Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Thomas Cook Group


Seite 1 von 11
Neuester Beitrag: 17.08.19 10:40
Eröffnet am: 27.09.08 20:36 von: Limitless Anzahl Beiträge: 260
Neuester Beitrag: 17.08.19 10:40 von: Limitless Leser gesamt: 48.324
Forum: Börse   Leser heute: 0
Bewertet mit:
6


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
8 | 9 | 10 | 11 11  >  

3213 Postings, 4818 Tage LimitlessThomas Cook Group

 
  
    #1
6
27.09.08 20:36
"Den einzig wertvollen Besitz des Konzerns Arcandor ! "

mal schaun, was hier am montag los ist !   limi  
234 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
8 | 9 | 10 | 11 11  >  

4872 Postings, 3662 Tage ridgebackThomas Cook tauscht Finanzvorstand aus

 
  
    #236
1
09.05.12 09:53
Der bisher für die Finanzen zuständige Vorstand Paul Hollingworth legt sein Amt nieder und verlässt den Vorstand Ende Juni, wie das Unternehmen am Mittwoch in Peterborough mitteilte. Sein Nachfolger wird Michael Healy, der aktuell noch Finanzvorstand bei der Werkstattkette Kwik-Fit ist und am 14. Mai zu Thomas Cook wechselt. Damit sei eine ordentliche Übergabe der Geschäfte möglich.
http://www.focus.de/finanzen/news/...nanzvorstand-aus_aid_749795.html
-----------
Chartlesen ist eine Wissenschaft, die vergeblich sucht, was Wissen schafft. (André Kostolany)

4872 Postings, 3662 Tage ridgebackThomas Cook jetzt mit Harriet Green als Chefin

 
  
    #237
1
24.05.12 12:39
Der britische Reisekonzern Thomas Cook will mit einer neuen Chefin aus der Krise kommen. Das angeschlagene Unternehmen berief am Donnerstag Harriet Green, die seit sechs Jahren den britischen Elektronikteile-Händler Premier Farnell führt und in dieser Zeit in einen erfolgreichen Internet-Vertrieb verwandelt hat. Der Stabwechsel von Sam Weihagen zu Green soll zum 30. Juli vollzogen werden.

„Harriet ist eine extrem erfolgreiche Managerin mit der richtigen Kombination aus internationaler Orientierung und Internet-Erfahrung, wie es nötig ist, um den Konzern nach vorne zu bringen“, erklärte Verwaltungsratschef Frank Meysman. Thomas Cook hat das vergangene Jahr mit einem Verlust von einer halben Milliarde Euro abgeschlossen.
http://www.handelsblatt.com/unternehmen/...-krise-helfen/6669880.html
-----------
Chartlesen ist eine Wissenschaft, die vergeblich sucht, was Wissen schafft. (André Kostolany)

4872 Postings, 3662 Tage ridgebackSchaun'mer mal ;-)

 
  
    #238
27.11.12 11:11

www.finanzen.net/termine/Thomas_Cook_Group

-----------
Chartlesen ist eine Wissenschaft, die vergeblich sucht, was Wissen schafft. (André Kostolany)

4872 Postings, 3662 Tage ridgebackBleibe weiterhin dabei. Es braucht halt Zeit. ;-)

 
  
    #239
29.11.12 18:08
29.11.12 13:35
Exane BNP Paribas

Paris (www.aktiencheck.de) - Pierre-Emmanuel Causse, Analyst von Exane BNP Paribas, stuft die Aktie von Thomas Cook weiterhin mit "neutral" ein.

Thomas Cook habe für das Geschäftsjahr 2011/12 einen Umsatz von 9,491 Mrd. GBP und ein EBITA von 156 Mio. GBP ausgewiesen. Damit seien die Erwartungen des Marktes erfüllt worden. Eine stärkere Entwicklung in den nordeuropäischen Ländern und in Deutschland habe die Schwäche im Großbritannien-Geschäft kompensieren können. Der Nettoverlust habe sich auf 586 Mio. GBP belaufen. Gleichzeitig seien die Nettoschulden gegenüber dem Vorjahr überraschend stark um 103 Mio. GBP auf 788 Mio. GBP gesenkt worden.

