Überrollt NIO bald Tesla?


Seite 49 von 65
Neuester Beitrag: 11.08.20 18:07
Eröffnet am: 12.09.18 12:45 von: Baerenstark Anzahl Beiträge: 2.62
Neuester Beitrag: 11.08.20 18:07 von: Standard Leser gesamt: 237.309
Forum: Börse   Leser heute: 4.690
Bewertet mit:
8


 
Seite: < 1 | ... | 46 | 47 | 48 |
| 50 | 51 | 52 | ... 65  >  

24614 Postings, 7037 Tage Tony Ford#1194 ...

 
  
    #1201
6
16.07.20 13:04
Ich bin nicht mehr aktiv an den klassischen Kapitalmärkten, weil man als Kleinanleger schlichtweg an vielen Stellen beschissen wird.
Vor allem dieser ganze Derivate-Mist ist eine der größten Abzock-Möglichkeiten, weil die Modalitäten schlichtweg beschissen sind bzw. so ausgelegt sind, dass am Ende der Herausgeber, meist eine Bank, ihren guten Schnitt macht.

Viele Derivate, wie Optionsscheine unterliegen nicht unerlässlichen Zeitwertverlusten, so dass wenn du z.B. auf fallende Kurse setzt, der Kurs nicht nur ein wenig sondern deutlich fallen muss, damit du davon profitierst.
Nutzt du wiederum Turbo-KO-Zertifikate, so entfallen zwar die Zeitwertverluste, dafür aber sind die Spreads relativ hoch, Laufzeiten zu kurz oder die Schwelle zu nah, so dass bei heutigen volatilen Börsen zu schnell ein KO erfolgen kann. Dies geht sogar soweit, dass im nachbörslichen Handel, der nicht selten bedingt der geringeren Liquidität noch volatiler sein kann, KO Schwellen nur kurzzeitig erreicht wurden, der Kurs generell aber noch nen guten Abstand zum KO hatte, das Zertifikat dennoch ausgeknockt wurde. D.h. man platziere als Herausgeber einfach kurzzeitig eine große Verkaufsorder, drücke den Kurs damit kurzzeitig unter die Schwelle und schon sind die Zertifikate wertlos und der Herausgeber kann sich diese als Gewinn gut schreiben.

Als Weiteres haben Großanleger stets den Informationsvorteil. Als Kleinanleger hingegen ist man stets auf Reuters & Co. angewiesen, sitzt damit sicherlich nicht in der ersten Reihe wenn es um News geht.

Einst dachte ich, dass wenn man als Aktionär die richtigen Unternehmen unterstützen kann, damit auch gewisse Entwicklungen in eine Richtung lenken kann. Dieser Glaube war leider naiv, denn die Realität ist, dass gefühlt 99% aller StartUps entweder Pleite gehen oder von Konzernen aufgekauft werden.

StartUps sind zumeist die "Versuchslabore" der Großen. Denn warum soll man als Konzern selbst Risiken eingehen, wenn man diese in StartUps auslagern kann? Geht der Plan dann nicht auf, dann geht das Ding eben Pleite. Geht der Plan auf, so lässt man die StartUps solange werkeln, bis sie den BreakEven erreicht haben, womit man sich Verluste in der Bilanz erspart. Die Gewinne aus den neuen Entwicklungen kassieren dann einmal mehr die Großen.

Vor Jahren hatte ich deshalb durchaus damit gerechnet, dass Tesla von VW & Co. aufgekauft werden könnte. Umso mehr freut es mich, dass Unternehmen wie Tesla aber auch Nio eine Größe entwickelt haben, welche eine Übernahme nicht mehr möglich macht. Leider sind das die wenigen Ausnahmen, die meisten StartUps und jungen Unternehmen werden früher oder später meist geschluckt.

Deshalb der Gang zu Bitcoin & Co. weil ich hier wenigstens weniger Banken im Spiel habe und hier Groß eben nicht so einfach Klein schlucken kann. Aber auch hier ist aus dem anfänglichen Idealismus eines dezentralen Tokens für eine dezentrale und pseudonyme Geldschöpfung / -verwaltung nicht mehr viel übrig geblieben. Auch hier dominiert der Turbo-Kapitalismus, werden Coins vor allem zentral auf zentralen Plattformen binnen Sekunden über Bots hin- und hergetauscht, womit der ursprüngliche Zweck nur partiell zum Einsatz kommt.

