Tokyo Electronic Power Krimineller geht es kaum


Seite 1 von 4
Neuester Beitrag: 29.10.15 14:21
Eröffnet am: 10.03.12 09:39 von: marathonläuf. Anzahl Beiträge: 82
Neuester Beitrag: 29.10.15 14:21 von: soulmate tra. Leser gesamt: 33.070
Forum: Börse   Leser heute: 1
Bewertet mit:
3


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 4  >  

580 Postings, 5776 Tage marathonläuferTokyo Electronic Power Krimineller geht es kaum

 
  
    #1
3
10.03.12 09:39
für alle die den Bericht über Tepco zum Jahrestag des Unglückes nicht gesehen haben.

Es ist schon beangstigent was da berichtet wird.

Mein Highlight:
Radioaktives Wasser verschwindet,weil die Leitungen in den sich das Wasser befindet durch Gras zerstört wird.
Auf die Nachfrage :"durch Gras zerstört" antwortet ein Tepco Mitarbeiter singemäß;
wir hatten nicht so viel Erfahrung mit Leitungen auf Wiesen.

http://www.zdf.de/ZDFmediathek/beitrag/video/...m-Die-Fukushima-Luege  
56 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 4  >  

152 Postings, 3408 Tage stukkybin zeit drei jahren dabei

 
  
    #58
06.01.15 15:34

42 Postings, 2380 Tage 228643597aDie Quartalszahlen

 
  
    #59
23.01.15 16:17
kommen bald. Bin sehr gespannt ob der gesunkene Ölpreis sich im EBIT deutlich bemerkbar macht  

152 Postings, 3408 Tage stukkywarum? kurs absturz

 
  
    #60
11.02.15 14:58

349 Postings, 1927 Tage MB190interssanter Wert

 
  
    #61
30.04.15 16:06
...bin am überlegen hier einzusteigen, kann mir jemand ein Paar Fakten darlegen?
Das KGV ist mega Günstig, wie ist das Risiko?  

152 Postings, 3408 Tage stukkyweis jemand was?

 
  
    #62
22.05.15 12:01

57386 Postings, 3940 Tage meingottklar

 
  
    #63
1
25.05.15 10:50
http://www.bloomberg.com/quote/9501:JP


Tokyo Electric Power Co. and Mitsubishi Corp. won a tender to build and run a 2,400 megawatt power station and a water desalination plant in Qatar.

42 Postings, 2380 Tage 228643597aklar

 
  
    #64
25.05.15 12:52
Tradegate sagt aktuell  +11% bei 4,78 Eur

der zeitpunt dieser Qatar meldung ist sehr stark

fehlt nur noch Kashiwazaki-Kariwa    

10 Postings, 1898 Tage hottrendgenauso

 
  
    #65
25.05.15 15:17
Ich habe mich auch etwas informiert und muss sagen dass die Aussagen schon etwas komisch sind, man merkt wirklich dass die keine Ahnung haben.  

2 Postings, 1895 Tage marejWas ist den hier los?

 
  
    #66
28.05.15 22:46

2 Postings, 1895 Tage marejbin relativ neu bei Tepco

 
  
    #67
28.05.15 22:52
Sind Kurse von früher überhaupt noch denkbar?(15€-25€)
Kann das sein das Tepco aus der Katastrophe stärker rauskommt ,da man sich jetzt nicht mehr nur auf Kernenergie konzentriert?Bald sollen ja die 2 Reaktoren wieder anlaufen wie sind eure >Prognosen?Der Kurs hat ja bisher gehalten ,mit Hilfe des niedrigen Ölpreise konnte Tepco sogar Gewinn erzielen .Wie gehts weiter wenn die Reaktoren laufen?Würde mich über gute informative  Beiträge freuen
Gruß

Marek  

124 Postings, 3617 Tage Stanseswarum

 
  
    #68
01.06.15 18:49
So ein starker anstieg,? Gab es news?
Danke...  

124 Postings, 3617 Tage Stanses...

 
  
    #69
1
29.07.15 13:19

Fukushima-Betreiber steigert Gewinn

14:00 28.04.15

Derzeit sind alle Atommeiler in Japan in Folge der Fukushima-Katastrophe abgeschaltet. Versorger importieren stattdessen riesige Mengen Öl und Gas. Tepco, der Betreiber der Fukushima-Ruine, steigert dennoch seinen Gewinn.

