Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Tom Tailor Holding AG


Seite 1 von 139
Neuester Beitrag: 17.02.19 13:44
Eröffnet am: 22.03.10 09:03 von: BackhandSm. Anzahl Beiträge: 4.46
Neuester Beitrag: 17.02.19 13:44 von: Helli01 Leser gesamt: 687.009
Forum: Börse   Leser heute: 240
Bewertet mit:
19


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
137 | 138 | 139 139  >  

25879 Postings, 5100 Tage BackhandSmashTom Tailor Holding AG

 
  
    #1
19
22.03.10 09:03
Rahmendaten zum Börsengang
Börse Frankfurter und Hamburger Wertpapierbörse
Marktsegment Regulierter Markt – Prime Standard (Frankfurt)
Regulierter Markt (Hamburg)
ISIN DE000A0STST2
WKN A0STST
Common Code 049429509
Börsenkürzel TTI
Angebot Öffentliches Angebot in der Bundesrepublik Deutschland sowie eine Privatplatzierung in bestimmten anderen Jurisdiktionen außerhalb Deutschlands und außerhalb der Vereinigten Staaten von Amerika (USA). Außerhalb der USA werden die Aktien gemäß Regulation S nach dem U.S. Securities Act von 1933 angeboten.
Bookbuilding/Roadshow Die Angebotsfrist beginnt voraussichtlich am 19. März 2010 (einschließlich) und endet voraussichtlich am 24. März 2010 (für Privatanleger bis 12:00 Uhr MEZ und für institutionelle Anleger bis 17:00 Uhr MEZ).
Handelsbeginn 26. März 2010
Verwendung des Emissionserlöses Die Gesellschaft beabsichtigt den Erlös für die Finanzierung der weiteren Expansion der eigenen Retail Stores und Shop-in-Shops in den europäischen Kernmärkten sowie der Stärkung der Kapitalstruktur einzusetzen.
Joint Global Coordinators und Bookrunners COMMERZBANK Aktiengesellschaft, Frankfurt am Main und J.P. Morgan Securities Ltd., London  
3435 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
137 | 138 | 139 139  >  

401 Postings, 1540 Tage EtelsenPredatorTT

 
  
    #3437
14.02.19 17:51
Vermutlich weiß UBS, dass bald eine Adhoc kommt: TT zählt alle aus, die bei 3 Euro Parties feiern wollen oder von einer Übernahme durch Fosun phantasieren. CEO Schäfer wird wollen, dass a Ruh is mit solchem Gefasel.  

401 Postings, 1540 Tage EtelsenPredatorOder..

 
  
    #3438
1
14.02.19 17:55
..irgendwer weiss, dass sich hinter Kapitalmassnahme die Ausgabe von Gratisaktien 1:1 für alle diejenigen hier im Forum, die die Worte "Übernahme durch Fosun" nie in den Mund genommen haben.  

401 Postings, 1540 Tage EtelsenPredatorTT

 
  
    #3439
14.02.19 17:56
, verbirgt.  

436 Postings, 2939 Tage tanzvogelschaut mal bitte, die USB

 
  
    #3440
14.02.19 18:02
ist bei der Osram AG vor kurzen noch größer eingestiegen ....
warum wohl ?
und danach kam erst die evtl. Übernahme der Osram durch die Amerikaner an die Presse!!!

bei der T.T. wird es genauso laufen, Grüße in die Schweiz und Danke schon einmal

neu 5,15 % 1,37 % 6,52 % 96848074  

436 Postings, 2939 Tage tanzvogelund hier der Link

 
  
    #3441
14.02.19 18:05
Stimmrechtsanteile: OSRAM Licht AG: Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung (7410254) - 14.02.19 - News - ARIVA.DE
Nachricht: Stimmrechtsanteile: OSRAM Licht AG: Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung (7410254) - 14.02.19 - News
https://www.ariva.de/news/...cht-ag-veroeffentlichung-gemaess-7410254

 

68 Postings, 69 Tage Bullish1Löschung

 
  
    #3442
14.02.19 18:18

Moderation
Moderator: jar
Zeitpunkt: 15.02.19 11:27
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - unbelegte Aussage

 

 

68 Postings, 69 Tage Bullish1Löschung

 
  
    #3443
1
14.02.19 18:39

Moderation
Moderator: jar
Zeitpunkt: 15.02.19 10:37
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - unbelegte Aussage

 

 

2172 Postings, 1162 Tage Torsten1971Bullish

 
  
    #3444
2
14.02.19 20:22
Bist du eigentlich an einer sachlichen Diskussion interessiert oder gehts dir nur um das Sinnlospushen der Aktie?
Keiner weiß ob es eine Ü gibt, keiner kann es 100%ig ausschließen aber auch keiner weiß das sie kommt. Deswegen machen deine Sie-kommt-ganz-sicher-postings keinen Sinn - sie nerven eher.
Der Gedanke einer Ü ist mir persönlich zu interessant und zu weitreichend als das ich den hier so täglich Woche für Woche durch den Mist gezogen sehen möchte.