Die Aussichten für das Reisegeschäft in der Wintersaison würden sich derweil gut darstellen. Insgesamt betrachtet seien die aktuellen Rahmenbedingungen in der gesamten Branche jedoch schwierig. Auf Basis der EPS-Prognosen von Exane BNP Paribas für die Geschäftsjahre 2012/13 und 2013/14 werde die Thomas Cook-Aktie bei einem KGV von 6,3 bzw. 3,6 gehandelt. Das Kursziel für die Aktie werde von 0,25 GBP auf 0,30 GBP angehoben.

Die Analysten von Exane BNP Paribas vergeben für die Aktie von Thomas Cook das Rating "neutral".
http://www.aktiencheck.de/analysen/...enbedingungen_schwierig-4726839
-----------
Chartlesen ist eine Wissenschaft, die vergeblich sucht, was Wissen schafft. (André Kostolany)

4872 Postings, 3662 Tage ridgebackFrau Green rules! :)

 
  
    #240
05.12.12 19:07
Werde weiterhin investiert bleiben.  
-----------
Chartlesen ist eine Wissenschaft, die vergeblich sucht, was Wissen schafft. (André Kostolany)

4872 Postings, 3662 Tage ridgebackPerformance...

 
  
    #241
05.12.12 19:09
Credit Suisse hat die Aktien von Thomas Cook auf „Outperform“ mit einem Kursziel von 36,00 Pence neu in die Bewertung aufgenommen.
Die Konzentration des Reisekonzerns auf die Erwirtschaftung von Cash und die geplanten Kostensenkungen dürften die Erholung des Betriebsgewinns (EBIT) in den beiden kommenden Jahre stützen, schrieben die Analysten in einer Studie vom Mittwoch. Die Konzernmargen des wichtigen Deutschlands- und Skandinaviengeschäfts seien besser als bei der Konkurrenz oder befänden sich zumindest auf gleichem Niveau. Im Geschäft mit Pauschalreisen gebe es zudem Anzeichen für eine Stabilisierung.

http://www.focus.de/finanzen/news/...k-auf-outperform_aid_875336.html
-----------
Chartlesen ist eine Wissenschaft, die vergeblich sucht, was Wissen schafft. (André Kostolany)

4872 Postings, 3662 Tage ridgebackThomas Cook Group overweight

 
  
    #242
1
10.12.12 14:17
Jamie Rollo und Andrea Ferraz, Analysten von Morgan Stanley, stufen die Aktie von Thomas Cook Group (ISIN GB00B1VYCH82/ WKN A0MR3W) von "equal-weight" auf "overweight" hoch und erhöhen das Kursziel von 16,00 auf 50,00 GBp.

Die Effizienz des neuen Managements dürfte steigende Gewinne und eine Zunahme des Vertrauens von Seiten der Investoren nach sich ziehen. Das überarbeitete Bewertungsmodell beruhe nun auf der Annahme, dass Thomas Cook die Kreditvereinbarungen nicht verletzen werde. Das Verschuldungsniveau sei aber weiterhin zu hoch. Im Basisfall werde in 2015 ein EBIT von 300 Mio. GBP unterstellt. Mit der im ersten Quartal 2013 anstehenden Bekanntgabe von Zielsetzungen könnte sich diese Schätzung als zu konservativ herausstellen.

Die Thomas Cook-Aktie repräsentiere ein hochriskantes Investment. Der niedrige Eigenkapitalwert sei jedoch ein Spiegelbild der Risiken. Falls sich die Dinge wie gewünscht entwickeln würden, sei eine Vervierfachung des Wertes möglich.

Vor diesem Hintergrund lautet die Einschätzung der Analysten von Morgan Stanley für die Aktie von Thomas Cook nunmehr "overweight". (Analyse vom 07.12.12) (10.12.2012/ac/a/a)

-----------
Chartlesen ist eine Wissenschaft, die vergeblich sucht, was Wissen schafft. (André Kostolany)

4876 Postings, 5203 Tage krauty77ridgeback...

 
  
    #243
10.12.12 14:18
Clay würde dir eine runterhauen. Oder Tig. Das Rating ist vom 7.12. und wurde hier bereits gepostet.  

