Tria an der Wende ?


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 25.06.07 22:17
Eröffnet am: 30.05.07 12:46 von: Mme.Eugenie Anzahl Beiträge: 15
Neuester Beitrag: 25.06.07 22:17 von: Mme.Eugenie Leser gesamt: 2.955
Forum: Börse   Leser heute: 0
Bewertet mit:
1


 

7260 Postings, 5410 Tage Mme.EugenieTria an der Wende ?

 
  
    #1
1
30.05.07 12:46

Mods nicht löschen, bitte,

es gibt keinen Thread mit diesem Filter, erst prüfen, dann löschen , danke für ihr Verständnis.

 Intraday  5 Tage  3 Monate  1 Jahr  3 Jahre  Gesamt 

Chart der Aktie TRIA IT-SOLUTIONS KONV.

 

 

 

_ __________________________________________________ "Malo mori quam foederari - Lieber sterben als sich entehren"

 

3764 Postings, 4920 Tage Frettchen1Hmmm, kann mir´s irgendwie ned vorstellen.

 
  
    #2
30.05.07 13:05

4008 Postings, 6420 Tage hippelandWow!

 
  
    #3
1
30.05.07 13:08
Beeindruckender Gesamtchart.
1.252,65 € im Top.



 

 

ariva.de Grüße
-hippeland-

 

3764 Postings, 4920 Tage Frettchen1Jou, is schon irre ;-)

 
  
    #4
30.05.07 13:12

145 Postings, 5462 Tage cumairtWende?

 
  
    #5
1
30.05.07 13:32
irgendwann muß doch eine Wende kommen.
Wenn nicht jetzt wann dann? Sonst wäre doch die Kapitalerhöhung doch auch nicht durchgegangen.
Es haben sich doch auch bekanne Namen bei Tria beteiligt.  

40 Postings, 4963 Tage mandarinadamit

 
  
    #6
2
30.05.07 13:43
mein schaden halbwegs begrenzt wird, muss tria aber eine ordentliche performance abliefern... hab sie schon aus meiner watchlist gestrichen, damit ich mir das desaster in zahlen nicht jeden tag ansehen muss.  

145 Postings, 5462 Tage cumairtGerüchte?

 
  
    #7
1
05.06.07 16:31
bekannte Namen beteiligt?
Philipp Ganswind?

Erich J. Lejeun?

Richard Hofbauer bei ce global sourcing ag angestellt?

Welche Verbindungen gibt es da?  

3764 Postings, 4920 Tage Frettchen1Können die überhaupt noch die Telefonrechnung

 
  
    #8
08.06.07 13:43
bezahlen, oder das Toilettenpapier? Besser, wie jeder Verbrennungsmotor, so wie die das Geld verheizen :-))

Das ist wirklich der irrste Chart, den ich jemals gesehen habe.

;-)))  

145 Postings, 5462 Tage cumairtda hast du recht

 
  
    #9
1
08.06.07 13:55
schneller kann man gar nicht fallen, vor allem eine Firma die eingentlich noch am Leben ist.
Es gibt Mitarbeiter und Aufträge, was passiert hier?
Viele Briefkastenfirmen bzw. Firmen mit eventuellen Zukunftsaussichten stehen besser da als TRIA

Würde gerne mal mehr hören was da so läuft  

3764 Postings, 4920 Tage Frettchen1Huiuiui, jetzt schmeissen aber alle hin :-))

 
  
    #10
08.06.07 14:05

3764 Postings, 4920 Tage Frettchen1Jetzt wird der Rest - auch noch ausgepresst :-))

 
  
    #11
08.06.07 14:06

246 Postings, 4962 Tage ullistradeSelbsterkenntnis ist der erste Weg

 
  
    #12
08.06.07 15:06
zur Besserung. Ich hatte wohl recht, hier wurde tatsächlich gutes Geld schlechtem hinterhergeworden. Schade um meinen Einsatz bei der Kapitalerhöhung.

Und noch jemand hatte wohl recht... ...bald sehen wir Kurse von 0,35??? Damals war dass nur positiv von unten her gesehen gewesen...

Verstehen kann ich die Entwicklung allerdings nicht. Die letzten News waren eigentlich positiv und dass die nicht untätig rumsitzen zeigt ja auch der Zuschlag beim Klinikum Memmingen für das IT-Infrastrukturprojekt. Die haben ca. 1.100 Mitarbeiter und etwas über 500 Betten. Auch wenn die Kliniken damit kein riesen Unternehmen sind ist es dennoch eine Aquisition, die hoffentlich nicht alleine bleibt.

 

40 Postings, 4963 Tage mandarinana toll...

 
  
    #13
1
19.06.07 11:50
Verwaltungs- oder Aufsichtsorgan verkauft aktien...  

40 Postings, 4963 Tage mandarinaverabschiedet...

 
  
    #14
20.06.07 09:46
habe gestern nach langem leid und kurzer überlegung meine stücke verkauft. besser ein ende mit schrecken, als ein schrecken ohne ende (wobei selbst das zu nahen scheint). zumindest bin ich wieder um eine ERFAHRUNG reicher...... viel glück den noch investierten!  

7260 Postings, 5410 Tage Mme.EugenieWer Aktien hatte konnte verkaufen

 
  
    #15
25.06.07 22:17

doch wer Wandelanleihen vor x Jahren gekauft hat, der hat das Nachsehen.

Aktien habe ich schon lange keine mehr von Tria, doch die Wandelanleihen sind noch nicht fällig, bzw. kamen nie über den Wandelpreis. Meine Zinsen habe ich bisher erhalten, doch sollt es eine Insolvenz geben, schaut es schlecht aus.

 

 

__________________________________________________ "Malo mori quam foederari - Lieber sterben als sich entehren"

 

   Antwort einfügen - nach oben