 

401 Postings, 1540 Tage EtelsenPredatorThorsten

 
  
    #3445
1
14.02.19 20:29
..sehr richtig. Eine finale Entscheidung über eine Übernahme kann sicher irgendwann erfolgen. Aber derzeit spricht zuviel dagegen. Und unsere Strategen aus dem gallischen Dorf rechnen ja mit einer baldigen Übernahme. Die gibt es eben nicht.
Warren Buffet hat nach Lehman einen großen en Teil von Goldman Sachs erworben. Um zu helfen, und weil er langfristig von seinem Invest überzeugt war. Heute ist er - glaube ich - wieder raus.  

401 Postings, 1540 Tage EtelsenPredatorIst es denn..

 
  
    #3446
14.02.19 20:33
wirklich so schwer vorzustellen, dass man nur investieren will? Muss jede Bude gleich ganz einverleibt werden? Fosun besitzt 5 % an Thomas Cook, die wiederum keinen großen Anteilseigner haben. Warum nicht einen Großen aus der europäischen boomenden Reise-Branche übernehmen? Hätte Fosun im Laufe der Jahre deutlich besser verdient.  

723 Postings, 545 Tage Kursverlauf_Der Kurs ist jetzt dort wo er vor 3 Wochen

 
  
    #3447
14.02.19 20:34
die Abwärtstrendgerade noch oben durchbrochen hat. Der Turnaround nimmt erst mal Fahrt auf  

401 Postings, 1540 Tage EtelsenPredatorWer es noch nicht weiss..

 
  
    #3448
14.02.19 20:41
Fosun gilt als Buffett Asiens. Um diesem Ruf gerecht zu werden, muss Fosun also mindestens ähnlich denken. Meines Wissens hat Buffett immer einen fairen und anständigen Preis bezahlt. 2,20 für TT sind aber unanständig, selbst 8 sehe ich noch in diesem Bereich. Nee, ich glaube weiterhin an ein Invest, nicht an Eigentum. Nur endlich ausschließen kann ich es nicht  

401 Postings, 1540 Tage EtelsenPredatorUnd noch eines..

 
  
    #3449
1
14.02.19 20:56
Wenn ich die Absicht hätte, die Bude zu übernehmen: würde ich dann eine 1. KE nur tragen, wenn mir zugesichert wird, dass ich nicht über 30% komme? Würde ich mich in Planung einer 2. KE nicht absichern dadurch, dass ich von der EU bestätigt bekomme, das die faktische Stimmenmehrheit auf der HV in den letzten Jahren vorhanden war, weil weniger Aktionäre mit ihren Stimmen gekommen sind, und dies für mich nicht schädlich ist? Würde ich nicht schneller über 30% huschen, um fix zu verhindern, dass noch mehr größere Pakete an andere gehen? Heute sind 12 Große drin, bei der 1. KE war's etwa die Hälfte. Heute muss ich 12 andere überzeugen, mir ihre Anteile ausserbörslich zu verkaufen. Das allein dürfte teuer für mich werden..
Nein: keine Übernahme!  

401 Postings, 1540 Tage EtelsenPredatorTT

 
  
    #3451
14.02.19 21:16
Deutlich genug der Artikel?  

2172 Postings, 1162 Tage Torsten1971Bullish

 
  
    #3452
14.02.19 23:04

Noch mal extra für dich:

Steht zum Beispiel die Tom-Tailor-Holding vor der Übernahme durch ihren chinesischen Großaktionär Fosun?

„Nein“, sagt Thomas Dressendörfer, Finanzvorstand der Holding. (Welt14.2.19)

So jetzt weißt was für einen Mist du daherredest.

 

156 Postings, 2126 Tage Optimist1975TT

 
  
    #3453
14.02.19 23:07
Auf jemanden der am Boden liegt, lässt es sich leich eintreten...ist schwach.  

