Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Test: wer hat das Zeug, an der Börse erfolgreich


Seite 1 von 3
Neuester Beitrag: 20.05.01 18:03
Eröffnet am: 18.05.01 16:19 von: DarkKnight Anzahl Beiträge: 55
Neuester Beitrag: 20.05.01 18:03 von: patznjeschnik. Leser gesamt: 4.038
Forum: Börse   Leser heute: 3
Bewertet mit:


 
Seite: < 1 | 2 | 3 >  

33381 Postings, 6898 Tage DarkKnightTest: wer hat das Zeug, an der Börse erfolgreich

 
  
    #1
18.05.01 16:19
zu sein (wer die Auflösung kennt, bitte nicht zu schnell verraten):

Jeder kennt die Story um Graf Drakula. Nicht jeder aber weiß, daß es ein historisches Vorbild gab, genannt Vladimir der Pfähler, ein rumänischer Fürst und Kriegsherr des ausgehenden Mittelalters.

Seinen Namen bekam er dadurch, daß er die Köpfe seiner Feine in einer langen Allee, die zu seiner Burg führten, aufstellen ließ. In der Regel mehrere Tausend. Seine Grausamkeit soll sprichwörtlich gewesen sein ... keiner wußte, was geschah, wenn man mit ihm zu tun hatte.

Eines Nachts kamen zwei Mönche bei schwerem Unwetter vom Weg ab und verirrten sich zu seiner Burg hin. Zunächst unschlüssig, dann aber bei zunehmendem Sturm entschlossen sie sich doch bei ihm anzuklopfen. Zu ihrer Überraschung wurden sie sehr freundlich empfangen. Vladimir machte nur eine Bedingung für ihre Übernachtung: sie sollten ihm ehrlich eine einzige Frage beantworten. Dann wurden sie fürstlich bedient, sie hatten eine geistreiche Unterhaltung und mit reichlich Mengen Wein besserte sich die Stimmung der Mönche zusehends. Anfänglicher Angst wich vollkommener Erleichterung. Dann, kurz vor dem Schlafengehen, kam die Frage: Vladimir wollte wissen, was sein Volk in Wirklichkeit über ihn denkt. Nach anfänglichem Zögern entschloß sich der eine zu lügen: er erzählte, daß sein Volk ihn verstünde und sich freut, einen so mächtigen Beschützer zu haben. Der andere jedoch ärgerte sich darüber und fing an, von der Furcht der Menschen und dem lähmenden Entsetzen über seine Grausamkeit zu erzählen. Mit einem Lächeln verabschiedete Vladimir die Mönche in die Nachtruhe.

Am nächsten Morgen wurde einer der beiden Mönche tot aufgefunden. Welcher?  
29 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 >  

33381 Postings, 6898 Tage DarkKnightRESPEKT AN ALLE: geniale Antworten, Danke

 
  
    #31
18.05.01 21:08
danke, werde mir das ausdrucken und an ... J.P.Morgan schicken ... das war Teil des Einstellungstests für Bond-Salestrader in den 80ern (Aktien waren damals interessant, aber die Tycoons saßen in den Bond-Abteilungen, literaririsch verarbeitet sogar vonm großen Tom Wolfe "Fegefeuer der Eitelkeiten" und auch verfilmt) .... Lösung: es gibt keine Lösung, das war ein Charaktertest:

wer die Antwort bringt:

a) der Lügner ist tot, der hat instinktiv so etwas wie Erziehung, Glauben an höhere Ordnung, Gerechtigkeit usw., sozusagen der ganze scheiß, der der Firma irgendwann Geld kostet, weil der Tag kommt, an so einer irgend einer fiesen Type aufsitzt ... Karriereziel bei J.P. bei Einstellung: mittleres Management, streng budgetierte Verantwortung

b) der Wahrheitsliebhaber ist tot, der hat die Fiesheit durchschaut oder ahnt sie: er traut niemandem, nicht einmal sich selbst, weil er genauso ist: er würde seine Oma für ein Butterbrot verkaufen oder ein langjährig aufgebaute Vertrauensbeziehung für einen dicken Bonus sterben lassen ... Karriereziel bei J.P. bei Einstellung: unbekannt, weil potentiell gefährlich, immer unter Beobachtung

PS: J.P. wollte mich damals nicht, habe a) genommen, habe aber dazugelernt .. die Frage für jeden ist: was will man eigentlich wirklich

ich empfehle dazu oben genanntes Buch außerordentlich


Grüsse  

3357 Postings, 6836 Tage das Zentrum der M.Darki respekt ! Aber was ist mit denen die keine

 
  
    #32
18.05.01 21:15
Lösung angegeben haben?

Karriereziel bei J.P. bei Einstellung: oberstes Management, keine budgetierte Verantwortung, sondern völlige Entscheidungsfreiheit

Warum? haben den Unsinn durchschaut und sich darauf festgelegt der lösung zuzustimmen die hinterher genannt wird. Das garantiert für die Firma Konfliktlosigkeit und spart Geld.  