Als ein kleiner Tipp an Jene die ständig mit Derivaten handeln.
Rechnet mal alle Gebühren und Verluste durch Spreads zusammen, welche ihr im Jahr so kassiert habt.

Bei einem Anlagekapital von 10.000€ sind das schnell mal 5 bis 10% im Jahr.  

531 Postings, 1463 Tage delta55Was nutzten Sanktionen wenn

 
  
    #1202
1
16.07.20 14:07
USA und Europa Wirtschaften schrumpfen! Immer tiefer und tiefer, wehrend China in 2. Quartal um 3,2 % wächst! Chinese sind diszipliniert und konsequent und deswegen werden solche Unternehmen wie Nio ohne wenn und aber als spezial geforderte unaufhaltsam gewaltig profiteren!!Warten wir ab, erleben werden wir bald auf jeden Fall !!  

119 Postings, 867 Tage SigiSchwarz@Tony Ford

 
  
    #1203
16.07.20 14:14
Danke für die ausführliche Antwort, manchmal kommt es mir auch so vor als ob die Kleinanleger meistens abgezockt werden, deswegen bin ich mittlerweile zumindest vorsichtiger geworden.

Zum Beispiel so wie jetzt, soll ich heute noch einsteigen oder nicht ? Wenn ich jetzt kaufe fällt es wahrscheinlich noch einmal und wenn nicht dann steigt es und man ärgert sich.

Habe ich leider schon zu oft erlebt...  

24614 Postings, 7037 Tage Tony Ford#1203 ...

 
  
    #1204
1
16.07.20 16:39
Bei Nio, einem klassischen Wachstumswert, ist eine Anlagestrategie schwierig, weil die Volatilität stets hoch und die Kursentwicklung wenig berechenbar ist.

An Cryptomärkten hat sich die Strategie des HODLen bewährt. D.h. kaufen und einfach lange lange liegen lassen und Kursschwankungen aussitzen. Im Prinzip eine Strategie, welche nicht Neu ist, sondern Größen wie Buffet oder Kostolany so erfolgreich gemacht hat.

Wenn man dies noch mit einem stufenweisen Einstieg kombiniert, d.h. nicht gleich komplett investiert, so ist es zumeist dann einzusteigen, wenn der Kurs um -10% und mehr an einem Tag verliert.  

531 Postings, 1463 Tage delta55https://www.youtube.com/watch?v=gYkYvaeNwMc

 
  
    #1205
16.07.20 23:20
 

Clubmitglied, 23572 Postings, 5251 Tage minicooperWer jetzt nicht

 
  
    #1207
1
17.07.20 08:07
Eingestiegen ist, ergo den kleinen downer genutzt hat, ist selber schuld.
Unter 10 geht offensichtlich nix nehr.
Nmm, keine kaufempfehlung.

204 Postings, 1232 Tage ElgoDie nächsten 2-4 Jahre

 
  
    #1208
17.07.20 09:22
Wird die elektro Mobilität boomen.
Zwar wird Nio sicherlich nicht wie Tesla auf mondpreisen sein braucht es auch nicht. Lieber reale Kurse um die , hoffentlich, bei 45-55€.
Was bei Tesla läuft ist einfach nur noch eine mega blase die irgendwann auch platzen wird. Da werden die anleger dann genauso deprimiert sein wie bei wirecard.

Nio schafft das schon, ein ganzer Staat steht dahinter.
 

Optionen

Clubmitglied, 23572 Postings, 5251 Tage minicooperelgo. also von mir aus kann die auch weit

 
  
    #1209
17.07.20 10:38
über 100 steiegn....oder mondpreise wie tesla.
why not ;-)

204 Postings, 1232 Tage ElgoMinicooper

 
  
    #1210
1
17.07.20 11:11
Das von mir aus auch gerne aber langfristig stabil ist persönlich mir wichtiger.

Mal schauen was nebenbei Aston Martin macht:-))  

Optionen

1678 Postings, 244 Tage NoCapVorbörse sieht ja gut aus...

 
  
    #1211
1
17.07.20 12:50
...endlich mal! Bestes Invest für die nächsten 10 Jahre!  