401 Postings, 1540 Tage EtelsenPredatorTorsten

 
  
    #3454
15.02.19 06:46
Naja, es ist schon so, dass erfolglosen Fußballtrainern heute häufig eine Garantie gegeben wird, dass sie auch am nächsten Wochenende auf der Bank sitzen. Unter der Woche wird dann mit einem neuen Trainer gesprochen, und unser erfolgloser Trainer sitzt dann eben doch nicht mehr am Spielfeldrand am nächsten Spieltag.
Insoweit kann es vielleicht auch nicht schaden, etwas skeptisch auf die Aussage vom Finanzvorstand zu schauen, zumindest diesen Vergleich im Hinterkopf zu haben.
Aber damit ändert sich meine grundsätzliche Meinung zu TT incl. Bonita noch lange nicht.
Mal sehen, wie es in der zeit bis zu den Zahlen am 21.03. weiter geht. Ob spekulativ in Erwartung guter Ergebnisse sich was tut, weil die Shorties schwitzen.  

401 Postings, 1540 Tage EtelsenPredatorFosun

 
  
    #3455
15.02.19 06:50
Schadet sicher nicht, wenn man sich mal anschaut, wo Fosun überall drin steckt, ohne das Fosun draufsteht. Einfach mal ein wenig googln...  

2172 Postings, 1162 Tage Torsten1971Optimist

 
  
    #3456
15.02.19 07:44
Wer liegt denn am Boden und auf wem wird herumgetrampelt? Wenn du die Aktie meinst, geb ich dir Recht.

@Etelsen Du meinst das ein CFO vllt auch nicht alles weiß, da er auf der Abschußliste stehen könnte? Gibt es sicher, glaub ich in dem Fall aber nicht.


 

401 Postings, 1540 Tage EtelsenPredatorNein..

 
  
    #3457
1
15.02.19 08:45
so meinte ich es nicht. Fakt ist: keiner (auch der Finanzvorstand nicht) kennt ja wirklich die wahren Absichten von Fosun, womit ich unterstelle, dass die vielleicht auch schon eine Übernahme von TT diskutiert haben. Aber sie würden es nicht deshalb tun, um TT zu retten (sollte das notwendig werden), sondern es wäre unabhängig davon eine strategische Entscheidung. Dann ist auch der Kurs egal.
Letztlich ist es eine Frage des Vertrauens unter Geschäftsleuten...
Keine Panik: sie übernehmen nicht. Jetzt nicht. Vielleicht irgendwann einmal. Strategien können sich ändern.  

401 Postings, 1540 Tage EtelsenPredatorTT

 
  
    #3458
1
15.02.19 08:49
Ein Investor will natürlich auch mal ein Return on Invest sehen. Also wäre es auch denkbar, dass Fosun irgendwann die Nase voll hat und reduziert oder geht. Von daher ist es eben auch gut, dass es 12 weitere Investoren mit größeren Anteilen gibt...  

156 Postings, 2126 Tage Optimist1975TT

 
  
    #3459
2
15.02.19 14:34
Wenn eine auflagenstarke Tageszeitung wie die Welt von ausgefranstem Profil, ramponierter Marke und schleppendem Geschäft spricht,ist das schon übel. Andererseits ist der Zeitpunkt, an dem alle verkaufswilligen verkauft haben, wohl bald erreicht.    

156 Postings, 2126 Tage Optimist1975TT

 
  
    #3460
1
15.02.19 14:54
Kann mich noch erinnern, als Gold und Bitcoins bei ihren Höchsständen von ähnlichen Zeitungen bejubelt wurden.  

113 Postings, 530 Tage Helli01Ähnliche Zeitungen

 
  
    #3461
1
17.02.19 13:44
Bejubeln auch Wirecard bei über 150€ kurz vor dem Einbruch und mit dem Finger die Commerzbank belächelnd, beerdigen die deutschen Autobauer im Angesicht des unerreichbar überlegenen Produktes aus dem Hause Tesla, durch aufopferungsvolle Forschungsarbeit mit futuristischer und nie da gewesener Elekteotechnik, die wohl aus ferner Zukunft mittels Zeitreise in unsere Gegenwart getreten zu sein scheint. Der Klimawandel scheint nun endlich auf eine Waffe zu treffen womit er endgültig vernichtet werden kann! Ok naja zumindest wird der Kampf von der Straße ins Kraftwerk verlagert und die kann man ja einfach dahin stellen wo sie keiner sieht bzw. keine Ziele gefährden! Sehr Effektiv würde ich jetzt die Ergänzung der e-Mobilität durch klimafreundliche Wetter-und von Sonne unabhängige Kernkraft einschätzen, vorrausgesetzt man hat deren Nutzung noch nicht beerdigt um dann Ende vom Lied absehbar die Energie aus der Kernkraft direkt hinter den Landesgrenzen einzukaufen  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
137 | 138 | 139 139  >  
   Antwort einfügen - nach oben

  9 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: A14XB9, AlexisMachine, tom.tom, Huslerjoe, profi108, Suissere, Talismann, uljanow, WatcherSG