2048 Postings, 7290 Tage checkitWOW. Da fällt mir nichts mehr ein.....

 
  
    #33
18.05.01 21:17
fällt mir selber nichts mehr ein.
 

59073 Postings, 6809 Tage zombi17Darki , das kann doch nicht alles gewesen sein !!!

 
  
    #34
18.05.01 21:19
Ich habe mit einer wirklich starken Pointe gerechnet. Komm Baby , gib mir alles.  

33381 Postings, 6898 Tage DarkKnight@zombie17: für die Ponite möchte ich Dich hiermit

 
  
    #35
18.05.01 21:24
selbst bemühen, unvoreingenommen zu recherchieren, wo und wie du Gewinne und Verlsute gemacht hast.

Ich habe mich hier nur eingeloggt, weil mich Infomatec aufgeregt hat ... und weil ich jemandem helfen wollte, wem auch immer. Die, die auf Infomatec reingefallen sind (meine ersten 20 bis 50 Postings waren nur Infomatec-bezogen, weil ich es nicht mehr aushalten konnte, diese Lobesorgien zu lesen) gehören zweifelsfrei zu a) ... und analystenschelte hin oder her, gesundes fieses Mißtrauen ist das wichtigste

Das ist zumindest meine Interpretation und ich lebe gut damit

Für Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung (bis meine Frau aufwacht und ich wieder einen Anschiß kriege wegen ariva-sucht, hehe)  

33381 Postings, 6898 Tage DarkKnight@checkit: J.P.Morgan-Bond-Trader? o.T.

 
  
    #36
18.05.01 21:27

14362 Postings, 7172 Tage preisfuchshehe darki dann lag ich ja richtig ;-) o.T.

 
  
    #37
18.05.01 21:29

59073 Postings, 6809 Tage zombi17@ Dark

 
  
    #38
18.05.01 21:34
Ich habe doch gewußt , das du mich noch zum nachdenken bringst.
Aber 50 mal , war ich so schlimm.
Dann bitte ich vielmals um Absulotion. Ich will auch fast immer lieb sein.
MfG Zombi  

33381 Postings, 6898 Tage DarkKnight@preisfuchs: einige lagen richtig, was ich bei Dir

 
  
    #39
18.05.01 21:38
besonders genossen habe: "Schattenbilder des Kampfes", filmische Onomatopoesie, die perfekt harmoniert zu "toma piemontese", einen neu entdeckten Käse, den ich gerade mit demselben Genuß vertilge wie der dazu gehörige "Est Est Est" und mir ein vollsinnliches Weichbild einer angenehmen Annäherung an die Ursprünge und Bestimmungen des Menschsein bescheren, die da heißen: genießen, genießen, genießen

PS: es geht auch ohne Blondinen  

33381 Postings, 6898 Tage DarkKnight@Zombie: kann mich nicht mehr an alle erinnern,

 
  
    #40
18.05.01 21:41
die mich fertig gemacht haben ... warst du auch ein "unbefriedigter Freier" des Infomatec-Private-Club-Feelings (ohne Kondom)?  

2048 Postings, 7290 Tage checkitich sag nur eines: Scheibenwelt / prachett terry

 
  
    #41
18.05.01 21:44
Die Scheibenwelt, das ist die absolut abgehobene Welt, die uns den Spiegel vorhält.
Lest bitte mal die Bücher von Terry Prachett. Alles zur Scheibenwelt.
CHECKIT
 

33381 Postings, 6898 Tage DarkKnight@checkit: kann man das ins bayrische übersetzen?

 
  
    #42
18.05.01 21:49
Für die Könige der langen Leitung wie mich und Stoiber?  

59073 Postings, 6809 Tage zombi17Oha , Oha , wirst du wieder boshaft ?

 
  
    #43
18.05.01 21:57
Keep cool.
Jetzt haben wir zwei Möglichkeiten , bevor du gegangen bist , warst du relativ artig.
Jetzt willst du mit ausgesuchten Personen stänkern.
These 1 . Dein Depot hat eine scheiß Performance.
These 2 . Du hast mehr gesoffen als gut für dich ist.
Ich habe noch eine dritte These.
These 3 . Du hast Knatsch mit deiner Frau.

Such dir was aus , und laß mich in Ruhe.
Das Leben ist Hart genug , da brauch ich dein Intelekt nicht auch noch.
Ich weiß selber , Wortgefechte mit dir kann ich nur verlieren , aber ein, zwei Sachen , kann ich bestimmt besser als du.
Okay , dann mal los.
Ich habe dich trotzdem lieb
Zombi  

33381 Postings, 6898 Tage DarkKnightNEIN. Ich habe es NICHT VERSTANDEN!!!! o.T.

 
  
    #44
18.05.01 22:00

2048 Postings, 7290 Tage checkitNa klar, wenn ihr euch amüsieren wollt.

 
  
    #45
18.05.01 22:00
Ok, jetzt aber mal ehrlich:
Es gibt die s.g Scheibenwelt. D.h. daß die Erde keine Kugel, sondern eine Scheibe ist.
Und in 1969 kam Terry Prachett auf die Idee, dafür mal ein paar lustige Stories zu verzapfen. Zu diesen Storys kamen mittlerweile so einige dazu und die Scheibenwelt hat zum Kultstatus avanciert.
Daher kam nun mein Tip.