Optionen

531 Postings, 1463 Tage delta55NIO Baterie wechsel System ist einfach Genial!

 
  
    #1212
1
17.07.20 13:02

Ob man das wiesen will oder nicht z.b.Sp Model EC6 kostet $ 43 000$ mit Batterie und $ 28 000$ falls die gemietet wird! Das ist Wahnsinn, wer soll deren da noch konkurieren??? Tesla hat sehr großen Fehler gemacht dass auf diese Technologie verzichtet hat! Wenn China Regierung etwas will dann wird so gemacht, da gibt es keine Opposition wie in Westliche Lender dass man Entscheidungen kritisieren kann. Alle sind sie eins und 1,3 Mill Chinesen werden mögen NIOS Batterie Lösung weil Regierung so will! Tesla hat dort keine große Zukunft oder doch nur so lange bis Technologie total kopiert und besser wird von Chinesen. Es wird ähnlich wie in 70' und 80',wo sämtliche Amerikanische Autoindustrie groß Untertauchte wegen Japaner!    

1081 Postings, 401 Tage cavo73ja Minicooper hat mich auch überzeugt

 
  
    #1213
17.07.20 13:03
hab wieder diesen Put LS7UQ7 geordert und soeben für 0,52 EUR bekommen.  

Optionen

6 Postings, 27 Tage nikpanull ahnung null respekt

 
  
    #1214
1
17.07.20 13:45
hallo cavo 73  ja  war  im minus mit mehr als 7k aber wenn man geld bei seite für dieses spiel hat und der kurs ist zwar gefallen aber so das man es
nutzen kann und so bin ich heute bei 11.75 raus nit fast 5k gewinn und bezahlter steuer.klugscheissen kann ich auch lange aber ich mache es nicht.
dieses betteln das der kurs im keller geht kannst du für dich behalten aber es im forum zu schreiben ist beleidigend denn hier braucht man euphorie
und keinen der einen noch runterzieht.las es mit der börse  denn mache es seit 23 jahren und vielleicht du auch aber ich mache es 23 jahre richtig
 

Optionen

6 Postings, 27 Tage nikpasigi....

 
  
    #1215
17.07.20 13:49
wenn du den clown suchst un ihn nicht findest dann  l weidu der clown bist!
brauchst nicht mal einen neuen künstlernamen!  

Optionen

1081 Postings, 401 Tage cavo73@nikpa

 
  
    #1216
17.07.20 13:56
Du machst es seit 23 Jahren falsch.
Bei dir sind zu viel Emotionen im Spiel und Euphorie ist ein schlechter Berater, schon immer gewesen  

Optionen

119 Postings, 867 Tage SigiSchwarznikpa

 
  
    #1217
17.07.20 13:57
Das mit der Rechtschreibung üben wir noch einmal...  

56 Postings, 202 Tage FrankenbeutelOMG

 
  
    #1218
17.07.20 14:21
Beiträge von Personen die nicht annähernd einen deutschen Satz formulieren können und dabei auch noch ein Rechtschreibproblem haben, kann ich wirklich nicht ernst nehmen.  

26 Postings, 42 Tage ManniBrNächste Unterstützung 6.5€

 
  
    #1219
17.07.20 14:52
 

Clubmitglied, 23572 Postings, 5251 Tage minicooperund nachgelegt

 
  
    #1220
1
17.07.20 15:07
bin gespannt.....

4 Postings, 323 Tage PanteraDas Listing für Nio

 
  
    #1221
1
17.07.20 15:28
ist und bleibt NYC und nicht China. Handel und Kursstellung wird also in den Staaten gemacht und trotz aller Investoren nicht in China.  

119 Postings, 867 Tage SigiSchwarzGeht ja wieder schön runter

 
  
    #1222
1
17.07.20 15:34
unter 10,00 steige ich wieder ein  

51 Postings, 45 Tage kaQn4pjetzt

 
  
    #1223
17.07.20 15:46
Jetzt kannste sigi  

Optionen

1081 Postings, 401 Tage cavo73keine gute Idee

 
  
    #1224
17.07.20 15:50
ins fallende Messer zu greifen  

Optionen

119 Postings, 867 Tage SigiSchwarzcavo73

 
  
    #1225
17.07.20 16:15
Danke für den Hinweis, da bin ich manchmal leider zu euphorisch. Geht wohl doch noch weiter runter. Dann vielleicht für 9 oder 8 ?
Mal abwarten.  

Seite: < 1 | ... | 46 | 47 | 48 |
| 50 | 51 | 52 | ... 65  >  
   Antwort einfügen - nach oben