Talanx Versicherung .................(WKN: TLX100)


Seite 1 von 20
Neuester Beitrag: 21.09.20 10:46
Eröffnet am: 25.09.12 15:02 von: MisterDAX Anzahl Beiträge: 492
Neuester Beitrag: 21.09.20 10:46 von: Kostolany A. Leser gesamt: 159.693
Forum: Börse   Leser heute: 59
Bewertet mit:
10


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
18 | 19 | 20 20  >  

3200 Postings, 4279 Tage MisterDAXTalanx Versicherung .................(WKN: TLX100)

 
  
    #1
10
25.09.12 15:02
Talanx (WKN: TLX100)


Zeichnungsfrist       von§21.09.12   bis 01.10.12
 Erstnotiz§02.10.12
Preisbildung§Bookbuilding
Bookbuildingspanne§  von EUR 17,30  bis EUR 20,30
Emissionsvolumen     Stück26.011.564§

davon Altaktionäre 0,00%
davon Kapitalerhöhung 0,00%
Gesamter Greenshoe 2.890.176

mehr unter:
Der Versicherungskonzern hat den Börsengang erst in der vergangen Woche abgesagt, doch nun rudert er zurück. Jetzt kommt er am 2. Oktober auf den Kurszettel für einen geringeren Preis  
466 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
18 | 19 | 20 20  >  

1202 Postings, 2342 Tage KnightRainerHV

 
  
    #468
07.05.20 12:23
Ist heute jemand auf dewr HV und kann berichten?
Morgen wird Talanx Ex-Divi gehandelt. Bin gespannt wie schnell der Divi Abschlag danach wieder aufgeholt wird.  

1202 Postings, 2342 Tage KnightRainerAktie klar unterbewertet

 
  
    #469
08.05.20 12:43
FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Die DZ Bank hat den fairen Wert für Talanx von 35,00 auf 37,50 Euro angehoben und die Einstufung auf "Kaufen" belassen. Talanx sei zwar von Schäden im Zusammenhang mit der
 

931 Postings, 374 Tage Ciriacotoday

 
  
    #470
15.05.20 07:52
 

2655 Postings, 2812 Tage adi968gestern

 
  
    #471
19.05.20 07:22
hat mal wieder ein Mitglied der Geschäftsleitung gekauft ..

Mühsam über 30 aktuell und die 48er Kurse vor ein paar Wochen, Lichtjahre entfernt.  

Optionen

1918 Postings, 1391 Tage Roggi60Talanx

 
  
    #472
22.05.20 19:36

2655 Postings, 2812 Tage adi968hat jemand ne Ahnung

 
  
    #473
20.06.20 06:55
warum TLX gestern fast 4 % gefallen ist ?  

Optionen

670 Postings, 144 Tage koeln2999Versicherer...

 
  
    #474
20.06.20 22:30
....laufen eh nicht gut diese Woche. Denke es sind Gewinnmitnahmen nach der doch guten Performance der Aktie.
Wenn Covid jetzt wieder ein größeres Thema wird werden Versicherer es schwer haben. Bin auch gestern mit etwas Gewinn raus aus der Aktie. Wenn die Märkte einbrechen wird TLX voll mit drinhängen. Dann steige ich wieder ein. Fundamental aus meiner Sicht ein Top Pick. Aber wo ist das Aufwärtspotential aktuell? Sehr begrenzt.  

2655 Postings, 2812 Tage adi968koeln2999

 
  
    #475
22.06.20 07:42
Denke auch, dass TLX wegen einer möglichen 2 Covid Welle gemieden wird.

Unter 30er Kursen bin ich auch wieder auf der Kaufseite.

 

Optionen

1918 Postings, 1391 Tage Roggi60Allianz

 
  
    #476
1
01.07.20 17:35

2655 Postings, 2812 Tage adi968Zahlen 1. Halbjahr sind raus ..

 
  
    #477
12.08.20 08:54
erwartungsgemäß hohe Belastungen durch Corona . Ansonsten o.k.

Es wird dauern, bis wir wieder die > 40 Euro Kurse sehen.  

Optionen

1918 Postings, 1391 Tage Roggi60adi968

 
  
    #478
1
12.08.20 19:28
Sehe ich auch so!  Immerhin gibt es ja noch einen moderaten Gewinn. So wenig sind 325 Mio Euro ja nicht. Wenns für den Rest des Jahres so weiterläuft könnte ein Gewinn in Höhe des Jahres 2017, 672 Mio, drin sein. Und da hats immerhin noch eine Dividende von 1,4 Euro/Aktie gegeben.

Gestiegene Risiken ermöglichen auch immer, so genug Finanzkraft seitens der Unternehmen vorhanden ist, die Möglichkeit die Prämien zu erhöhen.  Das Corona- und Großschadenrisiko durch Unwetter etc. und Katastrophen wie Beirut bleibt!

Oder, wenn kein Geld da ist, können verlustreiche Verträge auch auslaufen. Aber versichert sein ist immer die bessere Alternative!  