Der Betreiber der Atomruine Fukushima, Tepco, hat im abgelaufenen Geschäftsjahr den Gewinn gesteigert. Dank niedrigerer Ölpreise und Kostensenkungen stieg der Nettoertrag zum Bilanzstichtag 31. März um 2,9 Prozent auf 451,5 Milliarden Yen (3,5 Mrd Euro), wie der Energiekonzern am Dienstag bekanntgab. Der Umsatz wuchs um 2,6 Prozent auf 6,8 Billionen Yen.

Für das laufende Geschäftsjahr gab Tepco keine Ertragsprognose ab, da unklar ist, wann der Konzern wieder Atomreaktoren hochfahren kann. Derzeit sind alle Atommeiler in Japan in Folge der Katastrophe vor vier Jahren weiter abgeschaltet.

Als Ersatz importieren Tepco und andere Betreiber riesige Mengen an Öl und Gas. Der verstaatlichte Konzern hatte bereits das vergangene Geschäftsjahr erstmals seit Beginn der Katastrophe mit einem Gewinn abgeschlossen. In Folge eines verheerenden Erdbebens und Tsunamis am 11. März 2011 war es im AKW Fukushima Daiichi zu einem folgenschweren Unfall gekommen.

vollständiger Text unter News auf Ariva  

42 Postings, 2380 Tage 228643597aund die (meisten) shorties sind schon draußen

 
  
    #70
30.07.15 15:13
Tepco: Neue Staatshilfen trotz Milliarden-Gewinn

Japanmarkt Online-vor 4 Stunden
Tepco: Neue Staatshilfe trotz Milliarden-Gewinn Tokio (JAPANMARKT/fr) – Japans größter Stromversorger Tepco hat seinen Quartalsgewinn ...


Abe Regierung wird diesen Laden nicht im Stich lassen zzgl. ölpreis unter 60 $  

650 Postings, 4302 Tage WhitehavenBin nur hier weil mich interessiert

 
  
    #71
1
30.07.15 17:52
hat ob es Tepco noch gibt und dann sehe ich, dass es hier doch tatsächlich Leute gibt, die der Firma noch Geld in den Rachen schmeißen wollen die für die größte Reaktorkatastrophe der Welt mit verantwortlich ist.  

42 Postings, 2380 Tage 228643597aAlso

 
  
    #72
30.07.15 18:35
Armer Mann sieht reichen Mann, standen da und sahen sich an. Und der arme sagte bleich: Wäre ich nicht arm, wärst du nicht Reich...

Hätten sich Millionen von Europäer niemals PCs, Smartphone s, TV s, eBook s...  angelegt, müssten niemals Afrikanische Kinder seltene Erden oder nach Rohstoffe suchen!    

689 Postings, 2824 Tage s.wonder@Whitehaven - es gibt

 
  
    #73
31.07.15 13:00
immer und überall Leute, die durch das Leid anderer Geld verdienen.  

36 Postings, 2797 Tage bulltexAktie

 
  
    #74
31.07.15 16:21
das ist doch eine Aktie oder etwa nicht? Aktien werden gehandelt.nicht mehr und nicht weniger.
Ich will Geld verdienen , wie Millionen andere auch.Dann solltet ihr auch keine EON oder RWE im Depot haben, denn diese Firmen haben ja schon beschlossen den Rückbau der AKWs nicht selbst zu tragen sondern dem Steuerzahler aufzubürden. Ihre Kosten legen Sie auf uns um. Oder Monsanto,Glencore,Exxon,Shell es gibt noch tausende Aktien die auf Kosten weniger Profit machen.

Mit liegt mein Geldbeutel im Sinn und nicht der meines Nachbarn.

Nur meine bescheidene Meinung.

Nichts für ungut

Schönes Wochenende euch allen  

36 Postings, 2797 Tage bulltexAnstieg

 
  
    #75
31.07.15 20:36
Liegt vielleicht aber auch mit daran, natürlich wegen Finanzspritzen des Staates aber auch an der Zukunft. Es wird ja immer die Zukunft gehandelt.

