Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Thomas Cook (A0MR3W) - Rebound nach Kurssturz?


Seite 1 von 645
Neuester Beitrag: 17.08.19 12:25
Eröffnet am: 21.05.19 16:25 von: Winniethefre. Anzahl Beiträge: 17.118
Neuester Beitrag: 17.08.19 12:25 von: bochris Leser gesamt: 1.974.181
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 2.699
Bewertet mit:
52


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
643 | 644 | 645 645  >  

11198 Postings, 3077 Tage RudiniThomas Cook (A0MR3W) - Rebound nach Kurssturz?

 
  
    #1
52
22.11.11 18:38
Die Thomas Cook Group (TCG) vermeldete heute, dass man mit den Banken in Verhandlung über höhere Kredite stehe.

http://www.ariva.de/news/...oehere-Kredite-Aktie-im-Sturzflug-3900387

Dies wurde von der Börse mit einem Kurssturz um über 70% aufgenommen. M.E. sind die Kursverluste deutlich übertrieben, und der zur Zeit nervösen Stimmung an den Börsen geschuldet.

Ich setze daher auf einen Rebound und bin zu € 0,128 gerade rein...  
16093 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
643 | 644 | 645 645  >  

29 Postings, 202 Tage tennisguru....was ist denn das mit der Aussage Montag nicht

 
  
    #16095
17.08.19 07:20
mehr unter 19p???
Kommt am WE ein Übrnahmeangebot?

 

343 Postings, 520 Tage SievertUnd was genau sollte das heißen ?

 
  
    #16096
17.08.19 07:33
Zweite Preisüberwachungserweiterung

In diesem Wertpapier wurde eine zweite und letzte Preisüberwachungserweiterung aktiviert.  Die Auktionsaufruffrist verlängert sich in diesem Wertpapier um weitere 5 Minuten.

Nach der ersten Preisüberwachungserweiterung hätte dieses Wertpapier heute noch mehr als einen zuvor festgelegten Prozentsatz über oder unter dem Preis der letzten automatisierten Ausführung ausgeführt.  Die Benutzer des elektronischen Orderbuchs der London Stock Exchange haben die letzte Möglichkeit, die Preise und Größen der in diesem Wertpapier eingegebenen Orders vor der Ausführung der Auktion zu überprüfen.

Der anwendbare Prozentsatz wird unter Bezugnahme auf den Millennium Exchange-Sektor eines Wertpapiers festgelegt.  Dies ist auf der Registerkarte Sector Breakdown des Parameters-Dokuments unter www.londonstockexchange.com/tradingse angegeben  

36 Postings, 13 Tage MiriBrainFirstWas war gestern los?

 
  
    #16097
5
17.08.19 09:19
Guten Morgen an alle,

wir haben zwar ein börsenfreies WE, habe aber gestern Nachmittag/Abend und heute früh versucht zu verstehen, was eigentlich passiert ist und teile meine Recherchen und Gedanken gerne mit euch in der Hoffnung, manche von euch kennen sich besser aus als ich und können möglichst objektiv dazu beitragen und mich auch gerne korrigieren, damit wir die Situation möglichst realistisch einschätzen können.

Die einzigen Fakten sind:
1.) In London gab es gestern kurz vor deren Börsenschluß zwei RNS zum Thema "Price monitoring extension". Sievers hat diese Maßnahme vorhin sehr gut beschrieben und erklärt. Die Londoner Börse hatte gestern die Handelszeiten zweimal hintereinander um jeweils fünf Minuten verlängert. Ich selbst kannte dieses Prozedere noch nicht. Ist es richtig, dass die Ursache in diesem Falle (TCG) nur bedeuten kann, lapidar ausgedrückt, dass jemand massive bids gesetzt hat?
2.) Der Schlußkurs in London lag bei 7,75 pennies, einem Tagesanstieg also von 28,95%.

Zu den Gerüchten bzw. Behauptungen (19 pennies am Montag): Die TCG hat ja ihren Hauptsitz in GB, wie jeder weiß, und dort gibt es mehrere Foren. Eines davon bei der LSE/London Stock Exchange. Lese da manchmal mit und habe insbesondere alle chats seit gestern früh gelesen. Ein User namens "Amers" hatte gestern, 26 Minuten bevor die erste RNS (price monitoring extension #1) publiziert worden war, behauptet, der Kurs würde am Montag bei 19 pennies starten, die shorters würden "verbrannt", es gäbe eine Vereinbarung zwischen "MK" (meinte er vielleicht damit NK, weil er sich nur "vertüppelt hatte"?) und "BOD" (nehme an, er meint das Board of Directors der TCG Group) und eine weitere 2% Beteiligung seitens "MK". Dieser User "Amers" wurde natürlich von den anderen Usern befragt, wie er darauf komme, ob er eine Glaskugel habe oder nur seine Meinung äußere. Daraufhin antwortete er sinngemäß, er habe seine Quellen, die er nicht preisgeben dürfe. Ein shitstorm folgte logischerweise, er solle nicht mit Behauptungen um sich schlagen und dadurch andere Kleinanleger verunsichern bzw. dazu bringen, hier zu investieren. Er solle entweder seine Quelle nennen oder aber den Mund halten (übrigens auch meine eigene persönliche Meinung dazu). Außerdem meinten manche User, er kriege jetzt möglicherweise gewaltig Ärger von behördlichen Stellen wegen Marktmanipulation.

