzt auf das Thema arbeitssicherheit überprüft. Erst wenn die Behörden wieder das okay geben, geht es erst, dann mit der Produktion weiter.  

2469 Postings, 4331 Tage Alfons1982Die neusten Nachrichten

 
  
    #342
12.12.19 11:47
http://clients2.weblink.com.au/clients/troy3/article.asp?view=6957193
http://clients2.weblink.com.au/clients/troy3/article.asp?view=6957254
http://www.troyres.com.au/images/presentations/...to_AGM_Nov_2019.pdf
http://www.troyres.com.au/images/homepage/Annual_Report_2019.pdf
https://www.miningweekly.com/article/.../searchString:Troy+Resources​


Troy Resources: 149,14 g/t Gold über 24 Meter

Troy Resources Ltd. Troy Resources Ltd.

veröffentlichte kürzlich Updates bezüglich der Explorationsaktivitäten

am unternehmenseigenen Karouni-Goldprojekt in Guyana. Die kürzlichen

Bohrergebnisse stammen von Einfüllbohrungen über 20 Meter, die dazu

dienen, zusätzliche Daten für detailliertere Minenplanung

bereitzustellen.



Auf der Scherzone zwischen dem Hicks- und Smarts-Open-Pit führte

man Analysebohrungen durch. Dabei erhielt man das bisher höchste

Analyseergebnis von 149,14 g/t Gold über 24 Meter, darin 1.510,55 g/t

Gold.



Weitere Höhepunkte der Bohrungen umfassten unter anderem:



• 4,41 g/t Gold über 12 Meter


• 4,76 g/t Gold über 9 Meter


• 6,90 g/t Gold über 4 Meter


• 4,61 g/t Gold über 5 Meter


• 3,41 g/t Gold über 7 Meter



Finde die veröffentlichen Bohrergebnisse sehr gut. Trotzdem wird es ein Private Placement geben, um die Mine wieder in die Produktion zu bringen. Denke schon das es ein dickes Minus morgen in Australien geben wird. Wollte komplett verkaufen, bin jetzt jedoch durch die Bohrergebnisse nicht mehr so sicher, ob es das richtige ist. Wie seht Ihr aktuell die Situation bei Troy Resources ?



 

24 Postings, 578 Tage Christian1512@alfons

 
  
    #343
12.12.19 12:56
Der Handel ist auch in Australien noch ausgesetzt.
Wenn dieser wieder einsetzt könnte ich mir durchaus eine heftige Marktreaktion vorstellen, allein aufgrund der Tatsache, dass in  den vergangen 2-3 Monaten kein Handel möglich war.
Die Ergebnisse sprechen für sich.
Mittelfristig wird Troy damit wieder in die Gewinnzone kommen, kurzfristig kann das Verluste bedeuten.
Ob man diese eingehen sollte, bleibt jedem selbst überlassen.
Ich werde zuerst beobachten und dann entscheiden.  

3975 Postings, 2386 Tage dafiskosEinfach unfassbar

 
  
    #344
20.03.20 11:03
Dieses produzierende Unternehmen mit eine MK von nun unter 20mio Euro.
Und das bei quasi Schuldenfreiheit.
Z.Zt. fasse ich die gesamte Bewertung des Marktes aber auch kaum ...  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
12 | 13 | 14 14  >  
   Antwort einfügen - nach oben