Optionen

26 Postings, 865 Tage Kostolany A.Kurs von Talanx

 
  
    #479
3
02.09.20 18:13
Wer kann mir den schwachen Kurs von Talanx erklären?
Talanx hat bei 252,8 Mio Aktien und einem Kurs von 31,3 Euro einen Börsenwert von 7912,6 Mio.
Hannover Rück hat bei 120,6 Mio Aktien und einem Kurs von 146,9 Euro einen Börsenwert von 17716 Mio.
Talanx besitzt 50,2 % der Aktien von Hannover Rück  mit einem Börsenwert von 8893,5 Mio. Das bedeutet,
daß Talanx einen rechnerischen Börsenwert von -980,9 Mio hat. Talanx als gesamtes Unternehmen ist ca. 1 Milliarde weniger wert als seine Beteiligung an Hannover Rück.  
Talanx hat in diesem Jahr von Hann.Rück  ca. 330 Mio Dividende erhalten ähnlich wie im Vorjahr und hat
im Vorjahr insgesamt  923 Mio Jahresüberschuß erzielt.
Eigentlich müßten doch alle Analysten auf dieses extreme Ungleichgewicht zwischen Börsenkurs und Firmenwert hinweisen und einen Käuferansturm auslösen.
Viel Spaß beim Nachdenken???
Kostolany A.  

3 Postings, 103 Tage MakkiMesserNachgedacht

 
  
    #480
2
02.09.20 18:56
Einzige Erklärung wäre, dass unterstellt wird, dass TLX  hohe Verluste durch Corona drohen.
In den Q2-Zahl konnte ich davon nichts sehen...
KGV von rund 12 für TLX ist im Vergleich zu HannoverRück (KGV ~21)  eigentlich attraktiv.  

37 Postings, 120 Tage _Hajo...

 
  
    #481
1
03.09.20 11:43
Ist doch super, hab gerade Talanx gekauft. Stocksolide und einfach nicht so im Fokus wie eine Allianz. Irgendwann werden sie wieder schnarchlangsam nach Norden laufen, so wie im Gesamtjahr 2019.

Hajo  

Optionen

670 Postings, 144 Tage koeln2999Das stimmt

 
  
    #482
1
03.09.20 12:11
Ist ja ein absolutes Value Investment und eine grundsolide Firma.

Risiko ist die 50% Beteiligung an der HR. Immerhin kommen daher auch maßgebliche Gewinne oder auch nicht.

Für mich ein Ankerinvestment, aber ich erwarte eine Korektur der Märkte (um es vorsichtig auszudrücken) im Herbst/Winter und würde dann reingehen. Hatte sie selber zu 48 gekauft und dann die bittere Phase mitgemacht und zu 22 nachgekauft.
War sozusagen am höchsten und tiefsten Punkt mit dabei. Bin dann bei 33 ohen Gewinn oder Verlust ganz raus und habe mir vorgenommen uner 30 wieder einzusteigen. Dazu kam es aber nicht.....  

181 Postings, 2160 Tage LenovoMarktwert

 
  
    #483
1
05.09.20 12:30
Hallo,

es ist ein bekanntes Phänomen, dass Konzerne weniger Wert sind als ihre Einzelteile.
Ich erkläre mir das so:

Sagen wir Unternehmen X verkauft Klosteine und Sportwagen.

Von tausend Investoren gibt es 100 die auf Klosteine stehen.
Es gibt außerdem 100 die auf Sportwagen stehen.
Aber es gibt nur 20 die auf Klosteine UND Sportwagen stehen.

Dadurch ist die Nachfrage nach Unternehmen X viel geringer als
die nach den Einzelteilen...

Natürlich ist das ein total übertriebenes Beispiel und es gibt bestimme
viele andere Gründe. Z.B. ist Hannover Rück im MDax und Talanx nur
im SDAX. Das schafft erhöhte Nachfrage durch Fonds usw.

Nicht zu letzt spielen Kennzahlen wie Profitabilität, Wachstum usw. eine Rolle.

Ein Marktwert von -900mio für (Talanx-HannoverRück)  ist allerdings kurios :-)

Wie schätzt ihr denn die Zukunft der Versicherer im Allgemeinen ein?
Bislang leben die noch guten von alten gut verzinsten Anleihen. Was bedeutet
es für die Erträge wenn die Auslaufen und mit Nullzinsanleihen ersetzt werden
müssen?

Das macht mir ein wenig Sorgen....

Gruß  

Optionen

181 Postings, 2160 Tage Lenovo(nochmal)Marktwert

 
  
    #484
05.09.20 12:38
Das schöne:

wir können Hannover Rück über die Talanx zum Discountpreis kaufen und bekommen
eine signifikant höhere Dividende als bei HR.

Nachteile sehe ich aus Sicht eines langfristigen Anlegers nicht.
Die übrigen Bestandteile von Talanx sind ja nicht bloß Risiko sondern
auch Chance und Diversifikation.  