Bin gespannt auf eure Beiträge hierzu.

LG - Miri



 

23 Postings, 8 Tage DerMönch...

 
  
    #16098
17.08.19 09:43
Sollte das gestern wirklich nur ein fake eines users im forum in gb gewesen sein wird

a) er mächtig eine auf den deckel kriegen und

b) am montag, wenn sich in london bzw mit neuer news nichts tut, die aktie im laufe des tages wieder abstürzen

Deswegen wurde vorgestern nur kleinere blöcke bewegt.

Aber was hat es mit dem besuch des managements in griechenland auf sich?!

Bleibt jedenfalls spannend.    

107 Postings, 584 Tage BrontosaurusGründe

 
  
    #16099
1
17.08.19 09:53
Es muss doch einen Grund geben wenn der Kurs kurz vor Toresschluss um ca. 30%
explodiert! Da ist definitiv was im Busch......
Naja, bleibt nur abzuwarten. Hoffen wir das Beste. Bin im Besitz von schlanken 500.000Stck.
EK 0,119........
Kann fürchterlich in die Hose gehen oder .........
Gruß Bronto  

5177 Postings, 2487 Tage derbestezockerNews von Fränki

 
  
    #16100
1
17.08.19 09:58
https://www.finanztrends.info/...e-unglaublicher-gewinn-jetzt-kaufen/  

23 Postings, 8 Tage DerMönchOha

 
  
    #16101
17.08.19 10:02
Das is ja mal n ordentlicher einstieg gewesen.
Na hoffe dann fur dich und alle hier die im minus sind das steigt.  

2382 Postings, 1552 Tage s18931,7 Mio volumen

 
  
    #16102
1
17.08.19 10:05
Ihr habt einen Teil überlesen.

Dieser User hat noch geschrieben, weil am Montag der Kurs über 19p sein wird, hat er jetzt 1,7 Mio Aktien wohl selber eingekauft.

Er hat das wie ihr beschrieben habt angekündigt, shitstorm erhalten und dann wie er behauptet selber 1,7 Mio Aktien in den BID gesetzt um 15:57 Uhr

Vermutlich hat diese Order die Verlängerung verursacht.

So habe ich das verstanden....




Alles nur meine persönliche Meinung und keine Empfehlung zu handeln.  

107 Postings, 584 Tage Brontosaurus@DerMönch

 
  
    #16103
2
17.08.19 10:06
Danke, wird schon werden! Wenn man mit dem Feuer spielt, sollte man wissen, das man sich dabei auch die Finger verbrennen kann.
Gruß Bronto  

5177 Postings, 2487 Tage derbestezockerUnd der Jahn meldet sich auch, na Super

 
  
    #16104
17.08.19 10:07
https://www.finanztrends.info/...o-guten-zahlen-hat-keiner-gerechnet/  

105 Postings, 2980 Tage Mia2009anscheinend wissen die Briten mehr ...

 
  
    #16105
17.08.19 10:26
ME, müss bei den Briten doch heiß diskutiert werden, über Amers Aussage.
Kann nicht einer dort mal Mäuschen spielen und uns darüber informieren?
Was wäre bei uns los, wenn zum Beispiel Miri sowas geschrieben hätte?

Ich muss gleich Werder siegen sehen.

Allen ein schönes Wochenende und Montag 300% +

Die Mia  

840 Postings, 2532 Tage bochrisWenn

 
  
    #16106
17.08.19 10:29
1,7 Mio Aktien den Kurs fast 30% nach oben katapultieren, was ist dann, wenn die LV sich mit 150Mio Aktien eindecken müssen? Die haben echt ein Problem. Sicher sie hätte sich langsam eindecken können, aber was würde wohl mit dem Kurs passieren, wenn der Mark sieht, die LV decken sich ein?  

2260 Postings, 3240 Tage olenullnull7hier ist weiterhin alles Möglich

 
  
    #16107
17.08.19 10:33
Anex und/oder die Russen haben nachgekauft.

Allerdings werden hier auch die Früchte nicht in den Himmel wachsen.
Gehe von keinen Kurs in den nächsten Monaten von größer 0,50 - 0,60 €uro aus.

Meine Meinung!
 