4876 Postings, 5203 Tage krauty77ups.. .ridgeback muss meine Aussage

 
  
    #244
1
10.12.12 14:39
etwas relativieren.
Ich dachte Du hattest im Nachbarthread gepostet. Dort wurde das bereits diskutiert.

vg
krauty77

PS: Sons of Anarchy rules!  

4872 Postings, 3662 Tage ridgeback0,544€ verkauft und nun Seitenlinie.

 
  
    #245
1
20.12.12 11:17
Bei sehr gutern News kann ich immer wieder einsteigen.
-----------
Chartlesen ist eine Wissenschaft, die vergeblich sucht, was Wissen schafft. (André Kostolany)

2127 Postings, 3485 Tage ingope@ridgeback

 
  
    #246
16.03.13 09:41
.... mensch, wen interessiert denn das hier !?  

3213 Postings, 4818 Tage LimitlessPleite

 
  
    #247
18.07.19 09:56
wäre mann/frau
hätten sie seit 2008 die Aktie behalten ...
 

3213 Postings, 4818 Tage LimitlessDividende

 
  
    #248
18.07.19 10:07
da gab es ja 2018 mehr Divi  als die Aktie heute Wert ist !
"Zuletzt erhielten Besitzer der Thomas Cook Group-Aktien für 2018 eine Dividende in Höhe von 0,6 Pence, umgerechnet 0,68 Cent, je Aktie."  

6 Postings, 99 Tage WenigerAlk... die Akie ist ca. das 10-Fache wert aktuell

 
  
    #249
1
18.07.19 10:24

185 Postings, 590 Tage SchroealLimitless

 
  
    #250
1
01.08.19 10:44
Mit dem feinen Unterschied von 0,68 Cent und der Kurs ist bei 0,...€  

3213 Postings, 4818 Tage Limitlessda hatte ich mal

 
  
    #251
01.08.19 12:57
den richtigen "Riecher"!
 

31548 Postings, 6048 Tage BörsenfanDas hätte ich ja nicht gedacht, dass sich hier

 
  
    #252
1
01.08.19 15:32
noch was tut, trotz der recht guten Meldung, hänge hier drin mit einer Position Durchschnittskurs 0,09 EUR (großer Teil) und in einem anderen Depot mit Kurs 0,19 EUR. Das wird schwer werden. Würde mich freuen, wenn die 10 Ct. geknackt werden würden.
-----------
Defragmentierung unterm Aluhelm, 47% von 100% abgeschlossen...

31548 Postings, 6048 Tage BörsenfanWahnsinn, 10 Ct. geknackt und ich bin im Plus,

 
  
    #253
1
02.08.19 13:49
wer hätte das gedacht..
-----------
Defragmentierung unterm Aluhelm, 47% von 100% abgeschlossen...

3213 Postings, 4818 Tage Limitlessdas ist ja mal

 
  
    #254
1
10.08.19 10:51
eine schöne Urlaubsüberraschung...
Dickes Plus im Depot - da könnte ich glatt wieder verreisen...  

15137 Postings, 5851 Tage harry74nrwDown she goes

 
  
    #255
2
12.08.19 10:26
Wie vorhergesagt im Chart am Ausbruch gescheitert. Ohne positive Nachrichten zurück auf Los. Da nützen auch keine user Sperrungen.....  

7324 Postings, 2775 Tage rübiHeute ist heute

 
  
    #256
1
12.08.19 10:34
und morgen ist morgen  …
Lass dich Überraschen !  

15137 Postings, 5851 Tage harry74nrwWorüber?..

 
  
    #257
3
12.08.19 19:11
Der künstlich geschaffene Aufwärtstrend ist tod.

 

15137 Postings, 5851 Tage harry74nrwWeiter Richtung 5

 
  
    #258
1
13.08.19 10:03

15137 Postings, 5851 Tage harry74nrwMan suche das Wort dilluted + significantly

 
  
    #259
1
13.08.19 15:38
https://www.thomascookgroup.com/news/12082019/...ress-update?ref=Home  

3213 Postings, 4818 Tage LimitlessDie Richtung

 
  
    #260
17.08.19 10:40
stimmt doch !
Wie im Leben mal geht es nach oben dann wieder runter ...
Man sollte nur zum richtigen Zeitpunkt zusteigen ...
- oder eben auch wieder aussteigen ...  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
8 | 9 | 10 | 11 11  >  
   Antwort einfügen - nach oben