Das erste Windrad ging heute ans Netz

http://www.fukushima-forward.jp/english/

 

36 Postings, 2797 Tage bulltex1. Reaktor Neustart

 
  
    #76
10.08.15 07:08

53 Postings, 2034 Tage soulmate_anleger@ #71 whitehaven

 
  
    #77
2
26.08.15 11:50
Was willst Du mit Deinem Post sagen?

Dass Du weder vom Finanzmarkt, noch vom Zeitgeschehen eine Ahnung hast? Wie unüblich, sich selbst so negativ darzustellen...

Wer Aktien einer Firma kauft, in diesem Falle Tepco, wirft nicht dieser Firma "Geld in den Rachen". Er kauft die Aktien von anderen Anlegern. Tepco ist an einer solchen Transaktion in keinster Weise involviert. Okay?

Und "die größte Reaktorkatastrophe der Welt" fand 1986 in der Sowjetunion statt, im Kraftwerk Tschernobyl.  

2 Postings, 1807 Tage Warren_BuffettSehr richtig soulmate_anl...

 
  
    #78
26.08.15 14:45
...man könnte auch noch ergänzen, dass es grundsätzlich in keinster Weise falsch ist, an einem Unternehmen (mit) zu verdienen, was für die nach dem 11.3.2011 entstandenen Schäden und Probleme verantwortlich ist.

Insbesondere für viele japanische Kleinanleger ist dies sogar aktuell die sozial verträglichste Variante, individuelle Folgekosten durch Fukushima - welcher Art auch immer diese im Einzelfall sein mögen - besser zu schultern.

Die Regierung Abe und generell der japanische Staat wird Tepco nicht über die Klippe springen lassen. Dafür war in den letzten vier Jahren ausreichend Gelegenheit. Dass sich Tokio dagegen entschieden hat, zeigt welche Bedeutung diesem Unternehmen auf Regierungsebene trotz allem zugestanden wird.

Aus deutscher Sicht sicherlich bedauernswerter Weise schwenkt man dort sogar wieder komplett auf Kernkraftlinie ein und nimmt demnächst einen (Alt-)Meiler nach dem anderen in Betrieb. Aber das betrifft ganz Japan und damit auch alle regionalen Energieversorger gleichzeitig. Diese landesweite Entscheidung wird wirtschaftlich betrachtet auch Tepco zu Gute kommen. Man darf nicht vergessen, dass Tepco weiterhin 11 Reaktoranlagen in Kashiwazaki und Fukushima-Daini (nicht Daiichi ;)) auf standby hält und diese für das Unternehmen billige Energiequelle lieber heute als morgen gegen das teuer verfeuerte Importöl eintauschen würde.

Somit sind für alle japanischen Energieversorger gleiche Re-Startbedingungen geschaffen und ein Wiederanfahren der finanziell lange abgeschriebenen und mit ausreichend Brennstoff bestückten Atomkraftanlagen kann beginnen. Die damit verbundene Steigerung der Gewinnmarge von Tepco kann unter normalen Umständen nur eine Folge haben, nämlich ein Anstieg des Aktienkurses.

Japanische und weltweite Anleger haben nach den ganzen Turbulenzen, die dieses Unternehmen verursacht hat, genau diese Aussicht auf Aktiengewinne mehr als verdient. Das hat allerdings rein gar nichts damit zu tun, irgendwem Geld in irgendeinen Rachen zu schmeißen.  

2431 Postings, 3409 Tage AktienBabyalso

 
  
    #79
31.08.15 22:17
Prinzipiell wirft man tepco schon geld in den rachen ...

Kenne die aktionärsstruktur nicht, aber sicher hält tepco eigene shares

Kaufen nun viele, steigt der kurs und damit auch tepcos finanzpolster

Grundsätzlich hat #77 aber recht ....  

1959 Postings, 2616 Tage soulmate traderZahlen

 
  
    #80
29.10.15 06:47
weiß jemand um welche Uhrzeit die Zahlen kommen?

@soulmate_anleger

Du billiges Plagiat!  

1959 Postings, 2616 Tage soulmate traderjemand eine Meinung

 
  
    #82
1
29.10.15 14:21
zu den Zahlen?  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 4  >  
   Antwort einfügen - nach oben