2123 Postings, 1401 Tage Viking@16102 s1893

 
  
    #16108
17.08.19 10:37
Hab mir die Times&sales-Liste von gestern angeguckt, eigentlich ein "normaler Handel", den ganzen Tag über.
hier und da paar größere Blöcke von 3 bis 400 K stk.

Auffallend waren zwei große Trades:
Um 15:07:31 Uhr Londoner Zeit 1,612,015 Stk. zu 0,0650 Pfund
Um 15:08:32 Uhr Londoner zeit 1,700,000 Stk. zu 0,0651 Pfund

https://www.londonstockexchange.com/exchange/...frmRow&upToRow=-1

Vielleicht hatte dieser "Amers" den letzteren Trade gemeint?  

Kann mir schwer vorstellen, daß ein solcher Anstieg an der LSE innerhalb der letzten Handelstunden
alleine aufgrund einer Behauptung eines Foren-Users entstehen kann.
Es heisst doch lediglich, daß das Angebot an Shares oberhalb 7pence knapp wurde und daher
(bei normalem Volumen) innerhalb der letzten Stunden schnell hochgetaxt wurde.

Naja, sehr spannend jedenfalls, konnte ebenfalls nicht wiederstehen und hab dann zu 8cent und zu 8,29 bissel was gekauft,
nachdem der Schlusskurs an der LSE ja bei 0,0775 Pfund, sprich ca. 8,45 cent lag.  

 

2382 Postings, 1552 Tage s1893Positive News

 
  
    #16109
17.08.19 10:39
Das sind seit Wochen die ersten positiven News.

Müsst ihr euch einrahmen...

 

105 Postings, 2980 Tage Mia2009Bei 50-60 Cent schmeiße ich eine Party

 
  
    #16110
3
17.08.19 10:41
Dann wäre ich auf einen Schlag,  mit 50.000 € - 60.000 € im Plus
Wo darf ich unterschreiben?  

2382 Postings, 1552 Tage s1893@bochris

 
  
    #16111
17.08.19 10:58
Das die sich eindecken müssen sehe ich als Chance das der Kurs kurzfristig in abartige Regionen gehen kann.

Denk mal nach, einer hat paar hundert tausend pfund. Kündigt das an und das gleich so am Freitag Abend das es in aller Munde ist.

Das ist jetzt die Story bis Montag. TC ist kein unbekannter... Ich glaube schon das bei einem Kurs von 19p viele LVs eindecken müssen.

Wenn also jemand dafür sorgt das am Montag der Kurs echt auf 19p ist auch ohne News, dann könnte das Ding loslaufen...

Mit oder ohne News, Fake oder nicht Fake, das ganze hat Potential das es funktioniert...und was ist daran verwerflich wenn jemand ohne News einfach mal 200.000-300.000 Pfund reinbuttert um die LVs zu jagen und loszuwerden.

Allein die Tatsache daß sich das bis Montag jetzt rumspricht wird vermutlich den Effekt haben das erhöhte Nachfrage herrscht. Das wird Trader anziehen wie blöd...

Die paar Aktien welche die Handelsverlängerung verursacht haben hatten schon einen guten Effekt nach oben.

Mit der Ankündigung 19p wurde auch ne Marke gesetzt wo jetzt wenige bereit sind unter 15-16p zu verkaufen.

Auch wenn das ohne Hintergrund ist, bedenkt mal den Effekt...

Andersherum ist es ja nix anderes wenn ne Aktie geshortet wird bis zum Anschlag...

Nun könnte das Schwert sich drehen...


Alles nur meine persönliche Meinung und keine Empfehlung zu handeln.  

36 Postings, 13 Tage MiriBrainFirstGerüchte ... Forum LSE ...

 
  
    #16112
2
17.08.19 11:17
@S1893: Sorry, nix für ungut, aber es ist nicht richtig, wie du es verstanden hast bzgl. "Amers", lies selbst nochmals nach. Der hat geschrieben, er hat ... weiß nicht mehr aus dem Gedächtnis heraus die exakte Anzahl ... erinnere mich an irgendwas um die 125.000 Stk. Und nein, er hat nicht um die 1,7 Mio. shares dazu gekauft! Im Gegenteil. Er wurde natürlich von den anderen Forumsusern gefragt, ob und warum er denn nicht nun massiv aufestockt hat, wenn er doch "weiß", wie sich der Preis am Montag so stark nach oben entwickeln würde. Daraufhin antwortete er, er habe mit anderen Titeln Verluste gemacht und habe nun kein Geld mehr frei für weitere Investitionen.

