Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

TeleColumbus Achtung -50%


Seite 1 von 60
Neuester Beitrag: 20.11.18 12:25
Eröffnet am: 08.07.15 14:47 von: 011178E Anzahl Beiträge: 2.484
Neuester Beitrag: 20.11.18 12:25 von: fws Leser gesamt: 164.887
Forum: Börse   Leser heute: 175
Bewertet mit:
5


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
58 | 59 | 60 60  >  

2196 Postings, 6273 Tage 011178ETeleColumbus Achtung -50%

 
  
    #1
5
08.07.15 14:47
hier wird wissentlich der Kurs gedrückt...immer auffällig am xetraschlusshandel

da wollen einige die Aktie schrotten!?  
1459 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
58 | 59 | 60 60  >  

304 Postings, 398 Tage Midas13Danke fws

 
  
    #1461
24.10.18 13:37
für diese Mitteilung. Scheint mir plausibel. Und Katjuscha, glaube mir, bei KabelDeutschland wird´s auch nicht besser. Durfte ich mich gestern
wieder mit rumschlagen.  

304 Postings, 398 Tage Midas13Hält sich tapfer, unsere TC,

 
  
    #1462
29.10.18 09:41
wenn man sieht, wie der Sensenmann gerade am Markt, die Halme fällt.
Würde die These vom User fws ja bestätigen.
Grüße
Midas13  

6978 Postings, 2500 Tage rübiGutes Zeichen

 
  
    #1463
29.10.18 12:44
Berenberg belässt Tele Columbus auf "Buy" und gibt dabei als vorläufiges Ziel
5,50 Euro an!  (Handelsblatt vor 41 min )  

910 Postings, 6872 Tage fwsLt. Bundesanzeiger erneut reduziert - noch 1,18 %

 
  
    #1464
1
29.10.18 15:49
Aufgrund der mitgeteilten Zeitpunkte der Verkaufsdaten (Aufstockungen ihrer LV-Position vom 07. Sept. bis 10. Okt. 2018), haben die LV wohl wieder mit Verlust zurückgekauft. Gutes Zeichen - auch die enorme relative Stärke beim generellen Ausverkauf an der Börse in den letzten drei Wochen.

"Marshall Wace LLPSW1X 9ATMitteilung von Netto-Leerverkaufspositionen

Zu folgendem Emittenten wird vom oben genannten Positionsinhaber eine Netto-Leerverkaufsposition gehalten:

Tele Columbus AG

ISIN: DE000TCAG172

Datum der Position: 26.10.2018

Prozentsatz des ausgegebenen Aktienkapitals: 1,18 %"

 

 

37 Postings, 145 Tage timbo79112TC

 
  
    #1465
31.10.18 16:13
Hi,

was ist heut schon wieder? Kaum gute news a la 5,50 Euro und wieder ab in die falsche Richtung :(

S-Dax verläuft ja auch postitiv.......

Dann mal happy Helloween  

304 Postings, 398 Tage Midas13@Timbo

 
  
    #1466
02.11.18 14:13
Junge, du hast es hier mit einem dt. Nebenwert zu tun. Da gibt es nur Himmelhochjauchzend oder zu Todebetrübt.
Grauzonen gibt es da nicht. Brauchst hier nur die betreffenden Einträge und Stimmungen lesen. Und wenn dann noch ein
Leerverkäufer in dem Titel abhängt, drehen eh alle durch.

Wenn du Ruhe im Depot haben möchtest, denke bei Zeiten mal an Coca-Cola oder ähnliches. Das schont die Nerven ;-)

Gruss

Midas13  

910 Postings, 6872 Tage fwsNoch 1,08 % - die kommen zwar wieder mit Verlust

 
  
    #1467
06.11.18 02:23
aber m.E. noch viel zu billig davon. Mitteilung im Bundesanzeiger:

"Marshall Wace LLPSW1X 9ATMitteilung von Netto-Leerverkaufspositionen

Zu folgendem Emittenten wird vom oben genannten Positionsinhaber eine Netto-Leerverkaufsposition gehalten:

Tele Columbus AG

ISIN: DE000TCAG172

Datum der Position: 02.11.2018

Prozentsatz des ausgegebenen Aktienkapitals: 1,08 %"

 

304 Postings, 398 Tage Midas13Am 14.11.

 
  
    #1468
06.11.18 10:24
kommen die Zahlen. Denke auf die werden die meisten jetzt warten.  

