Takeda arbeitet an Medikament gegen Coronavirus


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 04.03.20 10:47
Eröffnet am: 04.03.20 10:47 von: plock11 Anzahl Beiträge: 1
Neuester Beitrag: 04.03.20 10:47 von: plock11 Leser gesamt: 395
Forum: Börse   Leser heute: 3
Bewertet mit:


 

1 Posting, 130 Tage plock11Takeda arbeitet an Medikament gegen Coronavirus

 
  
    #1
04.03.20 10:47
Vielleicht ganz interessant für alle Investierten:

+++ 08:32 Japanischer Konzern forscht an Mittel gegen Covid-19 +++
Takeda Pharmaceutical arbeitet an der Entwicklung eines Medikaments gegen das Coronavirus. Gesucht werde ein Mittel, mit dem sich Menschen behandeln lassen, die sich entweder bereits mit dem Coronavirus infiziert haben oder ein hohes Risiko haben, dies zu tun, teilte der Konzern mit. Das experimentelle Medikament werde aus dem Blut von Coronavirus-Patienten gewonnen, die sich von der Atemwegserkrankung erholt haben, sagten Vertreter des Unternehmens.
Die Forscher hoffen, dass die von den genesenen Patienten entwickelten Antikörper das Immunsystem der neuen Patienten stärken und neue Infektionen stoppen können. Ein solcher Therapieansatz habe sich bei der Behandlung schwerer akuter viraler Atemwegsinfektionen als wirksam erwiesen, so Takeda. Sollten die Tests erfolgreich verlaufen, will Takeda das Mittel in 9 bis 18 Monaten auf den Markt bringen. An einem Mittel arbeiten auch Gilead Sciences und AbbVie, eine Handvoll Unternehmen sucht nach einem Impfstoff. (Quelle: n-tv.de)  

   Antwort einfügen - nach oben