Also, wenn ihr mal was zum lachen haben wollt, dann holt euch terry prachett.
Bei Amazon gibt es 44 Bände/Hörspiele dazu. Dort ist das umfangreichste Angebot überhaupt. Ich habe gerade diverse Scheibenweltromane dort bestellt. Lieferzeit von 1-3 Tagen. Und die wird bisher auch immer eingehalten!
CHECKIT

 

33381 Postings, 6898 Tage DarkKnight"The Earth is flat society", aha, wollte mal

 
  
    #46
18.05.01 22:03
Mitglied werden, hehehe

PS: bin Spezialist für Verschwörungstheorien

PPS: manche sind wahr, hahaha  

2048 Postings, 7290 Tage checkit@darknight: wo bleibt HOHLWELT ?

 
  
    #47
18.05.01 22:15
Hi Darki,
dann kennt Du bestimmt auch die Theorie der Hohlweltler.
Das ist natürlich totaler Schwachsinn.
Es soll aber so einige Tausend Anhänger in USA geben, die glauben, das unsere Erde hohl ist und darin leben seit langem unentdeckt die Hohlweltler.
Das ist doch ganz interessant, aber leider finde ich zu diesem Thema keine Bücher.
CHECKIT  

33381 Postings, 6898 Tage DarkKnightHohlwelt: keine Bücher, Comics!!!

 
  
    #48
18.05.01 22:23
Marvel Comics; "The Fantastic Four" ... im Band 2 (!!!!) wurde der "Maulwurf" vorgestellt, ca. anno 61 in USA ... mangels eigener Erlebnisse entlehnen Amerikaner ihre Vorstellungen der Kino- und Comic-Kultur, wodurch diese zur Realität wird .... habe bei Band 168 der Comic-Sucht abgeschworen (und bin auf Rotwein umgestiegen) hehehe  

2048 Postings, 7290 Tage checkitdarki,da liegst du falsch. Es gibt wirklich romane

 
  
    #49
18.05.01 22:27
zur Scheibenwelt und die sind super.
CHECKIT
 

33381 Postings, 6898 Tage DarkKnight@checkit: kann es sein, daß Du die Form der

 
  
    #50
18.05.01 22:31
Abfrage pflegst, die ich aus dem Kindergarten meiner Tochter kenne: rate mal was ich in meiner Hand habe?  

59073 Postings, 6809 Tage zombi17Rotwein und Köpi ist immer gut

 
  
    #51
18.05.01 22:35
Nur nicht zusammen, das macht Kopf kaputt , ( schmerz ).
Die fantastischen Vier , die Spinne , der Hulk , Siberpfeil , das kenn ich auch noch alles , auf dem laufenden zu bleiben , hat früher viel Geld gekostet.
Meine mittlerweile 6jährige Tochter, bevorzugt Bussibär , Barbie und wie der Schund alles heißt.
Wir brauchen noch einen Jungen , Ich will eine Eisen und Carerrabahn.
Gruß Zombi  

2048 Postings, 7290 Tage checkit@darknight.

 
  
    #52
18.05.01 22:45
Hi Darki und alle anderen,

meine Hinweise und Fragen waren eindeutig nicht uneindeutig.

Der Scheibenwelt-Zyklus (2 Bände) ist eine satirische persiflage auf unsere jetzt-welt. Das ist aus meiner Sicht vollkommen ok.

Und in Bezug auf die Hohlwelt habe ich einfach nur eine Frage gestellt.
Ich vertrete diese Theorie bei weitem nicht selber.
Aber Du hast dafür vielleicht kein Gespür?
Es geht mir insgesamt einfach nur darum, daß ich meinen Horizont erweitern kann. Ein paar Klugschéißer gehören natürlich auch immer dazu.
CHECKIT



 

33381 Postings, 6898 Tage DarkKnight@checkit: warum machst Du einem Nullchecker wie

 
  
    #53
18.05.01 23:02
mir das Leben so schwer ... alles klar

CHECKTHEBABESOUT  

3006 Postings, 6814 Tage patznjeschniki@DK: Was ist mit meinen Antworten?

 
  
    #54
19.05.01 15:22
Was ist, wenn man offen lässt, wer stirbt und wie er stirbt und nur bestimmte Fälle mit Kreativität durchexorziert? Was passiert mit solchen Leuten bei JP M.?

Patzi  

3006 Postings, 6814 Tage patznjeschniki UP! o.T.

 
  
    #55
20.05.01 18:03

Seite: < 1 | 2 | 3 >  
   Antwort einfügen - nach oben