858 Postings, 306 Tage Der ParetoZahlen werden wohl ein Desaster

 
  
    #1469
1
07.11.18 22:30
... und dann heißt es "rette sich wer kann"

Gewinne würde ich vorher mitnehmen.  

37 Postings, 145 Tage timbo79112@Der Pareto

 
  
    #1470
1
08.11.18 09:30
...sehe ich anders. Ich glaube alle "Desaster" sind schon bei den Berrichtigungen eingeflossen und eingepreist.  

858 Postings, 306 Tage Der Pareto@timbo

 
  
    #1471
08.11.18 13:56
war bis vor kurzem selbst investiert. An einer Übernahme glaube ich derzeit nicht - deshalb raus.

Ich befürchte bis zu den Zahlen wird der Kurs abbröckeln - aber evtl. erleben wir ja eine
Überraschung.

Allen Investierten: Viel Glück!    

910 Postings, 6872 Tage fws@Midas13: Die Q3-Zahlen kommen am 29.11.2018 !

 
  
    #1472
10.11.18 00:40
#1468:  Wie kommst du denn auf den 14.11.2018 ?

"Finanzkalender
Datum Anlass
29. November 2018  
Veröffentlichung zum dritten Quartal 2018"

https://www.telecolumbus.com/investor-relations/  

910 Postings, 6872 Tage fws@Der Pareto: Zahlen werden bestimmt kein Desaster

 
  
    #1473
10.11.18 00:55
Man kann - denke ich - davon ausgehen, daß sie es sich nicht leisten werden, diese Prognose nicht zu erfüllen und daß dieser Ausblick sicher eher konservativer Natur war.

Einfach mal bei den ariva "Kennzahlen" ganz unten beim "Ausblick auf das Geschäftsjahr 2018" das Update vom 28.08.2018 durchlesen:

"... hat der Vorstand der Tele Columbus AG heute entschieden, seine Prognose für das Geschäftsjahr 2018 wie folgt anzupassen: Eine stabile Basis angeschlossener Haushalte, Stabile Umsätze im Vergleich zum Vorjahr, Normalisiertes EBITDA von mindestens 235 Millionen Euro, Investitionen (Capex) von maximal 150 Millionen Euro. Das Normalisierte EBITDA Ziel beinhaltet einen starken Anstieg an Marketingausgaben in der zweiten Jahreshälfte 2018. Darüber hinaus erwartet der Vorstand signifikant niedrigere Einmalkosten im zweiten Halbjahr 2018 gegenüber dem Vorjahr, was zu einer weitgehend stabilen Entwicklung des Reported EBITDA führen wird."

https://www.ariva.de/tele_columbus-aktie/bilanz-guv

 

910 Postings, 6872 Tage fwsDirector Dealings

 
  
    #1474
10.11.18 01:30
Die  Führungskräfte müssten auch schon etwas ma­so­chis­tisch veranlagt sein, noch relativ kurz vor einem "Desaster" für über 160.000 Euro Aktien von ihrem eigenen Unternehmen zu kaufen. Also ich bin diesbezüglich optimistisch und der durchschnittliche 3-Monatskurs ist bald äußerst günstig. Falls United Internet Ventures ihre bisherigen 28,52 % noch weiter aufstocken will, wäre das zeitnah jedenfalls günstiger, als noch länger zu warten. Übrigens ist deren angezeigter Anteil von 25,11 % bei ariva falsch!

https://www.ariva.de/tele_columbus-aktie/directors-dealings
https://www.telecolumbus.com/investor-relations/aktionaersstruktur/  

304 Postings, 398 Tage Midas13@ FWS

 
  
    #1475
12.11.18 10:19
Habe den Termin 14.11.18 aus comdirect. Habe gerade nochmal geschaut. Steht da so: Tele Columbus AG: Q3 Quartalsbericht (bestätigt)  

37 Postings, 145 Tage timbo791123.Quartal

 
  
    #1476
12.11.18 11:30
Habs von der ING. Da ist es auch der 14.  