Also, der Kursanstieg ist bestimmt nicht auf "Amers" zurückzuführen. Er hat  eine andere Ursache. Die entsprechende RNS bekommen wir wohl Montag oder Dienstag. Schließlich kann "Amers" auch nicht für die zwei Handelszeitenverlängerungen ursächlich sein, oder? Es ist "was im Busch" ... ja ... aber reelle Käufe und bids müssen das ja wohl sein. Vielleicht auch welche, die kurz vor London's Handelsschluß aus Zeitgründen noch nicht vollends ausgeführt werden konnten. Oder welche anderen Gründe seht ihr dafür?

@Mia2009: Wow, du bist ganz schön groß investiert. Wünsche dir viel Glück und Erfolg. Wenn du beides hast, dann wir anderen auch. Wegen deiner Party: Bitte rechtzeitig Bescheid geben, wann und wo - bin dabei - was darf ich mitbringen? ;)  PS: Ich selbst würde niemals versuchen, Gerüchte als Fakten zu "verkaufen", um den Kurs zu pushen ... drum drücke ich mich ja immer extra vorsichtig aus und versuche, zwischen Fakten und Gerüchten zu unterscheiden.


 

840 Postings, 2532 Tage bochrisWäre

 
  
    #16113
17.08.19 11:20
lustig, wenn es kommt wie damals bei VW.

https://boerse.ard.de/multimedia/...w-aktie-1000-euro-kostete100.html

dort wahren wohl nur noch 5% der Aktien Handelbar, bei TC sind es gem. einiger aussagen noch 17%. Der Rest ist bei den LV und festen Händen!

Ergebnis, war eine Verzehnfachung!!!  

5177 Postings, 2487 Tage derbestezockerBBC

 
  
    #16114
17.08.19 11:23
https://www.bbc.com/news/topics/c416n3k3156t/thomas-cook-group  

5177 Postings, 2487 Tage derbestezockerL&S

 
  
    #16115
1
17.08.19 11:28
da gehts in die richtige Richtung!  

2382 Postings, 1552 Tage s1893@miribrainfirst was stimmt nicht bei dir

 
  
    #16116
17.08.19 11:46
Dann habe ich es gestern nicht so verstanden wie du. Ich habe das nicht als Fakten verkauft, im Gegenteil, deswegen wäre es mir Recht wenn du nicht so nen shit behaupten würdest.

Kannst du nicht lesen?

Ausserdem ehrt es dich das du dich vorsichtig ausdrückst um Leute nicht falsch zu informieren.

Also ich Masse mir nicht an hier ein Trendsetter zu sein...komm runter vom hohen Ross! Ich investiere weil ich es für richtig halte wie übrigens alle anderen auch ... deswegen habe ich z.b. SH nicht angefasst.

Ansonsten viel Erfolg beim Invest...nix für ungut...

Und wenn du lesen konntest würdest du erkennen daß ich immer unten hin schreibe das es sich um meine persönliche Meinung handelt...  

2382 Postings, 1552 Tage s1893@bochris

 
  
    #16117
17.08.19 11:55
https://boerse.ard.de/boersenwissen/...lexikon/short-squeeze-100.html

Ob es hier zum short squeeze kommen kann weiss ich nicht. Bei VW damals waren nur noch 5% handelbar.

Wieviel Prozent sind noch handelbar bei TC bzw. wieviel in Prozent sind LV?

Wenn 150 Mio LV wären und 4 Mio 1% entspricht ?
Stimmt die Rechnung ?



Alles nur meine persönliche Meinung und keine Empfehlung zu handeln, gilt auch für Miri!  

2751 Postings, 2818 Tage cango2011Das Blatt wendet sich !

 
  
    #16118
17.08.19 12:14
Es gibt wird ein squeeze geben am Montag...  

840 Postings, 2532 Tage bochrisAlso

 
  
    #16119
17.08.19 12:25
offiziell sind fast 10% der Aktien Leerverkauft.
Natürlich gibt es bestimmt mehr, aber diese sind öffentlich gemeldet!

Quelle:
https://shorttracker.co.uk/company/GB00B1VYCH82/

1% aller TC Aktien entspricht etwa 15Mio
Aktien, nicht 4 Mio. Gesamtanzahl aller Aktien ist 1,5Mrd.

Jetzt hat hier schon einmal ein User ausgerechnet, das nur noch etwa 17% aller Aktien gehandelt werden, da glaub ich das Management 9%, die LV 9,6%, Fosun 18%, Kockar 8% und die Russin 3,5 oder so halten. Die machen alleine schon 48% aus. Jetzt müsste man noch die ganzen Fonds usw. dazurechnen und dann wird es verdammt eng hier.
Evtl. liest der User ja mit und postet die Aktuelle Aktionärsstruktur!

Alles nur meine Meinung, Fehler möglich!  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
643 | 644 | 645 645  >  
   Antwort einfügen - nach oben

  7 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Börsenfan, coco66, Ebi52, Gartenzwergnase, harry74nrw, Maydorn, michelangelo321