Optionen

670 Postings, 144 Tage koeln2999@Lenovo

 
  
    #485
05.09.20 15:14
Das Zinsproblem ist eines.

Talanx investiert in Infrastrukturprojekte ( Internet etc.) und erneuerbare Energien Windparks etc. Bleiben noch Immobilien.

Der langjährige CFO ist gerade gegangen.
Risiko ist für mich dass wenn die HR schlechte Ergebnisie produziert Talanx da auch dranhängt.

Insgesamt stocksolide.    

670 Postings, 144 Tage koeln2999Ich meine

 
  
    #486
05.09.20 15:15
dass man da als langfristiger Anleger wenig verkehrt machen kann.
Betonung auf langfristig  

670 Postings, 144 Tage koeln2999Ganz schön kompliziert

 
  
    #487
1
05.09.20 23:55
Die Bewertung von Kostolany ist gerade mal 2 Börsentage alt.
Talanxwert = -980 Millionen

Habe mir mal erlaubt das für 2 Tage später mit den Endständen Talanx 30,64 (also noch attraktiver) und Hannover Rück 141 Euro zu machen.

Nun ist die Börsenbewertung anstatt -980 Millionen nur noch -790 Millionen.

So hat Talanx mit der Berechnungsmethode trotz Kurssturz in 2 Tagen 190 Milionen an Wert gewonnen.

Das zeigt denke ich das man Kostolanys Berechnungsmethode so nicht anwenden kann bzw. das von mir benannte Risiko der Abhängigkeit vom Kurs der Hannover Rück leicht abzulesen ist.

@Kostolany: Ich habe nachgedacht,-)

Trotzdem ist Talanx erstens unterbewertet und zweitens ein gutes Investment - meiner Meinung nach.

Kleiner Wehrmutstropfen noch. Talanx ist ein Rückversicherer. Wenn ein dicker Hurrikan in den USA die Betriebsausfallversicherung der HDI Industrie aktiviert ist Talanx 3 mal dabei. Als Mutter der Industrieversicherung, als Rückversicherer und über die Beteiligung der Hannover Rück.

Denke ich falsch?

Trotzdem ein Kauf.

Plus der Vorteil das man wegen der Eignerstruktur wirklich strategisch agieren kann und kein gehetztes Tier ist.

Wünsche mir trotzdem unter 30.....  

26 Postings, 865 Tage Kostolany A.Bewertung von Talanx

 
  
    #488
2
07.09.20 10:51
Die Analysten von JP Morgan haben vermutlich meinen Beitrag in der vorigen Woche gelesen und die extreme Unterbewertung von Talanx auch erkannt. Aus diesem Grunde und vielleicht noch aus anderen Gründen haben sie heute das Kursziel von 38,50 Euro auf 50 Euro erhöht. das sind ca. 61 % vom aktuellen Kurs.
Grüße
Kostolany A.  

2655 Postings, 2812 Tage adi968Und zackig unter 30 ..

 
  
    #489
18.09.20 17:56
Immer, wenn Kaufempfehlungen kommen.

Talanx ist ein echter underperformer in 2020 ... hat sich seit den Tiefs im März nicht erholt und glänzt nun durch ständig fallende Kurse.

Ich bleibe investiert, aber kaufe nicht nach .

So lange keine Bodenbildung in Sicht ist.  

Optionen

1918 Postings, 1391 Tage Roggi60Meine Erklärung

 
  
    #490
18.09.20 18:36

für die großen Schlussauktionen bei einigen meiner Depotwerte!
https://www.finanzen.net/nachricht/zertifikate/...ver-tendenz-9310919

 

Optionen

670 Postings, 144 Tage koeln2999@Kostolany A.

 
  
    #491
18.09.20 21:34
Bei Deiner schönen Rechnung wie unterbewertet Talanx ist.

Mittlerweile ist der Kurs klar unter 30, also viel niedriger. Trotzdem liegt die Unterewertung nach Deiner Methode nun rund eine  halbe Milliarde bzw. 400 Mio niedriger bei 594 Mio.

Was sagt uns das? Da ist ein Fehler in Deiner Rechnung....  

26 Postings, 865 Tage Kostolany A.@ koeln2999

 
  
    #492
21.09.20 10:46
Ich glaube nicht, daß meine Rechenmethode falsch ist. Heute morgen beträgt die Differenz nur noch -450 Mio .  Es zeigt nur, daß sich die enorme Unterbewertung gegenüber der Hannover Rück. mehr als  halbiert hat.  Es könnte natürlich auch bedeuten, daß nicht die Talanx unterbewertet ist, sondern daß die Hannover Rück stark überbewertet wäre.  Hiergegen sprechen aber zur Zeit alle Quartalsergebnisse und die Erwartungen für den Rest des Jahres bei beiden Firmen.  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
18 | 19 | 20 20  >  
   Antwort einfügen - nach oben