4867 Postings, 4901 Tage thefan129 November

 
  
    #1477
12.11.18 15:18
https://www.telecolumbus.com/investor-relations/finanzkalender/  
-----------
"Zum lügen gehören immer zwei! Einer der lügt und einer der"s glaubt!"

304 Postings, 398 Tage Midas13Dann wollen wir mal

 
  
    #1478
12.11.18 17:54
eher der direkten Quelle, sprich IR von TC vertrauen und warten auf den 24ten.  

858 Postings, 306 Tage Der Paretoam 29.11. !

 
  
    #1479
12.11.18 21:09
... wenn sie nicht wierder verschieben.  

304 Postings, 398 Tage Midas13Ja 29.11. habe mich verschrieben.

 
  
    #1480
13.11.18 13:35
Wenn´s läuft dann läuft´s.  

131 Postings, 2657 Tage valuepusherSind die strengen Auflagen für 5G gut oder schlech

 
  
    #1481
18.11.18 23:18
Sind die hier beschriebenen strengen Auflagen für 5G und die Stellungnahme von United Internet gut oder schlecht für Tele Columbus?

https://www.handelsblatt.com/unternehmen/...-barrikaden/23650436.html  

304 Postings, 398 Tage Midas13Denke mal für

 
  
    #1482
19.11.18 12:46
TC eher nicht. Die haben ja ein Netz. Für UI, 1&1 sowie freenet dürfte es künftig wohl härter werden. Aber die Netzagentur behält sich ja Eingriffsmöglichkeiten offen, falls die großen 3 nicht mitspielen wollen. Insgesamt dürfte das TC wohl für UI weiterhin interessant machen und wohl einer der Gründe sein, hier weiter den Fuß in der Türe haben zu wollen. Und sei es nur als Drohkulisse oder als Verhandlungspfund für Tauschgeschäfte mit den Großen. Man hat ja durch TC quasi ein kleines "Kabel Deutschland" im Gepäck und das in Gegenden, wo die Großen evtl. nicht selber investieren wollen. Ist aber nur meine amateurhafte Kleinanlegerinterpretation.  

910 Postings, 6872 Tage fwsGeringer durchschnittlicher 3-Monatskurs

 
  
    #1483
19.11.18 13:02
Wenn ich mir den 3-Monats-Chart anschaue, dürfte der durchschnittliche 3-Monatskurs jetzt bei circa 3 Euro liegen. Das wäre eigentlich ideal für ein Übernahmeangebot. Die Leerverkäufe sind ziemlich mutig, denn sie halten noch immer eine Netto-Leerverkaufsposition von 1,08 %.

Das würde ich mich angesichts der letzten Übernahmen und Übernahmeversuche in der Branche in Deutschland nicht trauen. Bei Vodafone/Unity Media gibt es bisher noch kein OK der Behörden und ob er tatsächlich auch genehmigt wird, ist noch immer die große Frage.

http://m.faz.net/aktuell/wirtschaft/diginomics/...-euro-15581591.html
https://www.onlinekosten.de/news/...rnahme-durch-vodafone_212944.html
https://www.inside-handy.de/news/...ellamt-will-vodafone-deal-pruefen
 

304 Postings, 398 Tage Midas13Ein Angebot von 3 Euro

 
  
    #1484
20.11.18 09:51
würde mir auch nur ein müdes Lächeln abringen. Da bleiben die schön in meinem Depot und ich sitze die aktuelle alllgemeine Börsendepression aus.  

910 Postings, 6872 Tage fws@Midas13: Da hast du vollkommen Recht!

 
  
    #1485
20.11.18 12:25
Ein Angebot von 3 Euro würde ich auch nicht annehmen, aber in dieser Höhe wird es sicher auch keines geben, weil komplett aussichtslos.

Nur wird der durchschnittliche 3-Monatskurs halt meist für die Berechnung des prozentualen Aufschlags herangezogen, der bei einem Angebot zum derzeitigen Kurs geboten wird. Unterhalb von 6 Euro werde ich wohl keine einzige TC-Aktie abgeben.  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
58 | 59 | 60 60  >  
   Antwort einfügen - nach oben